BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?

Erstellt von danijel.danilovic, 28.04.2009, 18:30 Uhr · 35 Antworten · 1.842 Aufrufe

  1. #21
    Romantika
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    So einen Thread gab es tatsächlich schon mal. Ähnlich wie hier, kam auch damals relativ zu Beginn ein ähnlicher Kommentar, allerdings von der damaligen Laureta. Auch sie hat sich an dieser Nationalität gestört, wodurch die Substanz des Videos auch plötzlich vollkommen hinfällig war.
    Anders jedoch als damals, erspare ich mir hier auch nur den Versuch einer konstruktiven Diskussion.

    Wären es die anderen Staaten im balkan die diese Art von Geschichtunterricht gemacht hätte wäre das kein problem, aber von einer Griechin.
    Entschuldige vielleicht bin ich etwas voreingenommen aber die Griechische Politik ist sehr eigen,
    aus dem Grund auch die damalige reaktion
    Ilona alias Laureta..

    Was mir damals allerdings entgangen ist ist -->
    Der Serbische Gymnasiast Vladimir Knesevic sagt: Ich mag die serbische Version immernoch ich finde wir sollten ein gewisses mass an Nationalstolz noch empfinden ''...'' die versuchten uns eine Zukunft zu geben..
    wie soll man das Bitte verstehen ? haben diese menschen damals gesagt Schlachtet alles uns jeden ab der in den Kosovo nicht Serbisch ist ?

  2. #22

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    kann zwar keine Gedanken lesen aber dein Schreiben gibt so erkennen. zeig mir einen Beitrag wo du dich von jemandem anderen der anderer Meinung war und dass du dich von der überzeugen lassen hast? nur einen einzigen?

    es geht nicht um überzeugen, es geht eher darum, ein bestimmtes Wissensfundament auf inhaltliche Korrektness zu überprüfen und ggf. weiterzuentwickeln.

    In diesem Sinne hatte mich einst die liebe Freundin Brüny schon auf etwas aufmerksam gemacht, welches mir einsichtig erschien.

    Desweiteren meine ich, daß das verhalten des Sinopeus durchaus als beispielgebend angesehen werden kann, und seine Beiträge lese ich sehr gerne.

    Nicht zustimmen und ganz und gar nicht akzeptabel erachte ich das Verhalten meiner orthodoxen Mitbürger aus hellas, die sich eben irgendwie schizoid verhalten. Ich will es hier nicht erneut aufwärmen, du kennst meine Inhalte.

    Das Verhältnis mit den Albanern habt ihr euch selber zuzuschreiben, es lag nicht an mir, einst war ich durchaus ein Befürworter vieler albanischer Thesen.

    Doch seitdem ich über Wochen von albanischer Seite engefeindet war, weil ich die Informationen des kosovo-albanischen Informationszentrums einbrachte (Herkules hatte die Inhalte auf meinen Wunsch hin überprüft, ob ich vielleicht einen Fehler begangen haben könnte) und, noch schlimmer, diese permanente Hetze gegen mich, nur weil ich die Feststellung wiedergab, die UNO habe Kosovo nicht als unabhängigen Staat anerkannt, hat mir vollends gereicht.

    Nun habe ich ein über viele Monate sich puzzleartig zusammengefügtes Bild.

    Du siehst, ich lasse mir sehr viel Zeit, doch unterwerfe ich mein Bewußtsein ("mir bewußt sein über einen Sachverhalt") permanent der Aktualisierung.

    Würdest du dir nur ein wenig Zeit nehmen und bei mir zwischen den Zeilen lesen, so würdest du mir ohne wenn und aber recht geben.

    In diesem Sinne.

  3. #23
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    es geht nicht um überzeugen, es geht eher darum, ein bestimmtes Wissensfundament auf inhaltliche Korrektness zu überprüfen und ggf. weiterzuentwickeln.

    In diesem Sinne hatte mich einst die liebe Freundin Brüny schon auf etwas aufmerksam gemacht, welches mir einsichtig erschien.

    Desweiteren meine ich, daß das verhalten des Sinopeus durchaus als beispielgebend angesehen werden kann, und seine Beiträge lese ich sehr gerne.

    Nicht zustimmen und ganz und gar nicht akzeptabel erachte ich das Verhalten meiner orthodoxen Mitbürger aus hellas, die sich eben irgendwie schizoid verhalten. Ich will es hier nicht erneut aufwärmen, du kennst meine Inhalte.

    Das Verhältnis mit den Albanern habt ihr euch selber zuzuschreiben, es lag nicht an mir, einst war ich durchaus ein Befürworter vieler albanischer Thesen.

    Doch seitdem ich über Wochen von albanischer Seite engefeindet war, weil ich die Informationen des kosovo-albanischen Informationszentrums einbrachte (Herkules hatte die Inhalte auf meinen Wunsch hin überprüft, ob ich vielleicht einen Fehler begangen haben könnte) und, noch schlimmer, diese permanente Hetze gegen mich, nur weil ich die Feststellung wiedergab, die UNO habe Kosovo nicht als unabhängigen Staat anerkannt, hat mir vollends gereicht.

    Nun habe ich ein über viele Monate sich puzzleartig zusammengefügtes Bild.

    Du siehst, ich lasse mir sehr viel Zeit, doch unterwerfe ich mein Bewußtsein ("mir bewußt sein über einen Sachverhalt") permanent der Aktualisierung.

    Würdest du dir nur ein wenig Zeit nehmen und bei mir zwischen den Zeilen lesen, so würdest du mir ohne wenn und aber recht geben.

    In diesem Sinne.
    Alles in Ordnung mit dir?

  4. #24

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    es geht nicht um überzeugen, es geht eher darum, ein bestimmtes Wissensfundament auf inhaltliche Korrektness zu überprüfen und ggf. weiterzuentwickeln.

    In diesem Sinne hatte mich einst die liebe Freundin Brüny schon auf etwas aufmerksam gemacht, welches mir einsichtig erschien.

    Desweiteren meine ich, daß das verhalten des Sinopeus durchaus als beispielgebend angesehen werden kann, und seine Beiträge lese ich sehr gerne.

    Nicht zustimmen und ganz und gar nicht akzeptabel erachte ich das Verhalten meiner orthodoxen Mitbürger aus hellas, die sich eben irgendwie schizoid verhalten. Ich will es hier nicht erneut aufwärmen, du kennst meine Inhalte.

    Das Verhältnis mit den Albanern habt ihr euch selber zuzuschreiben, es lag nicht an mir, einst war ich durchaus ein Befürworter vieler albanischer Thesen.

    Doch seitdem ich über Wochen von albanischer Seite engefeindet war, weil ich die Informationen des kosovo-albanischen Informationszentrums einbrachte (Herkules hatte die Inhalte auf meinen Wunsch hin überprüft, ob ich vielleicht einen Fehler begangen haben könnte) und, noch schlimmer, diese permanente Hetze gegen mich, nur weil ich die Feststellung wiedergab, die UNO habe Kosovo nicht als unabhängigen Staat anerkannt, hat mir vollends gereicht.

    Nun habe ich ein über viele Monate sich puzzleartig zusammengefügtes Bild.

    Du siehst, ich lasse mir sehr viel Zeit, doch unterwerfe ich mein Bewußtsein ("mir bewußt sein über einen Sachverhalt") permanent der Aktualisierung.

    Würdest du dir nur ein wenig Zeit nehmen und bei mir zwischen den Zeilen lesen, so würdest du mir ohne wenn und aber recht geben.

    In diesem Sinne.
    was Sinopeus angeht, kann ich nur bestätigen, sachlich, gebildet, tolerant, einfach ein beispiel für viele hier (nicht eingebildet werden Sinopeus)

    was Albaner angeht, hab nie einen Beitrag von dir gelesen der was Positives drüber geschrieben hast.

    was UNO angeht, das wollen wir nicht vertiefen, von Politik hast wirklich nicht viel Ahnung, hälst aber an gewisse Aussagen fest (wie zB Kosovo Anerkennung durch UNO) und das sei deine Argumentation, das ist aber nur ein teil der Wahrheit, die andere Wahrheit magst/wills nicht sehen.

  5. #25

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Alles in Ordnung mit dir?
    klar

  6. #26

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    es geht nicht um überzeugen, es geht eher darum, ein bestimmtes Wissensfundament auf inhaltliche Korrektness zu überprüfen und ggf. weiterzuentwickeln.

    In diesem Sinne hatte mich einst die liebe Freundin Brüny schon auf etwas aufmerksam gemacht, welches mir einsichtig erschien.

    Desweiteren meine ich, daß das verhalten des Sinopeus durchaus als beispielgebend angesehen werden kann, und seine Beiträge lese ich sehr gerne.

    Nicht zustimmen und ganz und gar nicht akzeptabel erachte ich das Verhalten meiner orthodoxen Mitbürger aus hellas, die sich eben irgendwie schizoid verhalten. Ich will es hier nicht erneut aufwärmen, du kennst meine Inhalte.

    Das Verhältnis mit den Albanern habt ihr euch selber zuzuschreiben, es lag nicht an mir, einst war ich durchaus ein Befürworter vieler albanischer Thesen.

    Doch seitdem ich über Wochen von albanischer Seite engefeindet war, weil ich die Informationen des kosovo-albanischen Informationszentrums einbrachte (Herkules hatte die Inhalte auf meinen Wunsch hin überprüft, ob ich vielleicht einen Fehler begangen haben könnte) und, noch schlimmer, diese permanente Hetze gegen mich, nur weil ich die Feststellung wiedergab, die UNO habe Kosovo nicht als unabhängigen Staat anerkannt, hat mir vollends gereicht.

    Nun habe ich ein über viele Monate sich puzzleartig zusammengefügtes Bild.

    Du siehst, ich lasse mir sehr viel Zeit, doch unterwerfe ich mein Bewußtsein ("mir bewußt sein über einen Sachverhalt") permanent der Aktualisierung.

    Würdest du dir nur ein wenig Zeit nehmen und bei mir zwischen den Zeilen lesen, so würdest du mir ohne wenn und aber recht geben.

    In diesem Sinne.

    Ich hoffe dein Schubladen-Denken beschränkt sich auf´s Forum...

    Du hast natürlich recht.
    Viele User nehmen das Forum zu ernst und das Produkt ist unsinniger Nationalismus.
    Viele User sehen das Forum als Medium für ihre Meinung und wenn sie irgendein Grieche von ihrer nationalistischen Sichtweise abbringen will endet das oft in Hassparaden gegen ihn.
    Ich rate dir solche User zu ignorieren, dir einen anderen Thread suchen um dort mit "Normalen" zu diskutieren.


    Ich will dich nicht bevormunden!

    Ich hab dir nur einen Tipp gegeben.

  7. #27

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    was Sinopeus angeht, kann ich nur bestätigen, sachlich, gebildet, tolerant, einfach ein beispiel für viele hier (nicht eingebildet werden Sinopeus)
    was Albaner angeht, hab nie einen Beitrag von dir gelesen der was Positives drüber geschrieben hast.
    genau das ist die oben beschriebene Folge
    was UNO angeht, das wollen wir nicht vertiefen, von Politik hast wirklich nicht viel Ahnung, hälst aber an gewisse Aussagen fest (wie zB Kosovo Anerkennung durch UNO) und das sei deine Argumentation, das ist aber nur ein teil der Wahrheit, die andere Wahrheit magst/wills nicht sehen.
    mache dir keinen Kopp, ich bin seit meinem 15 Lebensjahr politisch aktiv, in der letzten Zeit sogar so sehr auf einem Gebiet, daß mich die Orthodoxie regelrecht gemieden hat, aber es geht keinem etwas an. Richtig ist, daß ich noch vor wenigen Jahren täglich so ca. 3 bis 5 Zeitungen las, und dazu die Wochenzeitungen wie die Zeit, die Nachrichtenblätter etc. , was sich aber etwas aufgrund der Last der täglichen Arbeit stark reduziert hat. Du weißt doch gar nicht, mit wem du dich austauschst. Damit soll es aber auch genug sein, wir wollen uns nicht zu sehr outen.

    Übrigens gefallen mir durchaus sehr viele deiner Beiträge.

  8. #28
    Romantika
    Ich möchte euch nur daran erinnern, dass ihr das thema verfehlt, ihr könnt ja ein Thema eröffnen ''Bf-User stellen sich inniger vor''..!
    und könnt euch dort gegenseitig erzählen was der eine über den anderen denkt..

  9. #29

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Ich möchte euch nur daran erinnern, dass ihr das thema verfehlt, ihr könnt ja ein Thema eröffnen ''Bf-User stellen sich inniger vor''..!
    und könnt euch dort gegenseitig erzählen was der eine über den anderen denkt..
    Die Geschichte schreiben die Gewinner...

    auf dem Balkan ist es nicht anderes.

    Ich glaube nicht, dass sich das je ändern wird.

    zufrieden?

  10. #30

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Ich möchte euch nur daran erinnern, dass ihr das thema verfehlt, ihr könnt ja ein Thema eröffnen ''Bf-User stellen sich inniger vor''..!
    und könnt euch dort gegenseitig erzählen was der eine über den anderen denkt..

    so intim sind wir doch nicht geworden....

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?
    Von @rdi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 13:02
  2. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?
    Von @rdi im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 09:00
  3. Wie wird geschichte am balkan gelehrt
    Von srbo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:33
  4. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan
    Von snarfkafak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:30
  5. Wie lehrt man Geschichte auf dem Balkan?
    Von Crane im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 09:58