BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 34 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 339

Die Massaker der Kroaten in der Krainja und dem Medak

Erstellt von lupo-de-mare, 13.08.2005, 18:49 Uhr · 338 Antworten · 19.384 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Metkovic
    Früherer Präsident der Krajina gibt Kriegsverbrechen zu Das Geständnis verhilft Babic zu mehreren Jahren Haftverschonung
    Den Haag. Milan Babic, ehemaliger Präsident der 1991 selbst ernannten, von Kroatien abtrünnigen „Serbischen Republik Krajina“, hat sich vor dem internationalen Jugoslawien-Tribunal in Den Haag überraschend schuldig bekannt. Das Tribunal gab bekannt, Babics Verteidiger und die Anklagevertretung hätten sich auf einen Handel geeinigt. Danach zieht der Ankläger vier von fünf Anklagepunkten zurück; sein Strafantrag wird elf Jahre nicht überschreiten. Damit hat Babic gute Chancen auf Haftentlassung in sechs bis sieben Jahren.

    Babic, der sich im November nach der Veröffentlichung seiner Anklageschrift freiwillig stellte, wird vorgeworfen, 1991 bis 1992 als Anführer der „Serbischen Republik Krajina“ massiv die Vertreibung, Entrechtung und Ermordung kroatischer Einwohner des von ihm kontrollierten Gebiets betrieben zu haben. Dabei seien Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit geschehen. Auf die kroatischen Unabhängigkeitsbestrebungen hatten die überwiegend serbischen Einwohner des kroatischen Randgebiets mit dem Versuch reagiert, sich ihrerseits von Kroatien zu lösen und eine eigene Republik zu gründen, um diese Serbien anzugliedern. Dabei waren sie von der damaligen Belgrader Führung unter Slobodan Milosevic und der jugoslawischen Volksarmee unterstützt worden. Die Krajina wurde 1995 im Rahmen der von den USA unterstützten „Operation Sturm“ durch Kroatien zurückerobert, was ebenfalls unter schweren Menschenrechtsverletzungen vor sich ging.

    Milan Babic hatte voriges Jahr bereits als Zeuge der Anklage gegen Slobodan Milosevic ausgesagt – obwohl er in Anklageschriften von Chefanklägerin Carla Del Ponte als Mitverantwortlicher für Verbrechen erwähnt wurde. Damals gab es noch keine offizielle Anklage gegen ihn. Das Urteil gegen Babic ergeht Ende März.Klaus Bachmann

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...004/951446.asp


    wer das Schwert erhebt ....wird dadurch umkommen....


    Noch Fragen ?
    du bastard ...geh deiner mami das sagen du behinderter drecks ustasa......ihr habt wehrlose zivillisten erschossen...ein neunjähriges mädchen vergewaltigt und danach erschossen...ihr seit ein haufen feiger kindermörder.....und macht die welle...hey boah hey wir haben serbien besiegt in der oluja.....du hast höchstens deine mami besiegt du vollgepisster spast.......ihr habt wehrlose bauern geötet und kinder geschändet ...ihr wart dreck im 2.wk und dreck bleibt dreck...ich hoffe das der balkan explodiert und dann werdet ihr hunde gejagt.....mein cousin war scharfschütze im krieg ..er hat gesagt das keine frau so heult wie ein kroate wenn er nen streifschuss abkriegt...ihr feigen kindermörder....




  2. #92
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Warum macht Ihr beide kein persönliches Treffen ab???

    Tauscht die Adressen aus, macht irgendwo ab und schlagt euch eure Köpfe ein bis der gegenseitige Hass raus ist

  3. #93
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Warum macht Ihr beide kein persönliches Treffen ab???

    Tauscht die Adressen aus, macht irgendwo ab und schlagt euch eure Köpfe ein bis der gegenseitige Hass raus ist
    jetz hab ich gedacht du sagst keine ahnung.

  4. #94

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Zitat Zitat von Metkovic
    Früherer Präsident der Krajina gibt Kriegsverbrechen zu Das Geständnis verhilft Babic zu mehreren Jahren Haftverschonung
    Den Haag. Milan Babic, ehemaliger Präsident der 1991 selbst ernannten, von Kroatien abtrünnigen „Serbischen Republik Krajina“, hat sich vor dem internationalen Jugoslawien-Tribunal in Den Haag überraschend schuldig bekannt. Das Tribunal gab bekannt, Babics Verteidiger und die Anklagevertretung hätten sich auf einen Handel geeinigt. Danach zieht der Ankläger vier von fünf Anklagepunkten zurück; sein Strafantrag wird elf Jahre nicht überschreiten. Damit hat Babic gute Chancen auf Haftentlassung in sechs bis sieben Jahren.

    Babic, der sich im November nach der Veröffentlichung seiner Anklageschrift freiwillig stellte, wird vorgeworfen, 1991 bis 1992 als Anführer der „Serbischen Republik Krajina“ massiv die Vertreibung, Entrechtung und Ermordung kroatischer Einwohner des von ihm kontrollierten Gebiets betrieben zu haben. Dabei seien Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit geschehen. Auf die kroatischen Unabhängigkeitsbestrebungen hatten die überwiegend serbischen Einwohner des kroatischen Randgebiets mit dem Versuch reagiert, sich ihrerseits von Kroatien zu lösen und eine eigene Republik zu gründen, um diese Serbien anzugliedern. Dabei waren sie von der damaligen Belgrader Führung unter Slobodan Milosevic und der jugoslawischen Volksarmee unterstützt worden. Die Krajina wurde 1995 im Rahmen der von den USA unterstützten „Operation Sturm“ durch Kroatien zurückerobert, was ebenfalls unter schweren Menschenrechtsverletzungen vor sich ging.

    Milan Babic hatte voriges Jahr bereits als Zeuge der Anklage gegen Slobodan Milosevic ausgesagt – obwohl er in Anklageschriften von Chefanklägerin Carla Del Ponte als Mitverantwortlicher für Verbrechen erwähnt wurde. Damals gab es noch keine offizielle Anklage gegen ihn. Das Urteil gegen Babic ergeht Ende März.Klaus Bachmann

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...004/951446.asp


    wer das Schwert erhebt ....wird dadurch umkommen....


    Noch Fragen ?

    Ja da wär noch eine Frage...

    Wer hat das Schwert erhoben ?

    Die schlecht gebildeten Bauern über 60 und kranke Menschen und die Kinder , die ermordet wurden ?

    oder waren es die Politiker ?

    Was zwischen 90 und 95 alles an Kroatischen Zivilisten an Straftaten verübt worden ist will ich nicht verharmlosen. Sie haben das selbe durchgemacht ! Vertreibung und Mord gab es auch an Kroaten massenweise.

    Mir tun diese Opfer genauso Leid. Ich meine das ernst... !
    Ich sehe das als Schande an, und die verantwortlichen Politiker und Hetzer sollen dafür büssen...einige dieser weilen ja nicht mehr unter uns !

    vielleicht ist das auch der Grund, das ich so vollkommen trockene Kommentare wie ''weiss nicht, mir egal'' ''Ihr habt ja angefangen'' ''alles kriminelle Cetnici, geschieht ihnen recht'' nicht nachvollziehen kann...


    Hey das bei OLUJA nicht alles so sauber über die bühne ging, wie es gewisse Kreise in CRO jeweils behaupten dürfte jedem rational denkenden Menschen klar sein. Etwas Verständnis und ein Bekenntnis ist denke ich nicht zu viel verlangt !

  5. #95
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von cipiripi
    Zitat Zitat von Metkovic
    Früherer Präsident der Krajina gibt Kriegsverbrechen zu Das Geständnis verhilft Babic zu mehreren Jahren Haftverschonung
    Den Haag. Milan Babic, ehemaliger Präsident der 1991 selbst ernannten, von Kroatien abtrünnigen „Serbischen Republik Krajina“, hat sich vor dem internationalen Jugoslawien-Tribunal in Den Haag überraschend schuldig bekannt. Das Tribunal gab bekannt, Babics Verteidiger und die Anklagevertretung hätten sich auf einen Handel geeinigt. Danach zieht der Ankläger vier von fünf Anklagepunkten zurück; sein Strafantrag wird elf Jahre nicht überschreiten. Damit hat Babic gute Chancen auf Haftentlassung in sechs bis sieben Jahren.

    Babic, der sich im November nach der Veröffentlichung seiner Anklageschrift freiwillig stellte, wird vorgeworfen, 1991 bis 1992 als Anführer der „Serbischen Republik Krajina“ massiv die Vertreibung, Entrechtung und Ermordung kroatischer Einwohner des von ihm kontrollierten Gebiets betrieben zu haben. Dabei seien Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit geschehen. Auf die kroatischen Unabhängigkeitsbestrebungen hatten die überwiegend serbischen Einwohner des kroatischen Randgebiets mit dem Versuch reagiert, sich ihrerseits von Kroatien zu lösen und eine eigene Republik zu gründen, um diese Serbien anzugliedern. Dabei waren sie von der damaligen Belgrader Führung unter Slobodan Milosevic und der jugoslawischen Volksarmee unterstützt worden. Die Krajina wurde 1995 im Rahmen der von den USA unterstützten „Operation Sturm“ durch Kroatien zurückerobert, was ebenfalls unter schweren Menschenrechtsverletzungen vor sich ging.

    Milan Babic hatte voriges Jahr bereits als Zeuge der Anklage gegen Slobodan Milosevic ausgesagt – obwohl er in Anklageschriften von Chefanklägerin Carla Del Ponte als Mitverantwortlicher für Verbrechen erwähnt wurde. Damals gab es noch keine offizielle Anklage gegen ihn. Das Urteil gegen Babic ergeht Ende März.Klaus Bachmann

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...004/951446.asp


    wer das Schwert erhebt ....wird dadurch umkommen....


    Noch Fragen ?

    Ja da wär noch eine Frage...

    Wer hat das Schwert erhoben ?

    Die schlecht gebildeten Bauern über 60 und kranke Menschen und die Kinder , die ermordet wurden ?

    oder waren es die Politiker ?

    Was zwischen 90 und 95 alles an Kroatischen Zivilisten an Straftaten verübt worden ist will ich nicht verharmlosen. Sie haben das selbe durchgemacht ! Vertreibung und Mord gab es auch an Kroaten massenweise.

    Mir tun diese Opfer genauso Leid. Ich meine das ernst... !
    Ich sehe das als Schande an, und die verantwortlichen Politiker und Hetzer sollen dafür büssen...einige dieser weilen ja nicht mehr unter uns !

    vielleicht ist das auch der Grund, das ich so vollkommen trockene Kommentare wie ''weiss nicht, mir egal'' ''Ihr habt ja angefangen'' ''alles kriminelle Cetnici, geschieht ihnen recht'' nicht nachvollziehen kann...


    Hey das bei OLUJA nicht alles so sauber über die bühne ging, wie es gewisse Kreise in CRO jeweils behaupten dürfte jedem rational denkenden Menschen klar sein. Etwas Verständnis und ein Bekenntnis ist denke ich nicht zu viel verlangt !
    die waren verbrecher sitzen in den deutschland.

  6. #96

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von cipiripi
    Zitat Zitat von Metkovic
    Früherer Präsident der Krajina gibt Kriegsverbrechen zu Das Geständnis verhilft Babic zu mehreren Jahren Haftverschonung
    Den Haag. Milan Babic, ehemaliger Präsident der 1991 selbst ernannten, von Kroatien abtrünnigen „Serbischen Republik Krajina“, hat sich vor dem internationalen Jugoslawien-Tribunal in Den Haag überraschend schuldig bekannt. Das Tribunal gab bekannt, Babics Verteidiger und die Anklagevertretung hätten sich auf einen Handel geeinigt. Danach zieht der Ankläger vier von fünf Anklagepunkten zurück; sein Strafantrag wird elf Jahre nicht überschreiten. Damit hat Babic gute Chancen auf Haftentlassung in sechs bis sieben Jahren.

    Babic, der sich im November nach der Veröffentlichung seiner Anklageschrift freiwillig stellte, wird vorgeworfen, 1991 bis 1992 als Anführer der „Serbischen Republik Krajina“ massiv die Vertreibung, Entrechtung und Ermordung kroatischer Einwohner des von ihm kontrollierten Gebiets betrieben zu haben. Dabei seien Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit geschehen. Auf die kroatischen Unabhängigkeitsbestrebungen hatten die überwiegend serbischen Einwohner des kroatischen Randgebiets mit dem Versuch reagiert, sich ihrerseits von Kroatien zu lösen und eine eigene Republik zu gründen, um diese Serbien anzugliedern. Dabei waren sie von der damaligen Belgrader Führung unter Slobodan Milosevic und der jugoslawischen Volksarmee unterstützt worden. Die Krajina wurde 1995 im Rahmen der von den USA unterstützten „Operation Sturm“ durch Kroatien zurückerobert, was ebenfalls unter schweren Menschenrechtsverletzungen vor sich ging.

    Milan Babic hatte voriges Jahr bereits als Zeuge der Anklage gegen Slobodan Milosevic ausgesagt – obwohl er in Anklageschriften von Chefanklägerin Carla Del Ponte als Mitverantwortlicher für Verbrechen erwähnt wurde. Damals gab es noch keine offizielle Anklage gegen ihn. Das Urteil gegen Babic ergeht Ende März.Klaus Bachmann

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...004/951446.asp


    wer das Schwert erhebt ....wird dadurch umkommen....


    Noch Fragen ?

    Ja da wär noch eine Frage...

    Wer hat das Schwert erhoben ?

    Die schlecht gebildeten Bauern über 60 und kranke Menschen und die Kinder , die ermordet wurden ?

    oder waren es die Politiker ?

    Was zwischen 90 und 95 alles an Kroatischen Zivilisten an Straftaten verübt worden ist will ich nicht verharmlosen. Sie haben das selbe durchgemacht ! Vertreibung und Mord gab es auch an Kroaten massenweise.

    Mir tun diese Opfer genauso Leid. Ich meine das ernst... !
    Ich sehe das als Schande an, und die verantwortlichen Politiker und Hetzer sollen dafür büssen...einige dieser weilen ja nicht mehr unter uns !

    vielleicht ist das auch der Grund, das ich so vollkommen trockene Kommentare wie ''weiss nicht, mir egal'' ''Ihr habt ja angefangen'' ''alles kriminelle Cetnici, geschieht ihnen recht'' nicht nachvollziehen kann...


    Hey das bei OLUJA nicht alles so sauber über die bühne ging, wie es gewisse Kreise in CRO jeweils behaupten dürfte jedem rational denkenden Menschen klar sein. Etwas Verständnis und ein Bekenntnis ist denke ich nicht zu viel verlangt !
    Wer hat das Schwert erhoben ?
    hier ist meine Antwort....hör genau zu...1990 !!!!!!..

    Die schlecht gebildeten Bauern über 60 und kranke Menschen und die Kinder , die ermordet wurden ?

    oder waren es die Politiker ?
    Zahnarzt Milan Babic und sein Sheriff Mile Martic.....und seine rauchenden Colt´s...

    Was zwischen 90 und 95 alles an Kroatischen Zivilisten an Straftaten verübt worden ist will ich nicht verharmlosen. Sie haben das selbe durchgemacht ! Vertreibung und Mord gab es auch an Kroaten massenweise.
    schön....nur die Einsicht kommt zu spät.....


    Mir tun diese Opfer genauso Leid. Ich meine das ernst... !
    Ich sehe das als Schande an, und die verantwortlichen Politiker und Hetzer sollen dafür büssen...einige dieser weilen ja nicht mehr unter uns !
    leider haben diese Politiker....immer noch ein grosses Ansehen bei deinen Landsleuten.......was schlägst du vor ?



    vielleicht ist das auch der Grund, das ich so vollkommen trockene Kommentare wie ''weiss nicht, mir egal'' ''Ihr habt ja angefangen'' ''alles kriminelle Cetnici, geschieht ihnen recht'' nicht nachvollziehen kann...
    gebe dir Recht....sicher sind Unschuldige dabei..........ich verurteile kroatische Verbrechen...die es sicherlich vereinzelt gab....

    Hey das bei OLUJA nicht alles so sauber über die bühne ging, wie es gewisse Kreise in CRO jeweils behaupten dürfte jedem rational denkenden Menschen klar sein. Etwas Verständnis und ein Bekenntnis ist denke ich nicht zu viel verlangt !
    dito...siehe oben....nur ist klar....das wir bei der Zerstörung der RSK nicht mit Samthandschuhen vorgehen konnten....


    Leider sind die Anhänger der Krajina Force...immer noch nicht einsichtig...

    Ich wünsche dir und deiner Familie ....ein friedliches Zusammenleben mit deinen kroatischen Nachbarn...

  7. #97

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Ziel das beide, Serben und Kroaten vor Augen halten sollten ist eine gemeinsame Zukunft in CRO ihrer Heimat, wo sie geboren wurden..oder ihre Eltern abstammen !
    Von Kroatischer Seite wird schon einiges unternommen, damit die Serben zurückkehren können, wenn auch nicht alles aus Goodwill sondern mehr wegen internationalem Druck und auf Aussicht auf einen EU Beitritt.

    auch auf Politischer Ebene stehen den Serben in der ehemaligen Krajina Chancen offen, in einigen Städten haben sie mehr Volksvertreter als Kroaten, das ist nicht selbsverständlich !

    Genauso muss die Serbische Minderheit darauf hinarbeiten, das ihre Rechte und Möglichkeiten und Gleichberechtigung weiter gestärkt werden.

    Auch wenn das Land in dem sie leben nicht mehr SRKrajina heisst, sondern Hrvatska ist das kein Grund neuen Krieg hinauf zu beschwören. Findet euch damit ab !

    Ich bin Serbe in der Schweiz, bin zwar eingebürgert aber echter Schweizer wie Hr.Müller / Hr. Meier werde ich nie sein..ich bleibe gewissermassen Ausländer, was mich nicht weiter stört soweit ich die selben Rechten und Pflichten habe !

    auf ein vernünftiges Zusammenleben in Kroatien !
    Ich bin zuversichtlich das in den nächsten Jahren sich das weiter normalisiert !

    Fickt euch USTASE fickt euch CETNICI !

    ps. das war mein aufführlichstes und ehrlichstes Post hier in diesemm Forum...weil ich sonst eher auf Provokation,Spass aus bin, wie die meisten hier !

  8. #98

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Zitat Zitat von Velez
    die waren verbrecher sitzen in den deutschland.
    Das stimmt zum Teil, verschiedenste gruppierungen hatten ein Interesse ihre Macht zu demonstrieren, politische Verränderungen herbeizuzwingen, wirtschaftliche auch... viele Politiker aus aller Welt haben Blut an ihren Händen !
    aber auch in YU selber ging vieles schief, und die Zivilbevölkerung trägt auch zu diesem Dilemma bei...in welchem Ausmass ist schwer zu definieren...

  9. #99

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Zitat Zitat von Metkovic


    Leider sind die Anhänger der Krajina Force...immer noch nicht einsichtig...
    Ich weiss, und genau auch diese Leute nerven mich ! In diesem Forum (krajinaforce.com oder so...) entsteht so eine Gruppendynamik, wer ist der grösste Cetnik...das ist irgendwie typisch für Balkanesen, oder nur für Serben im speziellen...?!

    Diese Menschen verpassen ihre Chance, weil sie ständig rumnörgeln und stehen den Kosovo-Albanern, die ich bekanntlich nicht mag, in nichts nach !
    Ich bin hier, das ist jetzt meins ! diese Mentalität ist zum Kotzen !
    Ich denke viele Diaspora ''Jugos'' sind in dieser Hinsicht etwas gereift !
    Anderseits sind das genau auch Diaspora YUs die so rückständig sind !


    Zitat Zitat von Metkovic
    Ich wünsche dir und deiner Familie ....ein friedliches Zusammenleben mit deinen kroatischen Nachbarn...
    Danke, meine nähere Verwandschaft war für mich ein sehr positives Erlebniss, weil sie sich ernsthaft bemühen...und die Anerkennung und Respekt seitens einiger Kroaten dafür konnte ich selber erleben. Das war persönlich eins meiner besten Nachkriegserlebnisse !

  10. #100
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von cipiripi
    Zitat Zitat von Metkovic


    Leider sind die Anhänger der Krajina Force...immer noch nicht einsichtig...
    Ich weiss, und genau auch diese Leute nerven mich ! In diesem Forum (krajinaforce.com oder so...) entsteht so eine Gruppendynamik, wer ist der grösste Cetnik...das ist irgendwie typisch für Balkanesen, oder nur für Serben im speziellen...?!

    Diese Menschen verpassen ihre Chance, weil sie ständig rumnörgeln und stehen den Kosovo-Albanern, die ich bekanntlich nicht mag, in nichts nach !
    Ich bin hier, das ist jetzt meins ! diese Mentalität ist zum Kotzen !
    Ich denke viele Diaspora ''Jugos'' sind in dieser Hinsicht etwas gereift !
    Anderseits sind das genau auch Diaspora YUs die so rückständig sind !


    Zitat Zitat von Metkovic
    Ich wünsche dir und deiner Familie ....ein friedliches Zusammenleben mit deinen kroatischen Nachbarn...
    Danke, meine nähere Verwandschaft war für mich ein sehr positives Erlebniss, weil sie sich ernsthaft bemühen...und die Anerkennung und Respekt seitens einiger Kroaten dafür konnte ich selber erleben. Das war persönlich eins meiner besten Nachkriegserlebnisse !
    #man so darfst du net reden glaub mir sonst machts dich hir schnel zum aussenseiter :?

Seite 10 von 34 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massaker von Xocalı
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:33
  2. Massaker von My Lai
    Von Wetli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 20:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 16:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 19:00