BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 35 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 350

Makedonen u. Camen

Erstellt von Eli, 18.08.2010, 01:19 Uhr · 349 Antworten · 17.563 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Unter diesen Gegebenheiten: Richtig so!
    Eli - ein Mädchen wird zur Nationalistin.
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    Was du schon bist
    Ein interessierter Beobachter scheint er zu sein.
    Wer bist du schon, ihm seine aus seiner Beobachtung gebildeten Meinung absprechen zu wollen?

  2. #12
    Eli
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    ich kenn mich bei den camen nicht aus..

    hypocrits schilderung


    wie schaut die albanische seite dafür aus?
    Çamen (albanisch: Çamët, griechisch: Tsamides, deutsch gelegentlich auch: Tschamen) sind Albaner aus der nördlichen Küstenregion von Epirus (alb. auch Çamëria). Das Siedlungsgebiet der Çamen umfasste seit dem Mittelalter weite Teile von Epirus zu beiden Seiten der heutigen griechisch-albanischen Grenze. In jenen Gegenden lebten sie neben Griechen und Aromunen. Seit dem 15. Jahrhundert kamen türkische Siedler hinzu. Ein Teil der Çamen wurde dann unter der osmanischen Herrschaft islamisiert, während andere den orthodoxen Glauben behielten. Die Çamëria ist der südlichste Teil des geschlossenen albanischen Sprachgebiets.
    Im 19. und 20. Jahrhundert siedelten eine größere Zahl von Çamen ins Gebiet der heutigen Türkei über. Je zur Hälfte muslimisch und christlich-orthodox wurden die Çamen durch die Grenzziehung von 1913 zu einer ethnischen Minderheit im neuen griechischen Nationalstaat. Zwar wurde der muslimische Teil der Çamen offiziell vom griechisch-türkischen Bevölkerungsaustausch nach dem Ersten Weltkrieg ausgenommen, während die noch in Epirus lebenden Türken gehen mussten. Jedoch wurden die muslimischen Çamen in der Zwischenkriegszeit diskriminiert. Ein Teil der Çamen kollaborierte während des Zweiten Weltkriegs mit den italienischen bzw. deutschen Besatzungstruppen und beteiligte sich an der von den Italienern eingesetzten albanischen Zivilverwaltung.[1] Griechische Truppen unter Napoleon Zervas nahmen dies als Anlass, um einen Großteil der verbliebenen Albaner 1944 kollektiv nach Albanien zu vertreiben, wobei es zu vielen Opfern auch unter der Zivilbevölkerung kam.[2]
    Einige Çamen waren während des Krieges bei den kommunistischen Partisanen und mussten nach deren Niederlage im Griechischen Bürgerkrieg außer Landes fliehen.
    Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg versuchten die camischen Emigranten in Albanien eine eigene Interessenvertretung zu organisieren. Dieses Komitee der antifaschistischen Çamen im Exil wurde aber 1947 von den herrschenden Kommunisten aufgelöst und verboten.
    In Albanien leben alteingesessene Çamen vor allem in der Gegend zwischen Konispol und Saranda, Nachkommen der Vertriebenen aus dem Zweiten Weltkrieg haben sich über das ganze Land verstreut, vor allem aber in Südalbanien, Tirana und Durrës angesiedelt. Die Çamen konnten mit ihrer Partei Partia për Drejtësi dhe Integrim bei den albanischen Parlamentswahlen im Juni 2009 einen Sitz erringen.
    Über die Çamen orthodoxer Konfession, die in Epirus verblieben sind, ist wenig bekannt. Es gibt keine offiziellen Zahlen über die Stärke dieser Volksgruppe. Sie werden vom griechischen Staat nicht als ethnische Minderheit anerkannt. In griechischer Sprache bezeichnen sie sich ebenso wie andere Griechen albanischer Herkunft als Arvaniten. Den Çamischen Dialekt kann man auch heute noch in Igoumenitsa, Filiates und den umliegenden Dörfern hören.

    From Wikipedia.org

  3. #13
    Eli
    Bitte am Thema nicht vorbei Reden, hier geht es ausschliesslich um Camen u. Makedonen, was mein Nationalismus angeht, so könnt ihr es in Rakija besprechen.. Grazie a tutti..

  4. #14
    Prizren
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ein interessierter Beobachter scheint er zu sein.
    Wer bist du schon, ihm seine aus seiner Beobachtung gebildeten Meinung absprechen zu wollen?

  5. #15

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ein interessierter Beobachter scheint er zu sein.
    Wer bist du schon, ihm seine aus seiner Beobachtung gebildeten Meinung absprechen zu wollen?
    Und wer bist du schon das du alle eines Besseren belehren musst? Lasse dir gesagt sein, dieses Kommunikationsverhalten legte ich einst auch tagtäglich auf den Tisch und zu spüren bekam ich nur die kalte Schulter meiner Freunde Und Familie

  6. #16
    Bendzavid
    zurück mit dem grundstück

  7. #17

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Und wer bist du schon das du alle eines Besseren belehren musst? Lasse dir gesagt sein, dieses Kommunikationsverhalten legte ich einst auch tagtäglich auf den Tisch und zu spüren bekam ich nur die kalte Schulter meiner Freunde Und Familie
    Habe ich dich bisher "belehrt"?
    Deine persönlichen Erfahrungen sollten deine bleiben.

  8. #18
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Zitat Zitat von Arbër Beitrag anzeigen
    Hier hast du eine deutsche NAZI (ZEUGE) zeigt dir besser als wir hier :

    AP 5:17 min.






    Contacts of Ze'rva with the 22nd Body of German Army (from the Martial Timetable of Army)
    Një dokument nga Arhivat gjermane në lidhje me Zervën dhe genocidin ndaj Çamëve :
    Contacts of Ze'rva with the 22nd Body of German Army (from the Martial Timetable of Army)



  9. #19
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    eine weiteres argument :



    'The Canberra Times' 12 December1945






  10. #20
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    ich kenn mich bei den camen nicht aus..

    hypocrits schilderung


    wie schaut die albanische seite dafür aus?
    Hier noch meine Landsman , wer mit der nazis gearbeitet hatte :



    Zerva dhe njerezit e tij ne shoqerine e trupave naziste.








    Arhiva gjermane .

Seite 2 von 35 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Denkmal für Çamen
    Von I'AM im Forum Bauprojekte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 15:01
  2. Çamen in der Türkei
    Von Kejo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 17:22
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00