BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Die Mär der Erzfeindschaft zwischen Griechen und Türken.

Erstellt von Popeye, 09.03.2007, 12:34 Uhr · 38 Antworten · 4.622 Aufrufe

  1. #21
    Popeye

    Re: Die Mär der Erzfeindschaft zwischen Griechen und Türken.

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Istanbul
    Woher stammt die behauptung es würde eine Erzfeindschaft zwischen Griechen und Türken bestehen ?

    Das ist doch kompletter Blödsinn. Ich habe überhaupt kein Problem mit Griechen, ich kenne niemanden der Probleme mit Griechen hat.

    Auch wenn jetzt gerade so ein Blödsinn auf Youtube läuft. Da ist irgendein ich liebe dich von ganzem Herzen der prominente Personen beleidigt. Das hat doch nichts mit Griechen zu tun.

    Meiner Meinung nach besteht eine Erzfeindschaft zwischen Türken vs Weltbevölkerung
    Klar besteht sie,Türken werden auf dem ganzen Balkan gehasst auser von den Bosniaken und paar Albanern aber selbst die Mehrheit der Albaner mögen euch nicht besonders in Albanien.

    Ihr habt viel griechischen Boden weggenommen,man kann sagen die ganze westliche Türkei sammt Kosntantinopel,die Hauptkirche der Orthodoxi Hagia Sophia entrissen die vor 1500 Jahren gebaut wurde,Türken gibt es erst seit +- 1000 Jahren auf der heutigen Türkei,die kamen aus der Mongolei.

    Wenn ihr wenigstens die Hagia Sophia zurück geben würdet zum Zeichen der Versöhnung aber selbst das wollt ihr nicht,habt ihr vor was Angst?
    Armer serbe wills weitere 500 jahre osmanische schelle kassieren

    türken sind eines der ältesten völker der welt du kanalratte...ihr dummen serben seit immer so ihr verbreitet einfach gerüchte...klar werden wir von dem ganzen balkan gehasst 100% des balkans hassen die türken weil der ganze balkan 500 jahre unter unserer kontrolle war...klar reißen wir die hagia ab denn es ist jetzt eine moschee...mongolen sind unsere brüder wir stammen nicht von den ab wir stammen von chinesen ab wir haben die gleiche abstammung mit den griechen...wir geben nichmal 1 m2 fläche ab merk das kanalratte...25 jähriger der sich verhält wie5 jähriger

  2. #22
    Popeye
    Dummer serbe muss immer glauben was einer sagt...LESEN LESEN JUNGE....
    „Türke“ ist ursprünglich der Name eines Nomadenvolkes, das im 5. Jahrhundert zwischen Irtysch, Oghusen und Jenissei entstand und von den Chinesen T'u-chueh, Tu-küe oder Tür-küt genannt wurde, der so viel bedeutet wie „die Mächtigen“. Offensichtlich haben die Hsiung-nu oder Hunnen bis zum 3. Jahrhundert v. Chr. im Norden und Westen Chinas gelebt und ziemlich früh die Steppen bis zum Kaspischen Meer und zum Ural besiedelt. Ihre Geschichte, die sich bis 1800 vor Christus zurückverfolgen lässt, ist unter Chinesische Geschichte zu finden.

    Nach der Vernichtung des Göktürken-Reiches am Orchon im 8. Jahrhundert entstand im Osten das turkstämmige Reich der Uighuren, das sich vom Baikalsee bis zum Gelben Fluss erstreckte. Die Uighuren und Karluken drängten andere türkische Gruppen weit in die Tiefebene von Turan. Sie zogen später über Nord-Persien nach Kleinasien und auf die Balkanhalbinsel. Die Uraltürken breiteten sich gleichzeitig über das südliche Russland und den nördlichen Kaukasus unter den Namen der Agatziren, Polowezer, Petschenegen, Karapapaken/Terekeme und Chasaren aus.

    Heute kann der Begriff „Türke“ folgende Bedeutung haben:

    1. Bezeichnung des türkischen Staatsbürgers (damit auch nicht turkstämmige Bevölkerungsschichten umfassend),
    2. Bezeichnung eines Angehörigen der Turkvölker) und
    3. Bezeichnung für die Angehörigen türkischer Minderheiten

  3. #23
    Popeye
    bevor das enstand waren wir sozusagen chinesisch...von jahr zu jahr ändert sich das aussehen

  4. #24
    Popeye
    Naja is mir auch völlig egal was ihr denkt...Ich weiß was ich bin was meine Vorfahren waren das reicht mir...Ich weiß auch selbst dass die Serben von den Albanern stammen...

  5. #25
    jugo-jebe-dugo

    Re: Die Mär der Erzfeindschaft zwischen Griechen und Türken.

    Zitat Zitat von Istanbul
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Istanbul
    Woher stammt die behauptung es würde eine Erzfeindschaft zwischen Griechen und Türken bestehen ?

    Das ist doch kompletter Blödsinn. Ich habe überhaupt kein Problem mit Griechen, ich kenne niemanden der Probleme mit Griechen hat.

    Auch wenn jetzt gerade so ein Blödsinn auf Youtube läuft. Da ist irgendein ich liebe dich von ganzem Herzen der prominente Personen beleidigt. Das hat doch nichts mit Griechen zu tun.

    Meiner Meinung nach besteht eine Erzfeindschaft zwischen Türken vs Weltbevölkerung
    Klar besteht sie,Türken werden auf dem ganzen Balkan gehasst auser von den Bosniaken und paar Albanern aber selbst die Mehrheit der Albaner mögen euch nicht besonders in Albanien.

    Ihr habt viel griechischen Boden weggenommen,man kann sagen die ganze westliche Türkei sammt Kosntantinopel,die Hauptkirche der Orthodoxi Hagia Sophia entrissen die vor 1500 Jahren gebaut wurde,Türken gibt es erst seit +- 1000 Jahren auf der heutigen Türkei,die kamen aus der Mongolei.

    Wenn ihr wenigstens die Hagia Sophia zurück geben würdet zum Zeichen der Versöhnung aber selbst das wollt ihr nicht,habt ihr vor was Angst?
    Armer serbe wills weitere 500 jahre osmanische schelle kassieren

    türken sind eines der ältesten völker der welt du kanalratte...ihr dummen serben seit immer so ihr verbreitet einfach gerüchte...klar werden wir von dem ganzen balkan gehasst 100% des balkans hassen die türken weil der ganze balkan 500 jahre unter unserer kontrolle war...klar reißen wir die hagia ab denn es ist jetzt eine moschee...mongolen sind unsere brüder wir stammen nicht von den ab wir stammen von chinesen ab wir haben die gleiche abstammung mit den griechen...wir geben nichmal 1 m2 fläche ab merk das kanalratte...25 jähriger der sich verhält wie5 jähriger
    Ersten bin ich nicht 25 und zweitens sage ich doch das ihr nördlich von China abstammt da bei Mongolei.Ich sgae nur das ihr als heutige Türken erst 1000 Jahre besteht,ich hab nicht gesagt das ihr davor nicht exestiert habt.Aber das Osmanische Reich entstand erst vor ca. 1000 Jahren durch Osman oder nicht und mehr als 1000 jahre lebt ihr nicht auf der heutigen Türkei.

    Drittens hat Attatürk die hagia Sophia zu einem Museum umgewandelt,also ist schon lange keine Moschee mehr.

    Viertens werden ihr Nordzypern abgeben müssen,das wird kurz über labng pasieren.

    Fünftens frage ich dich wieso ihr die hagia Sophia als Zeichen der versöhnung nicht zurück geben wollt,ich denke das ist ein christlich orthodoxes Gebäude und das hätte nichts mit Landverlust zu tun wenn ihr das zurück gibt,ganz im Gegenteil ein riesen Schritt richtung Versöhnung.

    Wieso bist du dagegen das die Sophia an die Orthodoxen zurück kommt?

  6. #26
    Popeye
    Ja dann wollen wir alle Osmanischen Moscheen auf dem balkan...is die gleiche kacke...Is ein Museum ich weis aber war ja eine moschee

  7. #27
    Popeye
    Vergiss nicht
    Vor dem osmanischen reich das seldschucken und göktürken reich
    nur das osmanische war größte und mächtigste...

  8. #28

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    318

    Re: Die Mär der Erzfeindschaft zwischen Griechen und Türken.

    Zitat Zitat von Istanbul
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Istanbul
    Woher stammt die behauptung es würde eine Erzfeindschaft zwischen Griechen und Türken bestehen ?

    Das ist doch kompletter Blödsinn. Ich habe überhaupt kein Problem mit Griechen, ich kenne niemanden der Probleme mit Griechen hat.

    Auch wenn jetzt gerade so ein Blödsinn auf Youtube läuft. Da ist irgendein ich liebe dich von ganzem Herzen der prominente Personen beleidigt. Das hat doch nichts mit Griechen zu tun.

    Meiner Meinung nach besteht eine Erzfeindschaft zwischen Türken vs Weltbevölkerung
    Klar besteht sie,Türken werden auf dem ganzen Balkan gehasst auser von den Bosniaken und paar Albanern aber selbst die Mehrheit der Albaner mögen euch nicht besonders in Albanien.

    Ihr habt viel griechischen Boden weggenommen,man kann sagen die ganze westliche Türkei sammt Kosntantinopel,die Hauptkirche der Orthodoxi Hagia Sophia entrissen die vor 1500 Jahren gebaut wurde,Türken gibt es erst seit +- 1000 Jahren auf der heutigen Türkei,die kamen aus der Mongolei.

    Wenn ihr wenigstens die Hagia Sophia zurück geben würdet zum Zeichen der Versöhnung aber selbst das wollt ihr nicht,habt ihr vor was Angst?
    Armer serbe wills weitere 500 jahre osmanische schelle kassieren

    türken sind eines der ältesten völker der welt du kanalratte...ihr dummen serben seit immer so ihr verbreitet einfach gerüchte...klar werden wir von dem ganzen balkan gehasst 100% des balkans hassen die türken weil der ganze balkan 500 jahre unter unserer kontrolle war...klar reißen wir die hagia ab denn es ist jetzt eine moschee...mongolen sind unsere brüder wir stammen nicht von den ab wir stammen von chinesen ab wir haben die gleiche abstammung mit den griechen...wir geben nichmal 1 m2 fläche ab merk das kanalratte...25 jähriger der sich verhält wie5 jähriger

    Also bedeutet das das dein Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Großvater ein Chinese bzw Mongole war?

  9. #29
    Popeye
    Näh...der war ein Huinne

  10. #30
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Istanbul
    Ja dann wollen wir alle Osmanischen Moscheen auf dem balkan...is die gleiche kacke...Is ein Museum ich weis aber war ja eine moschee
    Was habt ihr den mit dem Balkan? Das Arghument war mehr als daneben.

    Es gibt keine osmanische Moscheen sondern nur islamische Gotteshäuser die sich alle Moscheen nennen und die stehen sehr wohl noch auf dem Balkan.Siehe Kosovo,Novi Pazar in Südserbien oder in BiH die noch von den Osmanen erbaut wurden..


    Was ist also euer Problem die Hagia Sophia zurück zu geben.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türken retten Griechen
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 14:27
  2. Griechen ===> Orthodoxe Türken
    Von Hektor im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 00:43
  3. Gemeinsamkeit zwischen Albanern und Griechen...
    Von Yunan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 579
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 19:58