BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 119 von 139 ErsteErste ... 1969109115116117118119120121122123129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.190 von 1382

Massaker der Türkei in Smyrni/Izmir

Erstellt von Sonne-2012, 15.09.2013, 20:28 Uhr · 1.381 Antworten · 58.924 Aufrufe

  1. #1181

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Anatolien war nicht die Ursprungsheimat der Hellenen,es war lediglich eine Kolonie.
    Und diese Kolonie die zur Heimat wurde wurde mit der Zeit wiederum zur Kolonie der Turkvölker und deren Heimat Heute.
    Dein ganzer Inhalt ist leider falsch.
    Etwas anderes wolltest Du vermitteln, und anderes gibst Du schriftlich wieder.

  2. #1182
    GLOBAL-NETWORK

  3. #1183
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.769
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Während ihr euch weiter hasst und Sonne wieder irgendwelche Völkmermord dreck postet. Erzielte in der Zeit Avraam Papadopoulos für Trabzonspor das 2-1 in der 90ten+3 in der 93:55 Minute das 2-1 gegen Methalist Kharkiv.
    GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOl

    Der ist einer von uns!

  4. #1184

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von global-network Beitrag anzeigen
    i'm proud to be an barbarian
    [Bild von ?]
    Nun, dann lebe das Leben eines Barbaren, oder willst Du es erneut bei Sprüchen & Seifenblasen belassen.
    Lebe das Leben eines Barbaren, lebe es.





  5. #1185
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nun, dann lebe das Leben eines Barbaren, oder willst Du es erneut bei Sprüchen & Seifenblasen belassen.
    Lebe das Leben eines Barbaren, lebe es.




    Ich lebe das leben eines Zivilisierten Menschen.Manche Menschen jedoch,wollen mich unbedingt in der Rolle des Barbaren sehen.

    Sie sehen nur DAS,was sie sehen wollen! Ich weiss um mich.Was andere denken interessiert mich NICHT! Ich bin DAS was ich BIN! Und nicht das,was andere glauben zu denken,das ich sei! Das Thema hat sich für mich erledigt,meine Aussage war klar und deutlich.

    Das Feuer in Izmir,war das Werk der Griechen.Schon Unsinnig,das manche glauben,das Anrückende Türkische Millitär,habe diesen Brand gelegt.Dabei sagten selbst Griechische Offiziere aus und gaben es zu,das sie den Befehl gaben,die Stadt in Schutt und Asche zu legen,als Racheakt gegen die Türken! Aufgrund der klarheit,sehe ich hier keinen weiteren Diskussionsbedarf mehr.

    Great_Fire_of_Smyrna.jpg

  6. #1186

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Du schreibst Dir einen Scheiss zurecht.
    Aber Du wolltest ja als Barbar leben. Du machst Fortschritte -->
    (####)

  7. #1187
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du schreibst Dir einen Scheiss zurecht.
    Aber Du wolltest ja als Barbar leben. Du machst Fortschritte -->
    (####)
    Sei Aufrichtig und Antworte mir,du bist doch der Makedone (kein Slawe),der Alexander den Großen,förmlich anbetet und Verehrt.Gleichzeitig bist du ein Mensch der Türken (Hunnen,Tataren,Seldschuken,Osmanen usw) als Barbaren bezeichnet.Antworte mir wie ein Mann,wieviele Frauen hat Alexander zu Witwen gemacht,wieviele Kinder wurden durch ihn und seine Armee ermordet? Wieviele starben alleine bei der Belagerung von Tyros? Wieviele wurden gekreuzigt und Eiskalt Abgeschlachtet? Du nennst uns Barbaren? Deinen Worten schenke ich keinerlei Beachtung mehr.Bei allem Respekt aber du bist ein Heuchler und ein lügner! Sei Aufrichtig und kein Schlechter Verlierer.Hier nur ein Auszug der Barberei,den ein Führer deines Volksstammes (angeblichen) begangen hat.Nicht einmal Kinder blieben verschont.

    Nach der Belagerung wurden 6000 tote tyrische Soldaten und 400 Makedonen gezählt. Alexander befahl, jeden niederzumachen, der Waffen tragen konnte. Nur diejenigen, die sich in die Tempel geflüchtet hatten, wurden begnadigt. 2000 Männer wurden an der Küste gekreuzigt und 13.000 Frauen und Kinder in die Sklaverei verschleppt. Die Sidonier retteten noch mehrere Tausend Tyrer aufgrund der gemeinsamen Vorfahren.
    Merkt der Makedone jetzt was? Oder ignoriert er auch diese Tatsache und bleibt dabei,den angeblichen Humanisten und Kulturfreund abzugeben? "Lerne verstehen was sie sagen und blablabla"..ich verstehe schon!





  8. #1188
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.277
    Interessant das die leute in den tempel beknadigt wurden in der hagia sophia 1453 wurden ja alle abgeschlachtet. Aber wobei man sagen muss das tyros (und ein zwei mehr) zu den ausnahmen gehörten im alexander feldzug. Alexander war zwar kontrovers aber er hat auch sehr viel gnade gezeigt. Seinen gegner Dareios (den perser könig) hat er nach dessen tot ein königliches begräbnis gestatte(das ist einzigartig in der geschichte) mehmet dagegen hat den kopf des paleologos in der islamischen welt rumgereicht. Alexander hat Dareios familie weiter im palast leben lassen und sie wie eine königs familie behandelt die mutter von Dareios hat sich sogar nach alexanders tot das leben genommen. Er hat den persern nach und nach die selben rechte wie den griechen im reich gegeben (was sogar dazu führte das seine eigenen generäle sich gegen alexander richteten).
    Er hat keine vergewaltigungen zugelassen ( wenn ein makedone eine perserin wollte musste er sie heiraten: stichwort massenhochzeit von sousa)
    Er hat die verschmelzung der kulturen vorangetrieben (er wollte das perser und griechen ein volk werden).

    @GLOBAL-NETWORK glaub mir ein vergleich mit alexander ist nicht vorteilhaft für die osmanen.

  9. #1189
    Amarok
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Interessant das die leute in den tempel beknadigt wurden in der hagia sophia 1453 wurden ja alle abgeschlachtet. Aber wobei man sagen muss das tyros (und ein zwei mehr) zu den ausnahmen gehörten im alexander feldzug. Alexander war zwar kontrovers aber er hat auch sehr viel gnade gezeigt. Seinen gegner Dareios (den perser könig) hat er nach dessen tot ein königliches begräbnis gestatte(das ist einzigartig in der geschichte) mehmet dagegen hat den kopf des paleologos in der islamischen welt rumgereicht. Alexander hat Dareios familie weiter im palast leben lassen und sie wie eine königs familie behandelt die mutter von Dareios hat sich sogar nach alexanders tot das leben genommen. Er hat den persern nach und nach die selben rechte wie den griechen im reich gegeben (was sogar dazu führte das seine eigenen generäle sich gegen alexander richteten).
    Er hat keine vergewaltigungen zugelassen ( wenn ein makedone eine perserin wollte musste er sie heiraten: stichwort massenhochzeit von sousa)
    Er hat die verschmelzung der kulturen vorangetrieben (er wollte das perser und griechen ein volk werden).

    @GLOBAL-NETWORK glaub mir ein vergleich mit alexander ist nicht vorteilhaft für die osmanen.
    Und dann kam der lachende Dritte und haute beiden auf die nutzlose (Gesichter). Muss man so sagen. Vereinigt euch soviel ihr wollt, ihr Vereiniger und hochwohl geborene. Hütet euch vor dem großen bösen Wolf.

    Perser sowie Griechen haben die größten Komplexe vor allem von Türken belastete Komplexe die ich in meinem Leben jemals gesehen habe. Unter jedem Video wo es über den Erfolg von Türken geht findest du immer einen Griechen, Iraner eventuell sogar Kurden der seine nutzlose Klappe aufmacht. Lügen verbreitet oder irgendein Dreck erzählt von wegen man wäre doch so fortschrittlicher als diese Türken. Das ich nicht Lache. Der eine ist von der EU abhängig und der andere von Russland und China wobei eigentlich sogar beide. So etwas nenn ich eher Marionetten Staaten und damit haben diese Hochwohl geborenen jeglichen Sinn zu existieren verloren.

    Dann muss man von einer Persisch-Griechischen Freundschaft hören und sonst irgendwas.

    Es ist so und so steht es geschrieben, die Griechen werden uns wohl niemals lieben.
    Aber gut so soll es sein, schlagen wir deren Köpfe ein.


    Und damit Gute Nacht.

  10. #1190
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.277
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Und dann kam der lachende Dritte und haute beiden auf die nutzlose (Gesichter). Muss man so sagen. Vereinigt euch soviel ihr wollt, ihr Vereiniger und hochwohl geborene. Hütet euch vor dem großen bösen Wolf.

    Perser sowie Griechen haben die größten Komplexe vor allem von Türken belastete Komplexe die ich in meinem Leben jemals gesehen habe. Unter jedem Video wo es über den Erfolg von Türken geht findest du immer einen Griechen, Iraner eventuell sogar Kurden der seine nutzlose Klappe aufmacht. Lügen verbreitet oder irgendein Dreck erzählt von wegen man wäre doch so fortschrittlicher als diese Türken. Das ich nicht Lache. Der eine ist von der EU abhängig und der andere von Russland und China wobei eigentlich sogar beide. So etwas nenn ich eher Marionetten Staaten und damit haben diese Hochwohl geborenen jeglichen Sinn zu existieren verloren.

    Dann muss man von einer Persisch-Griechischen Freundschaft hören und sonst irgendwas.

    Es ist so und so steht es geschrieben, die Griechen werden uns wohl niemals lieben.
    Aber gut so soll es sein, schlagen wir deren Köpfe ein.


    Und damit Gute Nacht.
    Wenn du wüsstest. Da gibt es in der mehrheit keine griechisch-persische freundschaft und das vorallem von persischer seite aus so wie ich das im internet gesehen habe.

    Mir persönlich sind perser egal. Und ich hab auch mal im internet unter griechischen videos sehr viele perser gesehen die einen richtigen hass auf griechen haben(teilweisse sogar schlimmer als türken darunter gehetzt haben) (geh mal auf trailer in youtube von filmen wie "rise of an empire" in englisch da sind 95% der hater kommentare gegen griechen von iranern/persern) Ich hab nur ein paar historischen fakten aufgelistet weil @Global-net.. damit angefangen hat. Ne richtige vereinigung zwischen perser und griechen hat auch historisch nie stattgefunden(wohl wegen den frühen tot alexanders)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 09:51
  2. Türkei: Erinnerung an Massaker von Srebrenica
    Von Kejo im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 02:50
  3. Izmir - Ege
    Von AyYıldız im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 00:56
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 12:38
  5. Izmir
    Von Albanesi2 im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 19:25