BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Loriot gestorben

Erstellt von Allissa, 23.08.2011, 15:12 Uhr · 9 Antworten · 2.055 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232

    Loriot gestorben

    gestern ist Viktor von Bülow im alter von 87 jahren gestorben....

    r.i.p.










  2. #2

    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    266
    Er war ein guter Mann, sein Humor brachte mich immer zum lachen

  3. #3
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Loriot ist tot - Ein Nachruf

    Trauer um Vicco von Bülow

    Von Ulf Pohlmeier
    Mit dem Tod Vicco von Bülows, alias Loriot, hat Deutschland seinen größten Komiker der Nachkriegsgeschichte verloren. Unvergessen seine Sketche, Filme und Karikaturen. Ein Nachruf aus der 1LIVE-Comedy-Redaktion.

    Unvergessen: Loriot

    In den letzten 50 Jahren haben in Deutschland zwei Humoristen maßgeblich den Stil und die Sprache von Comedy für ganze nachfolgende Generationen geprägt: Heinz Erhardt und Loriot.

    Ob Stromberg, Ladykracher oder Pastewka, Kurt Krömer oder Bully Herbig, bei vielen erfolgreichen Comedians oder Comedyproduktionen der vergangenen Jahre finden sich zahlreiche Verweise auf Loriots Stilmittel und Humorverständnis.

    Wie groß sein Einfluss auch auf die heutigen Comedians ist, konnte man bei einem seiner letzten öffentlichen Auftritte beim Deutschen Comedypreis im Jahr 2007 beobachten. Bei solchen Preisen ist es üblich, dass das Publikum bei der Preisübergabe zu Ehren des Ausgezeichneten kurz aufsteht und applaudiert. Bei Loriot aber klatschte die komplette deutsche Comedyelite minutenlang Beifall und huldigte so dem sensiblen und hochintelligenten Künstler. Ein überwältigender Moment.

    Ein ausgesprochen vielfältiger Künstler

    Loriot mit seiner langjährigen Filmpartnerin Evelyn Hamann

    Loriot war ein wahres Multitalent, er war Schauspieler, Regisseur, Karikaturist und er hat zudem auch alle seine Sketche selber geschrieben. Ihn zeichnete auch eine absolute Detailverliebtheit bei seinen Arbeiten aus. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Das Bild an der Wand, die Platzierung der Nudel im Gesicht, die Pause zwischen zwei entscheidenden Worten oder bis zu nächsten Geste - alles wurde in seinen Sketchen bis ins Detail geplant.

    Er wird noch viele Generationen begeistern

    Die berühmte Knollennase

    Mit seinen Filmen "Ödipussi" aus dem Jahr 1988 und "Pappa ante Portas" aus dem Jahr 1991 feierte Loriot im Kino große Erfolge. Darüber hinaus war er aber schon viel früher, vor allem in den 1970er Jahren, eine Institution im Deutschen Fernsehen. Seine Sketche verfolgte damals die ganze Familie vor dem Fernseher.

    Nach dem Tod seiner langjährigen Kollegin Evelyn Hamann wandte er sich mit folgenden Worten an die Verstorbene: "Liebe Evelyn, Dein Timing war immer perfekt, nur heute hast Du die Reihenfolge nicht eingehalten. Na warte." Ein großer Künstler ist gegangen. Er wird auch postum noch viele Generationen begeistern.

  4. #4
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    ich kenn den gar net

  5. #5
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    ej, wir sind Jugos. Uns geht er am Arsch vorbei.

    Aber mir persönlich tut es um jeden guten Menschen leid, der von uns gegangen ist.

  6. #6
    Slavo
    Mein Beileid ihm und seiner Familie die er zurückgelassen hat!

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    ich kenn den gar net



    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    ej, wir sind Jugos. Uns geht er am Arsch vorbei.

    Aber mir persönlich tut es um jeden guten Menschen leid, der von uns gegangen ist.
    naja, es geht nicht so sehr darum dass er gestorben ist, er war schon sehr alt, das passt schon

  8. #8
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen



    naja, es geht nicht so sehr darum dass er gestorben ist, er war schon sehr alt, das passt schon
    um mich herum sterben Menschen mit 60, 50 und sogar 20 jahren.
    Meine Trauer hält sich bei einem fast 90 jährigen Mann in Grenzen.
    Ich finds zum weinen, wenn ich höre, dass alle 6 Minuten ein Kind in Afrika stirbt.
    Im übrigen hab ich ja erwähn, dass es mir um jede gute Seele leid tut.

  9. #9
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Mit Loriot dachte ich es wäre ein BF-User

  10. #10
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Ich fand das mit der Badewanne genial. Da verarschte er ja quasi die Politik an sich.

Ähnliche Themen

  1. Discoqueen gestorben
    Von BlackJack im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 16:43
  2. Loriot
    Von McWei im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 11:39
  3. Sony gestorben
    Von Grasdackel im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 22:39
  4. Solschenizyn gestorben
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 22:57