BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Kyrillisch als National (Nationalistisches)-Zeichen?

Erstellt von ooops, 01.02.2009, 13:25 Uhr · 29 Antworten · 1.665 Aufrufe

  1. #11
    Kimmerian Viking
    Diese Schrift wurde doch von Sibirischen Tigern und Griechen entwickelt ??? Ich kann mich aber auch täuschen

    PS: Ich komme aus dieser Stadt in der diese Sibirischen Schrift die nichts mit den Griechen und Mazedonern zu tun hat, entwickelt wurde...MFG

  2. #12
    Avatar von jelenko

    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    376
    es hat was mit der Nationalen Identität zu tun und solte nicht aufegegeben werden. Die Schrift selbst ist keinesfalls wirtschaflich vorteilhaft bei der Anpassung an die Mitteleuropäischen Verhältnisse und Annäherung an die EU. Wenn die Serben Die Annäherung und ihre Identität halten wollen müssen sie konsequent an der Doppelbeschriftung halten.

  3. #13

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von Babbiges Gutzele Beitrag anzeigen
    Латиници припада будућност. Ћирилица је некако заостало писмо.
    Или се у Србији користи да русима импонирају.
    Ach die Serben verwenden schon seit über einem Jahrtausend die kyrillische Schrift. Traust dich wohl nicht in Latinica zu schreiben. WArum die Serben aber parallel auch die lateinische Schrift verwenden und lernen weiss man nicht... ich denke in Jugoslawien war die Cirilica deshalb beliebt weil einfac die Serben und Mazedonen zusammen in der Mehrheit waren und es sich so halt durchsetzte. Díe Schrift war ja auch die erste Schrift der Südslawen ( nur so zur Info für die Nichtserbokroaten Jugoslawen übersetzt man Südslawen weil "Jug" Süden heisst) vielleicht wollte Tito dies einfach erhalten. Nationales Zeichen kann man das eigentlich nicht nennen. Es ist eher eine Schrift der Slawen die von Griechen zum Leben erweckt wurde.

    Naja zum Thema EU: Russland versucht man auch schon zu überreden in die EU zu kommen aber das klappt nicht halt... mit der Schrift hat das weniger was zu tun.

  4. #14
    Avatar von RS_playa

    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    650
    Jetzt wollen sie sogar dass wir unsere Schrift ändern, was wollt ihr dann noch?

  5. #15
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Ach die Serben verwenden schon seit über einem Jahrtausend die kyrillische Schrift. Traust dich wohl nicht in Latinica zu schreiben. WArum die Serben aber parallel auch die lateinische Schrift verwenden und lernen weiss man nicht... ich denke in Jugoslawien war die Cirilica deshalb beliebt weil einfac die Serben und Mazedonen zusammen in der Mehrheit waren und es sich so halt durchsetzte. Díe Schrift war ja auch die erste Schrift der Südslawen ( nur so zur Info für die Nichtserbokroaten Jugoslawen übersetzt man Südslawen weil "Jug" Süden heisst) vielleicht wollte Tito dies einfach erhalten. Nationales Zeichen kann man das eigentlich nicht nennen. Es ist eher eine Schrift der Slawen die von Griechen zum Leben erweckt wurde.

    Naja zum Thema EU: Russland versucht man auch schon zu überreden in die EU zu kommen aber das klappt nicht halt... mit der Schrift hat das weniger was zu tun.
    Es war nicht die erste Schrift. Die Glagolitische Schrift war die erste der Südslawen

    Die Kyrillische entstand irgendwann im 10 Jahrhundert in Ostbulgarien.

  6. #16

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von RS_playa Beitrag anzeigen
    Jetzt wollen sie sogar dass wir unsere Schrift ändern, was wollt ihr dann noch?

    hat doch keiner gesagt,sei nicht so paranoid.

    kann eigentlich ein grieche die serbisch kyrillische schrifft lesen?

  7. #17
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Es war nicht die erste Schrift. Die Glagolitische Schrift war die erste der Südslawen

    Die Kyrillische entstand irgendwann im 10 Jahrhundert in Ostbulgarien.
    Das ist falsch......MFG

  8. #18
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Selten so was Blödes gelesen.
    Kyrillisch ist einfach eine Schrift wie jede andere. Was hat das denn bitteschön mit Nationalismus zu tun??????

    Und in Montenegro wird übrigens auch kyrillisch geschrieben, weiss gar nicht, wo du die Scheisse her hast???

  9. #19

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Es war nicht die erste Schrift. Die Glagolitische Schrift war die erste der Südslawen

    Die Kyrillische entstand irgendwann im 10 Jahrhundert in Ostbulgarien.
    Hmm hass Recht.... aber die Serben verwendeten glaube ich auch schon damlas eine andere Variaten davon als die Kroaten usw.

  10. #20

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    mich interessiert....WARUM in Jugo wurde es nicht evrendet und nach Jugo schon, und wie ich es sehe das verwenden nur die Orthodoxen (ausgenommen Montenegro zB) Slawen aber keine Katholiken (Polen Slowakei, Tschechien usw)

    ist das auch eine "Religions-Bekäntnis"?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Zeichen der Endzeit in der Bibel 7 Zeichen der Apokalypse
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 21:55
  2. Nationalistisches Denken im "Jugoland"
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 18:49
  3. Bosnisches Nationalistisches Lied
    Von USER01 im Forum Musik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 03:33
  4. Cirilica (Kyrillisch)
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 13:09
  5. Kyrillisch funktioniert leider nicht
    Von Stevan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 04:03