BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 83 von 139 ErsteErste ... 337379808182838485868793133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 1382

Massaker der Türkei in Smyrni/Izmir

Erstellt von Sonne-2012, 15.09.2013, 21:28 Uhr · 1.381 Antworten · 62.850 Aufrufe

  1. #821

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.134
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht,dass die Koreaner sich für frei halte.Die machen doch lediglich aus Angst mit.Die dürfen nicht einmal verreisen oder?


    Die Trinität ist für uns Muslime nicht zu verstehen.Ehrlich uns fehlt da die Kreativität!

    Dein Beispiel ist aber nicht so gut.Klassiches Argument ist z.B H2O

    Wasser (flüssig,gas,eis) sind ein Molekül H2O.Aber wenn wir uns die Bibel zu Hand nehmen,dass erkennen wir die Widersprücklichkeit auch bei diesem Beispiel.
    Warum erkennst du denn Wiedersprüch auch bei diesen beispiel? Ein Priester hat es mal so erklärt man muss es sich so vorstellen: Sonne=Gott, Licht was ja von der Sonne kommt=Heiliger Geist, Wärme die wir spüren von den Sonnenstrahlen=Jesus weil laut Bibel wir ihn ja mal gespurt haben bzw. mit ihm geredet haben.

  2. #822
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Wasser, Wasserdampf, Eis.

    Sind doch 3 verschiedene Sachen? Aber ein Element.

    Ja, sind sie. Aber niemals GLEICHZEITIG (Trippelpunkt mal ausgenommen). Zudem ist Wasser, im Gegensatz zu Gott kein (wie auch immer geartetes) Wesen und zudem (ausschliesslich) in der materiellen Wirklichkeit existent.

  3. #823

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.134
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Für mich heißt Patriotismus. Sein Land lieben. Sein Volk lieben. Die Flagge lieben.

    Jeder Türke weiß, dass die Türkei sich nicht nur aus einer Ethnie zusammenfasst.

    Jedesmal wenn ein Politiker eine große Rede macht sagt er.

    Ne Türkü, ne Kürdü, ne Lazi, ne Cerkezi, ne Rumu, ne Ermenisi usw. biz Türkiyeyiz. (Ihr versteht das )
    Hmm Patriotismus also auf Religiöser Zugehörigkeit oder wie?

  4. #824
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    10.882
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Warum erkennst du denn Wiedersprüch auch bei diesen beispiel? Ein Priester hat es mal so erklärt man muss es sich so vorstellen: Sonne=Gott, Licht was ja von der Sonne kommt=Heiliger Geist, Wärme die wir spüren von den Sonnenstrahlen=Jesus weil laut Bibel wir ihn ja mal gespurt haben bzw. mit ihm geredet haben.

    Ok aber Jesus betet die Sonne/Gott an.Nach meiner Vorstellung betet Gott sich nicht selbst an.

  5. #825
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.324
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Was ist Türkentum?
    Philosophische Frage? Also ich sage der Term Türkentum war in meinem Text an dich, an das anatolische Türkentum gerichtet, welches nicht ethnisch sondern Kulturell
    eine Türkische Nation stellt. Wenn du dich im wissen deiner eigenen Abstammung eher dort zugehörig fühlst, finde ich als deines Gleichen es Schade, akzeptiere es aber,
    vor allem deshalb, weil ich es auch nicht ändern kann.

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Ja bei uns im Islam schon. Aus wie vielen Bücher besteht die Bibel? Von wem sind sie geschrieben? Gab es die Bibel schon als Jesus da war oder wann ist die Bibel entstanden?
    Der Koran ist das größte Wunder unser Propheten? Da es direkt von Gott stammt und der Prophet es verfasst hat.
    Damit sagst du im übertragenen Sinne, wenn es einer Schreibt ist es gut und wenn es von mehreren Stammt ist es nicht so gut. Verstehe mich nicht falsch, aber was soll
    das denn aussagen?
    Das alte Testament gab es vor Jesus und das neue Nach Jesus. (Das neue ist in griech. geschrieben) Allein deshalb finde ich ist es eine teils hellenische Religion und nicht
    beduinisch.

    Die Bibel ist eine Zusammenfassung von Geschichten in denen kulturelle und zivilisatorisch Hochwertige Werte, Ideale und Ethiken vermittelt werden.
    Im Koran werden auch Werte vermittelt.

    Aber ist es denn ausschlaggebend ob es einer oder Mehrere geschrieben haben?

    Übertragen auf die heutige Zeit hört sich das schon fast nach Diktatur an. Einer schreibt, alle gehorchen.

    Wichtiger Punkt im Christentum ist es nicht sich Gott zu unterwerfen! Gott schenkte die Welt den Menschen und wir haben unsere Freiheit Gott zu verdanken.
    Wir brauchen uns nicht vor ihm zu verbeugen, sondern können uns selbst im stehen, sich vor ihm stellen und auf Augenhöhe mit ihm reden.

    Im Islam hingegen nimmt Allah eine Art Diktator ein, dem gehuldigt werden muss und man sich vor ihm verbeugen muss. Man ist ihm etwas verpflichtet, als sei man
    bis ans Ende aller Tage sein Untertan. (Korrigier mich, wenn ich falsch liege!)

    Also mit einfachen Worten: Auf ewig Diener in einer Diktatur gedemütigt von einem Herren, was wir bis ans Ende aller Tage etwas schuldig sind, oder Frei in einer Welt,
    dessen Schöpfer seine Macht abgab und uns die Welt schenkte. Wir sind ihm zu Dank und nicht zu ergebungsloser Treue verpflichtet.

    Fühlst du dich gut mit dem Gedanken sich vor jemandem bis ans Ende aller Tage verbeugen zu müssen? Willst du nicht lieber jemanden, der dich erschaffen hat und
    die die Freiheit und Selbstständicheit gab zu Danken und ihm nicht untergeordnet zu sein?

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Mir fällt Spontan ein Satz ein. Ich weiß nicht ob ich es korrekt wiedergebe.

    "Was du willst, das man dir tut, das tue auch den anderen."

    Einer der berühmtesten Ethischen Sätze aus dem Koran.

    Sonst sind wir ziemlich ähnlich mit euch. Sind ja gleicher Ursprung.
    Selbstverständlich hat der Koran auch gute Seiten, aber was hat der Koran neues gebracht, was das Christentum nicht hatte, welche Werte sind zivilisatorisch höher
    und wiegen mehr als genug als die "dunkelen" Seiten des Islam um sich ihm zu untergeben?

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Bei der frage ob ein pädophiler Bedeun ein ethisches Vorbild sein soll muss du dich in die Zeit hineinversetzten. War es damals ethisch normal einen Minderjährige Frau zu haben?
    Ethisch normal in der arabischen Wüste. Meine Frage an dich. Willst du als Hellene oder sagen wir mal Türke, arabische Werte aus dem Mittelalter annehmen
    und Werte wie die der Juden, Hellenen oder Römer ablehnen, welche du heute wahrscheinlich eher vertrittst?

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Sind die Frauen laut Bibel gleichberechtigt?
    Nach der Lehre Jesu ja. Der Mann hat keine höhere Stellung gegenüber der Frau. Außerdem gilt die Frau nicht als "Listig" wie es im Koran der Fall ist. (Wenn ich mich nicht Irre)

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Wie oft kommt das Wort töten, sterben und kämpfen in der Bibel vor?
    An keiner Stelle in der Bibel wird von einem Christen verlangt sich mit Gewalt zu outen. Im Koran wird für das Töten im Namen Allahs so gar Lohn versprochen.

    Vor einer Steinigung: Jesus: "Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein". Alle ließen die Steine fallen und gingen nach hause.

    Jesus: Schlägt dich einer auf die eine Wange, halte ihm auch die andere hin.

    Also ich habe immer noch keinen Eindruck davon, was der Koran neues predigt, das andere Religionen nicht haben.

  6. #826
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ok aber Jesus betet die Sonne/Gott an.Nach meiner Vorstellung betet Gott sich nicht selbst an.
    Dann nimm doch einfach mein Beispiel...

  7. #827
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.324
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ok aber Jesus betet die Sonne/Gott an.Nach meiner Vorstellung betet Gott sich nicht selbst an.
    Jesus ist nicht Gott.

  8. #828
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    10.882
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Dann nimm doch einfach mein Beispiel...
    Aus welcher Ideologie stammt dein Beispiel? Das würde mich interessieren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Jesus ist nicht Gott.
    Endlich mal einer! Es gibt zwei große Sichtweisen nun einmal die, die nur an den Sohn glauben und einmal die aus Jesus Gott machen.
    Auch die Sohnschaft lehne ich ab.Ich sehe es metaphorisch also Sohn = Diener und Vater = Schöpfer.Das ist natürlich nur meine Meinung.

  9. #829
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ich fang mal der Reihe nach an:

    1: Die Basis der Bibel besteht aus den Evangelien, die von Jesus Schuelern geschrieben wurden. Die Bibel ist von Menschenhand geschaffen. Die Worte Christi stimmen allerdings ueberein. Und nur dieser Teil der Bibel (die Worte Christi) sind goettlichen Urpsrungs und daher BINDEND.
    Oder anders gesagt: Bei uns sind Koran und Hadith zu einem Buch zusammengefasst.
    Aber wir könnt ihr sicher sein das nichts davon verfälscht geworden ist? Muslime können sich 100% sicher sein das nicht verfälscht worden ist.

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ich schaetze mal, aber, dass du jetzt eher Genaueres zum Konzil von Nicea hoeren willst - kann das sein?
    Von dem Konzil weiß ich nicht viel, nur das sich mehrere Kirchen in Istanbul sich getroffen haben usw.

    Erzähl mal.

  10. #830
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Aus welcher Ideologie stammt dein Beispiel? Das würde mich interessieren.
    Welche Ideologie?Srym stehe grad auf dem Schlauch, praezisiere das bitte...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  2. Türkei: Erinnerung an Massaker von Srebrenica
    Von Kejo im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 03:50
  3. Izmir - Ege
    Von AyYıldız im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 01:56
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  5. Izmir
    Von Albanesi2 im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 20:25