BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 34 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 339

Die Massaker der Kroaten in der Krainja und dem Medak

Erstellt von lupo-de-mare, 13.08.2005, 18:49 Uhr · 338 Antworten · 19.373 Aufrufe

  1. #111
    Gast829627
    Zitat Zitat von cipiripi
    Ziel das beide, Serben und Kroaten vor Augen halten sollten ist eine gemeinsame Zukunft in CRO ihrer Heimat, wo sie geboren wurden..oder ihre Eltern abstammen !
    Von Kroatischer Seite wird schon einiges unternommen, damit die Serben zurückkehren können, wenn auch nicht alles aus Goodwill sondern mehr wegen internationalem Druck und auf Aussicht auf einen EU Beitritt.

    auch auf Politischer Ebene stehen den Serben in der ehemaligen Krajina Chancen offen, in einigen Städten haben sie mehr Volksvertreter als Kroaten, das ist nicht selbsverständlich !

    Genauso muss die Serbische Minderheit darauf hinarbeiten, das ihre Rechte und Möglichkeiten und Gleichberechtigung weiter gestärkt werden.

    Auch wenn das Land in dem sie leben nicht mehr SRKrajina heisst, sondern Hrvatska ist das kein Grund neuen Krieg hinauf zu beschwören. Findet euch damit ab !

    Ich bin Serbe in der Schweiz, bin zwar eingebürgert aber echter Schweizer wie Hr.Müller / Hr. Meier werde ich nie sein..ich bleibe gewissermassen Ausländer, was mich nicht weiter stört soweit ich die selben Rechten und Pflichten habe !

    auf ein vernünftiges Zusammenleben in Kroatien !
    Ich bin zuversichtlich das in den nächsten Jahren sich das weiter normalisiert !

    Fickt euch USTASE fickt euch CETNICI !

    ps. das war mein aufführlichstes und ehrlichstes Post hier in diesemm Forum...weil ich sonst eher auf Provokation,Spass aus bin, wie die meisten hier !


    wat lässt du dich einlullen von dem ober ustasa hier im forum.....

    was heisst hier scheiss auf cetnici...hat es der ustasa geschafft bei dir cetniks und ustasas auf eine stufe zu setzten :?:

    metlovic ist ein behinderter leergutsammler der der ideologie der ustasas in nichts nachsteht.....wenn hier leichen von kroaten oder albanern oder moslems geziegt werden wirst du keinen serben sehen der sagt sie haben es verdient oder der versucht ne bekankte ironie rein zu bringen..dieser germanischer bückling von metlovic macht sich über wehrlose zivillisten lustig und bezeichnet die als cetnik pack und zigeuner und du vogel fängst mit ihm an zu kuscheln.......




    hajde bre dokle smo dosli da dusmanima ljubimo bulju......ne zaboravi da nesloga nas rastura ......da mamjmuni ka metlovic koriste nasu neslogu........njega boli kurac za tebe ili tvoju familiju dole.....
    sta se cetnika tice...oni majmuni koji se prave cetnici i piju uz narodnjake u nasim diskothekama ili caficima sa nasim narodom i glume kake cetnike su jednostavno seljaci a oni koji su se borili sa slobodu tvoje moje sve nase familije u 1. i 2. svetskom ratu su heroji oni nisu klali decu nit su ubili paar stotinu hiljada hrvata ka su ustase radili sa nasim...
    nemoj da kvaris ugled cetnika kao srbin to je sramota..nebi se dizo spomenik za vojvode da su oni bili koljaci ka ustase......ne stavljaj nas na jedan stepen sa njima pogotove ne ako si srbin :!:

  2. #112

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von cipiripi
    Ziel das beide, Serben und Kroaten vor Augen halten sollten ist eine gemeinsame Zukunft in CRO ihrer Heimat, wo sie geboren wurden..oder ihre Eltern abstammen !
    Von Kroatischer Seite wird schon einiges unternommen, damit die Serben zurückkehren können, wenn auch nicht alles aus Goodwill sondern mehr wegen internationalem Druck und auf Aussicht auf einen EU Beitritt.

    auch auf Politischer Ebene stehen den Serben in der ehemaligen Krajina Chancen offen, in einigen Städten haben sie mehr Volksvertreter als Kroaten, das ist nicht selbsverständlich !

    Genauso muss die Serbische Minderheit darauf hinarbeiten, das ihre Rechte und Möglichkeiten und Gleichberechtigung weiter gestärkt werden.

    Auch wenn das Land in dem sie leben nicht mehr SRKrajina heisst, sondern Hrvatska ist das kein Grund neuen Krieg hinauf zu beschwören. Findet euch damit ab !

    Ich bin Serbe in der Schweiz, bin zwar eingebürgert aber echter Schweizer wie Hr.Müller / Hr. Meier werde ich nie sein..ich bleibe gewissermassen Ausländer, was mich nicht weiter stört soweit ich die selben Rechten und Pflichten habe !

    auf ein vernünftiges Zusammenleben in Kroatien !
    Ich bin zuversichtlich das in den nächsten Jahren sich das weiter normalisiert !

    Fickt euch USTASE fickt euch CETNICI !

    ps. das war mein aufführlichstes und ehrlichstes Post hier in diesemm Forum...weil ich sonst eher auf Provokation,Spass aus bin, wie die meisten hier !


    wat lässt du dich einlullen von dem ober ustasa hier im forum.....

    was heisst hier scheiss auf cetnici...hat es der ustasa geschafft bei dir cetniks und ustasas auf eine stufe zu setzten :?:

    metlovic ist ein behinderter leergutsammler der der ideologie der ustasas in nichts nachsteht.....wenn hier leichen von kroaten oder albanern oder moslems geziegt werden wirst du keinen serben sehen der sagt sie haben es verdient oder der versucht ne bekankte ironie rein zu bringen..dieser germanischer bückling von metlovic macht sich über wehrlose zivillisten lustig und bezeichnet die als cetnik pack und zigeuner und du vogel fängst mit ihm an zu kuscheln.......




    hajde bre dokle smo dosli da dusmanima ljubimo bulju......ne zaboravi da nesloga nas rastura ......da mamjmuni ka metlovic koriste nasu neslogu........njega boli kurac za tebe ili tvoju familiju dole.....
    sta se cetnika tice...oni majmuni koji se prave cetnici i piju uz narodnjake u nasim diskothekama ili caficima sa nasim narodom i glume kake cetnike su jednostavno seljaci a oni koji su se borili sa slobodu tvoje moje sve nase familije u 1. i 2. svetskom ratu su heroji oni nisu klali decu nit su ubili paar stotinu hiljada hrvata ka su ustase radili sa nasim...
    nemoj da kvaris ugled cetnika kao srbin to je sramota..nebi se dizo spomenik za vojvode da su oni bili koljaci ka ustase......ne stavljaj nas na jedan stepen sa njima pogotove ne ako si srbin :!:


  3. #113
    Gast829627
    WITNESSES OF THE BLOODSTAINED "OLUJA"
    Dutchman Ian Blau, an expert of the East European history and Ian Ballast, pursuing studies of contemporary history, have raised a real storm in their broadcast on the Dutch radio and an article in HET PAROL newspaper, by testifying the massacre of about 200 Serbs in Dvor na Uni during the Croatian army operation "Oluja" in August last year. Among other statements, they assert that the Croatian army had no arms in 1991. During operation "Oluja" the army was well armed and trained. I witnessed the arrival of about 50 percent of arms from Iran. The Croatian army was trained by Americans, tells Ballast and adds that on the other side, the people were unprotected, that the Serbs from Krajina put up no resistance at all. On the base of numerous testimonies. The Dutch historians state that the massacre of Serbs in Dvor na Uni is a dark episode of the operation "Oluja", that in the park helpless refugees were killed. The UN forces from Denmark, according to the Dutch, were only 300 meters away from the site of crime, but were ordered to stay in their base and could not help. But, Sergeant Ian Welendorf saw, through his binoculars, how in the neighboring school yard five handicapped refugees were terminated , and he made a report on this event. Danish soldiers later found in the same school yard four more invalids killed. The historians consider that from the 7. till 10. of August the traces of the massacre were removed, for six mass entobments were found near Dvor.

  4. #114

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija
    WITNESSES OF THE BLOODSTAINED "OLUJA"
    Dutchman Ian Blau, an expert of the East European history and Ian Ballast, pursuing studies of contemporary history, have raised a real storm in their broadcast on the Dutch radio and an article in HET PAROL newspaper, by testifying the massacre of about 200 Serbs in Dvor na Uni during the Croatian army operation "Oluja" in August last year. Among other statements, they assert that the Croatian army had no arms in 1991. During operation "Oluja" the army was well armed and trained. I witnessed the arrival of about 50 percent of arms from Iran. The Croatian army was trained by Americans, tells Ballast and adds that on the other side, the people were unprotected, that the Serbs from Krajina put up no resistance at all. On the base of numerous testimonies. The Dutch historians state that the massacre of Serbs in Dvor na Uni is a dark episode of the operation "Oluja", that in the park helpless refugees were killed. The UN forces from Denmark, according to the Dutch, were only 300 meters away from the site of crime, but were ordered to stay in their base and could not help. But, Sergeant Ian Welendorf saw, through his binoculars, how in the neighboring school yard five handicapped refugees were terminated , and he made a report on this event. Danish soldiers later found in the same school yard four more invalids killed. The historians consider that from the 7. till 10. of August the traces of the massacre were removed, for six mass entobments were found near Dvor.

    [web:66c3745b3e]http://www.b92.net/specijal/oluja/index.php?start=0&nav_id=174031[/web:66c3745b3e]

  5. #115

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Gescheiterte Kompromisse

    Die Rede ist von dem so genannten Z4-Plan. Er wurde bereits Ende 1994, Anfang 1995 von der diplomatischen "Zagreb 4"-Gruppe ausgearbeitet, in der auch Geert Ahrens saß. Die Krajina-Serben lehnten den Plan ab, der ihnen eine weit reichende Autonomie, ja fast eine staatliche Selbstständigkeit, garantiert hätte. Doch die Krajina-Serben waren nur an einer Vereinigung mit Serbien interessiert.

    Es liegt nahe, so der deutsche Diplomat Geert Ahrens, dass Milosevic den Z4-Plan für die kroatischen Serben verworfen hat, weil ihm signalisiert wurde, eine ähnliche Regelung werde er später auch für die Albaner in Kosovo akzeptieren müssen. Milosevic habe die kroatischen Serben geopfert, weil er sich auf Bosnien konzentrieren musste,

    Auge um Auge....Zahn um Zahn.....5 Jahre mussten wir diese Retorten Republik ertragen....necemo nikada zaboraviti.....

    Es gab sicherlich kroatische Übergriffe auf Zivilisten......von einer Entschuldigung der Krajina Banditen und seiner Anhänger Tunte Brigade a la Legija habe ich noch nie gelesen....170 000 Kroaten mussten 91 fliehen...tausende wurden getötet......und das alles im Namen von GroSS Serbien.......Ima Boga.....

    Quelle......


    Noch Fragen ? .....





    [web:5fe0595293]http://www.krajinacafe.net/rsk/index.php[/web:5fe0595293]

  6. #116

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von cipiripi
    Ziel das beide, Serben und Kroaten vor Augen halten sollten ist eine gemeinsame Zukunft in CRO ihrer Heimat, wo sie geboren wurden..oder ihre Eltern abstammen !
    Von Kroatischer Seite wird schon einiges unternommen, damit die Serben zurückkehren können, wenn auch nicht alles aus Goodwill sondern mehr wegen internationalem Druck und auf Aussicht auf einen EU Beitritt.

    auch auf Politischer Ebene stehen den Serben in der ehemaligen Krajina Chancen offen, in einigen Städten haben sie mehr Volksvertreter als Kroaten, das ist nicht selbsverständlich !

    Genauso muss die Serbische Minderheit darauf hinarbeiten, das ihre Rechte und Möglichkeiten und Gleichberechtigung weiter gestärkt werden.

    Auch wenn das Land in dem sie leben nicht mehr SRKrajina heisst, sondern Hrvatska ist das kein Grund neuen Krieg hinauf zu beschwören. Findet euch damit ab !

    Ich bin Serbe in der Schweiz, bin zwar eingebürgert aber echter Schweizer wie Hr.Müller / Hr. Meier werde ich nie sein..ich bleibe gewissermassen Ausländer, was mich nicht weiter stört soweit ich die selben Rechten und Pflichten habe !

    auf ein vernünftiges Zusammenleben in Kroatien !
    Ich bin zuversichtlich das in den nächsten Jahren sich das weiter normalisiert !

    Fickt euch USTASE fickt euch CETNICI !

    ps. das war mein aufführlichstes und ehrlichstes Post hier in diesemm Forum...weil ich sonst eher auf Provokation,Spass aus bin, wie die meisten hier !


    wat lässt du dich einlullen von dem ober ustasa hier im forum.....

    was heisst hier scheiss auf cetnici...hat es der ustasa geschafft bei dir cetniks und ustasas auf eine stufe zu setzten :?:

    metlovic ist ein behinderter leergutsammler der der ideologie der ustasas in nichts nachsteht.....wenn hier leichen von kroaten oder albanern oder moslems geziegt werden wirst du keinen serben sehen der sagt sie haben es verdient oder der versucht ne bekankte ironie rein zu bringen..dieser germanischer bückling von metlovic macht sich über wehrlose zivillisten lustig und bezeichnet die als cetnik pack und zigeuner und du vogel fängst mit ihm an zu kuscheln.......




    hajde bre dokle smo dosli da dusmanima ljubimo bulju......ne zaboravi da nesloga nas rastura ......da mamjmuni ka metlovic koriste nasu neslogu........njega boli kurac za tebe ili tvoju familiju dole.....
    sta se cetnika tice...oni majmuni koji se prave cetnici i piju uz narodnjake u nasim diskothekama ili caficima sa nasim narodom i glume kake cetnike su jednostavno seljaci a oni koji su se borili sa slobodu tvoje moje sve nase familije u 1. i 2. svetskom ratu su heroji oni nisu klali decu nit su ubili paar stotinu hiljada hrvata ka su ustase radili sa nasim...
    nemoj da kvaris ugled cetnika kao srbin to je sramota..nebi se dizo spomenik za vojvode da su oni bili koljaci ka ustase......ne stavljaj nas na jedan stepen sa njima pogotove ne ako si srbin :!:
    Was Metlovic hier alles macht ist mir ziemlich egal...
    Die Cetnici die ich kritisiere sind genau die Grossmäuler in du beschrieben hast, die aus dem 1 und 2 WW haten eine ideologie, kämpften für das Königreich gegen die Kommies etc...das sind für mich Helden, obwohl in den Kriegswirren auch Allianzen eingegangen sind die ich nicht gut finde...

    Ona velika Sloga die du beschreibst gibt es nicht, seh das ein...das Serbische Volk ist gespalten, Halb Kroatische Demokraten in BG belügen das Volk genauso wie die Ultranationalisten...alle scheffeln Geld in ihre Taschen, das Volk kriegt einen Dreck.

    Träumst du noch von einer neuen Krajina ? Wer soll die bringen ?
    Vergiss es...nasi Ljudi su nas izdali, nismo izgubili Rat protiv Hrvata !

    Die Menschen sollten aufhören auf Betrüger zu hören, und ihre Zukunft selber in die Hand nehmen !

    Ne mrzim Hrvate ! ja mrzim Ustase !

  7. #117

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von cipiripi
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von cipiripi
    Ziel das beide, Serben und Kroaten vor Augen halten sollten ist eine gemeinsame Zukunft in CRO ihrer Heimat, wo sie geboren wurden..oder ihre Eltern abstammen !
    Von Kroatischer Seite wird schon einiges unternommen, damit die Serben zurückkehren können, wenn auch nicht alles aus Goodwill sondern mehr wegen internationalem Druck und auf Aussicht auf einen EU Beitritt.

    auch auf Politischer Ebene stehen den Serben in der ehemaligen Krajina Chancen offen, in einigen Städten haben sie mehr Volksvertreter als Kroaten, das ist nicht selbsverständlich !

    Genauso muss die Serbische Minderheit darauf hinarbeiten, das ihre Rechte und Möglichkeiten und Gleichberechtigung weiter gestärkt werden.

    Auch wenn das Land in dem sie leben nicht mehr SRKrajina heisst, sondern Hrvatska ist das kein Grund neuen Krieg hinauf zu beschwören. Findet euch damit ab !

    Ich bin Serbe in der Schweiz, bin zwar eingebürgert aber echter Schweizer wie Hr.Müller / Hr. Meier werde ich nie sein..ich bleibe gewissermassen Ausländer, was mich nicht weiter stört soweit ich die selben Rechten und Pflichten habe !

    auf ein vernünftiges Zusammenleben in Kroatien !
    Ich bin zuversichtlich das in den nächsten Jahren sich das weiter normalisiert !

    Fickt euch USTASE fickt euch CETNICI !

    ps. das war mein aufführlichstes und ehrlichstes Post hier in diesemm Forum...weil ich sonst eher auf Provokation,Spass aus bin, wie die meisten hier !


    wat lässt du dich einlullen von dem ober ustasa hier im forum.....

    was heisst hier scheiss auf cetnici...hat es der ustasa geschafft bei dir cetniks und ustasas auf eine stufe zu setzten :?:

    metlovic ist ein behinderter leergutsammler der der ideologie der ustasas in nichts nachsteht.....wenn hier leichen von kroaten oder albanern oder moslems geziegt werden wirst du keinen serben sehen der sagt sie haben es verdient oder der versucht ne bekankte ironie rein zu bringen..dieser germanischer bückling von metlovic macht sich über wehrlose zivillisten lustig und bezeichnet die als cetnik pack und zigeuner und du vogel fängst mit ihm an zu kuscheln.......




    hajde bre dokle smo dosli da dusmanima ljubimo bulju......ne zaboravi da nesloga nas rastura ......da mamjmuni ka metlovic koriste nasu neslogu........njega boli kurac za tebe ili tvoju familiju dole.....
    sta se cetnika tice...oni majmuni koji se prave cetnici i piju uz narodnjake u nasim diskothekama ili caficima sa nasim narodom i glume kake cetnike su jednostavno seljaci a oni koji su se borili sa slobodu tvoje moje sve nase familije u 1. i 2. svetskom ratu su heroji oni nisu klali decu nit su ubili paar stotinu hiljada hrvata ka su ustase radili sa nasim...
    nemoj da kvaris ugled cetnika kao srbin to je sramota..nebi se dizo spomenik za vojvode da su oni bili koljaci ka ustase......ne stavljaj nas na jedan stepen sa njima pogotove ne ako si srbin :!:
    Was Metlovic hier alles macht ist mir ziemlich egal...
    Die Cetnici die ich kritisiere sind genau die Grossmäuler in du beschrieben hast, die aus dem 1 und 2 WW haten eine ideologie, kämpften für das Königreich gegen die Kommies etc...das sind für mich Helden, obwohl in den Kriegswirren auch Allianzen eingegangen sind die ich nicht gut finde...

    Ona velika Sloga die du beschreibst gibt es nicht, seh das ein...das Serbische Volk ist gespalten, Halb Kroatische Demokraten in BG belügen das Volk genauso wie die Ultranationalisten...alle scheffeln Geld in ihre Taschen, das Volk kriegt einen Dreck.

    Träumst du noch von einer neuen Krajina ? Wer soll die bringen ?
    Vergiss es...nasi Ljudi su nas izdali, nismo izgubili Rat protiv Hrvata !

    Die Menschen sollten aufhören auf Betrüger zu hören, und ihre Zukunft selber in die Hand nehmen !

    Ne mrzim Hrvate ! ja mrzim Ustase !

    Halb Kroatische Demokraten in BG belügen das Volk genauso
    Heeee....




    Die Menschen sollten aufhören auf Betrüger zu hören, und ihre Zukunft selber in die Hand nehmen !

  8. #118

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Serbia Gives Croatian Prosecutors .....

    Serbia Gives Croatian Prosecutors Video Believed to Show War Crimes

    Serbia's special war crimes prosecutor has given his colleagues in Croatia and at the United Nations war crimes tribunal a video recording that purports to show war crimes committed against ethnic Serbs in Croatia.

    The footage was recently broadcast by Serbian television stations. It appears to show members of Croatian and Bosnian paramilitary groups harassing Serb prisoners and executing one of them during a 1995 sweep through Serb-held areas of Croatia.

    Croatian officials say they believe the video makes it obvious that members of the Croatian army did not participate in the crimes. They insisted the events happened in neighboring Bosnia-Herzegovina.

    The 1995 offensive sent some 200,000 Croatian Serbs fleeing their homes.

    http://www.voanews.com/english/2006-08-08-voa51.cfm

  9. #119

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Metkovic


    wer das Schwert erhebt ....wird dadurch umkommen....


    Noch Fragen ?
    Krampfhaft versuchen die Ustaschen rechtfertigungen für ihre bestialischen verbrechen zu suchen. Wie immer.

    Schau mal Ujo, mit deinen nach Serbenblut lechszenden Ujo-Glupschern ,wer das Schwert erhoben hat ...


    http://www.taz.de/pt/2001/03/24/a0077.1/text

  10. #120

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807

    euronews: Amateurvideo von 1995 zeigt Verbrechen

    euronews, 9 August 2006

    Amateurvideo von 1995 zeigt Verbrechen an serbischen Zivilisten

    Bosnische und kroatische Justizbehörden ermitteln wegen möglicher Kriegsverbrechen an serbischen Zivilisten im Sommer 1995. Basis für die Ermittlungen sind Amateuraufnahmen, die während einer kroatischen Offensive auf die damalige, von aufständischen Serben kontrollierte "Republik Serbische Krajina" entstanden. Die Bilder, die am Wochenende bereits von Fernsehsendern in Serbien und Bosnien ausgestrahlt wurden, zeigen Erschießungen und Msshandlungen serbischer Flüchtlinge.

    Auch soll zu sehen sein, wie ein Mann, der sich ergibt und die Hände hoch hebt, niedergeschossen wird. Die Staatsanwaltschaft Bosniens sammele "intensiv" alle Informationen und Beweise über diesen Fall, sagte ein Justizsprecher in Sarajevo. Die Staatsanwaltschaft Kroatiens verlangte vom Innenministerium in Zagreb die "kriminalistische Bearbeitung" der Aufzeichnungen. Bei der kroatischen Offensive in der Krajina 1995 wurden 200 000 Serben vertrieben; hunderte wurden getötet, meist ältere Menschen, die nicht fliehen konnten. Die serbische Staatsanwaltschaft hat die Amatueraufnahmen unterdessen an den Internationalen Gerichtshof in Den Haag geschickt.

    http://www.euronews.net/create_html....=374200&lng=3#


    Ustaschas waren immer und bleiben
    völkermöder !!!

    Ebenso eure Islamofaschisten-Brüder.


    (niemand kann über seinen schatten springen, metkovic)


    Hier der Film:

    rtsp://a763.v26131b.c26131.e.vr.akamaistream.net/ondemand/7/763/26131/v1/euronews1.download.akamai.com/26131/rm/new/cut/info-balkans0808s_G.rm


Ähnliche Themen

  1. Massaker von Xocalı
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:33
  2. Massaker von My Lai
    Von Wetli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 20:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 16:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 19:00