BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Kyrillische und lateinische Schrift in Serbien

Erstellt von Livnjak, 02.04.2009, 15:00 Uhr · 28 Antworten · 6.641 Aufrufe

  1. #21
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Also wenn meine Eltern mit serbischen Zeitungen heim kommen, dann sind viele kyrillisch... was ich ja nicht so gut kann.

    Bin's aber auch am lernen

    Ansonsten ist es wie gesagt fast gleich.
    Nur wenn wir durch Serbien fahre seh' ich ein bisschen mehr Strassenschilder auf kyrillisch. (Serbien nicht RS )

  2. #22

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Hallo an alle Leute aus Serbien!
    Mich beschäftigt die Frage wie es mit der Verwendung der kyrillschen und lateinischen Schrift in Serbien steht. Gibt es eine amtliche Schrift oder sind beide zugelassen? Welche Schrift benutzen die Medien (TV-Sender, Zeitungen, Internetseiten)? Wird eine Schrift primär in der Schule verwendet und gelernt? Wie oft benutzt ihr im Alltag welche Schrift?

    Jeder kann posten, der schon in Serbien war und am besten dort auch gelebt hat bzw. zur Schule ging.
    Danke schon mal!
    MfG
    Soviel ich weis, wurde dass 1991 mit Milosevic eingeführt, nach dem Krieg dann wieder nicht mehr, und 2007 bei der Verfassungsänderung wieder durch Kostunica und Co eingeführt.

    Ja ist mir auch aufgefallen, die einen schreiben lateinisch, die einen kiryll, gespalten eben.

  3. #23
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Also ich kann beide Schriften, weiss jetzt nur, dass die Ortschilder immer in beiden Schriften angeschrieben sind und dass die Zeitungen meistens auf kyrillisch geschrieben sind.

  4. #24

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    hey leute mal halblang, in serbien wird beides benutzt dennoch gibt es mehr kyrillisches als lateinisches die leute in serbien lesen einfach so wies ihnen am besten gefällt genau so bei mir je nach lust und laune. ich lese zwar meistens lieber auf kyrillisch da diese schrift perfekt auf die serbische sprache abgestimmt ist danke vuk.

    @bumbum

    so ein schmarrn


    @ dadi

    geiläsiech find ich cool das du das kannst.

  5. #25

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Beide Schriften sollten gewahrt und gleichberechtigt werden

  6. #26

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    ich war ja jetzt in serbien und hab ein bisschen beobachtet.. sämliche firmennamen hab ich auf latein gesehen.. alle straßennamen sind aber auf kyrillisch, auch die übersetzungen (untertitel) von ausländischen filmen sind auf kyrillisch. zeitungen verschieden, gibts in beiden varianten. sonst fällt mir jetzt ad hoc nix mehr ein ...

  7. #27
    Avatar von Rade

    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    123
    Ich glaube in der Schule lernt man aber zuerst das kyrillische Alphabet und erst in der zweiten Klasse das lateinische. Das mit der Ortsbeschulderung finde ich ein wenig unästethisch, man sollte sich entweder für kyrill. oder lat. entscheiden, aber beides auf einer Ortstafel ist zu viel!

  8. #28
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Es ist wie so vieles dort: ohne System. Ich denke schon, daß man als grobe Orientierung sagen kann, daß alte Leute und eher konservative, kirchliche und staatliche Institutionen der Cirilica den Vorrang geben, während viele die jung, westlich und global eingestellt sind, die Latinica bevorzugen, einfach der besseren Lesbarkeit für Ausländer wegen.

    Bei Straßenschildern nimmt die Latinica mit der Bedeutung der Straßen und der Nähe zu Nachbarstaaten ab, die die lateinische Schrift benutzen. Alles in allem hält es sich wohl die Waage.

  9. #29
    Avatar von Maja91

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von Rade Beitrag anzeigen
    Ich glaube in der Schule lernt man aber zuerst das kyrillische Alphabet und erst in der zweiten Klasse das lateinische. Das mit der Ortsbeschulderung finde ich ein wenig unästethisch, man sollte sich entweder für kyrill. oder lat. entscheiden, aber beides auf einer Ortstafel ist zu viel!
    also bei uns wurde wochenmäßig mit der schrift gewechselt eine woche unterricht auf kyrillisch die nächste dan auf latein usw.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Albanisierte lateinische Wörter im Albanischen
    Von Rockabilly im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 747
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 14:45
  2. Altungarische Schrift
    Von ökörtilos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 20:19
  3. Die Göktürkische Schrift
    Von Ottoman im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:27
  4. Hebräische Schrift
    Von AkzepTolera im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 23:11
  5. Rettet das Kyrillische!
    Von Sousuke-Sagara im Forum Rakija
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 20:44