BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

KZ für Kinder in Sisak im Zweiten Weltkrieg

Erstellt von Sretenje, 29.07.2009, 06:16 Uhr · 42 Antworten · 28.209 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Die Missgeburten-NDH gibts schon ne Weile nicht mehr
    ich seh aber keinen unterschied; den die menschenrechte galten damals wie heute nur der ethnie kroate und kroatien ist fast komplett ethnisch gesäubert daher.....

  2. #32
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Ihr (TruthHURTS & gleichgesinnte) könnt euch grün und blau ärgern. Genau für und wegen so Typen wie TruthHURTS eröffne ich diesen Thread!

    Wir leben nicht mehr im Kommunismus, dass man über die Verbrechen der Ustaše nicht reden darf! Leider kennen die meisten nur das KZ Jasenovac. Ich nehme mir die Freiheit heraus in Zukunft hier im Unterforum der Geschichte mehr über die Ustaše, das Genozidgebilde "NDH" und den Faschismus in Jugoslawien zu berichten/posten. Leider habe ich in diversen Diksussionen feststellen müssen, dass einige kroat. BF User viel zu wenig aufgeklärt sind, was die Ustaše angeht.

    Und TruthHURTS flippt immer aus, wenn man die dunklen Seiten der kroatischen Geschichte durchleuchten will.
    Ne ne Kollege Spinner, drehe es nicht wie es dir passt! Die Ustasa waren kranke Bastarde, das weiss jeder mit gesundem Menschenverstand.

    Ich rege mich nicht über deinen Bericht auf,der ist zur Aufklärung notwendig. Was mich aufregt ist das du Bilder von kleinen Kindern für deine Zwecke missbrauchst!

  3. #33
    Avatar von Apollo

    Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    266
    Dieser Typ "Baklava" oder wie er auch immer heißen mag hat nur eins im Sinn zu provozieren und alles nichtserbische in den Dreck zu ziehen.
    Am besten ist es wenn er einen Thread aufmacht gar nicht darauf zu reagieren denn es ist verschwendete Zeit.

  4. #34
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Ich wollte nur informieren. Zu diskutieren gibt es nichts! Gehört (leider auch) zur Geschichte des Balkans

    stimmt.

    warum aber die serbische seite zu diskutieren beginnt wenn es um die KZ´s in BiH und den völkermord geht ist mir dann unklar.

  5. #35
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Dieser Typ "Baklava" oder wie er auch immer heißen mag hat nur eins im Sinn zu provozieren und alles nichtserbische in den Dreck zu ziehen.
    Am besten ist es wenn er einen Thread aufmacht gar nicht darauf zu reagieren denn es ist verschwendete Zeit.
    der typ ist ein fake

  6. #36

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    Der schmerz ist unerträglich und endet meistens in vollkommener wut und hass. die kroatischen ustasas haben fürchterliche verbrechen begangen. es ist mir bewusst das dies viele kroaten schockt. es schockt die kroatischen ustasa sympathisanten genau so die kroaten mit gesunden menschenverstand. bei diesen bildern dreht man innerlich durch.

    die verbrechen der ustasas waren in den letzten
    jahren nicht einmal in den medien sondern nur die grosse polemik seitens des westens zugunsten seiner heutigen marionetten im balkan. hätte europa solche bilder jahrelang gesehen, aufklärung über die ustasa verbrechen nicht nur über die deutschen nazis, wäre dies der tod für die faschisten truppe von tudjman gewesen.

    die aufklärung sollte im ganzen balkan voranschreiten aber im heutigen NDH ist dies unmöglich. die kroatischen historiker versuchen immer mehr die verbrechen zu rechtfertigen und lügen zu verbreiten. dies trifft nicht nur auf die kroatischen historiker zu sondern auch auf die serbischen.

    R.I.P. an alle Opfer des kroatischen Ustasa-Terror

    wäre dies der tod für die faschisten truppe von tudjman gewesen.
    ich bin ein Anhänger der Franjo Tudjman Trupppen

    die aufklärung sollte im ganzen balkan voranschreiten aber im heutigen NDH ist dies unmöglich
    Aufklärung...findet jedes Jahr am 5 August statt......



    Fazit...Es geht hier nicht um ein Mahnmal,sondern darum,dass die Cedo Cowboys damit ihre Mörderbanden der 90er incl 1918-45 relativieren wollen ....ihr könnt euch gegenseitig die Eier kraulen und Danke austeilen

    Der Staat Kroatien gedenkt den Opfern, aber nicht den Tätern !

  7. #37
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    Der schmerz ist unerträglich und endet meistens in vollkommener wut und hass. die kroatischen ustasas haben fürchterliche verbrechen begangen. es ist mir bewusst das dies viele kroaten schockt. es schockt die kroatischen ustasa sympathisanten genau so die kroaten mit gesunden menschenverstand. bei diesen bildern dreht man innerlich durch.

    die verbrechen der ustasas waren in den letzten
    jahren nicht einmal in den medien sondern nur die grosse polemik seitens des westens zugunsten seiner heutigen marionetten im balkan. hätte europa solche bilder jahrelang gesehen, aufklärung über die ustasa verbrechen nicht nur über die deutschen nazis, wäre dies der tod für die faschisten truppe von tudjman gewesen.

    die aufklärung sollte im ganzen balkan voranschreiten aber im heutigen NDH ist dies unmöglich. die kroatischen historiker versuchen immer mehr die verbrechen zu rechtfertigen und lügen zu verbreiten. dies trifft nicht nur auf die kroatischen historiker zu sondern auch auf die serbischen.

    R.I.P. an alle Opfer des kroatischen Ustasa-Terror
    Das Problem ist INSGESAMT die mangelnde Aufarbeitung des 20.Jahrhunderts auf dem Balkan. Die Verbrechen an Albanern, die Verbrechen an Muslimen, die Verbrechen an Serben, die folgenden Racheakte usw. usw.

  8. #38
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ich bin ein Anhänger der Franjo Tudjman Trupppen

    Aber den Kommunisten um Tito vorwerfen, sie wäre faule Bonzen gewesen, korrupte, menschenverachtende Bestien, und eben mal vergessen/verdrängen/ausblenden, was für ein faschistisches, vetternwirtschaft-betreibender Möchtegern-Tito-Klon dein Fllllanjo Tudjman war...

    Aber hej, za lijepu nasu war das doch, egal, Augen zu bei seinen Machenschaften, die bis heute noch Auswirkungen haben...

    Ich spuck auf sein gottverdammtes Grab!

  9. #39
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Dieser Typ "Baklava" oder wie er auch immer heißen mag hat nur eins im Sinn zu provozieren und alles nichtserbische in den Dreck zu ziehen.
    Am besten ist es wenn er einen Thread aufmacht gar nicht darauf zu reagieren denn es ist verschwendete Zeit.
    ICh sehe man erkennt sein Gesicht langsam....

  10. #40

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Aber den Kommunisten um Tito vorwerfen, sie wäre faule Bonzen gewesen, korrupte, menschenverachtende Bestien, und eben mal vergessen/verdrängen/ausblenden, was für ein faschistisches, vetternwirtschaft-betreibender Möchtegern-Tito-Klon dein Fllllanjo Tudjman war...

    Aber hej, za lijepu nasu war das doch, egal, Augen zu bei seinen Machenschaften, die bis heute noch Auswirkungen haben...

    Ich spuck auf sein gottverdammtes Grab!

    XaXa die Truppen von Franjo Tudjman sollen faschistisch sein oder meinst du die Truppe von Franjo ?





    Ich spuck auf sein gottverdammtes Grab!

    wetten nicht........dazu fehlt dir die Vorhaut....





Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familiengeschichte im Zweiten Weltkrieg
    Von Romani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:06
  2. Germanisierung Sloweniens im Zweiten Weltkrieg
    Von MaxMNE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:20
  3. Rettung der Juden in Albanien im zweiten Weltkrieg
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 22:47
  4. Makedonien im zweiten Weltkrieg
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:20