BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 35 ErsteErste ... 2329303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 350

Makedonen u. Camen

Erstellt von Eli, 18.08.2010, 01:19 Uhr · 349 Antworten · 17.533 Aufrufe

  1. #321

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    doch grad der Islam hat das herbeigeführt, dass sich die Menschen nun Shqiptar nennen, Shqkiptar kommt ja von Shpeto.. usw..

    Als man früher sagte ''Ihr sollt alle Osmanisch/Arabisch/Türkisch was auch immer die Sprache war Reden oder erlernnen sollt, sagte man zu seinem Landsamann Shpeto, damit ist wohl gemeint ''Sprich die richtige Sprache'' damit sie sich nicht Assimilieren.
    U. auch wird behauptet''Die albaner sind Freiwillig zum Islam übergetretten, das stimmt so nicht ganz, denn die Stuern auf nicht Muslime waren höher als auf Muslime..
    um die Stuer zu hintergehen, hat sich dein Ur Ur Ur großvater entschlossen den glauben anzunhemen, u.heute bist du ein freiwilliger Muslim

    es heißt glaube ich shqipoj!

  2. #322
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    [...]
    Stimmt, du kannst dich wirklich gut daran errinern.
    Ich habe auch was gegen den Islam aber nicht gegen die Moslems. Ich habe auch muslimische Freunde. Verstehst du das?
    Ja, der Islam zerstört einige schöne Sachen im Leben, was ich schade finde.
    Allerdings kämpfe ich überhaupt nicht gegen den Islam. Ich könnte zig Threads aufmachen, ich habe mich fast mein ganzes Leben mit Religion befasst. Das kannst du mir glauben..

    Du wiedersprichst dich mein Freund. Wenn du was gegen diese Religion hast, wieso hängst du dann noch mit Muslime ab?

  3. #323

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    Du wiedersprichst dich mein Freund. Wenn du was gegen diese Religion hast, wieso hängst du dann noch mit Muslime ab?
    Nein. Das ist kein Widerspruch.
    Einen Menschen macht nicht nur die Religion aus, deswegen.

  4. #324
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Nein. Das ist kein Widerspruch.
    Einen Menschen macht nicht nur die Religion aus, deswegen.

    Ich weiss, da gib ich dir auch Recht.

    Nehmen wir an, dein Freund ist ein gläubiger Muslim. Und damit mein ich wirklich gläubig, 5 mal am tag beten usw. Würde es dich nicht stören?

  5. #325

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    Ich weiss, da gib ich dir auch Recht.

    Nehmen wir an, dein Freund ist ein gläubiger Muslim. Und damit mein ich wirklich gläubig, 5 mal am tag beten usw. Würde es dich nicht stören?
    Hmm nein, das würde mich nicht stören.

    Was mich an dem Islam stört sind auch persönliche Gründe.

    1. Viele Menschen, die dem Islam zugehörig sind, haben strengere "Traditionen" Beispiel: Frauen können nicht einfach einen Mann der anderen Religion heiraten. Das stört mich.

    2. Zerstört der Islam die vielen Kultur vielfalt. Es bringt eine neue "Tradition" mit sich. Der Islam verändert die Menschen in ihren Ansichten und Einstellungen. Stört mich.

    Der Islam bringt also mit sich, dass Freiheiten zerstört werden.

  6. #326
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Arbër Beitrag anzeigen
    A-ha wurde auch er ermordet .

    Von euch

    Joan Stavrianos in seinem Buch:
    "«Πραγματεία των περιπετειών του βίου μου και συλλογή διαφόρων αντικειμένων αγνώστων εν τη Ελληνική Ιστορία»."
    (952-977)

    Blamier dich doch nicht immer du Honk. Weiß du überhaupt wer Karaiskaki war?

    Georgios Karaiskakis - Wikipedia, the free encyclopedia

    His most famous victory was at Arachova (Greek: Αράχωβα), where his army together with other klephtes leaders such as Dimitrios Makris, crushed a force of Turkish and Albanian (Turkoalbanians) troops under Mustafa Bey and Kehagia Bey.[2]
    He was killed in action on his Greek name day, 23 April 1827, after being fatally wounded by a rifle shell in battle.

    Du Lachnummer solltest verwarnt werden. Schreibst immer nur zusammenhangslose Beiträge und denkst tatsächlich du kannst die Leute täuschen in denen du noch zusammenhangslosere Bilder von Büchern postest die mit deinem Beitrag auch garnichts zu tun haben.

  7. #327
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Blamier dich doch nicht immer du Honk. Weiß du überhaupt wer Karaiskaki war?

    Georgios Karaiskakis - Wikipedia, the free encyclopedia

    His most famous victory was at Arachova (Greek: Αράχωβα), where his army together with other klephtes leaders such as Dimitrios Makris, crushed a force of Turkish and Albanian (Turkoalbanians) troops under Mustafa Bey and Kehagia Bey.[2]
    He was killed in action on his Greek name day, 23 April 1827, after being fatally wounded by a rifle shell in battle.

    Du Lachnummer solltest verwarnt werden. Schreibst immer nur zusammenhangslose Beiträge und denkst tatsächlich du kannst die Leute täuschen in denen du noch zusammenhangslosere Bilder von Büchern postest die mit deinem Beitrag auch garnichts zu tun haben.
    Ich weiss wer war du kake :
    er hier :
    ο Αρβανίτης Καραϊσκάκης
    «..Αυτό το παράδειγµα είναι για σένα το πιο κατάλληλο και µπορείς τριάντα χρόνια νωρίτερα από τον στρατηγό Μακρυγιάννη να ακολουθήσεις το δρόµο που εκείνος έδειξε, το µονοπάτι της καλλιέργειας, το δρόµο της παιδείας, τη λεωφόρο της προσωπικής σου προκοπής.
    Δεν είστε σε τίποτε λιγότερο ικανοί από τον µπάσταρδο γιο της καλογριάς, τον Αρβανίτη Γιώργη Καραϊσκάκη. Ήταν κι αυτός αθυρόστοµος σαν κι εσάς, αλλά είχε αυτό που µάθαµε σαν µπέσα. Ήταν πάνω απ' όλα µπεσαλής.
    Αυτό θα 'θελα να έχετε κι εσείς. Υπευθυνότητα, µπέσα, τσίπα. Να αναλαµβάνετε τις ευθύνες σας, να απεχθάνεστε την υποκρισία, να σιχαίνεστε το συµφέρον, να µισείτε το ψέµα και την ευθυνοφοβία».

    Greek Alert:

    Μα,πινουνε τιποτα αυτοι οι «πατριωτες»;Μα ο Καραισκακης δεν ηταν Αρβανιτης αφου πολεμουσε τους τουρκαρβανιτες η τουρκαλβανους.Εδω οι«πατριωτες» αφου δεχονται οτι οι Αρβανιτες ειναι Ελληνες και οχι Αλβανοι ταχα μου,γινονται «τουρκοι» αν πει καποιος οτι ο Καραισκακης ηταν Αρβανιτης.
    Να λοιπον γιατι ο Καραισκακης ηταν στους Αρβανιταδες του Αληπασα(απο την Αρβανιτια δεν ηταν ο τελευταιος.
    Βρε παιδια,κι εμεις πινουμε,δεν κανουμε ομως κι ετσι..

    Υ.Γ.Φαινεται πως ο συγγραφεας ο ιδιος ειναι Αρβανιτης,με τις λεξεις που χρησιμοποιει:μπεσα και τσιπα.




    ..Joani Stavrianos


    "«Πραγματεία των περιπετειών του βίου μου και συλλογή διαφόρων αντικειμένων αγνώστων εν τη Ελληνική Ιστορία»."
    (952-977)



    Lese seine buch was er schreibt , er ist eure mann nicht unsere du ..... und komm nicht zu mir mit (wiki) eure orthodoxe geschichte jedes mal .
    Authoren sind von ihre blut , du kake .
    Eure beste waffe ist ''verwarnt'' , ta shekerdhevsha gjakun qe i ki .

  8. #328
    Arvanitis
    Arber hasst du dich so sehr dass du dich ständig blamieren musst? Hör auf mit deinen lächerlichen Postings ohne jeglichen Zusammenhang. Du schriebst Karaiskaki wurde von Griechen ermordet weil er Arvanit war (wohlgemerkt war Karaiskaki General in der gr. revolution ). Wo steht das? Zeig mir woher du deine dumme Kacke hast und schick mir nicht ständig Bilder und Texte von Dingen die mit dem Thema nichts zu tun haben?

    Also entweder zeig mir dass was du behauptest
    oder lass mich mit deiner Kinderkacke in Ruhe. Dich kann man sowieso nicht ernst nehmen.

  9. #329
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Eure leute haben das gesagt , und er ist nicht die einziger , auch Kola schreibte viel uber die sachen , diese (unten ) und das buch oben kannst du kaufen in GR , und dafur greif mich nicht an




  10. #330
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Arbër Beitrag anzeigen
    Eure leute haben das gesagt , und er ist nicht die einziger , auch Kola schreibte viel uber die sachen , diese (unten ) und das buch oben kannst du kaufen in GR , und dafur greif mich nicht an
    Bist du peinlich. Unglaublich. Verstehst du was da steht was du mir gepostest hast? Weißt du das überhaupt? Hatt es dir jemand übersetzt? Du blamierst dich Stück für Stück.

    Also , du hast mir einen Chatbericht aus einem griechischen Forum gepostet in dem steht das Karaiskaki Arvanit war, was ja auch stimmt.
    Du hast behauptet Karaiskaki wäre von Griechen ermordet worden weil er Arvanit war.
    Daraufhin habe ich dich bis auf die Knochen blamiert weil Karaiskaki im Kampf um Athen gegen die Osmanen starb.

Ähnliche Themen

  1. Denkmal für Çamen
    Von I'AM im Forum Bauprojekte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 15:01
  2. Çamen in der Türkei
    Von Kejo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 17:22
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00