BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 57 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 565

Kurdische Kultur Thread

Erstellt von Dr. Gonzo, 29.08.2014, 15:38 Uhr · 564 Antworten · 22.413 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.104
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Pass auf vor allem, dass du Nevroz mit Bayram vergleichst ist ein Witz.

    Der ISLAM ist unsere Religion wir sind sprichwörtlich also dazu verpflichtet diese Feste zu feiern. Hingegen der Newroz ein National-Feiertag des Irans ist und diese die Kurden und einige Turkstaaten übernommen haben und selbst dort feiert es nicht mal der Großteil sondern dient eher mehr der Belustigung. Daher macht es keinen Sinn was du sagst. Ich feier als Türke keine Iranischen-Feste und werde dies auch niemals tun und auch sonst niemand der von mir besagten Provinzen außer diese haben eine Kurdische Minderheit feiern diese Feiertage.

    Es ist und war immer Türksiche Propaganda oder durch die Sklaverei ein weit verbreitetes Fest.
    Du übertreibst wirklich.

    Die Generalversammlung stellte in ihrer Erklärung fest, dass „Nouruz ein Frühlingsfest ist, das von mehr als 300 Mio. Menschen seit mehr als 3000 Jahren auf der Balkanhalbinsel, in der Schwarzmeerregion, im Kaukasus, in Zentralasien und im Nahen Osten gefeiert wird“.

    Nouruz ? Wikipedia

    Man muss aber sagen das dieses Fest stark in den dreck gezogen wurde durch die Jährlichen PKK Feste daher kann man die Ablehnung einiger auch verstehen.

  2. #102
    Amarok
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Zwischen dem vergleichen und einer Gleichstellung liegen Welten...Der ISLAM ist nicht türkisch (!)
    Frag Barbaros weshalb er mit Nevruz als Ashika Türke vertraut ist. Scheiss mal auf den Iran.
    Ich kann nicht auf den Iran scheißen, da das was ich sagte leider de facto stimmt.

    Barbaros kann ich nun auch nicht fragen, weil der Junge sich ins Bett gerettet hat als dir zu erklären, dass es kein Türkisches Fest ist sondern Iranisches und einige wenige Türkvölker zum 100x mal einfach übernommen haben.

    Der Islam ist unsere Religion/Glaube einer unserer Existenz Grundlagen wenn du so willst. Das Newroz-Fest hingegen ein rein Iranisches National-Fest. Wie gesagt das ist wie wenn wir Türken aufeinmal das Holi-Fest aus Indien feiern würden.

    Was zudem sind Ashika Türken???

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Du übertreibst wirklich.

    Die Generalversammlung stellte in ihrer Erklärung fest, dass „Nouruz ein Frühlingsfest ist, das von mehr als 300 Mio. Menschen seit mehr als 3000 Jahren auf der Balkanhalbinsel, in der Schwarzmeerregion, im Kaukasus, in Zentralasien und im Nahen Osten gefeiert wird“.

    Nouruz ? Wikipedia

    Man muss aber sagen das dieses Fest stark in den dreck gezogen wurde durch die Jährlichen PKK Feste daher kann man die Ablehnung einiger auch verstehen.
    Oh gott vor mir ist eine Bande voller ....

    Was sage ich euch, was sagt ihr mir...

    Das ist als würde ich an mir vorbei reden....

  3. #103
    Avatar von Recep-Tayyip-Erdoğan

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.829
    Man muss aber sagen das dieses Fest stark in den dreck gezogen wurde durch die Jährlichen PKK Feste daher kann man die Ablehnung einiger auch verstehen.
    Es hat schon was krankhaftes an sich..


    Der Islam ist unsere Religion
    Hat niemand bestritten. Wenn du von unserer sprichst, meinst hoffentlich nur die muslimischen Türken, gibt es ja Türken die dem Christentum folgen (Kaukasus Türken).

    Ashika Türken???
    Fragst du Barbaros! Ich bin ein Kayı boyu Türke.
    .

  4. #104
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.104
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht auf den Iran scheißen, da das was ich sagte leider de facto stimmt.

    Barbaros kann ich nun auch nicht fragen, weil der Junge sich ins Bett gerettet hat als dir zu erklären, dass es kein Türkisches Fest ist sondern Iranisches und einige wenige Türkvölker zum 100x mal einfach übernommen haben.

    Der Islam ist unsere Religion/Glaube einer unserer Existenz Grundlagen wenn du so willst. Das Newroz-Fest hingegen ein rein Iranisches National-Fest. Wie gesagt das ist wie wenn wir Türken aufeinmal das Holi-Fest aus Indien feiern würden.

    Was zudem sind Ashika Türken???
    Aber die Ur-Religion der Türken ist Tengrismus was machen wir den da jetzt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Es hat schon was krankhaftes an sich..
    Während man das auf der ganzen Welt mit Gelächter, Tanz und Essen feiert springen die Kurden über das Feuer und Rufen Faschistische Slogans beim Letzten Nevrous fest in Diyarbakir wurden über 20 Kinder entführt die alle später bei der PKK aufgetaucht sind.

  5. #105
    Amarok
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Aber die Ur-Religion der Türken ist Tengrismus was machen wir den da jetzt.
    Was soll ich da machen oder wir? Der Kirgisische und Kasachische Staatsoberhaupt bekennen sich zum Tengrismus. Wir Türken werden dies aber nicht tun aufgrund unserer Vergangenheit, dass kannst du mir glauben. Brauchen wir aber auch gar nicht sondern sollten einfach unsere Vergangenheit nicht vergessen.

  6. #106
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.104
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Oh gott vor mir ist eine Bande voller ....

    Was sage ich euch, was sagt ihr mir...

    Das ist als würde ich an mir vorbei reden....
    Silvester feierst du wohl auch oder nicht? Du solltest das etwas lockerer sehen sowas sollte man nicht den Iraner oder Kurden überlassen.

  7. #107
    Amarok
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Aber die Ur-Religion der Türken ist Tengrismus was machen wir den da jetzt.

    - - - Aktualisiert - - -



    Während man das auf der ganzen Welt mit Gelächter, Tanz und Essen feiert springen die Kurden über das Feuer und Rufen Faschistische Slogans beim Letzten Nevrous fest in Diyarbakir wurden über 20 Kinder entführt die alle später bei der PKK aufgetaucht sind.
    Eins muss man sagen, die Feste der Kurden sind schon krass und es geht nur um Apo oder Kurdistan. Im vor vor letzten hatte eine BDP'lerin gedroht Blut mit Blut zu vergelten oder sogar Kinder und Mütter zu töten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Silvester feierst du wohl auch oder nicht? Du solltest das etwas lockerer sehen sowas sollte man nicht den Iraner oder Kurden überlassen.
    Ich möchte zwar nicht jetzt nein sagen, weil es unglaubwürdig klingt aber wir lassen zwar paar Raketen steigen feiern aber das Neujahrs-Fest nicht. Mein Großvater ist am Neujahrs-Abend geboren bzw. es wurde falsch Eingetragen in den Pass. Seine Eltern wussten auch nicht, wann genau der Tag war. Im Dorf hat man nicht überall Kalender und Uhren nur die Sonne. Das ist früher sehr oft passiert. Auch bei meiner Freundin dessen Geb. ist im Juni in echt in ihrem T.C. Pass aber im August.Die ist im Gegensatz zu mir in der Türkei/Mardin geboren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hat niemand bestritten. Wenn du von unserer sprichst, meinst hoffentlich nur die muslimischen Türken, gibt es ja Türken die dem Christentum folgen (Kaukasus Türken).
    10534561_966300736720406_8321632263577270184_n.jpg

  8. #108
    Avatar von Recep-Tayyip-Erdoğan

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.829
    Eins muss man sagen, die Feste der Kurden sind schon krass und es geht nur um Apo oder Kurdistan
    Sie missbrauchen die alten Rituale. Sie politisieren und instrumentalisieren sie. Kultur bleibt auf der Strecke. Militarismus hat Vorrang.

  9. #109
    Amarok
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Sie missbrauchen die alten Rituale. Sie politisieren und instrumentalisieren sie. Kultur bleibt auf der Strecke. Militarismus hat Vorrang.
    Das stimmt. Das kann man sogar als neutraler Beobachter sagen.

  10. #110
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.872
    Irgendwann ist auch das Oktoberfest Turkmenisch

Ähnliche Themen

  1. Türkisch-Griechisches Kultur Thread
    Von blacksea im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6005
    Letzter Beitrag: Gestern, 22:47
  2. Welt Kultur Erbe: Serbische Klöster im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 22:26
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 17:11