BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?

Erstellt von @rdi, 08.06.2011, 02:15 Uhr · 75 Antworten · 4.358 Aufrufe

  1. #41
    Kingovic
    Balkan= "Wir haben keine Schuld es waren die ..."

  2. #42
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Balkan= "Wir haben keine Schuld es waren die ..."

    ...... "und wir müssen keine vergangenheit verarbeiten, das müssen auch die... für uns tun"

    amen!

  3. #43
    Avatar von Ilir B

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.753
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    alketa in erster linie würd ich dir ein lebensweissheit geben:

    selbstkritik öffnet dir alle türen . vor allem die tür andere kritisieren zu dürfen!!

    in albanischen schule wird sehr viel scheisse verzapft und stellen werden wegelasen!!

    warum zum teufel soll man den grossen alexander als albansich darstellen??

    mich würds genau so ankotzen wenn griechen und mazedonier/serben skanderbeg als slawe sehen oder als grieche.

    ich war dort auf der schule und weiss das da hin und wieder viel mist erzählt wird.

    in albanien zb haben sie anderen geschichtsstoff wie in kosovo und wir sollen ein volk sein??

    ich wiederhol mich ungern lies mein beitrag richtig, albanische geschichte braucht reformen sprich sie soll wahrhaftig erzählt werden und es soll der gleich stoff überall sein wo es albaner gibt!!

    und nein ich war auf keiner billigen schule une hatte sehr gute lehrer ,eins meiner lehrer ist jetzt sogar vizeminister in ministerium für bildung.

    das gleiche gildet für alle länder balkans!!

    da sind albaner noch gut dran .. wenn ich mir unsere nachbran die serben angugge was sie in der schule für dünnschiss verzapfen.

    1. es wird nicht gelehrt dass alex der große albaner war!
    2. und es wird auch nicht gelehrt, dass amselfeldschlacht albanisch war. es wird nur gelehrt ddass auch albaner dabei waren, was auch stimmt!

    und woher du des hast, weiß ich nicht, aber du scheints echt komisch, wir sollten doch wissen das die serben und griechen auf dem balkan den größten scheiß verzapfen.

  4. #44
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    wenn ich komplexe hätte würde ich hier nicht mein eigenen land kritisieren?
    in 1 stunde wird mich albanische front wieder als verräter beschipmfen.

    schau mal was ich hier für risiko auf mich nehme nur um die wahrheit komplexfrei zu sagen :cay:

    namaste
    Ja du bist ein Verräter

    Ama adressen se pa te rre si Kalin nuk kam me lan...

  5. #45
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    diese serbische lehrerin aus belgrad diese svetlana jevdoksic
    mit der riesen warze da in der fresse entspricht genau diesen bild von serbischen mannsweiber was albaner haben

    auserdem bin ich froh das sie kein user in balkanforum ist oder doch
    Sie ist vielleicht nicht schön, aber sie sagt das, worauf es ankommt, etwa ab 7. Minute. Das Ziel muß es sein, den Schülern alle Perspektiven der Ereignisse zugänglich zu machen und sie zu lehren, ihren Kopf zum Denken zu benutzen, sich selbst eine fundierte Meinung zu bilden. Die ideologisch/nationalistisch gefärbten Geschichtsdoktrinen sind alle samt zum Teil sehr abwegig für den neutralen Betrachter, aus der Sicht der jeweils Betroffenen erscheinen sie aber mitunter beinahe schlüssig.

    Es ist immer gut, die Dinge aus den unmöglichsten Blickwinkeln zu betrachten, man gewinnt mitunter erstaunliche Erkenntnisse. Über die Sache selbst, über die anderen oder über einen selbst.


  6. #46
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    in kosovarischen Schule erzählt man, dass Alexander der Grosse, etc., alles Albaner waren. Zumindest ist mir das so aufgefallen. Vielleicht ist es nicht überall so.
    erzähl kein müll auf welcher schule lernt man das ?
    zu alexanders zeiten gab es überhaupt keine albaner nur illyrer
    in albanische schulen lernen wir dass die mutter von alexander dem großen illyrerin aus epir/epirus war was auch stimmt

  7. #47
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Geschichte ist ein heikles Thema, jedes Volk hat seine eigene Meinung, zu einem Konflikt oder vielleicht zu einem eigenem Konflikt. Besonders wichtig ist es dabei, beide Seiten zu beleuchten und eben nicht nur eine. Es wird niemals eine Allgemein gültige Version geben, man kann eigentlich nur Fakten abwägen. Das witzigste Beispiel für Geschichte ist Wikipedia. Lest euch mal den Krieg in Bosnien und Herzegowina auf der Bosnischen, Serbischen und Kroatischen Seite an. Das sind drei verschiedene Wahrheiten pro Bericht. Der Bosnienkrieg ist aber nicht das einzige Beispiel dafür, lest euch mehrere Berichte auch auf Englisch durch, je nach dem wie ein Land zum anderen steht, werden andere Sichtweisen vertreten. Es wird niemals eine allgemein gültige Fassung über Konflikte geben können.

  8. #48
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    viel spass 1500 beiträge folgen!! hammer video !! ajde gibt danke
    Du dämliches Opfer kannst du dir um diese scheiß Danke etwas kaufen??

  9. #49
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Alketa Beitrag anzeigen
    da braucht man sich dann ja wirklich nicht zu wundern das die Serben
    keine ahnung von Geschichte haben und fest an ihre Propaganda glauben
    In dem du die eine Seite in die Propaganda-Schublade steckst und die andere der absoluten Wahrheit zuordnest, disqualifizierst du dich automatisch selbst mit dieser radikalen Haltung. Denn genau dieses Schwarz/Weiss-Denken ist das Problem bei so gut wie allen balkanischen Nationen.

    Und genau dieses Schwarz/Weiss-Denken zu überwinden, geht es in vorgestellten Projekt im Video, was du, wie ich hier sehe, nicht begriffen hast.

  10. #50
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von Alketa Beitrag anzeigen
    seit wann wird an albanischen Schulen gelehrt das Alexander der Grosse Albaner war ??
    du solltest aufhören jeden scheiss zu glauben den du hörst
    es wird lediglich gelehrt das er zum teil ilirischer Abstammung war was ja auch stimmt er wird nicht als Albaner dargestellt

    und die Griechen und Serben tun es ja auch Skanderbeg wird bei ihnen oft als slawe oder grieche dargestellt

    beim gemeinsamen Schulsystem bin ich deiner meinung es muss der gleiche Geschichtsstoff in allen albanischen Gebieten gelehrt werden
    das gleiche was die ejr mazedonier tun tut ihr ebenfalls

    alexander war epirote das macht ihn noch lange nicht zu einem halben illyrer


    die epiroten rühmten sich damit nachfahren des neoptolemos zu sein der wiederrum der sohn des achilles war

    oder ist achilles jetzt auch illyre gewesen?

    es stimmt das die makedonen und epiroten ind er antike nicht die vorzeige griechen waren das bestreite ich auch nicht aber zu behaupten sie wären nicht griechisch ist einfach nur dumm

    es lebten auch viele illyrer in epirus da es nachbarn waren aber es waren keine illyrer


    selbst olympias die mutter von alexander rühmte sich andauernd das ihr sohn der sohn des zeus sei


    Olympias von Epirus – Wikipedia


    der erste satz sagt schon alles


    Das molossische Königshaus von Epirus leitete seine Abstammung von dem mythischen Helden Achilles her. Mütterlicherseits beanspruchte Olympias eine Aszendenz von der schönen Helena.[3]



    war helena ebenfalls illyrerin??


    noch ein zitat ausm link

    Als Geburtsnamen der Olympias werden Polyxena, Myrtale und Stratonike angegeben



    sehr schöne illyrische namen

Ähnliche Themen

  1. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?
    Von @rdi im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 09:00
  2. Wie wird geschichte am balkan gelehrt
    Von srbo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:33
  3. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan
    Von snarfkafak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:30
  4. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?
    Von danijel.danilovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 14:47
  5. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?
    Von Crane im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 09:58