BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 35 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 350

Makedonen u. Camen

Erstellt von Eli, 18.08.2010, 01:19 Uhr · 349 Antworten · 17.528 Aufrufe

  1. #41
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Öffnet mal lieber ein Geschichtsbuch anstatt vor Youtube zu hängen. Griechenland wurde von den Nazis angegriffen.

    Es ist geschichtlich festgehalten, dass die Albaner die Gunst der Zeit ergriffen und mit den Besatzungsmächten kollaborierten um die griechische Bevölkerung zu dezimieren.

    Das Ziel war der Anschluss des Gebiets an Albanien. Gott sei Dank ist deren Versuch gescheitert und die Verräter wurden vertrieben und einige von denen sogar erschossen.



    Hippokrates

    In dem Video sagt ein deutscher, den in Hellas gedients hat, klar aus wer mit den Nazis kolaborierte und wer nicht. Du brauchst mich hier über garnichts zu belehren, schau dir einfach das Video an. Den anderen den schwarzen Peter zuzuschieben ist ja so verdammt leicht, stimmts?

  2. #42
    Eli
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hier sieht man wieder einmal, was du für ein Hohlkopf bist,
    indem du blind kopierst und es übertragen möchtest.

    Seit wann ist denn der Begriff Naziopfer etwas aus dem slawischen Wortschatz,
    daß es für dich kein Fremdwort darstellt?

    Du kritisierst ständig irgendwelche leute,sobald man dich aber auch nur Kritisiert heulst Du los, und rennst zu den Mods/Administratoren, kannst du es nicht einfach mal bleiben lassen ?
    Halte dich einfach ans Thema, u. beschimpf nicht jeden, es reicht wirklich.
    Du provozierst ständig mit deinen Beiträgen, unterlasse es in diesem Thread zu spamen!

  3. #43

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Hat sich Griechenland eigentlich für seine historischen Verbrechen an die albanischen, bosnischen und griechischen Völker entschudligt bisher?
    Mann, schlimmer gehts nimmer.
    Mann sollte wenigstens wissen, was man auf die schnelle kopiert.

    Ich habe deinen Text oben über Hardcopy gesichert,
    solltest du es inzwischen korrigiert haben.

  4. #44
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ein Teil, ist ein Teil, u. davor wird gesagt dass sie Diskriminierungen ausgesetz waren, ja selbst verfolgungen.

    Beschränke dich nicht auf einen Wiki-Ausdruck. Dies ist kein historisches Dokument, sondern ein von irgendeinem Internetbenutzer verfasster Text. Ausserdem ist es nachvollziehbar, dass nicht die gesamte albanische Bevölkerung kollaborierte, welche sich auf ca. 20.000 beschränkte.

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Sie wurden nach Türkei abgeschoben, weil sie Muslimisch waren..
    Aber niemals sehen die griechen ein dass auch Sie mit den Nazis Hand an Hand gegangen sind.
    Als der Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei stattfand; damals sprach man von muslimischer und christlicher Bevölkerung, wurden die muslimischen Albaner aus dem Südepirus nicht dazugezählt. Sie durften trotzdem in Griechenland bleiben und ihre Felder weiter bewirtschaften.

    Nach 1944 wurden die meisten Kollaborateure (plus restlicher albanischer Bevölkerung) nach Albanien vertrieben.



    Hippokrates

  5. #45
    Kelebek
    Albanien sollte es wie die Türkei machen, sobald die Existenz der albanischen Identität in Griechenland in Gefahr ist, sollte man mit militärischen Inventionen durchgreifen. Siehe als Beispiel Nordzypern, da haben die griechischen EOKA Faschisten rumgewütet wie Schweine alles abgeschlachtet und dann kam die Rettung durch die türkischen Streitkräfte. So muss das auch sein. Wenn es in Westthrakien ebenfalls abläuft wie in Zypern, dann kommt wieder die TSK und sorgt für Frieden, ganz einfach.

  6. #46
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Mann, schlimmer gehts nimmer.
    Mann sollte wenigstens wissen, was man auf die schnelle kopiert.

    Ich habe deinen Text oben über Hardcopy gesichert,
    solltest du es inzwischen korrigiert haben.

    Häng dich nicht an Kleinigkeiten auf, Fehler passieren jedem.


    MfG


    Ibish...

  7. #47
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    In dem Video sagt ein deutscher, den in Hellas gedients hat, klar aus wer mit den Nazis kolaborierte und wer nicht. Du brauchst mich hier über garnichts zu belehren, schau dir einfach das Video an. Den anderen den schwarzen Peter zuzuschieben ist ja so verdammt leicht, stimmts?
    Es ist in den Geschichtsbüchern festgehalten wer mit wem kollaborierte. Ob du es jetzt ausblenden möchtest, dass die Albaner an der Seite der Nazis die griechisch thesprotische Bevölkerung in den 3 Jahren der Besatzungszeit ermordeten, liegt es an dir.

    Sogar eure Lieblingsquelle Wikipedia spricht über die albanische Kollaboration.



    Hippokrates

  8. #48
    Bendzavid
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Es ist in den Geschichtsbüchern festgehalten wer mit wem kollaborierte. Ob du es jetzt ausblenden möchtest, dass die Albaner an der Seite der Nazis die griechisch thesprotische Bevölkerung in den 3 Jahren der Besatzungszeit ermordeten, liegt es an dir.

    Sogar eure Lieblingsquelle Wikipedia spricht über die albanische Kollaboration.



    Hippokrates
    einige seiten vorher in dem thread ist was aus dem bundesarchiv.

  9. #49
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Albanien sollte es wie die Türkei machen, sobald die Existenz der albanischen Identität in Griechenland in Gefahr ist, sollte man mit militärischen Inventionen durchgreifen. Siehe als Beispiel Nordzypern, da haben die griechischen EOKA Faschisten rumgewütet wie Schweine alles abgeschlachtet und dann kam die Rettung durch die türkischen Streitkräfte. So muss das auch sein. Wenn es in Westthrakien ebenfalls abläuft wie in Zypern, dann kommt wieder die TSK und sorgt für Frieden, ganz einfach.
    Auf Zypern hat die "Weltmacht" Türkei gegen die zypriotische Gendamerie gekämpft. Die Griechen aus Griechenland kamen garnicht ins Gefecht...dafür hatten schon die Amis gesorgt.

    Pluster dich nicht ganz auf, denn Zypern war kein Gegner.



    Hippokrates

  10. #50

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Häng dich nicht an Kleinigkeiten auf, Fehler passieren jedem.


    MfG


    Ibish...
    Klar, und die Folge dieser Fehler ist endloser Müll und Abfall.

    Ibish,
    bist du es nicht satt, jeden Tag dieses Thema hier zu lesen,
    als wären wir in einem Seminar für albanische Neonationalisten?

Seite 5 von 35 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Denkmal für Çamen
    Von I'AM im Forum Bauprojekte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 15:01
  2. Çamen in der Türkei
    Von Kejo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 17:22
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00