BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 391011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 161

Luftangriffe auf Dresden 1945 - Eure Meinung

Erstellt von Esseker, 10.12.2012, 20:32 Uhr · 160 Antworten · 6.237 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Grahic Beitrag anzeigen
    Meine Frau im Heli
    Anhang 27202
    Einer unserer Besten
    Anhang 27203
    ARGETA Fabrik (Pasteten leeecckkeer)
    Anhang 27204
    Staffel
    Anhang 27205
    Bosniens Schoenheit
    Anhang 27206

    ALLISSA, AYLINA, BABSI, SNEKI und moonchild duerfen mitfliegen naechstes Jahr
    Pozdrav iz SARAJEVO


    sneki schubs ich aus dem heli....

  2. #122
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Das Problem an der ganzen Sache ist, die Allierten hatten "gute" Gründe Dresden zu bombardieren. Anders gesagt, die Stadt konnte nach den etwas sagen wir "vagen" Haager Konvention (von 1907) als legitimes Militärziel betrachtet werden. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass die "Anglo-Amerikaner" berechtigt waren, Dresden zu bombardieren. "Mein Problem" mit der ganzen Sache ist vor allem das, dass sich die Briten auf die Innenstadtbereiche konzentriert haben, bzw. während in den äusseren Stadtteilen die meisten militärischen Industriebetriebe befanden. Somit hat sich die Möglichkeit geboten, wie ein "Ring" die äusseren Teile anzugreifen, und die Innenstadt hätte man ganz verschonen können. Jedoch war das Ziel dieses Bombardements was ganz anderes.

  3. #123

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    2.165
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    sneki schubs ich aus dem heli....
    Und ich halte sie fest

  4. #124
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Sinnloses abschlachten von Briten (oder Amerikanern) halte ich dann ein bisschen übertrieben. Für die Bombardierung von Dresden halte ich sinnloses Abschlachten auch für eine überzogene Bezeichnung.

    Dein ganzes Teenager-Geblubber hat aber relativ wenig mit Frage zu tun ob es ein Kriegsverbrechen war oder nicht.

    - - - Aktualisiert - - -



    Gibt es dann noch mehr Bilder aus 2007?
    Ja ist ok, wir habens verstanden- ich Teenager, du Erwachsen und jetzt geh raus und verpass Autos mit britischen Kennzeichen einen Strafzettel.

  5. #125
    Grahic
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    sneki schubs ich aus dem heli....
    Hahahahahahaha, vertragt Euch Mädels, wäre doch mal etwas anderes Lieben Gruß an Dich ALLISSA


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von moonchild Beitrag anzeigen
    Und ich halte sie fest
    Ist Platz da für Euch alle, wenn Ihr aber rumzickt verliere ich meinen Job, dann komm' ich zu Euch und frage: Haste mal ne Mark?

  6. #126
    Avatar von Altrumas

    Registriert seit
    15.10.2012
    Beiträge
    125
    Bevor man hier den Dresdner Opfer-Mythos beschwört sollte man sich mit den Fakten jenseits von Guido Knopp auseinandersetzten.
    Und ständig wird hier versucht diese Diskussion in die moralische Ebene zu katapultieren. Hier werden moralische Impulse aus dem historischen Kontext herauspräpariert, der Gesamtzusammenhang des 2. Weltkriegs, des NS-Staatsterrorismus und die dazugehörige Barbarei werden im Zusammenhang mit dem allierten Vorgehen gegen Dresden unter den Gesichtspunkt des "Kindermords" subsumiert, ausgeblendet und relativiert.

    Die Stadt Dresden selbst hatte eine Historikerkommission eingesetzt welche sich genauestens mit Opferzahlen etc. auseinandergesetzt hat. Den Bericht gibt es hier: http://www.dresden.de/media/pdf/pres...kommission.pdf

    Was bringt es euch Dresden als Kriegsverbrechen anzuprangern? Nur um behaupten zu können "Die anderen waren auch nicht besser!", "Nun sind wir quitt!" oder "Wir waren auch Opfer!". Die Stadt Dresden war ein Teil der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, ein wichtiger Rüstungsstandort sowie Verkehrsknotenpunkt hinter der Ostfront und somit ein legitimes militärisches Ziel.

  7. #127
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.918
    Zitat Zitat von Altrumas Beitrag anzeigen
    Bevor man hier den Dresdner Opfer-Mythos beschwört sollte man sich mit den Fakten jenseits von Guido Knopp auseinandersetzten.
    Und ständig wird hier versucht diese Diskussion in die moralische Ebene zu katapultieren. Hier werden moralische Impulse aus dem historischen Kontext herauspräpariert, der Gesamtzusammenhang des 2. Weltkriegs, des NS-Staatsterrorismus und die dazugehörige Barbarei werden im Zusammenhang mit dem allierten Vorgehen gegen Dresden unter den Gesichtspunkt des "Kindermords" subsumiert, ausgeblendet und relativiert.

    Die Stadt Dresden selbst hatte eine Historikerkommission eingesetzt welche sich genauestens mit Opferzahlen etc. auseinandergesetzt hat. Den Bericht gibt es hier: http://www.dresden.de/media/pdf/pres...kommission.pdf

    Was bringt es euch Dresden als Kriegsverbrechen anzuprangern? Nur um behaupten zu können "Die anderen waren auch nicht besser!", "Nun sind wir quitt!" oder "Wir waren auch Opfer!". Die Stadt Dresden war ein Teil der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, ein wichtiger Rüstungsstandort sowie Verkehrsknotenpunkt hinter der Ostfront und somit ein legitimes militärisches Ziel.
    ...mag schön und gut sein, trotzdem nicht angebracht wenn man auf die zivilen opfer eine "scheiss drauf" antwort gibt....zeigt nur welche fratze dahinter steckt....

  8. #128

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    2.165
    Zitat Zitat von Grahic Beitrag anzeigen
    Hahahahahahaha, vertragt Euch Mädels, wäre doch mal etwas anderes Lieben Gruß an Dich ALLISSA
    Die zwei müssen einfach mal zusammen einen Kaffee trinken oder so. Die wissen das noch nicht, aber sie wären sicher die besten Freundinnen!

  9. #129
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von moonchild Beitrag anzeigen
    Die zwei müssen einfach mal zusammen einen Kaffee trinken oder so. Die wissen das noch nicht, aber sie wären sicher die besten Freundinnen!
    ganz sicher nicht......nachdem mich so eine schnattergans mehrfach beleidigt hat.


  10. #130
    Grahic
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ganz sicher nicht......nachdem mich so eine schnattergans mehrfach beleidigt hat.

    Es ist immer einen Versuch wert gell??

Ähnliche Themen

  1. eure meinung
    Von princessharry im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 16:55
  2. Eure Meinung
    Von Lance Uppercut im Forum Rakija
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 19:59
  3. Eure Meinung
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 22:29
  4. Eure meinung !!!
    Von CHIKA im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 09:58