BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 26 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 258

Massengrab in Slowenien entdeckt

Erstellt von Perun, 04.03.2009, 19:50 Uhr · 257 Antworten · 16.290 Aufrufe

  1. #141
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Keine Schubladen , tatsachen.
    Was denn für Tatsachen. Das Du Partizanen als Helden verherllichst und Dich für so nen Müll wie bei Kiko bedankst? Mir ist scheiss egal ob Du links oder rechts bist. Leiden kann ich keine der Seiten.

  2. #142
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Wie gesagt Kroaten die Tito verehren sind keine Kroaten.
    Das dümmste und primitivste was ich seit langem gelesen habe.

  3. #143
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Sind wir Franzosen? Hat unsere Geschichte irgendwas damit zu tun?
    nichts neues für die einen die ablenken wollen....

  4. #144
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Sag mal hast DU se noch alle aufm Zaun? BLEIBURG war eine reine Heldentat????? Genozid? Ja geil ... Goli Otok war ein Urlaubsparadies ich weiss.
    Ja geile Helden diese Partizanen. Ohne den Deal und Verrat der Briten gäbe es gar kein Bleiburg. Partizanen sind der selbe DRECK wie Nazis.
    In Goli Otok kamen Kinderficker und Co. Die Partizanen haben die Barbaren aus Jugoslawien vertrieben. Dreck sind nicht Partizanen sondern faschistische Ustaschas. Vergiss das nicht. Du bist verwirrt. Lass dich nochmal geschichtlich richtig aufklären. Denn anscheinend haben dich deine Leute von klein auf an nur belogen. Echt traurig.

  5. #145

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Was denn für Tatsachen. Das Du Partizanen als Helden verherllichst und Dich für so nen Müll wie bei Kiko bedankst? Mir ist scheiss egal ob Du links oder rechts bist. Leiden kann ich keine der Seiten.

    Typische ausreden von Leuten die nie wirklich Stellung beziehen.
    Vuk menja zlake.

  6. #146

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Was denn für Tatsachen. Das Du Partizanen als Helden verherllichst und Dich für so nen Müll wie bei Kiko bedankst? Mir ist scheiss egal ob Du links oder rechts bist. Leiden kann ich keine der Seiten.

    Wen Juckts , erst Feigheit und Wegsehen ermöglichte Faschistische Strukturen.

  7. #147

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    nichts neues für die einen die ablenken wollen....

    Und das von jemanden , der sich als Kämpfer gegen das Serbentum sieht ,
    Faschismus geht nicht nur in eine Straßenrichtung du Albanische Starßennutte.

  8. #148
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Also keine Ahnung was Du geraucht hast. Normalerweise sind Deine Beiträge belegt und qualitativ, aber so einseitig, dass Du nur diesen roten Dreck verteidigst, ist mir neu.



    Willst Du mich jetzt verarschen? Warum haben sie das denn getan? Weil die Partizanen für ihre Gnade und die Behandlung der Gefangenen nach Genfer Konvention bekannt waren ... ??? Sie rotteten sich zu vermischten Verbänden zusammen und hofften auf die Gnade der "zivilisierteren Alleierten", wie sie es von anderen Kameraden wussten. Der Durchbruch zu dem Alleirten Sektor war ihre letzte Chance und Hoffnung auf ein Überleben. Die Rückzugskämpfe gegen die Briten kamen nicht alle von ungefähr. Nur konnte keiner da noch wissen das die Briten mit der roten Pest nen Deal machen, u.a. die Kroaten alle auslieferten und das es zu einer Katastrophe wie Bleiburg und den krizni put kam. Dort kamen nicht nur Ustase, Domobranen um genauso auch unzählige Zivilisten. Entwaffnet, kapituliert, der mörderischen der Willkür und Mordlust der verdammten Partizanen auf dem krizni put ausgeliefert. Fahr doch mal nach Nova vas, Groznjan, Brest etc. Da findest Du genug alte überlebende Partizanen, die Dir mit stolz erzählen wie "Human" sie waren.


    Verräter am Volk. An wessen Volk denn bitte schön? Hast DU jemals von einem Volk, im eigentlichen Sinne, der Jugoslaven gehört??? Und warum bist Du dann Stolz darauf Dich Slovene zu nennen? Das heutige Slovenien hat nichts gemein mit Deiner roten Ideologie. Ist ja nicht so das sie in den 90ern aus der SFRJ mit Freuden ausgetreten sind ....



    Wo ist denn Dein Respekt? Du sprichst über diesen Leichenfund und diesem menschlichen Verbrechen als wären das Deine persönlichen Feinde. Und Du bist Dir sicher zu wissen was Deine Familie für Leichen im Keller hat seit dem WWII .... findest Du das nicht leicht etwas überheblich ....

    Ja Geil, Du verteidigst jetzt die Verbrechen der der Partizanen. Hurra, noch nen Mastakilla....

    WO ist denn da der Unterschied jetzt zu Dir und nem Fascho??? Ist doch der selbe SCHEISS!

    Seit wann rechtfertigt denn ein Übel ein anderes? Da starben auch Zivilisten das weisst Du genauso gut.
    Bleib mal locker,wie du es mit Ustasa bzw NDH siehst ist deine Sache.Den könnte sogar ich noch was als Kroate abgewinnen.Sie hatten zumindest einen Grund zu kämpfen,ob gut oder schlecht spielt jetzt keine Rolle.Was Slowenen bzw die Domobrance angeht,liegt der Fall etwas,aber entscheiden anderst.

    Erstmal billigten sie, dass Slowenien von der Landkarte getilgt und an Grossdeutschland wie an Italien angeschlossen wurde.Sie Unterstützten Tatkräftig die Deportation von 100 tausenden Slowenen aus der Untersteiermark(Maribor,Ptuj,Celje) Führerbefehl "Macht mir das Land Deutsch".Setzten das Verbot der slowenischen Sprache mit durch.Ließen sich von der SS ankleiden und ausrüsten.Schworen den Eid direkt auf Hitler.Beteiligten sich an Sühnemaßnahmen gegenüber der Zivilbevölkerung(ca.20.000 Opfer).Kämpften an der Seite der SS gegen slowenische Patrioten.Das sind Fakten!

    und respekt hab ich gegenüber diesen Toten,würde es nach mir gehen hätte ich sie ins leben zurück geholt.Hab aber keinen Respekt von denen die diese Toten für ihr kranke Ideologie missbrauchen und Geschichtsrevision betreiben.Es groß hinausposaunen das jede Zeitung von Tokio bis Somalia davon berichtet.Genau das passiert seit 4 Jahren in Slowenien.Hast du ein Vorschlag....vielleicht sollten wir hingehen und die Opfer der SS und der Domobranen ausbundeln,oder wäre es vielleicht besser die Opfer der Kommunisten zu finden und angemessen zu bestatten ohne großes Geschrei,wie z.B in Kroatien.Den von dort hab ich noch keine Berichte in ausländischen Pressen gelesen.Auch rufen solche Vorfälle in Kroatien nicht gleich die Liga Nord und FPÖ auf dem Plan,und was weiß ich noch für braune Volksverbände.

    Genau die das Tun,vor denen hab ich keinen Respekt,den die haben keinen Repekt vor diesen Toten,nicht vor ihrem Volk,geschweige den vor der geschichtlichen Verantwortung.Nicht auszudenken würde die BRD ihre Geschichte so verarbeiten wie seit 4 Jahren in Slowenien,man könnte glatt alle Friseurläden schließen.

    Kommentar bei 24ur.com
    NSDAP-SS
    05.03.2009, 22:33
    0

    Govor na zelo kulturni ravni amonraa1 al je zmanjkalo argumentov al je pozna ura?
    deswegen brauch man sich auch nicht über solche Nicks zu wundern!!!

    Nur um das geht es mir!Es ist unsere Bürde und mit der haben wir schon alleine zu kämpfen und so soll es bitte schön auch bleiben.

  9. #149

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    In Goli Otok kamen Kinderficker und Co. Die Partizanen haben die Barbaren aus Jugoslawien vertrieben. Dreck sind nicht Partizanen sondern faschistische Ustaschas. Vergiss das nicht. Du bist verwirrt. Lass dich nochmal geschichtlich richtig aufklären. Denn anscheinend haben dich deine Leute von klein auf an nur belogen. Echt traurig.

    Und jetzt versucht man daraus Helden zu machen , anscheinend ist denen
    nicht klar , das man dorthin Stalinisten brachte.
    Also wie kann man dan Kommunist sein.

  10. #150
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ganz schoen link...
    Ach diese Nachricht ist doch uralt

    Ich habe aber was besseres fuer dich.....


    Noch besser als so eine falsch gedruckte Briefmarke
    hoffentlich beschmeisst du uns auch nicht mit faulen Eiern
    hehe du bist Kroate,glück für dich!


Ähnliche Themen

  1. Massengrab in Slowenien entdeckt
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 17:59
  2. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 20:02
  3. Massengrab entdeckt
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:11
  4. Massengrab im Kosovo entdeckt
    Von Besa Besë im Forum Kosovo
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 21:29
  5. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:53