BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 34 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 339

Die Massaker der Kroaten in der Krainja und dem Medak

Erstellt von lupo-de-mare, 13.08.2005, 18:49 Uhr · 338 Antworten · 19.395 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    In der Krainja haben ohne Zweifel, einige Serbische Extremisten zuerst die Region von Kroaten gesäubert. Sogar wenn eine Serbin einen Kroatischen Ehemann hatte, kam es vor, das der Kroate umgelegt wurde.

    Aber dahinter standen wie überall nur einige wenige Extremisten, welche mit unglaublicher krimineller Energie die Region ins Unglück stürzten.

  2. #212
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Klar, und die überwältigende Mehrheit der Krajina-Serben hat das natürlich verurteilt und in keinster Weise gutgeheißen, was die in ihrem Namen mit ihren kroatischen Nachbarn geschah...

  3. #213

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    das Arkan Garda Graffiti in der Kirche ist ja wohl ein Photoshop Bild oder ?
    sieht aber sehr danach aus !

    (will damit nicht behaupten, dass das nicht vorgekommen ist...)

  4. #214

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Metkovic
    ....die armen ...armen Buben..
    Ist das nicht das Gotovina-Schein, hmm?


    Ja, einige sind eben ausgerastet las sie ihre Dörfer von Mujahedinen niederbrannt sahen, da sie wohl dachten dass sie selbt Rache richten könnten... naja haben sie recht Vatikan-Öl-Den Haag bestraft keine Verbrechen gegen Serben, ist eben so.




    Dei Helden von Metkovic




    "Alu Akber - ubi i toga"






    P.S. HIER WIE TOMISLAV MERCEP WIND GESÄT HAT

    http://www.taz.de/pt/2001/03/24/a0077.1/text

  5. #215
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Eigentlich find' ich es traurig, dass sich jetzt auch B-92 für billige Propaganda hergibt. Auf dem Video, welches schon vor 2 Monaten im RS-Fernsehen gelaufen ist, wurden Kriegsverbrechen von Hamze gezeigt und suggeriert, dass auch kroatische "paramilitärische" Einheiten bei dieser Aktion beteiligt waren.
    Tatsache war, dass es sich um die "Schwarze Mamba", eine Einheit der kroatischen Armee gehandelt hat. Diese Einheit hat eine serbische Flüchtlingskolonne aufgehalten und diese Vorschriftsmässig durchsucht. Das sich die Leute dabei auf den Boden legen mussten, sollte auch jedem Einleuchten. Der eine kroatische Soldat, der "angeblich" einen serbischen Zivilisten misshandelt, hat diesem "nur" sein Zivilsakko runtergerissen, darunter hatte der "Zivilist" eine Unifrom der "Srpska Krajina Armee" an.
    Auf Anfrage von fast allen kroatischen Zeitungen, sowie von HRT ob es noch eine Fortsetzung jenes Videos gebe, wo man eventuell Verbrechen von der kroatischen Einheit sieht, wurden von B-92 mit "Das war Alles" beantwortet.
    Noch mehr traurig ist, dass sich die serbische politische Führung (Tadic, Kostunica) auf Grund des Videos zu Aussagen hinreissen haben lassen, die man eigentlich nur als "Hetze" und "Provokation" bezeichnen kann und damit eigentlich ganz Kroatien (inklusive vieler Serben) nur erzürnt hat.
    Mesic und Sanader werden jetzt von fast allen Journalisten wegen ihres "Kuschel" - Kurs gegen Serbien angegriffen.
    Es stellt sich die Frage, was man damit bezwecken wollte ?
    Die Antwort darauf darf sich jeder selber geben.

  6. #216
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    *Edit: 3 Threads zum Thema Kriegsverbrechen an Serben im Zuge von "Oluja" hiermit zusammengelegt*

  7. #217
    Nedd
    Zitat Zitat von Metkovic
    Jeder Soldat, der vor seinen Beitritt in die Armee, in die Kirche geht um Gottes Segen auf all seinen Wegen zu bitten, hat das Recht dies zu tun!

  8. #218
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba

    P.S. HIER WIE TOMISLAV MERCEP WIND GESÄT HAT

    http://www.taz.de/pt/2001/03/24/a0077.1/text
    Mercep war ein Kriegsverbrecher und dafür wurde ihm auch der Prozess in Kroatien gemacht. Darüber gibt es in Kroatien keine Diskussion. Und Mercep wird in Kroatien verachtet.
    Um auf deine Quelle und auf deine übergroße, reisserische Schrift zurückzukommen, welche suggeriert, dass Mercep den Angriff auf Vukovar provoziert hat:
    Oktober 1991: Bei Operationen der kroatischen Spezialeinheit "Mercep" werden rund 200 serbische Zivilisten sowie kroatische Oppositionelle ermordet.
    Weiter im Text
    18. November 1991: Nach 87-tägiger Belagerung durch die Jugoslawische Volksarmee (JNA) fällt die kroatische Stadt Vukovar. Paramilitärische serbische Einheiten töten 260 zivile Insassen des Krankenhauses.
    Jetzt nur kleine Rechenbeispiele:
    Der Oktober hat 31 Tage, am 18. November ist Vukovar gefallen. Bedeutet, dass ca. 49 Tage nach dem 1. Mord von Mercep Vukovar eingenommen wurde und die Verbrechen im Krankenhaus durch die JNA und "serbischen Freischärlertruppen" die sich selber als Cetniks bezeichnet haben, verübt wurden.
    Aber Vukovar fiel doch erst nach 87 Tagen ? Also noch 38 Tage zurückrechnen. September hat 30 Tage, August 31 Tage. Bedeutet, dass Vukovar so um den 23. August herum durch die JNA und serbischen Freischärlertruppen angegriffen wurde.
    Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:
    1. Du bist eigentlich der Meinung, dass jene die durch die verbrecherischen Taten von Mercep umgekommen sind, den Sturm geerntet haben, den die JNA und serbische Freischärler gesät haben oder
    2. du versuchst es so wie ein Großteil der serbischen Politikerelite seit 1987 bis heute mit den Slogans: "Alle anderen waren Verbrecher, wir waren die Helden". "Es hätte nie einen Krieg gegeben, wenn sich der Rest der Welt unter unsere Führung gestellt hätte."
    Vor allem nach den unwürdigen Auftritten von Kostunica, Tadic und Co., stellt sich die Frage, für wie blöd man den Rest der Welt hält und wie lange sich der Rest der Welt solche Hetzkampagnen und Provokationen gefallen lässt.
    Was will man eigentlich mit diesen Lügen erreichen ?
    Von den Problemen im eigenen Land ablenken ?
    Zunichte machen, was Politiker wie Sanader, Mesic und Co. in jahrelanger, mühevoller Arbeit erreicht haben ?
    Wenn dies die Absicht war, so ist Kostunica, Tadic und Co. ein großer Teilerfolg gelungen. Anscheinend ist es serbischen Politikern ein gewaltiger Dorn im Auge, wenn kroatische Staatsbürger, serbischer Ethnie, sich in Kroatien wohl fühlen.
    Nicht einmal die feral-tribune, die bei solchen Gelegenheiten immer versucht die Schuld bei den Kroaten zu suchen, ob berechtigt oder nicht, hat diesmal, mit Ausnahme, dass der kroatische Polizeiapparat schon Mitte 2000 ermittelt hat und keine Anklage zustande kam, keine Schuld bei Kroatien gefunden.
    Hier die Links zu den feral Artikeln
    http://feral.mediaturtle.com/look/we...AS1=1&ST_max=1
    http://feral.mediaturtle.com/look/we...AS1=1&ST_max=1
    Aber hier irrt Feral, oder feral will die momentane Lage nicht sehen
    Hrvatska i Srbija su tek pred mučnim i dugim, ali nužnim suočavanjem s 'Olujom'. Svaka sredina će to sama morati učiniti. Međusobni diplomatski odnosi Hrvatske i Srbije će se i dalje poboljšavati, ali za pravu budućnost naših društava bit će nužno i stvarno suočavanje s naličjem 'Oluje'", izjavio je Korać, ali nesreća ovih dviju, ili čak triju, zemalja sastoji se u tome što na vlasti nemaju, i vjerojatno još zadugo neće imati, ljude poput njega, Žarka Koraća.

  9. #219

  10. #220

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Schiptar
    Klar, und die überwältigende Mehrheit der Krajina-Serben hat das natürlich verurteilt und in keinster Weise gutgeheißen, was die in ihrem Namen mit ihren kroatischen Nachbarn geschah...
    Auch wenn Du es ironisch meinst, aber so war es :!: Die absolute Mehrheit wollte in Frieden und Wohlstand mit ihren Nachbarn leben :idea:

Ähnliche Themen

  1. Massaker von Xocalı
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:33
  2. Massaker von My Lai
    Von Wetli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 20:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 16:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 19:00