BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Kyrillisch funktioniert leider nicht

Erstellt von Stevan, 17.12.2004, 17:22 Uhr · 43 Antworten · 2.345 Aufrufe

  1. #11
    Mare-Car
    Zitat Zitat von UJKO
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von UJKO
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von UJKO
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    und jetzt mal bitte auf deutsch oder zumindestens mal auf einer europäischen sprache ...
    Ist auf einer europäischen Sprache die auch du verstehst. Ist auch auf einer Europäischen Schrift, die du halt nur nicht lesen kannst. Kann ich doch nichts dafür wenn du im Zeitalter der Globalisierung und Osterweiterung eine weitere Europäische Schrift nicht lesen kannst. Da besteht reichlich Nachholbedarf, vor allem weil die hälfte deines Landes auf dieser Schrift beschriftet ist.
    Gott sei dank hab ich den Müll nicht gelernt,...hat zwar Probleme gegeben als ich in der Jugoslawischen Schule gesagt hab, "Necu ja to, ja sam Hrvat!" aber 4 Jahre später war der Jugo-Traum sowieso zu Ende!
    Jop! Hast du in der ersten Klasse asu deiner freien entscheidung gesagt...aber sicher doch!

    Und dann sag mal einer der Nationalismus würde nicht von den Eltern übertragen werden... Fast alle Kroaten über 18 sind Opfer der Propaganda und des nationalismus Ihrer Eltern und Ihres gesamten Staates. Um ein Volk zu sein, müsst Ihr erst andere Völker hassen, das finde ich sehr Arm von euch...
    Das war nicht in der ersten Klasse...aber ist ja klar dass sich wieder mal unser Super-Jugo zu wort meldet....
    Hmmm, in welcher Klasse lernt man denn Cirilica??? wenn das mal nicht die erste ist! Wie sah das denn aus, du mit deinen Pubertierenden 14 Jahren, mitten beim Diktat : NEIN! ICH SCHREEEEIBE NICHT AUF CIRILICA! ICH BIN KROATE!!! - Und Paff! Gleich eins auf die Finger
    Jebo te kad si smotan ko motika...Die Jugo-Schule in Deutschland die damals einmal in der Woche (Freitags) stattfand begann mit der Pizdilica nicht vor der 4 Klasse.

    Und warum sollte ich eine schrift aufgezwungen bekommen die rein garnichts mit meiner Kultur zu tun hat? Das ist plumpe serbische Hegemonie, und Du Mare bist einer ihrer größten Unterstützer!
    Aber sicher doch... In Slowenien und Kroatien waren die größten Fabriken und Rohstoffreserven...
    Ja, und was für eine Hegemonie, ich kanns nicht fassen wir sehr wir euch unterdrückt haben. Wenn du das erste mal richtig unterdrükz und aufgrund deiner Nationalität abgestempelt und am laufenden Band benachteiligt wirst, wirst du wissen was Unterdrückung und Benachteiligung sind, und dann wirst du lernen diese Wörter im richtigen Kontext zu gebrauchen.

  2. #12

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Soweit ich weis währe das ijekavische eher angebracht gewesen als das ekaviusche oder nicht?

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Re: ПОТКО&

    Zitat Zitat von Stevan
    ПОТКОПАВАЊЕ МОРАЛА
    ИЗАЗОВ "ДЕМОКРАТСКИХ СЛОБОДА"

    Већ пуна два миленијума на моралну климу у људском друштву је утицала хришћанска етика. Ова етика се заснива на чињеници да Бог постоји и да је Он круни свог стварања - човеку - открио норме понашања у друштву. Овај високи критеријум моралних норми је изражен у Десет заповести, у целокупној Христовој науци, као и у проповедима апостола и светитеља. Он се у нашем народу изражавао и кроз изреке, као: Добро се добрим враћа! Ко другоме јаму копа сам у њу упада! Како посејеш онако ћеш и пожњети! - и т.д.

    Али, у каквој ситуацији се Православни у свету данас налазе? Прота Матеја Матејић, у свом излагању под насловом "Наше разнообразије, илити, ко је надлежан?", написао је : "Ми живимо у земљама где смо само незнатна мањина, окружена "иноверним морем"." Стога овде, у шаренилу света који трчи за "хлебом и играма", т.ј. за зарадом и забавом, није ни мало лако одржати чистоту, лепоту и светост Православља. Међутим, треба одмах нагласити да тешкоће углавном нису објективне већ субјективне. У неку руку, оне су "дело руку наших", јер нико нас не присиљава да имитирамо ни протестанте ни католике. Ми сами то често чинимо, изговарајући се "високо моралним разлозима", као на пример: "Тако ћемо бити ближи, разумљивији и прихватљивији народу", то чинимо "из љубави према ближњем", "само да би некога спасили", и т.д.

    Свуда у свету, како на Западу, тако и на Истоку, постепено је богооткривени морал поткопаван од стране савремених школа и замењиван егоцентричним идејама: "човек је врховно мерило свега" и "друштвени морал је остатак прошлости", као и дисциплина која "спутава личност". Оно што је хришћански закон одувек забрањивао данас се рекламира као модерније, савременије и примамљивије. Вера је избачена из система образовања и појавила су се нова тумачења људских слобода и демократије. Задовољство је заменило морал, а правду је заменио интерес. Изреке, које су биле израз многовековне мудрости у пракси, замењиване су новима, као: Ради оно што ти одговара! (If it feels do it!) Пази да те не ухвате! (Don't get caught!) Мораш сам да одлучиш шта је за тебе добро! (You must decide what is good for you!) - и т.д.

    Резултати су поражавајући, нарочито за млађе генерације које су остављене без светлости у лавиринту сулудих идеја и у мраку модерног подземља. Ради илустрације довољно је упоредити годишњи школски извештај васпитача у америчким школама, у размаку од пола века:

    1940. године, проблеми недисциплине у школи су били:

    непристојно облачење, непажња на часовима, не стајање у реду пред почетак часова, трчање и галама по школским ходницима, бацање смећа ван канти за ђубре и т.д.

    1990. године, проблеми су се састојали у следећем:

    силовања, пљачке, уношење ватреног оружја у школу, провала, подметање пожара, убиства, аклохолизам, дрога, сукоби између дечијих банди, трудноћа, абортуси, венеричне болести, и т.д.

    Последица промене моралне климе у друштву је и хомосексуални покрет и промена става и закона према њему у готово свим западним земљама. Оправдава се тиме што је сврстан под "људске слободе". Не само да је друштво натерано да промени свој поглед и став према хомосексуалству, већ смо данас сведоци да су и модерне тзв. "цркве" почеле да га "разумевају" и афирмишу. Како сачувати децу од тога? У многим земљама укинути су закони противу абортуса, педерастрије, содомије, проституције и свега осталог што се директно коси са хришћанским моралом и људским достојанством.

    Заступници људских права и испраних мозгова хистеришу како држава нема право да својим законима врши инвазију на њихове спаваће собе и да ограничава слободу одраслих који драговољно пристају на то. Они превиђају чињеницу да СИДА (AIDS) не препознаје ни место ни драговољни пристанак одраслих. Такође не узимају у обзир да нико још није био због тога ухапшен у својој спаваћој соби и да закони који забрањују такво понашање не спречавају скривена прљава дела, већ онемогућавају рекламирање и промовисање масовних сексуалних оргија (као што су параде хомосексуалаца и проститутки по многим већим градовима у свету) које имају огроман допринос за ширење епидемије СИДЕ и моралну деградацију млађих нараштаја. Постојање закона противу содомије неће решити читав проблем, али ће спасити много незрелих да не упадну у одвратне замке гнусобе и трулежи.

    Појединцу је потребно много пажње и опреза да би избегао овакве замке у људском понашању. Идеја да је свако рођен слободан да би задовољавао све своје ниске нагоне и апетите мора бити одбачена. Проблем је моралне природе и према томе спада у домен религије. Вера у Бога се мора оснажити, поштовање Његових закона и послушност Његовој вољи се мора узети као једини сигурни путоказ на узбурканом мору људске историје и њених паганских друштвених, верских и политичких експеримената.



    Свештеник Србољуб Милетић

    Старешина цркве Св. Стефана

    Рути Хил, Сиднеј,
    ----------------------------------

    sind wir hier im russland-Forum.de?!

  4. #14
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Stipe
    Soweit ich weis währe das ijekavische eher angebracht gewesen als das ekaviusche oder nicht?
    Eher die jekavische oder die ekavische, aber mit sicherheit nicht die ijekavische oder was auch immer du da für n schmarrn aus deinem Mund rauslässt.

    @Albanesi

    Lernen, dein zukünftiger Pass wird auc hauf der schrift sein! 8)

  5. #15
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    vielleicht sollten wir für unsere kyrillische fraktion eine russland sparte eröffnen ?

    wär doch was ... allerdings hast du recht, diese kikiriki schrift sollte man tatsächlich lernen, bald ist bulgarien ein teil europas ... und die hälfte meines landes ist besetzt und daher schreibt man dort kikiriki !

  6. #16

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Dir ist bekannt das man in Istrien, der Lika , Teilen Bosniens und Slawoniens aber Haupsächlich in Dalmatien die Ikavica spricht.
    Die Ekavica wird in Serbien und in der Zagora gesprochen und auch in einem kleinen teil Slawoniens. Die jekavica ist fast nur noch in mischform vorhanden. Warum also nicht staat mit ekavica oder jekavica mit ijekavica schreiben - übrigens das ist Hochkroatisch!
    Währe doch gerecht oder nicht?

  7. #17
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    vielleicht sollten wir für unsere kyrillische fraktion eine russland sparte eröffnen ?

    wär doch was ... allerdings hast du recht, diese kikiriki schrift sollte man tatsächlich lernen, bald ist bulgarien ein teil europas ... und die hälfte meines landes ist besetzt und daher schreibt man dort kikiriki !
    Besetzt??? Also meines Wissenstandes nach leben die leute seit fast oder mehr als Tausend Jahren dort. also sehe ich keine Besetzung,.

  8. #18

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    1000 Jahre? Nun gut... aber früher haben sie zusammen gelebt!
    Nicht in einer RS und in einer Föderacija.... damals musste man nicht andauernd Angst haben vor einer möglichen Seperation einer Rs...

  9. #19
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    Zitat Zitat von Stipe
    1000 Jahre? Nun gut... aber früher haben sie zusammen gelebt!
    Nicht in einer RS und in einer Föderacija.... damals musste man nicht andauernd Angst haben vor einer möglichen Seperation einer Rs...
    niemand hat davor wirklich angst, die einzige angst, die jetzt grassiert, ist die, dass diese sogenannte rs bald aufgelöst wird.

    übrigens hat die welt gesagt, dass sie nichts mehr in die rs investieren wird.
    tja ... wen wundert's ?!


    aber ich denke, das problem wird sich eh bald lösen ...

  10. #20
    Zitat Zitat von UJKO
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von UJKO
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von UJKO
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    und jetzt mal bitte auf deutsch oder zumindestens mal auf einer europäischen sprache ...
    Ist auf einer europäischen Sprache die auch du verstehst. Ist auch auf einer Europäischen Schrift, die du halt nur nicht lesen kannst. Kann ich doch nichts dafür wenn du im Zeitalter der Globalisierung und Osterweiterung eine weitere Europäische Schrift nicht lesen kannst. Da besteht reichlich Nachholbedarf, vor allem weil die hälfte deines Landes auf dieser Schrift beschriftet ist.
    Gott sei dank hab ich den Müll nicht gelernt,...hat zwar Probleme gegeben als ich in der Jugoslawischen Schule gesagt hab, "Necu ja to, ja sam Hrvat!" aber 4 Jahre später war der Jugo-Traum sowieso zu Ende!
    Jop! Hast du in der ersten Klasse asu deiner freien entscheidung gesagt...aber sicher doch!

    Und dann sag mal einer der Nationalismus würde nicht von den Eltern übertragen werden... Fast alle Kroaten über 18 sind Opfer der Propaganda und des nationalismus Ihrer Eltern und Ihres gesamten Staates. Um ein Volk zu sein, müsst Ihr erst andere Völker hassen, das finde ich sehr Arm von euch...
    Das war nicht in der ersten Klasse...aber ist ja klar dass sich wieder mal unser Super-Jugo zu wort meldet....
    Hmmm, in welcher Klasse lernt man denn Cirilica??? wenn das mal nicht die erste ist! Wie sah das denn aus, du mit deinen Pubertierenden 14 Jahren, mitten beim Diktat : NEIN! ICH SCHREEEEIBE NICHT AUF CIRILICA! ICH BIN KROATE!!! - Und Paff! Gleich eins auf die Finger
    Jebo te kad si smotan ko motika...Die Jugo-Schule in Deutschland die damals einmal in der Woche (Freitags) stattfand begann mit der Pizdilica nicht vor der 4 Klasse.

    Und warum sollte ich eine schrift aufgezwungen bekommen die rein garnichts mit meiner Kultur zu tun hat? Das ist plumpe serbische Hegemonie, und Du Mare bist einer ihrer größten Unterstützer!
    Ich musste auch einmal die Woche zur JugoSchule gehen, jeweils Montags.Hab sogar mein Hauptschulabschluß geschafft obwohl ich nicht mal auf Jugo Lesen konnte(auch nicht der einzigste).
    Die Lehrerin bei uns war Serbin und die anderen wussten wohl gar nicht woher sie stammten
    Hatte mich damals schon gewundert wiso wir ein Dejan(ohne scheiß) hatten der wie ein orginal Zigo aussah.Hatte mir auch ne Schlägerei mit ihm und seinen Bruder(Montenigriener) geliefert.
    Ein ältere Kroate(Drazenko) kam mir zu hilfe und beide blutig geschlagen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Balkanforum funktioniert nicht mehr
    Von Zurich im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 17:46
  2. Battlefield 3 Online funktioniert nicht?
    Von Wetli im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 12:06