BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Kurdistan Dokumentation

Erstellt von Magic, 16.06.2010, 00:30 Uhr · 55 Antworten · 5.209 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Zitat Zitat von austausch Beitrag anzeigen
    was für eine Rolle spielt denn mein alter bin über 30

    Hast Recht dass die Meisten Arbeitgeber ihre eigenen Landsleute in die Arbeit nehmen.

    Aber dass machen auch die kurdischen Firmeninnhaber in istanbul,Bursa ,Kocaeli usw.

    ist zwar Falsch was da gemacht wird aber das ist eigentlich kein Rassismus ,

    hier geht es nich um ein Hass gegen eine andere Rasse sonder man will das eigene Verwante Landsleute Geld verdienen "Memleketlim, Hemşerim" hesabı.

    das machen Türken , Kurden, Karadenizliler (Schwarze Meer gebiet).

    aber heutzutage ist für den Arbeitgeber nicht die Rasse oder Nationalitaet wichtig sondern wie günstig die Arbetskrat ist.
    (deren Ziel ist wenige kosten viel Profit)
    Aber die wenigsten kurden haben eigene firme wo sie auch leute anstellen zu können.

    Und das mit dein alter wollte nur so wissen,weil armee leutnant das ist schon was man braucht sehr lange um so befördet zu werden..(ayrica benim abim Albay)

  2. #42
    Avatar von austausch

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Eskiya Beitrag anzeigen
    Aber die wenigsten kurden haben eigene firme wo sie auch leute anstellen zu können.

    Und das mit dein alter wollte nur so wissen,weil armee leutnant das ist schon was man braucht sehr lange um so befördet zu werden..(ayrica benim abim Albay)
    ganz im Gegenteil es gibt sehr viele kurdische Firmeninhaber in der Türkei

    Textielfirmen , Restourants, Metallfirmen etc. viele Busslinen(dolmuş) und
    Baufirmen gehören den Kurden in der Türkei. Und das nennet man Unterdrückung in Europa
    (sen Albaysan ben hapı yuttum )

  3. #43
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Zitat Zitat von austausch Beitrag anzeigen
    ganz im Gegenteil es gibt sehr viele kurdische Firmeninhaber in der Türkei

    Textielfirmen , Restourants, Metallfirmen etc. viele Busslinen(dolmuş) und
    Baufirmen gehören den Kurden in der Türkei. Und das nennet man Unterdrückung in Europa
    (sen Albaysan ben hapı yuttum )
    ja aber die ganz großen firmen gehören nicht den kurden sondern den türken,die bussslinien ,metallfirmen usw gibt es nur in bestimmten teilen der türkei,ok im gegesatzt zu den letzten jahren haben die kurden dort viel mehr rechte.

    Ben albay dilim abim türkiyede albay..ich geh hier zu bundeswehr 13jahre feldwebellaufbahn

  4. #44

    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von El_Aguila Beitrag anzeigen
    und ich habe erfahrung mit der anderen seite gemacht und glaube mir die kurden die du so beschreibst sind mehr von der türkischen propaganda beeinflusst als du denkst ps

    sie sind egomanen da es ihnen gut geht brauchen sie sich ja nicht um ihre volkleute zu kümmern den es dreckig geht
    Dıe PKK tötet auch kurdısche Zivillisten. Die Kurden, von denen du redest sınd entweder verrückt, oder keıne rıchtıgen Kurden sondern Armenıer, dıe sıch mıthılfe der kurdıschen Identitaet eınen Vortıl verschaffen möchten. Ausserdem sınd ın der PKK auch Armenıer, Russen und etc, dıe dıe Türken nıcht mögen. Ausserdem hat es dıeses Land nıe gegeben.

  5. #45
    Magic
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen


    23 Millionen Kurden

    Wieso schaffen es die nicht eine gemeinsame Bewegung zu gründen?
    1.Weil die Amis denken die Zeit ist noch nicht reif
    2.Weil die meisten in der Türkei,dem Iran und Irak leben und all diese Länder haben starkes Militär und vor allem die Masse an Leuten welche die Kurden nicht haben und die lassen es nicht zu,viele Kurden werden gekauft und bestochen aber dennoch führt in der Zukunft kein Weg an einem Kurdischen Staat vorbei,wo die Grenzen verlaufen werden bleibt abzuwarten,den entscheidenden einfluss wird Amerika haben

  6. #46

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von ilhan Beitrag anzeigen
    kurden untereinander können sich nicht leiden aufgrund politischer/sozialer/religiöser unterschiede

    sunnitische kurde (muslime) sind die anständigsten kurden, gibt leider zuwenige von denen, diese sind meistens sehr wohlhabend egal wo sie wohnhaft sind und auch sehr gebildete und träumen zwar von einem unabhängigen kurdistand, jedoch wissen sie das es ein traum is aufgrund der terrororganisationen,...sie befürworten auch nicht die pkk etc...

    dann gibts alevitische kurden, der großteil, sie sind die "rebellen" , befürworten terrororganisationen, sind gegen alles und jenes was nicht is wie sie selbst, meisten 20 geschwister, 75 % arbeitslos, kriminell und braun wie ausm somalia mit macdonalds augenbrauen (keine beleidigung) und 0% gebildet

    und dann gibts die "nationalisten" diese sind selbst aktiv egal mit waffe oder geldunterstützung und sehen die sunnitische kurden als verräter etc... sind aber 100 mal schlimmer als die 2 genannten ... der grund, warum die türkei noch keien weltmacht ist

    diese 3 punkte sind halbanalysen von mir und nicht für andere zwecke zu verwenden

    auch MCbraun genannt

  7. #47

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    1.Weil die Amis denken die Zeit ist noch nicht reif
    2.Weil die meisten in der Türkei,dem Iran und Irak leben und all diese Länder haben starkes Militär und vor allem die Masse an Leuten welche die Kurden nicht haben und die lassen es nicht zu,viele Kurden werden gekauft und bestochen aber dennoch führt in der Zukunft kein Weg an einem Kurdischen Staat vorbei,wo die Grenzen verlaufen werden bleibt abzuwarten,den entscheidenden einfluss wird Amerika haben
    Am realistischsten ist ein Staat im Irak.

    Iran und Türkei ist unrealistisch,

    das Gebiet wo die Kurden wohnen im Iran, gehört den Azeri-Türken Irans,
    nur zu einem geringen Teil ist es tatsächlich kurdisches Gebiet, vielleicht 15-20 %.


    TÜrkei ist sowieso unmöglich, dafür leben die relativ zu gut in der Türkei.
    Die Türkei ist unteilbar, das weiß jeder, keiner möchte Krieg gegen die Türkei führen. Guerillakrieg dagegen ist was völlig anderes.

  8. #48
    Magic
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Am realistischsten ist ein Staat im Irak.

    Iran und Türkei ist unrealistisch,

    das Gebiet wo die Kurden wohnen im Iran, gehört den Azeri-Türken Irans,
    nur zu einem geringen Teil ist es tatsächlich kurdisches Gebiet, vielleicht 15-20 %.


    TÜrkei ist sowieso unmöglich, dafür leben die relativ zu gut in der Türkei.
    Die Türkei ist unteilbar, das weiß jeder, keiner möchte Krieg gegen die Türkei führen. Guerillakrieg dagegen ist was völlig anderes.
    Türkei ist auch ein Pulverfass,man kann den Deckel nicht ewig zudrücken,irgendwann schwappt es über,umso länger es schlummert umso heftiger der ausbruch,natürlich hoffe ich auf ne friedliche lösung aber im endeffekt wird es Amerika entscheiden.Gerade in dieser Hinsicht wäre ein EU Beitritt für die Türkei sehr wichtig

  9. #49

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Türkei ist auch ein Pulverfass,man kann den Deckel nicht ewig zudrücken,irgendwann schwappt es über,umso länger es schlummert umso heftiger der ausbruch,natürlich hoffe ich auf ne friedliche lösung aber im endeffekt wird es Amerika entscheiden.Gerade in dieser Hinsicht wäre ein EU Beitritt für die Türkei sehr wichtig
    Aber wir sind nicht Serbien.
    Im Endeffekt haben wir die Amerikaner, an unserer Seite,
    und es würde eher Amerikanische Interessen vertreten die Türkei als Partner zu haben, anstatt als Feind.
    Was nützt Amerika Kurden?

    Der Südosten der Türkei beherbergt sowieso kein Öl , von daher haben die Amis dadurch keinen Gewinn.

    Wie gesagt, die Kurden werden eig. nicht unterdrückt, viele lassen sich von den Kurden in Deutschland hier blenden.
    Fast 80% der Kurden in Deutschland haben die Türkei vor dem Putsch 1980 verlassen, da sie sonst als Kommunisten gehängt worden wären.
    Kein Wunder also, dass sie terroristische Meinungen vertreten, habens von den Eltern so beigebracht bekommen.

  10. #50
    Magic
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Aber wir sind nicht Serbien.
    Im Endeffekt haben wir die Amerikaner, an unserer Seite,
    und es würde eher Amerikanische Interessen vertreten die Türkei als Partner zu haben, anstatt als Feind.
    Was nützt Amerika Kurden?

    Der Südosten der Türkei beherbergt sowieso kein Öl , von daher haben die Amis dadurch keinen Gewinn.

    Wie gesagt, die Kurden werden eig. nicht unterdrückt, viele lassen sich von den Kurden in Deutschland hier blenden.
    Fast 80% der Kurden in Deutschland haben die Türkei vor dem Putsch 1980 verlassen, da sie sonst als Kommunisten gehängt worden wären.
    Kein Wunder also, dass sie terroristische Meinungen vertreten, habens von den Eltern so beigebracht bekommen.
    Die Europäer haben den Nationalismus im 19 Jahrhundert in die Welt gebracht und er hat inzwischen alle ecken erreicht,damit wurde ein Ungeheuer geweckt welches die meisten Todesopfer der Menschheit mit sich brachte und weiterhin bringen wird.
    Die werden niemals ruhe geben bis sie ein land bekommen,was ja eigentlich legitim wäre.
    Ich sagte ja solange die Amis es nicht wollen ist nichts zu machen aber Du weißt wie schnell sie die Fronten wechseln,wie schnell man bei denen vom Freund zum feind und umgekehrt wird.Türkei ist ein wichtiger Partner aber die mucken in Augen der Amis auch immer mehr auf,ich denke die Türken wissen es auch.
    Die Amis wollen auch die Iranischen Rohstoffe und werden auf dauer keine ruhe geben,die Kurden könnten denen da noch verdammt nützlich sein

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Kurdistan
    Von radeon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1438
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 12:46
  2. Kurdistan?
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 11:58
  3. Gibt es Kurdistan???
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 00:00
  4. KURDISTAN!
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:52
  5. Kurdistan
    Von Komplementär im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:07