BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 32 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 311

Marko Boqaris der Leonidas

Erstellt von bumbum, 08.05.2009, 14:21 Uhr · 310 Antworten · 15.187 Aufrufe

  1. #131
    Magic
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Laut dieser Quelle liegt der Verwandtschaftsgrad anhand der Haplogruppe des Y-Chromosoms zwischen Griechen und Albanern bei 63%.

    Da ich mal wieder Bock hab... hier eine Kreuztabelle mit allen Verwandschatsgraden der Balkanvölker laut iGENEA dem 10 Personen Unternehmen.

    Wer das glauben will solls tun.
    Falsch Trojaner

    Nach Haplogruppen sind Griechen mit den anderen Balkanern zu 100% identisch.Griechen,Bosnier,Albaner,Serbe,Mazedonie r bestehen alle aus den 5 gleichen Haplogruppen-R1A,R1B,E1B1B,J2 und I2A

    Laut Urvolk bestehen Griechen mit ca 75-85% aus den gleichen Urvölkern wie die anderen Balkaner

    Man könnte sagen alle Balkanländer sind zu ca 80% identisch

    Ob Du oder jemand anders es glaubst ist für die Faktenlage und die Wissenschaft nicht relevant,es geht ja nicht um Glauben,den kannst Du in der Kirche, Moschee oder vor einem Olivenbaum ausleben


    Magic

  2. #132

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Das albanische Vokabular:

    1. Ich bin Albaner
    2. Das ist albanisch
    3. Alle waren Albaner
    4. Eure haustiere haben eine albanische Abstammung, sie wurden in Albanien geboren
    5. Albanien ist viel Älter als Griechenland
    6. Das albanische Volk gab es schon, bevor es das Volk gab

    (etc.
    Zu müde, mein Erfindergeist an Humor und Witz neigt sich heute dem Ende)

  3. #133
    Arvanitis
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    LOl oO?
    Arvanit ist das griechische Synonym für Albaner, Arnaut ist das türkische, Albanese das italienische, Albaner aus dem itealienischen.
    Arbanas ist ein älteres Synonym, welches sich in Süditalien, Zardar (Kroatien), Mandrica (Bulgarien) und einem anderen Dorf in Rumänien vorfindet.
    .
    Nope leider falsch , das Synonym für das albanische Volk im griechischen ist Albanoi , nicht arvanit oder arbanit was nur für die besagte Bevölkerungsgruppe in Griechenland benutzt wird.



    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Wie du sagst war der Glaube das primäre, und nicht die Sprache bzw Ethnie(Volkszugfehörigkeit, was es damals zwar gar nicht gab..lol), du widersprichst dich selbst eigentlich.

    Zu Zeiten von Marko Boqari waren sie zwar recht gräzisiert aber albanisch sprachen sie, dass ist bekannt.
    .
    Da es keine Nationalgefühl gab konnten sich die Arvaniten auch nicht als Albaner sehen, als Griechen zudem Zeitpunkt auch nicht. Jedoch waren sie schon zu Zeiten Byzanz da wo man sich als Romaoi identifizierte. Also identifizierte man sich über die Religion was dann zum griechischen NAtionalbewusstsein überging. Was ist jetzt dabei so schwer zu verstehen. Schreib ich hier nur mit Kindern oder was?


    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Nein, Albaner kommt von Albanoi, dass scvhon zu illyrischen zeiten existierte, Arvanit wird erst im 16 Jhrd. erwähnt.
    .
    Jetzt ownest du dich auch noch selber. Ok deine Aussage ist richtig! Wieso wurden dann die Arvaniten nach ihrer Ankunft nich Albanoi genannt, das als Synonym bekannt war und man verwendete die Bezeichnung Arvanites für sie.


    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Lol, wer ist den heir der Spinner? Du wiedersprichst 99.99999% aller Geschichtsbücher dieser Welt^^
    .
    nee nee



    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Albaner ist eine ethnie abgesehen von der politischen Ordnung, du kannst die damaligen Arvaniten die noch in ihrer archaischen albanischen Kultur leben als grieche bezeichnen, weil sie keine sind, sie sind politisch-kirchlich griechisch, aber nicht ethnisch-kulturell. die heutigen unter druck und wertminderung des arvanitischen element wurden sie weitgehend in die griechische Gesellschaft assimiliert, aber es gibt noch Arvaniten, die ältere Generation kann noch arvanitisch, die jüngere stark abnehmend.
    Ethnisch kulturell lebten sie eine arvanitisch - christliche Kultur zugeschnitten auf ihren Lebensort.
    Ja es gibt noch sehr viele arvanitischsprachige Gruppen in GR. Selbst Jüngere . Trotzdem fühlen sie sich als griechen.

  4. #134
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Das was Bocari wollte brachte ihm was ein und das war die Freiheit.
    Komm runter von deinem orthodoxischen Märchen...

    Ist ja fast so schlimm wie die alberne Geschichte um Lazar und sein Himmelreich.....

    Du bist ja fast so witzig wie Lorik

    Orthodoxe Märchen? Sag´s Botsaris, den Soulioten und den Arvaniten, nicht mir :eek:

  5. #135

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Geht nicht, diese Bezeichnungen sind ja albanisch.

    Wieso sie diese Kultur nicht wollten? Wieso hat ihnen Botsaris denn griechisch beigebracht und wieso für Griechenland und nicht für Albanien gekämpft? Wie du dich auch windest, dass was Botsaris wollte, brachte nichts für "euch"

    Politik hat nichts mit Ethnie zu tun, während der Staatsbildung Griechenlands gabs doch selbst den sogenannten "bürgerkrieg", worin man alle Gruppen damit auch die Sulioten bekämpfen lies, Griechenland selbst hat die Sulitoten völlig ausgelöscht.

    Und weist du auch warum? Weil die Sulioten und alle anderen arvanitischen Gruppen das Land unter einenader aufteilen wollten, jede Gruppe etwas..natürlich gabs auch zwischen ihnen dann Kämpfe...

    ...es gibt das brühmte Gemälde wo doch der damalige sog. Premie von einem arvanitenoder Sulioten ermordet wird....

    Grobgesagt...du hast 0 Ahnung wovon du sprichst..

  6. #136
    Arvanitis
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Und hier sehen wir griechen die diesen Gesang kopieren:
    Ha wie peinlich, jetzt versucht das ungebildete Kind auch noch diese Schiene zu fahren und schießt sich dabei selbst ins Bein. Der Polyphone Gesang führt bis auf die Antike , der Dorier , zurück und ist seitdem auf griechischem Lebensraum präsent.

  7. #137
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Politik hat nichts mit Ethnie zu tun, während der Staatsbildung Griechenlands gabs doch selbst den sogenannten "bürgerkrieg", worin man alle Gruppen damit auch die Sulioten bekämpfen lies, Griechenland selbst hat die Sulitoten völlig ausgelöscht.

    Und weist du auch warum? Weil die Sulioten und alle anderen arvanitischen Gruppen das Land unter einenader aufteilen wollten, jede Gruppe etwas..natürlich gabs auch zwischen ihnen dann Kämpfe...

    ...es gibt das brühmte Gemälde wo doch der damalige sog. Premie von einem arvanitenoder Sulioten ermordet wird....

    Grobgesagt...du hast 0 Ahnung wovon du sprichst..
    Sag mal... ziehst du dir die Sachen aus dem Arsch oder bist du wirklich so blöd? :icon_smile:

    Außerdem, was hat dein Dünnschiss hier mit meinem Beitrag zu tun? Du bist richtig dumdum in der Birne

  8. #138
    Arvanitis
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Politik hat nichts mit Ethnie zu tun, während der Staatsbildung Griechenlands gabs doch selbst den sogenannten "bürgerkrieg", worin man alle Gruppen damit auch die Sulioten bekämpfen lies, Griechenland selbst hat die Sulitoten völlig ausgelöscht.

    Und weist du auch warum? Weil die Sulioten und alle anderen arvanitischen Gruppen das Land unter einenader aufteilen wollten, jede Gruppe etwas..natürlich gabs auch zwischen ihnen dann Kämpfe...

    ...es gibt das brühmte Gemälde wo doch der damalige sog. Premie von einem arvanitenoder Sulioten ermordet wird....

    Grobgesagt...du hast 0 Ahnung wovon du sprichst..
    Es wird ja immer geiler hier

  9. #139
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    [Das albanische Vokabular:

    1. Ich bin Albaner
    Genau

    2. Das ist albanisch

    Zumindest die Geschichte deiner Heimat ist so geprägt.

    3. Alle waren Albaner
    Was kann das Land albanien dafür, wenn ein Karadjordje ein Kelmendi war.
    Wenn ein Boqari ein Arvanite war und wenn ein Atatürk ein arnavut war.
    Was sagt uns das, dass dieses diese Länder garnicht hören wollen`???
    Zeigt es uns das wahre empfinden dieser Länder gegenüber den Albanern.
    Ich mein wir sind doch hier um unseren Kindern die Wahrheit zu sagen oder nicht ??? Wieso is das denn so nromal und nicht so schlimm, wenn ein Grieche auch wenn tausend quellen dagegen sprechen behauptet ein Alexander war ein Hellene ??? Das kanst du uns doch bestimmt beantworten oder.....

    4. Eure haustiere haben eine albanische Abstammung, sie wurden in Albanien geboren
    Überforderung eines alten Mannes der die Wahrheit nicht verkraften kann???

  10. #140
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    @Arvanitis, kannst du arvanitisch ( toskischen Dialekt ) ?

Ähnliche Themen

  1. Leonidas kehrt zurück in 300 II
    Von Bluesoul im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  2. Leonidas war albaner!!
    Von GOJIM im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 15:31
  3. Leonidas war albaner!!
    Von GOJIM im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 10:31
  4. Leonidas lebt.
    Von Opala im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 23:07
  5. Marko Boqaris Bild;Aufklärung!
    Von bumbum im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 18:11