BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 106 von 108 ErsteErste ... 65696102103104105106107108 LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.060 von 1077

Der Löwe von Janina-Ali Pasha Tepelena

Erstellt von kapsamun, 13.01.2008, 01:33 Uhr · 1.076 Antworten · 66.377 Aufrufe

  1. #1051
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Seine zahlreichen Epen haben sich von alleine geschrieben. Auch wenn es ihn nicht gegeben hat, gab es die Epen.
    Ich habe gesagt, es ist nicht sicher. Die Wissenschaft ist sich nicht ganz einig. Zumal Epen auch weitergegeben sein können, ob schriftlich und/oder mündlich. Das beweist seine Existenz jedoch nicht. Auch in der Antike stritten sich Historiker und Autoren über seine Existenz.

  2. #1052
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Es ist interessant, weil Hauptproblematik am Balkan scheint es zu sein, welches Volk autochthon bzw. schon "am längsten" da ist. Da scheint es keine Rolle zu spielen ob man 40% Arbeitslosigkeit hat, die Spitäler und die Infrastrukturen marodieren, man nicht auf die Straße kann vor lauter Kriminalität, kein Trinkwasser hat, etc. Aber Hauptsache man ist schon seit 500'000 Jahren da.

    Heraclius

    Ich war zuerst hier!!!!!

    Alles gehört mir

  3. #1053
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Andere Frage, gibt es in der griechischen Sprache einen Begriff der diesem hier ähnelt: Ilir

    Wenn ja, was bedeutet er?

    Ilir bedeutet ja der "Freie" auf griechisch heisst es Elefteros

    Der Name "illyrien" war ein Begriff die die alten Griechen für die Völker nördlich von Epirus gesprochen haben. Wie die "Illyrer" sich selbst nannten, weiß man bis heute nicht

  4. #1054
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ilir bedeutet ja der "Freie" auf griechisch heisst es Elefteros

    Der Name "illyrien" war ein Begriff die die alten Griechen für die Völker nördlich von Epirus gesprochen haben. Wie die "Illyrer" sich selbst nannten, weiß man bis heute nicht
    Vielleicht übernahmen die Griechen ja das Wort "Illyrien" als Fremdbezeichnung, d. h. vielleicht nannten die Illyrer ihr Land ja auch so? Das weiss man aber nicht, die Wahrscheinlichkeit besteht aber. Es gibt genügend Beispiele weltweit, wo die Fremd- und Selbstbezeichnung identisch sind: Italia = Italien, Spanien = España, Russland = Rossija etc.

  5. #1055

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Was ist mit dem Löwen passiert und was war an dem Löwen so besonders?

  6. #1056
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.387
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Was ist mit dem Löwen passiert und was war an dem Löwen so besonders?

    So wie ich mitbekommen habe, war er fett und stand auf eine Griechin.......

  7. #1057
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Dass der griechische Homer überhaupt existiert hat, ist etwa wahrscheinlich, wie die Existenz von Homer Simpson.
    Er kann problemlos existiert haben nur... lesen sich seine... aehem... Geschichten... wie... nun, ja... GESCHICHTEN hallt.
    Der trojanische Krieg (wo, wann und wie er ihn beschreibt) ist uebrigens (ueber Ausgrabungen) weitesgehend widerlegt.

    Jetzt spekulieren sie, was genau die Vorlage fuer die Illias gewesen sein koennte (von Atlantis bis Assysrien, war schon alles dabei...)

  8. #1058
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.387
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Er kann problemlos existiert haben nur... lesen sich seine... aehem... Geschichten... wie... nun, ja... GESCHICHTEN hallt.
    Der trojanische Krieg (wo, wann und wie er ihn beschreibt) ist uebrigens (ueber Ausgrabungen) weitesgehend widerlegt.

    Jetzt spekulieren sie, was genau die Vorlage fuer die Illias gewesen sein koennte (von Atlantis bis Assysrien, war schon alles dabei...)
    Laut Überlieferung soll ja Alexander der Große als er in Kleinasien landete, das Grab von Achilles aufgesucht haben. Gab's denn wirklich ein Grab oder eine Gedenkstätte/Tempel zu ehren Achills das Alex hätte dorthin pilgern können? Frage deshalb weil wenn es den trojanischen Krieg nie gab, hätte dementsprechend auch kein Grab existiert das hätte besucht werden können. Ausnahme eben Tempel oder Gedenkstätte zu ehren eines Ereignisses, was für die damalige Bevölkerung als historisch stattgefunden galt. Weis da jemand mehr?


  9. #1059
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Er kann problemlos existiert haben nur... lesen sich seine... aehem... Geschichten... wie... nun, ja... GESCHICHTEN hallt.
    Der trojanische Krieg (wo, wann und wie er ihn beschreibt) ist uebrigens (ueber Ausgrabungen) weitesgehend widerlegt.

    Jetzt spekulieren sie, was genau die Vorlage fuer die Illias gewesen sein koennte (von Atlantis bis Assysrien, war schon alles dabei...)
    Ist der Trojanische Krieg wirklich widerlegt? Wieso denn das? Ich dachte, dass sie sich bei der Lage von Troja in der Westtürkei ganz sicher sind und dass dort wirklich mal ein grosser Krieg stattgefunden hatte...

  10. #1060
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ist der Trojanische Krieg wirklich widerlegt? Wieso denn das? Ich dachte, dass sie sich bei der Lage von Troja in der Westtürkei ganz sicher sind und dass dort wirklich mal ein grosser Krieg stattgefunden hatte...
    TROJA gab es sicherlich, aber der Zeitpunkt den Herodot beschreibt ist einfach Kaese. Zu der Zeit wurde Troja durch ein Erdbeben verwuestet (und man fand keine Spuren/Reste eines Kampfes)... vielleicht hat er die Ruinen gesehen und liess sich daraufhin inspirieren..., wer weiss. Vielleicht hat er auch einen aelteren Krieg in der damaligen Zeit stattfinden lassen.
    So ist z.B. das absolute Koenigtum, dass er beschreibt eindeutig ein Anachronismus... Den zu dem Zeitpunkt, den er beschreibt, gab es kein absolutes Koenigtum.

    PS: Es hat nicht nur EINEN Feldzug/Krieg in der Gegend gegeben, sondern sehr viel mehr... nur passt eben keiner davon in die von Homer beschriebene Zeit (etwa 1700-1200 v.C.) (nichtmal annaehernd).

    @Aetents: Wahrscheinlich wird es das Grab gegeben haben. Nur kann man nicht wissen wie lange es schon dort stand, oder wer der Typ (vom Namen mal abgesehen) eigentlich war/wann er (wirkllich) gelebt hat/dort gestorben ist.

    Ich schau mal ob ich dazu auch im Internet Quellen/Hinweise finden kann...

Ähnliche Themen

  1. Weißer Löwe im Belgrader Zoo
    Von Serbian Eagle im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 01:03
  2. Löwe ruft ALLAH
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 19:54
  3. Der Löwe Christian
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 11:36
  4. Suspendovana Janina Vikmajer
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 22:30
  5. Janina Vikmajer na saslušanju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 22:30