BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 145 von 163 ErsteErste ... 4595135141142143144145146147148149155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.450 von 1625

Makedonia Perle der Griechen

Erstellt von Amphion, 17.08.2009, 22:32 Uhr · 1.624 Antworten · 100.775 Aufrufe

  1. #1441
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    weil er seit 50 Jahren in den USA lebt.

    Wohnte Karev die ganze Zeit in Bulgarien oder im osmanischem Reich?

    Treffender Vergleich Es übersteigt wohl deinen IQ dass man als ethnischer Makedonier auch in eine "nicht" makedonischen Partei eintreten kann.

    PS: Und wenn überhaupt war Karev politischer Bulgare, und kein ethnischer, da wir Makedonen zu der Zeit unter bulgarischer Besatzung standen

  2. #1442
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Treffender Vergleich Es übersteigt wohl deinen IQ dass man als ethnischer Makedonier auch in eine "nicht" makedonischen Partei eintreten kann.

    PS: Und wenn überhaupt war Karev politischer Bulgare, und kein ethnischer, da wir Makedonen zu der Zeit unter bulgarischer Besatzung standen





    Ob politisch oder ethnisch, Bulgare ist Bulgare, da kammer nichts machen.

    Heraclius

  3. #1443
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ob politisch oder ethnisch, Bulgare ist Bulgare

    Heraclius

  4. #1444
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Was für ein Vergleich! Die Rep.Makedonien gehörte zu Jugoslawien als ein (politischer Zusammenschluss) verschiedener Länder bzw. Ethnien. Ganz im Gegensatz zum modernen Griechenland, was sich den großen Kuchen Makedonien durch Krieg angeeignet hat. (Okkupation)

    Und wie immer ist "deine" Logik



    Und Serbien hat sich Vardar 1912 nicht durch Krieg angeeignet?

    Heraclius

  5. #1445
    Dzek Danijels
    Er hat recht, makedonien wurde zwischen den Siegermächten Serbien und Griechenland aufgeteilt, Bulgarien durfte einen kleinen Teil behalten.

  6. #1446
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961










    Drama und Umgebung

  7. #1447
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Er hat recht, makedonien wurde zwischen den Siegermächten Serbien und Griechenland aufgeteilt, Bulgarien durfte einen kleinen Teil behalten.
    Wen du es genau wissen willst im ersten Balkankrieg hat Serbien Griechenland und Bulgarien Seite an Seite gegen das Osmanische reich gekämpft die Griechischen Truppen waren (Gott sei dank) 8 Stunden vor den Bulgarischen Truppen in Thessaloniki. Die Bulgaren hatten im osten sogar die Chance gehabt Konstantinopel einzunehmen sie hatten die Türkischen Truppen in Ostthrakien geschlagen aber machten dann ne Pause von einem tag so gaben sie denn Türken die Chance sich zu erholen und neue Truppen aus Anatolien rüber zu bringen danach hatten die Bulgaren natürlich keine Chance mehr auf Konstantinopel.

    Nach den Friedensverträgen waren die Bulgaren beleidigt weil sie ihrer meinung nach zu kurz gekommen sind und grifen Griechenland und Serbien an wurden aber geschlagen sowohl von Griechenland wie auch von Serbien und mussten sogar das zuvor von den Türken eroberte west-Thrakien an Griechenland Abtreten.

    Also was ist das Fazit für die Slawen Fyroms hätte Serbien nicht das heutige Fyrom erobert bzw. befreit von den Türken währe Fyrom immer noch unter Türkische Herrschaft. Und die bewohner Fyroms wüssten heute wahrscheinlich nicht mal wie Makedonien buchstabiert wird.

  8. #1448
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich pauschalisiere jetzt aber ich hab das Gefühl, ich weiß es nicht, das die meisten keine Zugeständnisse in dieser Hinsicht machen wollen. Aus ihrer Sicht, sind alle Griechen oder nur Griechen können Makedonier sein. Das ist einfach nicht korrekt!
    allein schon aus ihrer Sicht, wenn sie sagen, dass "wir" schon 1400 Jahre ein Teil dieser Geschichte des Balkans und der Region Makedonien sind und mit-partizipiert haben, die Geschichte mitgestaltet haben etc. Du hast ja mitbekommen wie schnell es gehen kann, das ein ganzes Volk ausgelöscht werden kann. Wie viele Juden haben damals in Saloniki gelebt?! Und sie wollen uns etwas von kultureller und historischer Kontinuität erzählen. Das wir nicht homogen sind, das wissen wir. Das wir kein griechisch sprechen wissen wir auch. Sind wir deshalb keine Makedonier? Nein, wir sind Makedonier. Witzig ist, das wenn sie vom Hellenismus sprechen, andere Völker, die kein griechisch gesprochen haben und hellenisiert wurden, aussen vor lassen aber den Makedonen, das Griechentum aufzwingen wollen, dabei ist es nicht bewiesen, welche Sprache die Makedonen sprachen. Sie waren am Anfang keine Hellenen, das ist bewiesen. Sie waren später Träger der Kultur aber das waren andere auch. Der Hellenismus hat sich nicht nur durch die Makedonen verbreitet. Wenn es um die Slawisierung geht, so hat sie bei ihnen bzw. bei den ansässigen Bevölkerungsgruppen nicht stattgefunden. Sie zählen nur die 4000 Jahre zu ihrer Geschichte aber in den 1400 Jahren die in den 4000 Jahren liegen waren sie praktisch eingefroren. Und wir erdreisten uns, sie, mit unserer Anwesenheit und Identität zu belästigen .



    Hör bitte auf mit dem Gelabere über die griechische Antike. Niemand außerhalb deines Landes nimmt euch diese Art der Rhetorik für voll, ihr macht euch nur selber lächerlich. Aber falls diese Art der "Inanspruchnahme antiker griechischer Geschichte" ein "Gepisse" ans griechische Bein sein soll, dann sei ihr langsam wirklich selbst schuld, wenn in GR je länger desto weniger Leute an der Lösung dieses lächerlichen Disputes interessiert sind.

    Heraclius

  9. #1449
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wen du es genau wissen willst im ersten Balkankrieg hat Serbien Griechenland und Bulgarien Seite an Seite gegen das Osmanische reich gekämpft die Griechischen Truppen waren (Gott sei dank) 8 Stunden vor den Bulgarischen Truppen in Thessaloniki. Die Bulgaren hatten im osten sogar die Chance gehabt Konstantinopel einzunehmen sie hatten die Türkischen Truppen in Ostthrakien geschlagen aber machten dann ne Pause von einem tag so gaben sie denn Türken die Chance sich zu erholen und neue Truppen aus Anatolien rüber zu bringen danach hatten die Bulgaren natürlich keine Chance mehr auf Konstantinopel.

    Nach den Friedensverträgen waren die Bulgaren beleidigt weil sie ihrer meinung nach zu kurz gekommen sind und grifen Griechenland und Serbien an wurden aber geschlagen sowohl von Griechenland wie auch von Serbien und mussten sogar das zuvor von den Türken eroberte west-Thrakien an Griechenland Abtreten.

    Also was ist das Fazit für die Slawen Fyroms hätte Serbien nicht das heutige Fyrom erobert bzw. befreit von den Türken währe Fyrom immer noch unter Türkische Herrschaft. Und die bewohner Fyroms wüssten heute wahrscheinlich nicht mal wie Makedonien buchstabiert wird.
    Das weiß ich alles, wollte aber nicht so weit ausholen.

  10. #1450
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Er hat recht, makedonien wurde zwischen den Siegermächten Serbien und Griechenland aufgeteilt, Bulgarien durfte einen kleinen Teil behalten.

    Im FYROMischen Paralleluniversum existierte dieser Staat hier > 736px-Ethnicmacedonia.jpg und die Serben/Griechen/Bulgaren haben diesen Staat dann untereinander aufgeteilt

Ähnliche Themen

  1. Die Perle von Balkan!
    Von Freakylol im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 19:27
  2. Bilder aus der nordgriechischen Region MAKEDONIA
    Von hippokrates im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 14:26
  3. Blutrache in Makedonia
    Von Makedonec_Skopje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 22:51
  4. Makedonier zum teil antike Makedonia.
    Von Kumanovac im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 20:28