BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 150 von 163 ErsteErste ... 50100140146147148149150151152153154160 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.491 bis 1.500 von 1625

Makedonia Perle der Griechen

Erstellt von Amphion, 17.08.2009, 22:32 Uhr · 1.624 Antworten · 100.675 Aufrufe

  1. #1491
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Amphion spamt seinen Thread ja selber voll.

  2. #1492
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Die Griechen waren ja schon immer geizig. Nicht nur mit Namen. Wie kommt es, dass sie das einzige wohlhabende Land auf dem Balkan sind?

    Na klar die Griechen hab doch Milliarden





















    Schulden

  3. #1493
    Don
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Lass uns nicht spamen....aber ja er war ganz gut
    Wie war deiner?
    Ganz gut, ich habe etwas mist gebaut ja..

  4. #1494
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    habt ihr gerade auch so lust auf byrek? :kichern2: keine ahnung wieso...

  5. #1495
    Don
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    habt ihr gerade auch so lust auf byrek? :kichern2: keine ahnung wieso...
    auf pleskavic hab ich grad voll lust

  6. #1496
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    auf pleskavic hab ich grad voll lust
    du fleischfresser

  7. #1497
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Ob politisch oder ethnisch, Griechen sind Griechen und keine Makedonen, da kammer nichts machen.



    Die Makedonen sind spätestens im Gefolge der Feldzüge Alexanders und des Hellenismus in den restlichen Griechen aufgegangen. Aber du darfst dich gerne so nennen, wenn dies dein Selbstwertgefühl erhöht.

    Heraclius

  8. #1498
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Zum Glück heisst Mazedonien heute nicht "Vardarien" oder so. Wäre ja völlig daneben einen Staat nach den Flüssen zu benennen. Italien heisst ja auch nicht "Po"ien, England nicht "Themsien" usw. Mazedonien heisst die Region seit langem, seit wann ist völlig irrelevant. Ob die Mazedonier oder die Griechen eine Verbindung zu den antiken Makedonen haben ist auch irrelevant. HEUTE sehen sich die Mazedonier und die Griechen als eigene Völker an und das sollen alle sie beide sowie alle anderen Balkanvölker akzeptieren. Wie Frauen am herumzicken, die beiden Länder...
    Du Arsch. Bosnien-Bosona, fliessendes Wasser, Fluss Bosna.

  9. #1499

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wen du es genau wissen willst im ersten Balkankrieg hat Serbien Griechenland und Bulgarien Seite an Seite gegen das Osmanische reich gekämpft die Griechischen Truppen waren (Gott sei dank) 8 Stunden vor den Bulgarischen Truppen in Thessaloniki. Die Bulgaren hatten im osten sogar die Chance gehabt Konstantinopel einzunehmen sie hatten die Türkischen Truppen in Ostthrakien geschlagen aber machten dann ne Pause von einem tag so gaben sie denn Türken die Chance sich zu erholen und neue Truppen aus Anatolien rüber zu bringen danach hatten die Bulgaren natürlich keine Chance mehr auf Konstantinopel.

    Nach den Friedensverträgen waren die Bulgaren beleidigt weil sie ihrer meinung nach zu kurz gekommen sind und grifen Griechenland und Serbien an wurden aber geschlagen sowohl von Griechenland wie auch von Serbien und mussten sogar das zuvor von den Türken eroberte west-Thrakien an Griechenland Abtreten.

    Also was ist das Fazit für die Slawen Fyroms hätte Serbien nicht das heutige Fyrom erobert bzw. befreit von den Türken währe Fyrom immer noch unter Türkische Herrschaft. Und die bewohner Fyroms wüssten heute wahrscheinlich nicht mal wie Makedonien buchstabiert wird.
    Während die erste demokratische mazedonische Republik Krushevo auf dem Balkan ausgerufen wurde haben die Griechen noch ihren scheiß König angebetet!
    Bei den Aufständen haben die Mazedonier immer selbst gekämpft. Und ja, endlich bekamen wir mal Unterstützung!
    Und, ich sag es dir nochmal, ganz Makedonien ist die Heimat meiner Familie, auch Ägäis-Makedonien, von da kommt meine Familie.

    razbiraš?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Hör bitte auf mit dem Gelabere über die griechische Antike. Niemand außerhalb deines Landes nimmt euch diese Art der Rhetorik für voll, ihr macht euch nur selber lächerlich. Aber falls diese Art der "Inanspruchnahme antiker griechischer Geschichte" ein "Gepisse" ans griechische Bein sein soll, dann sei ihr langsam wirklich selbst schuld, wenn in GR je länger desto weniger Leute an der Lösung dieses lächerlichen Disputes interessiert sind.

    Heraclius

    Wieso soll ich aufhören? Ich laber nicht rum, das ist die Wahrheit! Das ist keine dumme Rethorik, es geht hier um das was ich sage, den Inhalt! Hier geht es um ganz essentielle Dinge, wie unsere kulturelle und historische Identität!
    Man kann uns unsere Identität nicht einfach so mir nix dir nix absprechen. Forumtrolle sowieso nicht!
    Und dann kommt irgendwann wieder von euch, "ja aber mit den antiken Makedonen habt ihr aber trotzdem nix zu tun , blablablablablablablabla......." ich geb einen Fick auf die Antike! Diese Menschen sind schon nach eurer Rechnung über 1400 Jahre dort und niemand kann wirklich genau sagen wie lang sie da schon leben, wieviel Menschen dort verdrängt, assimiliert , vermischt wurden. Du kannst dir aber sicher sein, das in diesem Balkanraum, der dort lebenden Bevölkerung die Geschichte nicht einfach bei euren 1400 Jahren anfängt! Schon allein die Tatsache, dass die Rechte, der mazedonischen Minderheiten, in Griechenland mit Füßen getreten wurden, sagt einiges darüber aus, das nicht WIR einen Anspruch auf eine Antike Geschichte hegen!
    Ich werde hier als Chauvinist bezeichnet aber einige User wollen uns unsere Identität absprechen und begründen das mit ihrer eigenen Deklarierung, die wahren Makedonier zu sein. Weil ihr das ja so 100% tig wisst, so nach 4000 Jahren. Wie absurd!
    Da zeigt sich die eigentliche Arroganz und der Chauvinismus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Hör bitte auf mit dem Gelabere über die griechische Antike. Niemand außerhalb deines Landes nimmt euch diese Art der Rhetorik für voll, ihr macht euch nur selber lächerlich. Aber falls diese Art der "Inanspruchnahme antiker griechischer Geschichte" ein "Gepisse" ans griechische Bein sein soll, dann sei ihr langsam wirklich selbst schuld, wenn in GR je länger desto weniger Leute an der Lösung dieses lächerlichen Disputes interessiert sind.

    Heraclius
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Im FYROMischen Paralleluniversum existierte dieser Staat hier > Anhang 54227 und die Serben/Griechen/Bulgaren haben diesen Staat dann untereinander aufgeteilt
    Das ist die ganze Region Malaka!

  10. #1500
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871

Ähnliche Themen

  1. Die Perle von Balkan!
    Von Freakylol im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 19:27
  2. Bilder aus der nordgriechischen Region MAKEDONIA
    Von hippokrates im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 14:26
  3. Blutrache in Makedonia
    Von Makedonec_Skopje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 22:51
  4. Makedonier zum teil antike Makedonia.
    Von Kumanovac im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 20:28