BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 339

Die Massaker der Kroaten in der Krainja und dem Medak

Erstellt von lupo-de-mare, 13.08.2005, 18:49 Uhr · 338 Antworten · 19.357 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Zitat Zitat von Krajina-Force

    Willst du etwa die Taten von Rahemi oder Agim Ceku rechtfertigen ?

    Wenn du schon die Rechte ansprichst Revolut ok kannste haben ...

    In der Verfassung bis 1990 stand das das Land Kroatien das Land der Serben und Kroaten war ... sowohl die Kroaten als auch die Serben waren beide konstitutives Volk ... das heist Serben waren keine Minderheit laut der Verfassung ...

    Als der Franjo Tudjman und seine faschistoide Partei HDZ an die Macht kam änderte es sich rasch ....

    Von einem Tag auf den anderen wurden die Serben nur noch als Minderheit angesehen nicht mehr als konstitutives Volk angesehen ....

    Angst machte sich breit .....

    Serben wurden von allen möglichen Arbeiten entlassen " nur " weil sie Serben waren ...

    Die Serbische ( kyrillische Schrift ) wurde nicht mehr zugelassen , Strassen die Namen von Anti-Faschisten oder Kommunisten getragen haben , trugen später Namen von Ustasas oder anderen Faschisten ...

    Weiteres Beispiel , in Knin/Norddalmatien was serbisch bewohnt war , war die Polizei mehrheitlich über 95%serbisch ...

    So, als ja die neo-faschistische HDZ und ihr Führer Tudjman an die Macht kamen sollten alle ( auch die Serben ) das kroatische Staatswappen tragen ....

    Die Serben wolllten das sicher nicht , das ist genau das gleiche wenn man verlangt das Juden ein Hakenkreuz tragen müssen ...

    Hmm warum wollten sie nicht das kroatische Schachbrett tragen ?
    Ganz einfach , unter diesem " demokratischen " Zeichen wurden im zweiten Weltkrieg Verbrechen an Serben begangen .. über 1 Million wurden damals getötet ....

    Jovan Raskovic , serbische Psychiater ruf damals den
    " UNBEWAFFNETEN AUFSTAND DER SERBEN AUF " , jeder der ihn kennt oder einbisschen weiss wer JOVAN RASKOVIC ist oder war weis das er nie ein GROSS-SERBIEN schaffen wollte , nur eine kulturelle serbische autonome Provinz Krajina ....

    Revolut, die Serben wollten kein 2. Jasenovac haben ....
    Es wurden Barrikaden errichtet , das serbische Volk hatte Angst
    Wenn du nicht weist was JASENOVAC war kannst dich gerne im Internet darüber informieren , dann wirst du wissen was ich mit dem
    "2. Jasenovac " meine ....

    jeder Serbe war doch bewaffnet, es ist doch Fakt dass das Militär allen serbischen Einwohner waffen gegeben hatt, wenn sich paar serben aus einem Dorf zusammentun und ein anderes Dorf stürmen dann müsst ihr euch nicht fragen warum die dan erschossen worden sind, du kennst nicht mal die hintergründe
    Der Vatikan hat Kroatien mit Milliarden Beträgen unterstützt .. Waffen etc. ...

    Von wegen keine Waffen ....

    Freischärler aus der ganzen Welt gemeinsam mit den Kroaten gegen die Serben .....

    Noch eine letzte Frage oder Bemerkung Revolut ,

    Wie kann ein Serbe aus Kroatien/Krajina ein Agressor sein, wenn er nur sein Dorf,Familie oder seine Stadt verteidigt ?

    In der Verfassung bis 1990 stand das das Land Kroatien das Land der Serben und Kroaten war ... sowohl die Kroaten als auch die Serben waren beide konstitutives Volk ... das heist Serben waren keine Minderheit laut der Verfassung ...
    und Serbien ist das Land der Kroaten und Serben....

    Als der Franjo Tudjman und seine faschistoide Partei HDZ an die Macht kam änderte es sich rasch ....
    Franjo der alte Partizane hat euch Stinkern ,den kroatischen Kuchen versalzen...

    Von einem Tag auf den anderen wurden die Serben nur noch als Minderheit angesehen nicht mehr als konstitutives Volk angesehen ....
    was erlauben sich die Völker Jugoslawiens ,den Serben die Stirn zu bieten......siehe das freie und unabhängige Montenegro...hat die Schnauze voll.....vor den Belgradern Herren....



    Angst machte sich breit .....
    Bosnien,Kroatien,Kosovo.....dafür war 1999 die Nato zu Gast in Serbien...

    Serben wurden von allen möglichen Arbeiten entlassen " nur " weil sie Serben waren ...
    Wirtschaft,Industrie und Polizei und Militärapparat, selbst in Kroatien waren 90 % der Polizisten Serben.....

    Weiteres Beispiel , in Knin/Norddalmatien was serbisch bewohnt war , war die Polizei mehrheitlich über 95%serbisch ...
    wo sich über die Jahre Serben immer mehr und mehr ansiedelten....das Thema Kosovo mit den vielen Albanern wird durch serbische Seite nicht toleriert...

    Die Serbische ( kyrillische Schrift ) wurde nicht mehr zugelassen , Strassen die Namen von Anti-Faschisten oder Kommunisten getragen haben , trugen später Namen von Ustasas oder anderen Faschisten ...
    in unserem Land haben wir Kommunisten Helden vom Sockel gestossen und die Unbennung der Namen in Ustasa Sympathisanten rückgängig gemacht....Ustasa Symbole sind wie Cetnik Symbole in Kroatien verboten.

    So, als ja die neo-faschistische HDZ und ihr Führer Tudjman an die Macht kamen sollten alle ( auch die Serben ) das kroatische Staatswappen tragen
    heute tragen sie es und halten schön die Schnauze.....

    Die Serben wolllten das sicher nicht , das ist genau das gleiche wenn man verlangt das Juden ein Hakenkreuz tragen müssen ..
    das kroatische Schachbrett hat nichts mit den Ustasa zu tun...sondern ist wie bekannt das uralte kroatische Symbol.....auch für unsere serbischen Freunde...

    über 1 Million wurden damals getötet ....
    Ha Ha.. Ha....mit dieser Nummer könnt ihr nicht mal im Zirkus auftreten...

    Jovan Raskovic , serbische Psychiater ruf damals den
    " UNBEWAFFNETEN AUFSTAND DER SERBEN AUF " , jeder der ihn kennt oder einbisschen weiss wer JOVAN RASKOVIC ist oder war weis das er nie ein GROSS-SERBIEN schaffen wollte , nur eine kulturelle serbische autonome Provinz Krajina ....
    Jovan die Ratte und Brandstifter hat wie die gesamte Cetnik Bande nur von srpski narod gesprochen.....aber denen haben wir 95 gezeigt wo der Ausgang ist...

    Revolut, die Serben wollten kein 2. Jasenovac haben ....
    Es wurden Barrikaden errichtet , das serbische Volk hatte Angst
    die Serben wollten kein 2. Jasenovac...und betrieben die gleiche Art wie die Ustasas.....Terror in Kroatien,Bosnien Kosovo....und Gross Serbien Ideologie......heute sind sie ganz klein die Pisser .....

    Der Vatikan hat Kroatien mit Milliarden Beträgen unterstützt .. Waffen etc.

    Hvala Bogu.....die jugoslawische Armee hat diesen Namen nicht verdient...

    Wie kann ein Serbe aus Kroatien/Krajina ein Agressor sein, wenn er nur sein Dorf,Familie oder seine Stadt verteidigt
    wer das nicht weiss erkennt das hier.....klick

  2. #32

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Zitat Zitat von Krajina-Force
    Republika Srpska i narod Krajine ne zelu da idu od Majke Srbije :wink: 8)
    :wink: [/quote]

    Sretan Put.....



  3. #33
    Avatar von DarrelDarryCurtis

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    638

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Krajina-Force
    Republika Srpska i narod Krajine ne zelu da idu od Majke Srbije :wink: 8)
    :wink:
    Sretan Put.....


    [/quote]

    wollte ich gerade schreiben

  4. #34

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    834

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Franjo der alte Partizane hat euch Stinkern ,den kroatischen Kuchen versalzen...
    Ja klar .... Danke Deutschland ... Danke Slobo .... Danke USA ....
    was erlauben sich die Völker Jugoslawiens ,den Serben die Stirn zubieten......siehe das freie und unabhängige Montenegro...hat die Schnauze voll.....vor den Belgradern Herren....
    Hehe schon lustig , früher jammerte jeder Beograd Beograd kassiert Geld und unterdrückt , jetzt ist es Zagreb in Kroatien kein Beograd ... o man diese Ausreden

    Bosnien,Kroatien,Kosovo.....
    Richtig erkannt Metkovic , das serbische Volk war in allen BiH,HR und Kosovo bedroht ....

    wo sich über die Jahre Serben immer mehr und mehr ansiedelten....das Thema Kosovo mit den vielen Albanern wird durch serbische Seite nicht toleriert...
    Märchenstunde
    Das Dankeschön das wir euch vor den Türken beschützt haben haben wir von euch 41-45 und 90-95 bekommen ....

    wo sich über die Jahre Serben immer mehr und mehr in unserem Land haben wir Kommunisten Helden vom Sockel gestossen und die Unbennung der Namen in Ustasa Sympathisanten rückgängig gemacht....Ustasa Symbole sind wie Cetnik Symbole in Kroatien verboten.
    Ja klar .... habt ihr das ....

    das kroatische Schachbrett hat nichts mit den Ustasa zu tun...sondern ist wie bekannt das uralte kroatische Symbol.....auch für unsere serbischen Freunde...
    Jetzt sind wir da angelangt wo ich dich haben wollte ...
    Ihr alle behauptet immer das CCCC ist ein Cetnik-Zeichen ....
    1. Wisst ihr nicht was das bedeuet und von wem/wo es den Ursprung hat ....
    2. Unter CCCC wurde Verbrechen begangen ja ...
    Doch es kann mir keiner Weis machen das unter dem Schachbrett kein Verbrechen verübt worden ist ....
    Nur das Jasenovac genügt ohne die Verbrechen von 1990-1995

    Ha Ha.. Ha....mit dieser Nummer könnt ihr nicht mal im Zirkus auftreten...
    Hat dein Poglavnik Sranjo auch behauptet

    Jovan die Ratte und Brandstifter hat wie die gesamte Cetnik Bande nur von srpski narod gesprochen.....aber denen haben wir 95 gezeigt wo der Ausgang ist...
    Ich merke schon das du in der Dijaspora geboren bist ...
    1. Du kennst Jovan Raskovic nur aus dem Dok-Film KOMSIJE
    2. Du kennst seine Biografie,seine Ziele,seine Bücher und überhaupt ihn selbst nicht ...
    3. Du sagst er habe von " Srpski Narod " gesprochen ....
    Soll er etwa von Isländern reden oder wie ??

    die Serben wollten kein 2. Jasenovac...und betrieben die gleiche Art wie die Ustasas.....Terror in Kroatien,Bosnien Kosovo....und Gross Serbien Ideologie......heute sind sie ganz klein die Pisser .....
    Siehe Medzak-Offensive in der Lika 93
    Miljevacki-Platou 1992 im Hinterland von Sibenik
    Oluja 95 oder Bljesak 95

    Was ist das für eine Art ?
    Die demokratische Variante ??

    Typisch deine Dijaspora-Aussagen in Deutschland geboren und durch DOKUS " schlau " geworden
    :wink:

  5. #35

    Registriert seit
    05.06.2006
    Beiträge
    29

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Achtung Metlovic beleidige nie wieder Krajinaserben oder ich werde dich mit diesem Symbol in der Metkovicer Innenstadt überfahren

    http://republikasrpskakrajina.com/POLJEPRIVREDA.htm

    8)

    POMOZ BOG

  6. #36

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Zitat Zitat von Krajina-Force
    Franjo der alte Partizane hat euch Stinkern ,den kroatischen Kuchen versalzen...
    Ja klar .... Danke Deutschland ... Danke Slobo .... Danke USA ....
    was erlauben sich die Völker Jugoslawiens ,den Serben die Stirn zubieten......siehe das freie und unabhängige Montenegro...hat die Schnauze voll.....vor den Belgradern Herren....
    Hehe schon lustig , früher jammerte jeder Beograd Beograd kassiert Geld und unterdrückt , jetzt ist es Zagreb in Kroatien kein Beograd ... o man diese Ausreden

    Bosnien,Kroatien,Kosovo.....
    Richtig erkannt Metkovic , das serbische Volk war in allen BiH,HR und Kosovo bedroht ....

    wo sich über die Jahre Serben immer mehr und mehr ansiedelten....das Thema Kosovo mit den vielen Albanern wird durch serbische Seite nicht toleriert...
    Märchenstunde
    Das Dankeschön das wir euch vor den Türken beschützt haben haben wir von euch 41-45 und 90-95 bekommen ....

    wo sich über die Jahre Serben immer mehr und mehr in unserem Land haben wir Kommunisten Helden vom Sockel gestossen und die Unbennung der Namen in Ustasa Sympathisanten rückgängig gemacht....Ustasa Symbole sind wie Cetnik Symbole in Kroatien verboten.
    Ja klar .... habt ihr das ....

    das kroatische Schachbrett hat nichts mit den Ustasa zu tun...sondern ist wie bekannt das uralte kroatische Symbol.....auch für unsere serbischen Freunde...
    Jetzt sind wir da angelangt wo ich dich haben wollte ...
    Ihr alle behauptet immer das CCCC ist ein Cetnik-Zeichen ....
    1. Wisst ihr nicht was das bedeuet und von wem/wo es den Ursprung hat ....
    2. Unter CCCC wurde Verbrechen begangen ja ...
    Doch es kann mir keiner Weis machen das unter dem Schachbrett kein Verbrechen verübt worden ist ....
    Nur das Jasenovac genügt ohne die Verbrechen von 1990-1995

    Ha Ha.. Ha....mit dieser Nummer könnt ihr nicht mal im Zirkus auftreten...
    Hat dein Poglavnik Sranjo auch behauptet

    Jovan die Ratte und Brandstifter hat wie die gesamte Cetnik Bande nur von srpski narod gesprochen.....aber denen haben wir 95 gezeigt wo der Ausgang ist...
    Ich merke schon das du in der Dijaspora geboren bist ...
    1. Du kennst Jovan Raskovic nur aus dem Dok-Film KOMSIJE
    2. Du kennst seine Biografie,seine Ziele,seine Bücher und überhaupt ihn selbst nicht ...
    3. Du sagst er habe von " Srpski Narod " gesprochen ....
    Soll er etwa von Isländern reden oder wie ??

    die Serben wollten kein 2. Jasenovac...und betrieben die gleiche Art wie die Ustasas.....Terror in Kroatien,Bosnien Kosovo....und Gross Serbien Ideologie......heute sind sie ganz klein die Pisser .....
    Siehe Medzak-Offensive in der Lika 93
    Miljevacki-Platou 1992 im Hinterland von Sibenik
    Oluja 95 oder Bljesak 95

    Was ist das für eine Art ?
    Die demokratische Variante ??

    Typisch deine Dijaspora-Aussagen in Deutschland geboren und durch DOKUS " schlau " geworden
    :wink:



    Hehe schon lustig , früher jammerte jeder Beograd Beograd kassiert Geld
    heute jammern sie wieder Beograd oh Beograd...warum habt ihr uns verlassen...

    Richtig erkannt Metkovic , das serbische Volk war in allen BiH,HR und Kosovo bedroht .
    richtig.....war.... und jetzt lebt es wieder friedlich in der serbischen Heimat...

    Das Dankeschön das wir euch vor den Türken beschützt haben haben wir von euch 41-45 und 90-95 bekommen ....
    wer erst von den Bulgaren und später von den Türken gebürstet wird, sollte mehr Dankbarkeit zeigen...

    Jetzt sind wir da angelangt wo ich dich haben wollte ...
    Ihr alle behauptet immer das CCCC ist ein Cetnik-Zeichen ....
    1. Wisst ihr nicht was das bedeuet und von wem/wo es den Ursprung hat ....
    in Kroatien interessiert das Thema niemand.....

    Ich merke schon das du in der Dijaspora geboren bist ...
    1. Du kennst Jovan Raskovic nur aus dem Dok-Film KOMSIJE
    2. Du kennst seine Biografie,seine Ziele,seine Bücher und überhaupt ihn selbst nicht ...
    3. Du sagst er habe von " Srpski Narod " gesprochen ....
    Soll er etwa von Isländern reden oder wie ??
    Reiseleiter Ante hat dafür gesorgt,dass seine Anhänger echte srpski narod jetzt geniessen können....

    und seine Biografie,Ziele interessiert niemand in Kroatien...


    Siehe Medzak-Offensive in der Lika 93
    Miljevacki-Platou 1992 im Hinterland von Sibenik
    Oluja 95 oder Bljesak 95
    ihr das bekommen ,was ihr verdient habt.....denn wer das Schwert erhebt...

    Typisch deine Dijaspora-Aussagen in Deutschland geboren und durch DOKUS " schlau " geworden
    nur weil du vom Trekker gefallen bist, brauchst jetzt nicht angeben...

  7. #37

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Zitat Zitat von Krajisnik_Benkovac
    Achtung Metlovic beleidige nie wieder Krajinaserben oder ich werde dich mit diesem Symbol in der Metkovicer Innenstadt überfahren

    http://republikasrpskakrajina.com/POLJEPRIVREDA.htm

    8)

    POMOZ BOG

    ach Kleiner.....euch nimmt niemand ernst....nicht mal die serbische Regierung..

  8. #38

    Registriert seit
    05.06.2006
    Beiträge
    29

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Krajisnik_Benkovac
    Achtung Metlovic beleidige nie wieder Krajinaserben oder ich werde dich mit diesem Symbol in der Metkovicer Innenstadt überfahren

    http://republikasrpskakrajina.com/POLJEPRIVREDA.htm

    8)

    POMOZ BOG

    ach Kleiner.....euch nimmt niemand ernst....nicht mal die serbische Regierung..
    Warst du zufälliferweise in der ZGN? Kroatische Nationalgarde? Die Metkovicer sind ja neben den Sinjern die grössten Faschisten.

  9. #39

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Albaner schlachtet in 90ern über 100 serbische Ziviliste

    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von Krajisnik_Benkovac
    Warst du zufälliferweise in der ZGN? Kroatische Nationalgarde? Die Metkovicer sind ja neben den Sinjern die grössten Faschisten.
    Faschisten ? Ich habe nichts gegen Juden, Italiener,Slowaken,Ungarn,orthodoxe Kroaten....

  10. #40

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    36
    jajaja immer die Ustasa - Keule.....
    trotzdem war oluja und so gerechtfertigt, denn wer wind säht , wird Sturm ernten.. (was für ein wortspiel :wink: )

Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massaker von Xocalı
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:33
  2. Massaker von My Lai
    Von Wetli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 20:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 16:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 19:00