BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 94 von 139 ErsteErste ... 4484909192939495969798104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 1382

Massaker der Türkei in Smyrni/Izmir

Erstellt von Sonne-2012, 15.09.2013, 21:28 Uhr · 1.381 Antworten · 57.845 Aufrufe

  1. #931
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    7.018
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ja eben. Wir reden hier als gebildete Leute über Geschichte. Was sagst du als Außenstehender dazu?
    Du meintest das Thema "Massaker in Smyrna" tauge zu nichts.

    Das wäre so als würde ich in einer Diskussionsrunde zum Thema "Holocaust" einfach "Das Thema taugt doch zu nichts" einwerfe.

    Finde dies eine etwas makabere Aussage, wenn es um so etwas geht. Das meinte Sonne glaub ich.

  2. #932

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.580
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Du meintest das Thema "Massaker in Smyrna" tauge zu nichts.

    Das wäre so als würde ich in einer Diskussionsrunde zum Thema "Holocaust" einfach "Das Thema taugt doch zu nichts" einwerfe.

    Finde dies eine etwas makabere Aussage, wenn es um so etwas geht. Das meinte Sonne glaub ich.
    So wie jeder gebildete Mensch hat Jezersko die Intention schnell durchschaut. So einfältig wie dieser Sonne ist, ist es auch nicht allzu schwierig. ^^

  3. #933
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    7.018
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    So wie jeder gebildete Mensch hat Jezersko die Intention schnell durchschaut. So einfältig wie dieser Sonne ist, ist es auch nicht allzu schwierig. ^^
    Da könntest du Recht haben.

  4. #934
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Du hast dich echt damit beschäftigt. Es stimmt, dass die alten Götter der Griechen mit ihren menschlichen Eigenschaften als nichts besonderes mehr angesehen worden sind.
    Man brauchte ein Ideal auf das man aufblicken konnte und keine "Gruppe" auf dem Olymp welche das leben auf der Erde wiederspiegelt.

    Man brauchte etwas, was dir sagt, dass etwas falsch ist und nicht, dass etwas in Ordnung sei, weil es auch die Götter machen.
    Die Frage ist doch,warum hat man es für notwendig gehalten?
    Jedes Denken,das Dir von einem anderen als richtig gepriesen wird,kann doch Dich nicht zu 100% glücklich stimmen.
    Das gilt für jede Ideologie...

  5. #935
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ja eben. Wir reden hier als gebildete Leute über Geschichte. Was sagst du als Außenstehender dazu?

    Wenn du gebildet wärst dann würdest du nicht so eine Frage stellen.

    Ich habe den Thread eröffnet um die Massaker in Smyrni zu diskuttieren, Quellen und Informationen zu liefern, es geht auch hier um die Opfer der Massaker durch die damalige Türkei.

    Ich würde dich bitten mit den spamen aufzuhören, die spamenden türkischen User kannst du gleich mitnehmen.

    Hoffe du hast es kapiert.

  6. #936
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.637

  7. #937
    Jezersko
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Wenn du gebildet wärst dann würdest du nicht so eine Frage stellen.

    Ich habe den Thread eröffnet um die Massaker in Smyrni zu diskuttieren, Quellen und Informationen zu liefern, es geht auch hier um die Opfer der Massaker durch die damalige Türkei.

    Ich würde dich bitten mit den spamen aufzuhören, die spamenden türkischen User kannst du gleich mitnehmen.

    Hoffe du hast es kapiert.
    Deine Intentionen für die Eröffnung dieses Threads sind so offensichtlich wie das Morgenrot golden ist. Was willst du damit bezwecken?

    Die Sache ist fast hundert Jahre her und keiner der Schuldigen lebt noch. Dagegen war ja Simon Wiesenthal noch ein leuchtender Stern...

  8. #938

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Sonne du bist so ein peinlicher Spast.

  9. #939
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Deine Intentionen für die Eröffnung dieses Threads sind so offensichtlich wie das Morgenrot golden ist. Was willst du damit bezwecken?

    Die Sache ist fast hundert Jahre her und keiner der Schuldigen lebt noch. Dagegen war ja Simon Wiesenthal noch ein leuchtender Stern...
    Was du glaubst interessiert mich nicht genau so wenig die Meinung von nationalistischen Türken.

    Wir sind hier im Geschichtsforum bitte aufwachen, hier werden Geschichtsthemen diskuttiert bzw. zugemüllt mit Spam dank solcher Leute wie dich.

    Wenn es dich nicht interessiert dann bleib weg.

    Und jetzt bitte hör auf zu spamen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Sonne du bist so ein peinlicher Spast.
    danke für deine Selbstbeschreibung, aber wir kennen dich.

  10. #940
    Jezersko
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Was du glaubst interessiert mich nicht genau so wenig die Meinung von nationalistischen Türken.

    Wir sind hier im Geschichtsforum bitte aufwachen, hier werden Geschichtsthemen diskuttiert bzw. zugemüllt mit Spam dank solcher Leute wie dich.

    Wenn es dich nicht interessiert dann bleib weg.

    Und jetzt bitte hör auf zu spamen.

    - - - Aktualisiert - - -



    danke für deine Selbstbeschreibung, aber wir kennen dich.
    jung, du täuscht dich! Ich bin sehr an Geschichte interessiert, insbesondere wie man damit umgeht. Wie der Name schon aussagt, ist Geschichte eben "Vergangenes". Und diese Vergangenheit lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Sehr wohl lässt sich aber beeinflussen, welche Lehren man daraus zieht. Und wenn sich Handlungen der "Geschichte" im nachhinein als falsch herausstellen, dann ist man gut beraten die Fehler nicht mehr zu begehen.

    Das was du machst, ist nichts Anderes als Fehler der Vergangenheit immer wieder auf zu wärmen und weiter zu zündeln. Noch einmal die Frage: Was willst du damit bezwecken? Was ändert man dadurch, dass man hundert Jahre immer wieder den alten Kaffee aufwärmt, außer dass sich durch stupide Argumentation von Leuten wie du, die Fronten noch weiter verhärten?

    Das Beispiel Simon Wiesenthal habe ich nicht zufällig gewählt. Als Auskenner der Geschichte weißt du ja sicher Bescheid, was es mit ihm auf sich hat.

    Er war Agent des israelischen Geheimdienstes, sah sich als österreichischer Patriot und pflegte eine seltsame Freundschaft mit dem Hitler-Intimus Albert Speer, obwohl zeitlebens ein „Nazi-Jäger“.
    Auf die Frage eines Journalisten in einem Fernsehinterview in den 90er Jahren, wann denn die Nazi-Jagd, und die damit verbundenen Geldforderungen als Entschädigung für die Hinterbliebenen der Opfer des Holocaust, ein Ende haben werden, antwortete er: „Das wird NIE ein Ende haben!“

    Was war der „Erfolg“?

    Inzwischen hat sich die Sache auf biologischem Weg erledigt. Sowohl Täter, als auch Opfer sind - mit ganz wenigen Ausnahmen – gestorben. Das heißt, es wird Geld gefordert, von Leuten, die nichts für das Handeln ihrer Eltern konnten (oder zu der Zeit noch gar nicht auf der Welt waren) für Leute, die gar nicht zu Schaden gekommen sind, weil sie damals ebenfalls noch gar nicht auf der Welt waren. Der Vorwurf der Bereicherung von bestimmten Personen wird pauschal auf alle Juden umgelegt. Und so kann Hass und Zwiespalt wie ein Perpetuum-mobile immer weitergehen...

    Ist es das, was du willst? Dann sag es auch! Oder spam nicht in deinem eigenen Thread herum!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  2. Türkei: Erinnerung an Massaker von Srebrenica
    Von Kejo im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 03:50
  3. Izmir - Ege
    Von AyYıldız im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 01:56
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  5. Izmir
    Von Albanesi2 im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 20:25