BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 26 ErsteErste ... 1420212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 258

Massengrab in Slowenien entdeckt

Erstellt von Perun, 04.03.2009, 19:50 Uhr · 257 Antworten · 16.285 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Es geht weiter, Absurdistan Österreich.

    Als es um Staatvertrag(Gegenstand des Vertrages war die Wiederherstellung der souveränen und demokratischen Republik Österreich )berufte man sich Lautstark auf einen österreichischen Widerstand,nähmlich den,der kärntner Slowenen.Die slowenischen Partisanen in Krnten

    Auf Druck der Alliierten wurden den österreichischen Minderheiten im Artikel 7 des Staatsvertrages vom 15. Mai 55 über die Vorstellungen der österreichischen Regierung hinausgehende, umfassende Rechte gesetzlich zugesichert. Die Slowenen erhielten u. a. das Recht auf Unterricht in ihrer Muttersprache und auf eigene Mittelschulen festgeschrieben.
    Bis heute nicht erfüllt!!!

    Als problematisch erwiesen sich für die Verhandlungen zum Staatsvertrag zunächst jugoslawische Gebietsansprüche auf Teile Südkärntens. Durch den Konflikt zwischen dem sowjetischen Staatschef Josef Stalin und dem Ministerpräsidenten der Volksrepublik Jugoslawien Josip Broz Tito im Jahr 1949 verlor dieser Aspekt für die Sowjetunion an Bedeutung und die bestehenden Grenzen wurden beibehalten.
    tragisch für die Kärntner Heimatdienstler,sie müßen es Tito danken,dass Kärnten frei und ungeteilt ist.Titos Bruch mit Stalin!

    "Partisanendenkmäler entfernen"
    Der Neo-Abgeordnete zum Kärntner Landtag Manfred Stromberger (BZÖ) fordert hinsichtlich der Entdeckung eines Massengrabes aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Laško, dass in Kärnten alle Partisanendenkmäler entfernt werden sollten.

    Sieht Handlungsbedarf für Politik...
    "Das nunmehr entdeckte Massengrab aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Laško ist ein weiterer Beweis dafür, welch grausames Regime die Tito-Partisanen auch in Unterkärnten, der Südsteiermark und in Slowenien führten." Besonders empört zeigt sich Stromberger über den "lockeren Umgang" dieser Erkenntnisse durch die Österreichische Bundesregierung, den Obmann des Kärntner Heimatdienstes, Josef Feldner sowie Historiker Stefan Karner. "Es ist ein Eklat, wenn Karner diese Gräueltaten auf den Tod weniger in Kärnten noch Vermisster reduzieren will und wenn Heimatdienstobmann Fellner lediglich Friede und Versöhnung einfordert. Denn hier geht es schließlich auch um viele ermordete Altösterreicher, Kroaten und Menschen anderer Volkszugehörigkeit. Es ist also nicht zu akzeptieren, diese Grauslichkeiten damit zu verniedlichen", so Stromberger, der auch den Aufschrei der Slowenenvertreter, der Grünen, der vereinigten Linken und deren "Gutmenschen" vermisst.

    ...Heimatdienst und Slowenenverbänden
    Erschütternd sei auch die Tatsache, dass man weiß, dass ehemalige Partisanen von der Republik Österreich für ihren sogenannten "Freiheitskampf" mit hohen Auszeichnungen bedacht wurden, sich heute noch in Widerstandsvereinigungen verstecken und österreichisches Fördergeld in Anspruch genommen haben. Hier fordert Stromberger von der Österreichischen Bundesregierung die sofortige Aberkennung von Ehrungen und Auszeichnungen und verlangt darüber hinaus die Rückzahlung der Förderungen, um sie den Opferfamilien zur Verfügung zu stellen. Hier sei auch SPÖ Landesrat Peter Kaiser gefordert, der wie man weiß, als Kassier in so einer Widerstandsbewegung tätig ist.

    Nicht zuletzt fordert Stromberger, dass die vielen Partisanen-Denkmäler in Kärnten sofort entfernt werden. "Denn es ist ein Affront allen Opfern und deren Familien gegenüber, dass durch Denkmäler für die Schergen der Titopartisanen, an die grauenhaften Völkermorde erinnert wird. Hier sind nun die Slowenenverbände und der Kärntner Heimatdienst gefordert! Sie könnten mit der Entfernung der Denkmäler, den so oft geforderten Dialog zu einem Durchbruch verhelfen", so Stromberger abschließend.
    "Partisanendenkmäler entfernen" - Volksgruppen
    Armes Österreich,jedes Volk hat seinen Widerstand.Sogar die BRD ihren Staufenberg und die Weiße Rose!

    Wie sieht eigentlich die Aufklärung über den 2.WK in den Schulen aus und wie wird dort die Rolle Österreichs dargestellt?

  2. #232
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von baduglyboy Beitrag anzeigen
    so so....und der wäre???

    hilf mir ein wenig
    Na stell mal deinen faschisten Pavelic als Benutzerbild. Mal schauen was passiert.
    Wir dürfen den Helden und Befreier Tito als Benutzerbild verwenden

  3. #233
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Es geht weiter, Absurdistan Österreich.

    Als es um Staatvertrag(Gegenstand des Vertrages war die Wiederherstellung der souveränen und demokratischen Republik Österreich )berufte man sich Lautstark auf einen österreichischen Widerstand,nähmlich den,der kärntner Slowenen.Die slowenischen Partisanen in Krnten

    Bis heute nicht erfüllt!!!

    tragisch für die Kärntner Heimatdienstler,sie müßen es Tito danken,dass Kärnten frei und ungeteilt ist.Titos Bruch mit Stalin!

    Armes Österreich,jedes Volk hat seinen Widerstand.Sogar die BRD ihren Staufenberg und die Weiße Rose!

    Wie sieht eigentlich die Aufklärung über den 2.WK in den Schulen aus und wie wird dort die Rolle Österreichs dargestellt?
    Jetzt fälst du aber auf die slowenische rechtsnationalistische Propaganda rein. Genau so hat auch Haider in Österreich argumentiert.
    Erkundige dich vorher über die Erfüllung des Staatsvertrages und wie es zum Staatsvertrag wirklich gekommen ist. Hat aber überhaupt nichts mit Tito oder den Slowenen zu tun.

  4. #234
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Jetzt fälst du aber auf die slowenische rechtsnationalistische Propaganda rein. Genau so hat auch Haider in Österreich argumentiert.
    Erkundige dich vorher über die Erfüllung des Staatsvertrages und wie es zum Staatsvertrag wirklich gekommen ist. Hat aber überhaupt nichts mit Tito oder den Slowenen zu tun.
    ich hab was ergoogelt,obs stimmt kann ich nicht behaupten.Wenn du mal Zeit hast wäre nennt,es mir zu erklären.Dir würde ich es glauben

  5. #235

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Jetzt fälst du aber auf die slowenische rechtsnationalistische Propaganda rein. Genau so hat auch Haider in Österreich argumentiert.
    Erkundige dich vorher über die Erfüllung des Staatsvertrages und wie es zum Staatsvertrag wirklich gekommen ist. Hat aber überhaupt nichts mit Tito oder den Slowenen zu tun.

    Für die Krone ein gefundenes Fressen.

  6. #236

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Es ist eine Schande, dass es hier im Forum toleriert wird die Partisanen mit Nazis gleichzusetzen. Ich bedauere jedes unschuldige Opfer unter den Ermordeten und leugne auch nicht, dass Tito damit auch ein Verbrecher war, aber es ärgert mich, dass die restlichen Taten der Partisanen dermaßen niedergemacht werden.
    Mag sein, dass Teile der Partisanen nach dem Krieg getötet (wohlbemerkt Ustasa-Mitglieder und Cetniks) haben.
    Mag sein, dass Tito den Nationalistenabschaum hingerichtet hat.

    Der Großteil dieser Verräter und Heuchler hat nichts besseres verdient. Wir wissen, was uns erwartet hätte, wenn dieser Abschaum gewonnen hätte. Wir sehen selbst heute die Auswirkungen dieses Abschaums.



  7. #237
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    ich hab was ergoogelt,obs stimmt kann ich nicht behaupten.Wenn du mal Zeit hast wäre nennt,es mir zu erklären.Dir würde ich es glauben
    Wirklich einziger Streitpunkt sind die Ortstafeln. Da gibt es auch eine Verfassungsgerichtshofentscheidung zu gunsten der Slowenen, wo sich Haider dagegen gewehrt hat.
    Was Schulen usw. betrifft, so sind diese erfüllt. Problem ist, dass es manche so sehen, wo eine Minderheit ist (1 Person) so haben die Rechte zu gelten.
    Hier ein Bericht von der kroatischen Minderheit
    Der Weisenbericht zum Thema "nationale Minderheiten" im Wortlaut
    Wo es Minderheiten gibt, da wird es auch immer Streitpunkte geben. Und je populistischer die Diskussion geführt wird, desto mehr wird ein Punkt, je nach sichtweise, als erfüllt oder nicht erfüllt betrachtet.

  8. #238
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Na stell mal deinen faschisten Pavelic als Benutzerbild. Mal schauen was passiert.
    Wir dürfen den Helden und Befreier Tito als Benutzerbild verwenden
    warum sollte ich ein bild von pavelic reintun bist du soooo blöd oder tust du nur so?
    weil ich kroate bin? ist das dein argument?
    weist du wie gotterbärmlich jämmerlich du bist?
    von mir aus kannst du dir deinen helden und befreier auf deinen arsch tackern, es geht mir an dem meinigen meterweit vorbei!

  9. #239
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von baduglyboy Beitrag anzeigen
    warum sollte ich ein bild von pavelic reintun bist du soooo blöd oder tust du nur so?
    weil ich kroate bin? ist das dein argument?
    weist du wie gotterbärmlich jämmerlich du bist?
    von mir aus kannst du dir deinen helden und befreier auf deinen arsch tackern, es geht mir an dem meinigen meterweit vorbei!
    Wer wird denn da gleich sauer? Hab ich etwa deinen wunden Punkt gefunden. Geh dich bei deiner Kindergärtnerin ausheulen. Nicht bei mir.

    Es gibt dumme Kroaten und es gibt gute Kroaten. Du bist ein saudummer!!!

  10. #240
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Wer wird denn da gleich sauer? Hab ich etwa deinen wunden Punkt gefunden. Geh dich bei deiner Kindergärtnerin ausheulen. Nicht bei mir.

    Es gibt dumme Kroaten und es gibt gute Kroaten. Du bist ein saudummer!!!
    du und meinen wunden punkt treffen....?? hahaha
    kleiner pisser haste meine fragen nicht kapiert? anscheinend nicht.

    ich wollte dir lediglich sagen daß ich kein ustasa oder faschist bin, aber leider lässt dein degeneriertes hirn (oder was auch immer in deiner rübe ist) es nicht zu.
    also lassen wir es lieber, geh weiter kroaten hassen und vergiss nicht den sonderschulabschluss nachzuholen, wer weiss vlt bist du mal froh drum

    P.S.: solange ich nicht auf deinen minderwertigen iq falle, ist es mir egal, da kann ich sehr gut mit leben!


Ähnliche Themen

  1. Massengrab in Slowenien entdeckt
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 17:59
  2. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 20:02
  3. Massengrab entdeckt
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:11
  4. Massengrab im Kosovo entdeckt
    Von Besa Besë im Forum Kosovo
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 21:29
  5. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:53