BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Mátyás Rákosi, Stalins bester Schüler

Erstellt von ooops, 30.12.2009, 00:39 Uhr · 21 Antworten · 3.589 Aufrufe

  1. #11
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Wie will man Weizen mit nur einem Hammer ernten?



    vllt zum Mehl-mahlen?

  2. #12

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Stalin hat erkannt, dass es ohne Zwang keine idealen Gesellschaften geben kann. Er hat nicht erkannt, dass eine Gesellschaft die nur mit Zwängen funktioniert keine ideale Gesellschaft ist.
    Also gibt es gar keine ideale Gesellschaft.

  3. #13
    ökörtilos
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    wurde er nach 1956 eig. wieder eingesetzt? oder starb er schon vorher?


    Nein.
    Er floh nach Moskau, und starb 1971 in der Sowjetunion.

  4. #14
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    vllt zum Mehl-mahlen?
    Aber zuerst muss es ja geerntet werden. Es hat ja schon Weizen rund herum. ^^

  5. #15

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Stalin hat erkannt, dass es ohne Zwang keine idealen Gesellschaften geben kann. Er hat nicht erkannt, dass eine Gesellschaft die nur mit Zwängen funktioniert keine ideale Gesellschaft ist.
    Also gibt es gar keine ideale Gesellschaft.
    es gibt diese gesellschaft, wenn man sie richtig erzieht!

    nur genosse stalin war dazu nicht in der lage!

    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Nein.
    Er floh nach Moskau, und starb 1971 in der Sowjetunion.
    armer kerl!

  6. #16
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Aber zuerst muss es ja geerntet werden. Es hat ja schon Weizen rund herum. ^^


    Stimmt schon...

    aber ein vernünftiges Wappen ist denen damals wohl nicht eingefallen.


    Ich finde dieses hier ganz gut:


  7. #17

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    es gibt diese gesellschaft, wenn man sie richtig erzieht!

    nur genosse stalin war dazu nicht in der lage!
    Wo du es sagst, das muss die Antwort auf alle Fragen sein!

    Die Abilität zur Interpretation von Fachchinesisch deriviert sich aus dem sophistischen Status des Individuums.


  8. #18

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Wo du es sagst, das muss die Antwort auf alle Fragen sein!

    Die Abilität zur Interpretation von Fachchinesisch deriviert sich aus dem sophistischen Status des Individuums.

    ach laber kein mist zmajajajajajajajajajajajajaj

  9. #19

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Auch sehr hübsch:



  10. #20
    ökörtilos
    Armenien?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Titos und Stalins Gemeinsamkeiten!
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 23:09
  2. Stalins Mutantenarmee
    Von snarfkafak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 12:11
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 00:39
  4. Mongolen und Stalins Pfeife
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 12:25
  5. 70er jahrestag des hitler-stalins pakts
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 14:37