BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

letzte ansprache des palaiologos vor der nierderlage gegen die osmanen"

Erstellt von De_La_GreCo, 08.01.2009, 20:40 Uhr · 38 Antworten · 2.053 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774

    letzte ansprache des palaiologos vor der nierderlage gegen die osmanen"

    ist zwar auf alt gr aber egal......ich poste diesen text jetzt um den leuten zu beweisen (vorallem balkanmensch) das die byzantiner sich als hellenen gesehn haben hier der text:





    "Παρακαλώ υμάς ίνα στήτε ανδρείως και μετά γενναίας ψυχής, ως πάντοτε έως του νυν εποιήσατε, κατά των εχθρών της πίστεως ημών. Παραδίδωμι δε υμίν την εκλαμπροτάτην και περίφημον ταύτην πόλιν και πατρίδα ημών και βασιλεύουσαν των πόλεων. Καλώς ουν οίδατε, αδελφοί, ότι διά τέσσαρά τινα οφειλέται κοινώς εσμέν πάντες ίνα προτιμήσωμεν αποθανείν μάλλον ή ζήν· πρώτον μεν υπέρ της πίστεως ημών και ευσεβείας, δεύτερον δε υπέρ της πατρίδος, τρίτον δε υπέρ του βασιλέως ως χριστού κυρίου, και τέταρτον υπέρ συγγενών και φίλων. Λοιπόν, αδελφοί, εάν χρεώσταί εσμεν υπέρ ενός εκ των τεσσάρων αγωνίζεσθαι έως θανάτου, πολλώι μάλλον υπέρ πάντων τούτων ημείς, ως βλέπετε προφανώς, και εκ πάντων μέλλομεν ζημιωθήναι.

    Εάν διά τα εμά πλημμελήματα παραχωρήσηι ο θεός την νίκην τοις ασεβέσιν, υπέρ της πίστεως ημών της αγίας, ήν Χριστός εν τωι οικείωι αίματι ημίν εδωρήσατο, κινδυνεύομεν· ό εστι κεφάλαιον πάντων. Και εάν τον κόσμον όλον κερδήση τις και την ψυχήν ζημιωθή, τι το όφελος; Δεύτερον πατρίδα περίφημον τοιούτως υστερούμεθα και την ελευθερίαν ημών. Τρίτον βασιλείαν την ποτέ μεν περιφανή, νυν δε τεταπεινωμένην και ωνειδισμένην και εξουθενωμένην απωλέσαμεν, και υπό του τυράννου και ασεβούς άρχεται. Τέταρτον δε και φιλτάτων τέκνων και συμβίων και συγγενών υστερούμεθα.

    Αυτός δε ο αλιτήριος ο αμηράς πεντήκοντα και επτά ημέρας άγει σήμερον αφ’ ού ημάς ελθών απέκλεισεν και μετά πάσης μηχανής και ισχύος καθ’ ημέραν τε και νύκτα ουκ επαύσατο πολιορκών ημάς και χάριτι του παντεπόπτου Χριστού κυρίου ημών εκ των τειχών μετά αισχύνης άχρι του νυν πολλάκις κακώς απεπέμφθη... Τους αγρούς ημών και κήπους και παραδείσους και οίκους ήδη πυριαλώτους εποίησε· τους αδελφούς ημών τους Χριστιανούς, όσους εύρεν, εθανάτωσε και ηχμαλώτευσε· την φιλίαν ημών έλυσε.

    Ελθών ουν, αδελφοί, ημάς απέκλεισε, και καθ’ εκάστην το αχανές αυτού στόμα χάσκων, πώς εύρηι καιρόν επιτήδειον ίνα καταπίη ημάς και την πόλιν ταύτην, ήν ανήγειρεν ο τρισμακάριστος και μέγας βασιλεύς Κωνσταντίνος εκείνος, και τηι πανάγνωι τε και υπεράγνωι δεσποίνηι ημών θεοτόκωι και αειπαρθένωι Μαρία αφιέρωσεν και εχαρίσατο τού κυρίαν είναι και βοηθόν και σκέπην τη ημετέρα πατρίδι και καταφύγιον των Χριστιανών, ελπίδα και χαράν πάντων των Ελλήνων, το καύχημα πάσι τοις ούσιν υπό την του ηλίου ανατολήν. Και ούτος ο ασεβέστατος την ποτε περιφανή και ομφακλίζουσαν ως ρόδον του αγρού βούλεται ποιήσαι υπ’ αυτόν. Ή εδούλωσε σχεδόν, δύναμαι ειπείν, πάσαν την υφ’ ήλιον..."






    soviel dazu das die byzantiner sich nicht als hellenen gesehn haben und hellas zerstören wollten........

  2. #2
    Avatar von alba_mafia

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    1.854
    kannst du das mal auf deutsch übersetzen?

  3. #3

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ist zwar auf alt gr aber egal......ich poste diesen text jetzt um den leuten zu beweisen (vorallem balkanmensch) das die byzantiner sich als hellenen gesehn haben hier der text:
    [...]
    soviel dazu das die byzantiner sich nicht als hellenen gesehn haben und hellas zerstören wollten........
    warum haben sie es dann getan?
    Du kennst die Antwort darauf.

  4. #4
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von alba_mafia Beitrag anzeigen
    kannst du das mal auf deutsch übersetzen?

    ich kann kein alt gr.....verstehe net alles...aber meine tante kann es werde sie ma fragen und es hinschreiben

  5. #5
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    warum haben sie es dann getan?
    Du kennst die Antwort darauf.

    wenn sie es zerstört hätten würde es uns heute net geben.....vll wurden paar hellenen ganz am anfang geschlachtet...was ich auch nicht gut finde.....aber wie gesagt nur weil ein mensch meint das die nicht christen abgeschlachtet werden müssen heisst es net das die byzantiner keine griechen waren......nach dem schisma haben sie sich sogar vom lateiner distanziert.....der westen nannte das reich "kaiserreich der griechen" es ist offensichtlich das es hellenen waren.du hast es schwarz auf weiß balkanmensch ich werde bei gelegenheit den text übersetzen lassen....#

    dann sag ich euch den rest

  6. #6

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Es heisst das einige Patriarchen den Türken wichtige Informationen gaben und die Schlacht zu gewinnen, das Sie die Katholiken(Italiener) nicht mehr in der Stadt haben wollten, die Türken (Paschas;Chontzas) hatten den Patriarchen Sonderrechte unter der Osmanischen Herrschaft versprochen, wie z.B. das Sie über das Griech. Volk regieren werden und nur den Türken unterstehen würden, was aber nur wenige Jahrzente so ging, nach und nach verloren auch die Patriarchen Ihre einflüsse, die Griech. Sprache wurde verboten, genau wie das CHristentum, daher wurde auch die Altgriechische Sprache vergessen das Sie knapp 500 Jahre nicht Unterrichtet werden durfte (ausser in den versteckten SChulen, Nachts). Die Italiener, was viele Griechen nicht zugeben, waren schon bereit eine Armee zur schicken und die Osmanen zu bekämpfen, doch der Patriarch sagte damals"Lieber lasse ich mich von einem Moslem regieren als diener des Papst zu werden...:" So wird es zummindest in Italien unterrichtet!

  7. #7

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    wenn sie es zerstört hätten würde es uns heute net geben.....vll wurden paar hellenen ganz am anfang geschlachtet...was ich auch nicht gut finde.....aber wie gesagt nur weil ein mensch meint das die nicht christen abgeschlachtet werden müssen heisst es net das die byzantiner keine griechen waren......nach dem schisma haben sie sich sogar vom lateiner distanziert.....der westen nannte das reich "kaiserreich der griechen" es ist offensichtlich das es hellenen waren.du hast es schwarz auf weiß balkanmensch ich werde bei gelegenheit den text übersetzen lassen....#

    dann sag ich euch den rest
    De La Greco, du gibt ein sehr unerfreuliches Beispiel, ein Paradebeispiel meiner Inhalte. Dir fällt es nach eigenen Worten unwahrscheinlich schwer, etwas zu prüfen, bist aber sofort der erste bzw. der zweite hier, der alles ablehnt und sich seiner sicher ist.

    Merkst du es nicht selber, daß solches nicht zusammen paßt?

    Du würdest, so stelle ich es mir vor, womöglich zur Uni gehen und deinem Prof etwas beibringen wollen.
    Das muß sich ändern: Entweder zu prüfst, oder du hältst dich zurück.

  8. #8

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    Es heisst das einige Patriarchen den Türken wichtige Informationen gaben und die Schlacht zu gewinnen, das Sie die Katholiken(Italiener) nicht mehr in der Stadt haben wollten, die Türken (Paschas;Chontzas) hatten den Patriarchen Sonderrechte unter der Osmanischen Herrschaft versprochen, wie z.B. das Sie über das Griech. Volk regieren werden und nur den Türken unterstehen würden, was aber nur wenige Jahrzente so ging, nach und nach verloren auch die Patriarchen Ihre einflüsse, die Griech. Sprache wurde verboten, genau wie das CHristentum, daher wurde auch die Altgriechische Sprache vergessen das Sie knapp 500 Jahre nicht Unterrichtet werden durfte (ausser in den versteckten SChulen, Nachts). Die Italiener, was viele Griechen nicht zugeben, waren schon bereit eine Armee zur schicken und die Osmanen zu bekämpfen, doch der Patriarch sagte damals"Lieber lasse ich mich von einem Moslem regieren als diener des Papst zu werden...:" So wird es zummindest in Italien unterrichtet!
    Die unabhängige Aufarbeitung bestimmer Ereignisse hat erst begonnen, der große Schleier der Kirche mußte erst beseitigt werden. Schon jetzt dringen Inhalte in die Öffentlichkeit, die nicht jedem gefallen (siehe hierzu den Riesenkrach zwischen mir und meinen griechischen Landsleuten, die weiterhin nicht prüfen werden, nicht lernen werden, nicht fragen werden, nicht studieren werden, aber alles besser wissen werden).

    Anmerkung:
    Das Thema verbotene Schule (Nachtschule) wurde als Märchen bestätigt. Egal, ob die Kirche weiterhin auf dieser Lüge ihre Idioten sucht, aus den Schulbüchern wurde es gerausgenommen, es ist eine der größten Lügen der orthodoxen Kirche nach 1821.

    Gruß von mir.

  9. #9

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Das Thema verbotene Schule (Nachtschule) wurde als Märchen bestätigt. Egal, ob die Kirche weiterhin auf dieser Lüge ihre Idioten sucht, aus den Schulbüchern wurde es gerausgenommen, es ist eine der größten Lügen der orthodoxen Kirche nach 1821.
    HAst du eine Quelle diesbezüglich? den von den Nachtschulen berichteten auch die Serben, Armenier, Kurden..... Fällt mir schwer ohne weiteres das als Lüge abzustempel weils mal jemand so im Forum gepostet hat

  10. #10

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    HAst du eine Quelle diesbezüglich? den von den Nachtschulen berichteten auch die Serben, Armenier, Kurden..... Fällt mir schwer ohne weiteres das als Lüge abzustempel weils mal jemand so im Forum gepostet hat
    Gehe mal auf meinen Nichnamen, suche nach meinen Threads, und unter dem Thread "Hellenische Demokratie oder ..." habe ich so manches eingebracht hier. Wollte, daß die Griechen hier etwas Griechisches mitbekommen, und sich nicht nur von der Kirche besoffen reden lassen.
    Hat aber nicht geholfen.

    Begonnen hat das alles mit dem griechischen Maler Gyzis bzw. Gizis.
    Dieses Bild wurde dann seitens der Kirche förmlich vergewaltigt und mißbraucht, zu eigenen Lügenzwecken.

    Dort müsstest du so manches finden in dem Thread

    P.S.
    Mitinitiator dieser Forschung sind auch diejenigen, die jedes Jahr nach Magna Graecia fahren , wenn du verstehst

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 21:55
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 07:44
  3. Der "Wer hat das letzte Wort" - Thread
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 453
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 19:40
  4. der preis für den kampf gegen die osmanen
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 12:46