BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 163 ErsteErste ... 323839404142434445465292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 1625

Makedonia Perle der Griechen

Erstellt von Amphion, 17.08.2009, 22:32 Uhr · 1.624 Antworten · 100.598 Aufrufe

  1. #411
    Šaban
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Wie bitte? Also das ist ne ernste Frage. Es gab also auch Makedonier in Zypern?
    alles was hellenisch ist, ist makedonisch interessiert ihn nicht was ein illyrer sagt, egal ob die völker verwandt sind oder nicht. Stell ihm nochmal diese nette frage, hat er sie schon beantwortet?

  2. #412
    Pejani1
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    alles was hellenisch ist, ist makedonisch interessiert ihn nicht was ein illyrer sagt, egal ob die völker verwandt sind oder nicht. Stell ihm nochmal diese nette frage, hat er sie schon beantwortet?
    Für diese Frage wurde ich verwarnt.

  3. #413
    Šaban
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Für diese Frage wurde ich verwarnt.
    :thumbsdown: zu unrecht

  4. #414

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    versteh ich nicht, was hat das ostroemische reich mit "euch" zu tun?
    Vllt weil Griechen am Thron waren,
    Griechen in den Armeen des Byzanz gekämpft haben,
    Griechisches Gebiet?

    Ethnien [Bearbeiten]

    Das Byzantinische Reich war zwar ein polyethnischer Staat, der außer Griechen auch Armenier, Illyrer und Slawen sowie in frühbyzantinischer Zeit auch Syrer und Ägypter einschloss. Die meisten Gebiete, über die er sich erstreckte, waren seit Jahrhunderten hellenisiert, also dem griechischen Kulturkreis angeschlossen. Hier lagen bedeutende Zentren des Hellenismus wie Konstantinopel, Antiochia, Ephesos, Thessaloníki und Alexandria, und hier bildete sich auch die orthodoxe Form des Christentums heraus.
    Die Byzantiner – und die Griechen bis ins 19. Jahrhundert hinein – betrachteten und bezeichneten sich selbst als Römer (Ῥωμαῖοι, Rhōmaîoi, zeitgenössische Aussprache: Romäi), das Wort Griechen (Έλληνες, Héllēnes/Éllines) wurde fast nur für die vorchristlichen, heidnischen griechischen Kulturen und Staaten verwendet. Um 1400 jedoch bezeichneten sich die Byzantiner zunehmend als Hellenen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Byzantinisches_Reich

  5. #415

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    hahaha,
    mach doch mal Handstand,
    Nachbar aus dem Lande mit dem Namen mit den Punkten zwischen den Buchstaben
    -
    Makedonia Ksakousti (als Griechenland berühmtes Makedonien)
    eine Stimme genügt, eine Stimme spricht, wie hier:


    Geh und lerne makedonisch, damit du es verstehst.

  6. #416
    Pejani1
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    :thumbdown: zu unrecht
    erklär das mal Zupfi.

    P.S.: Makedonia, Makedonia, Makedonia Damit es nicht als Spam gilt xD

  7. #417

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Vllt weil Griechen am Thron waren,
    Griechen in den Armeen des Byzanz gekämpft haben,
    Griechisches Gebiet?


    Byzantinisches Reich ? Wikipedia
    Constantinian dynasty (306-363)
    Constantine I (306-337)- ILLYRIAN, born in Nish, Serbia.
    Constantine II (337-361)- ILLYRIAN, son of Constantine I, born in Sremska Mitrovica, Serbia.
    Julian (361-363)- ILLYRIAN, son of Constantine I's Brother.

    Non-dynastic (363-364)

    Jovian (363-364)- ILLYRIAN, born in Belgrade, Serbia.
    Valentinian-Theodosian dynasty (364-377)
    Valentinian I (364-375)- ILLYRIAN, Born in Vinkovci, Croatia.
    Valens (375-378)- ILLYRIAN, Brother of Valentinian I, born in Vinkovci, Croatia.
    Gratian (378-379)- ILLYRIAN, born in Sremska Mitrovica, Serbia.
    Theodosius I (379-395)- SPANISH, born in Cauca, Spain.
    Arcadius (395-408)- SPANISH, son of Theodosius I.
    Theodosius II (408-450)- SPANISH, son of Arcadius.
    Pulcheria (450-453)- SPANISH, daughter of Arcadius.
    Marcian (450-457)- THRACIAN, born in Thrace, exact village or town unknown.
    Leonid dynasty (457-518)
    Leo I (457-474)- THRACIAN, born in Thrace, exact village or town unknown.
    Leo II (474-474)- THRACIAN, KURDISH, Son of Zeno and grandson of Leo I.
    Zeno (474-475)- KURDISH, born in Isauria, Turkey.
    Basiliscus (475-476)- ILLYRIAN, Born in the northern Balkans, exact village or town unknown.
    Zeno (476-491)- KURDISH, restored as emperor.
    Anastasius I (491-518)- ILLYRIAN, born in Durres, Albania.

    Justinian dynasty (518-602)

    Justin I (518-527)- ILLYRIAN, born in Nish, Serbia.(his real name was Istok).
    Justinian I (527-565)- MACEDONIAN, born in Gradiste, Republic of Macedonia.
    Justin II (565-578)- MACEDONIAN, nephew of Justinian I.
    Tiberius II Constantine (578-582)- THRACIAN, born in Thrace, exact village or town unknown.
    Maurice (582-602)- ARMENIAN, born in Arabissus, Turkey.

    Non-dynastic (602-610)

    Phocas (602-610)- THRACIAN, born in Thrace, exact village or town unknown.
    Heraclian dynasty (610-711)
    Heraclius (610–641)- ARMENIAN, born in Cappodocia, Turkey.
    Constantine III (641-641)- ARMENIAN, son of Heraclius, born in Lazica, Republic of Georgia.
    Heraklonas (641-641)- ARMENIAN, son of Heraclius, born in Lazica, Republic of Georgia.
    Constans II (641–668)- ARMENIAN, son of Constatine III.
    Mezezius (668–669)- ARMENIAN, born in Malazgirt, Turkey.
    Constantine IV (668–685)- ARMENIAN, son of Constans II.
    Justinian II (685–695)- ARMENIAN, son of Constatine IV.
    Leontios (695–698)- KURDISH, born in Isauria, Turkey.
    Tiberios III (698–705)- GERMAN, born in Germany, exact village or town unknown.
    Justinian II (705–711)- ARMENIAN, restored.

    Non-dynastic (711-717)

    Philippikos Bardanes (711–713)- ARMENIAN, born in Armenia, exact village or town unknown.
    Anastasios II (713–715)- UNKNOWN, possibly Armenian.
    Theodosios III (715–717)- GERMAN, son of Tiberios III.

    Isaurian dynasty (717-802)
    Leo III (717–741)- KURDISH, born in Maras, Turkey.
    Constantine V Kopronymos (741-741)- KURDISH, son of Leo III.
    Artabasdus (741–743)- ARMENIAN, born in Armenia, exact village or town unknown.
    Constantine V Kopronymos (743–775)- KURDISH, restored as emperor.
    Leo IV (775–780)- KURDISH/KHAZAR son of Constantine V and a Khazar mother.
    Constantine VI (780–797)- KURDISH/KHAZAR, son of Leo IV.
    Irene (797–802)- GREEK, born in Athens and ironically deposed and exiled to Lesbos
    Laskarid dynasty - Empire of Nicaea (1204-1261)
    Constantine Laskaris (1204-1204)- UNKNOWN.
    Theodore I Laskaris (1174–1222)- UNKNOWN.
    John III Doukas Vatatzes (1222–1254)- ARMENIAN, cousin of Isaac II Angelos.
    Theodore II Doukas Laskaris (1254–1258)- UNKNOWN.
    John IV Doukas Laskaris (1258–1261)- UNKNOWN.
    Palaiologan Dynasty (1259-1453)
    Michael VIII Palaiologos (1259–1282)- ARMENIAN, descended from both the Armenian Ducas and Komnenos families.
    Andronikos II Palaiologos the Elder (1282–1328)- ARMENIAN, son of Michael VIII Palaiologos.
    Andronikos III Palaiologos the Younger (1328–1341)- ARMENIAN , son of and Michael IX Palaiologos and princess Rita of Armenia.
    John V Palaiologos (1341–1347)- ARMENIAN, son of Andronikos III Palaiologos the Younger.
    John VI Kantakouzenos (1347–1354)- GREEK, born in Morea.
    John V Palaiologos (1354–1376)- ARMENIAN, restored as emperor.
    Andronikos IV Palaiologos (1376–1379)- ARMENIAN, son of John V Palaiologos.
    John VII Palaiologos (1376-1379)- ARMENIAN, son of Andronikos IV Palaiologos.
    John V Palaiologos (1379–1390)- ARMENIAN, restored as emperor.
    John VII Palaiologos (1390-1390)- ARMENIAN, son of Andronikos IV Palaiologos.
    John V Palaiologos (1390–1391)- ARMENIAN, son of Andronikos III Palaiologos.
    Manuel II Palaiologos (1391–1425)- ARMENIAN, son of John V Palaiologos.
    John VII Palaiologos (1399–1402)- ARMENIAN, restored as emperor.
    John VIII Palaiologos (1425–1448)- ARMENIAN, son of Manuel II Palaiologos.
    Constantine XI Palaiologos Dragases (1449–1453)- ARMENIAN, son of Manuel II Palaiologos.

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    Geh und lerne makedonisch, damit du es verstehst.
    Luege und hetze nicht

  8. #418

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    hahaha,
    mach doch mal Handstand,
    Nachbar aus dem Lande mit dem Namen mit den Punkten zwischen den Buchstaben :icon_smile:
    -
    Makedonia Ksakousti (als Griechenland berühmtes Makedonien)
    eine Stimme genügt, eine Stimme spricht, wie hier:


    Geh und lerne makedonisch, damit du es verstehst.

  9. #419
    Šaban
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    erklär das mal Zupfi.

    P.S.: Makedonia, Makedonia, Makedonia Damit es nicht als Spam gilt xD
    make maka makedonija

    Hier mal was aus stojakovo



    sehr weit südlich in Mazedonien... er kann es mir nicht verbieten dies zu posten da eben:

    tjo, ist noch im gebiet und ich kann noch mehr bilder zeigen kannst auch schönes aus dem albanischen makedonien zeigen

  10. #420
    Pejani1
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    make maka makedonija

    Hier mal was aus stojakovo



    sehr weit südlich in Mazedonien... er kann es mir nicht verbieten dies zu posten da eben:

    tjo, ist noch im gebiet und ich kann noch mehr bilder zeigen kannst auch schönes aus dem albanischen makedonien zeigen
    gute Idee.

Ähnliche Themen

  1. Die Perle von Balkan!
    Von Freakylol im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 19:27
  2. Bilder aus der nordgriechischen Region MAKEDONIA
    Von hippokrates im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 14:26
  3. Blutrache in Makedonia
    Von Makedonec_Skopje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 22:51
  4. Makedonier zum teil antike Makedonia.
    Von Kumanovac im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 20:28