BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 35 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 350

Makedonen u. Camen

Erstellt von Eli, 18.08.2010, 01:19 Uhr · 349 Antworten · 17.529 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    also komm jetz, ss skenderbeg oder wie die hissen und der einmarssch albaniens mit de italiener in gr war kaum wegen "hellenisieren"
    Thrako mein Freund,

    Nicht alle Albaner haben mit den Nazis zusammengearbeitet, von uns waren auch nicht alle Anhänger der Kommunisten, trotzdem machte man bei der Vertreibung keine Unterscheidung, man wies alle aus. Diejenigen die blieben wurden hellenisiert meist gegen ihren Willen, natürlich gab es auch Freiwillige aber sehr selten.

    Wir haben auch an eurer Seite gekämpft gegen die Faschisten und das wisst ihr auch.

  2. #122
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Thrako mein Freund,

    Nicht alle Albaner haben mit den Nazis zusammengearbeitet, von uns waren auch nicht alle Anhänger der Kommunisten, trotzdem machte man bei der Vertreibung keine Unterscheidung, man wies alle aus. Diejenigen die blieben wurden hellenisiert meist gegen ihren Willen, natürlich gab es auch Freiwillige aber sehr selten.

    Wir haben auch an eurer Seite gekämpft gegen die Faschisten und das wisst ihr auch.
    hmmm genau so wie nicht alle italiener wollten den Krieg mit Griechenland aber leider ihre Truppen sind hallt einmarschiert.
    Was heisst hier Freiwilige? Die gesamte Albanische mobilisierte Armee hat mitgemacht.

  3. #123

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen


    Heisst das jetz das Albanisch 2te Sprache ist in GR?



    Denken roberto denken.
    Meine ist eine neutrale quelle,deine besteht aus stühlen und leiterschrifft also griechisch,die wahrscheinlich nur griechen lesen könnnen,kömm mir nächstes mal mit altägyptisch,mit störchen,vasen und schlangen.

    Meine ist neutral und nicht von albanern geschrieben,denn ich weiß das ihr sowas nicht glaubt.
    Du hast und du wirst immer neutrale quellen von mir bekommen.
    Ausserdem berichten griechische zeugen davon und nicht albanische,also nicht gleich "böse" schreien.
    Das sind landsmänner (mehr oder weniger) die sowas berichten.
    Griechen.



    PS: der dritte "buchstabe" von rechts sieht aus wie ein hufeisen aus.^^


  4. #124
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    hmmm genau so wie nicht alle italiener wollten den Krieg mit Griechenland aber leider ihre Truppen sind hallt einmarschiert.
    Was heisst hier Freiwilige? Die gesamte Albanische mobilisierte Armee hat mitgemacht.
    Ja, aber was konnte der Coban aus dem Gebierge oder der Bauer vom Feld dafür?
    Die haben nur versucht zu überleben,die meisten wussten nichtmal was vorsich geht geschweige den je daran gedacht sich den Nazis anzuschliessen und diese Leute wurden auch ausgewiesen.. wegen ihrer Herkunft. Schwache Leistung.

  5. #125
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Meine ist eine neutrale quelle,deine besteht aus stühlen und leiterschrifft also griechisch,die wahrscheinlich nur griechen lesen könnnen,kömm mir nächstes mal mit altägyptisch,mit störchen,vasen und schlangen.

    Meine ist neutral und nicht von albanern geschrieben,denn ich weiß das ihr sowas nicht glaubt.
    Du hast und du wirst immer neutrale quellen von mir bekommen.
    Ausserdem berichten griechische zeugen davon und nicht albanische,also nicht gleich "böse" schreien.
    Das sind landsmänner (mehr oder weniger) die sowas berichten.
    Griechen.
    lol. google mal "exarchia" bevor du jeden stuss glaubst.

    Uebrigens der post den du gerade kommentierst beinhaltet ein bischen albanisch. Darum die frage an dich.

  6. #126
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ja, aber was konnte der Coban aus dem Gebierge oder der Bauer vom Feld dafür?
    Die haben nur versucht zu überleben,die meisten wussten nichtmal was vorsich geht geschweige den je daran gedacht sich den Nazis anzuschliessen und diese Leute wurden auch ausgewiesen.. wegen ihrer Herkunft. Schwache Leistung.
    der coban und der bauer haben ihre flinten geschnappt und mitgemacht. Und diese leier von ausgewiesen wegen ihrer herrkunft ist schwach.
    Ich bitte dich. Ich verstehe wenn roberto diesen scheiss glaubt aber komm schau besser hin.

  7. #127
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    der coban und der bauer haben ihre flinten geschnappt und mitgemacht. Und diese leier von ausgewiesen wegen ihrer herrkunft ist schwach.
    Ich bitte dich. Ich verstehe wenn roberto diesen scheiss glaubt aber komm schau besser hin.
    Ah so ist das.
    Also bist du der Meinung das wir auch vertrieben wurden nur weil mit den Kommunisten zusammengearbeitet haben, und nur diejenigen vertrieben wurden denen eine zusammenarbeit nachgewiesen worden ist, danke wusste nicht das meine Urgrosseltern die Kommunisten unterstützten und mich anlügen würden.

    Aber warum durften die Griechen die vertrieben worden sind ihren Besitz zurückfordern und wieder Einreisen und wir nicht?

  8. #128

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ja, aber was konnte der Coban aus dem Gebierge oder der Bauer vom Feld dafür?
    Die haben nur versucht zu überleben,die meisten wussten nichtmal was vorsich geht geschweige den je daran gedacht sich den Nazis anzuschliessen und diese Leute wurden auch ausgewiesen.. wegen ihrer Herkunft. Schwache Leistung.
    Das Albaner - Griechen problem besteht schon länger und nicht seit dem zweiten weltkrieg.
    Das wird man dir nicht erzählen von der griechischen seite.
    Dem einem der seinen opa zitiert,dieser opa beschreibt nur wie es im zweiten weltkrieg war,aber nicht was vorher war,denn hass entsteht nicht einfach so.
    Albaner wurden schon vor dem ersten weltkrieg massakriert von den griechen,nur weil sie moslemische namen hatten und sie sie für alles osmanische übel verantwortlich machten....wie karacic und mladic.
    Deswegen hat man sich an den albanischen camen gerächt,weil sie den "falschen" glauben hatten,da war adolfs vater nichtmal auf der welt.

    Die griechen haben schnell vergessen wer ihnen die freiheit geschenkt hat,es waren die Camen und Arvaniten.
    Jetzt behaupten sie das aarvaniten griechen sind,aber lass dir mal das "ARVANIT" übersetzten,es heist "ALBANER" übersetzt.^^
    Die Camen waren überwiegend muslimisch und wollten nicht ihre namen ändern,das war der grund warum man sie hinrichtete.
    Sie galten als türken,auch wenn sie gegen die osmanen gekämpft haben.

  9. #129
    Arvanitis
    Alle diese Camen die nachweisbar mit den Nazis kollaborierten sollte logischerweise nichts zustehen. Unschuldige Flüchtlinge sollten ein Entgeld erhalten aber kein Grundstück zurückbekommen.

  10. #130

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ah so ist das.
    Also bist du der Meinung das wir auch vertrieben wurden nur weil mit den Kommunisten zusammengearbeitet haben, und nur diejenigen vertrieben wurden denen eine zusammenarbeit nachgewiesen worden ist, danke wusste nicht das meine Urgrosseltern die Kommunisten unterstützten und mich anlügen würden.

    Aber warum durften die Griechen die vertrieben worden sind ihren Besitz zurückfordern und wieder Einreisen und wir nicht?

    Lies den lebenslauf von Ali Pashe Tepelena und du weißt dann wovon ich schreibe.
    Sein kopf wurde dem sultan überreiht,weil er gegen die osmanische besatzung kämpfte,aber das kommt bei den griechen nicht durch.
    Der grieche will un unten sehen,aber den wunsch werden wir ihnen nicht erfüllen.
    Sollen sie kommen und versuchen mit albanischen gedärm zu spielen.
    Wetten die schicken dann die arvaniten vor?^^
    Da wird der arvanit merken wie griechisch er ist.
    Kanonenfutter.

Ähnliche Themen

  1. Denkmal für Çamen
    Von I'AM im Forum Bauprojekte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 15:01
  2. Çamen in der Türkei
    Von Kejo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 17:22
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00