BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 140

Mazedonien - auch in Griechenland Slawen?

Erstellt von Momo, 21.01.2014, 01:03 Uhr · 139 Antworten · 9.957 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die Aromunen also Vlachen verbinden sich auch selbst mit den Thrakern
    Quatsch. Ich kenne hunderte Vlachen und die glauben so gar die "einzieg Wahren" Griechen zu sein, was unter Vlachen weit verbreitet ist.
    Objektiv betrachtet sind sie hellenisierte Nachkommen der romanischen Bevölkerung des Balkans, welche aus dem Römischen Reich blieb.

  2. #102

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Quatsch. Ich kenne hunderte Vlachen und die glauben so gar die "einzig Wahren" Griechen zu sein, was unter Vlachen weit verbreitet ist.
    Objektiv betrachtet sind sie hellenisierte Nachkommen der romanischen Bevölkerung des Balkans, welche aus dem Römischen Reich blieb.
    Die Vlachen, Sarakatsani und Pomaken könnten durchaus diejenigen Griechen sein, die sich im Laufe der Zeit am wenigsten mit den "da draußen", also den Zugewanderten, eingelassen haben dürften.

    Das ist heute nicht anders, man schaue sich nur das Treiben in den deutschen Großstädten und das auf dem tiefen Lande an.
    So gesehen wären die Bauern auf dem tiefen Lande, dort wo keiner leben wollte (früher: auf den Bergen oben als Hirte) die deutscheren Deutschen, da sich in der Stadt inzwischen vieles geändert hat.


    (Bei diesem Beispiel muß trotzdem bedacht sein, daß die interethnische Verehelichung nicht alltäglich war, sie erfolgte sehr selten.
    Du weißt ja, was während der Osmanischen Zeit mit dem Neugeborenen einer von Türken oder anderen Nichtgriechen vergewaltigten Griechin geschah, oder?)

  3. #103
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Also sind die richtigen Mazedonier deiner Meinung nach Inder?

    Kann sein, nur wollte Mazedonien diese Flagge und Griechenland ein Jahr danach. Stellt sich die Frage wieso und warum, wenn die Flagge schon so alt ist
    The symbol was introduced in Greece as a regional symbol and popular imagery from the mid-1980s
    In July 1995, Greece lodged a claim for and obtained trademark protection of the Vergina Sun as an official state emblem under Article 6ter of the Paris Convention for the Protection of Industrial Property.

    Es ist ein Geschütztes Symbol, und wurde schon in denn 80er Jahren benutzt.
    das Symbol des Sterns von Vergina wurde 1978 bei archäologischen Ausgrabungen in den gleichnamigen Königsgräbern in der griechischen Region Makedonien entdeckt. Die griechische Post ELTA verausgabte zwei Mal eine Briefmarke mit den Stern von Vergina, 1979 und 1992, die griechische Nationalbank 1990 eine Münze.

    hätten wir es nicht gefunden, wuesste unsere Nachbarn im Norden bis heute nicht, das es dieses Symbol je gegeben hat!

  4. #104
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    The symbol was introduced in Greece as a regional symbol and popular imagery from the mid-1980s
    In July 1995, Greece lodged a claim for and obtained trademark protection of the Vergina Sun as an official state emblem under Article 6ter of the Paris Convention for the Protection of Industrial Property.

    Es ist ein Geschütztes Symbol, und wurde schon in denn 80er Jahren benutzt.
    das Symbol des Sterns von Vergina wurde 1978 bei archäologischen Ausgrabungen in den gleichnamigen Königsgräbern in der griechischen Region Makedonien entdeckt. Die griechische Post ELTA verausgabte zwei Mal eine Briefmarke mit den Stern von Vergina, 1979 und 1992, die griechische Nationalbank 1990 eine Münze.

    hätten wir es nicht gefunden, wuesste unsere Nachbarn im Norden bis heute nicht, das es dieses je gegeben hat!

    Schwachsinn.

    Griechische Propaganda du die hier betreibst.

    Pozdrav

  5. #105
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    The symbol was introduced in Greece as a regional symbol and popular imagery from the mid-1980s
    In July 1995, Greece lodged a claim for and obtained trademark protection of the Vergina Sun as an official state emblem under Article 6ter of the Paris Convention for the Protection of Industrial Property.

    Es ist ein Geschütztes Symbol, und wurde schon in denn 80er Jahren benutzt.
    das Symbol des Sterns von Vergina wurde 1978 bei archäologischen Ausgrabungen in den gleichnamigen Königsgräbern in der griechischen Region Makedonien entdeckt. Die griechische Post ELTA verausgabte zwei Mal eine Briefmarke mit den Stern von Vergina, 1979 und 1992, die griechische Nationalbank 1990 eine Münze.

    hätten wir es nicht gefunden, wuesste unsere Nachbarn im Norden bis heute nicht, das es dieses Symbol je gegeben hat!


    In den 80er Jahren bereits benutzt Jaaaaaaaa, Griechenland hat in den 80er Jahren erstmals "Nord-Griechenland" in die Region Makedonia umgetauft. Und weil ihr die Sonne von Vergina schon "angeblich" in den 80er Jahren benutzt habt, gilt sie heute als "inoffiziele Flagge" der griechischen Region Makedonien... Witz komm raus

  6. #106

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Aus der RETRO-City Shkup und Gruevskis historischem Disneyland: die grenzenlose Lachparade

    Wir Makedonen und andere Griechen sollten den zugewanderten fyrom-Slawen und fyrom-Roma den Krieg erklären.
    Schaut euch an, wie diese zugewanderten Slawen unsere Sonne Verginas verschandelt haben.

    Oder wollen sie damit ausdrücken, daß sie "was eigenes" aufgesetzt hatten?
    Falls letzteres, würde es ja bedeuten, daß sich bei den fyrom-Menschen ein Gedankenruck zeigte!

    Wie dem auch sei, die Front der Willigen wäre sicher sehr schnell aufgestellt:


    -

    -
    πηγή: http://history-of-macedonia.com/2011...gnorizei-oria/

  7. #107
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Der Griechen Clown droht mit Krieg

  8. #108
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du weißt ja, was während der Osmanischen Zeit mit dem Neugeborenen einer von Türken oder anderen Nichtgriechen vergewaltigten Griechin geschah, oder?)
    Nein. Erzähl. Quelle nicht vergessen.

  9. #109
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Aus der RETRO-City Shkup und Gruevskis historischem Disneyland: die grenzenlose Lachparade

    Wir Makedonen und andere Griechen sollten den zugewanderten fyrom-Slawen und fyrom-Roma den Krieg erklären.
    Schaut euch an, wie diese zugewanderten Slawen unsere Sonne Verginas verschandelt haben.

    Oder wollen sie damit ausdrücken, daß sie "was eigenes" aufgesetzt hatten?
    Falls letzteres, würde es ja bedeuten, daß sich bei den fyrom-Menschen ein Gedankenruck zeigte!

    Wie dem auch sei, die Front der Willigen wäre sicher sehr schnell aufgestellt:


    -

    -
    πηγή: http://history-of-macedonia.com/2011...gnorizei-oria/


    Wach auf, komm mal mit dir klar Junge , vor lauter hetzen siehst du die Realität nicht

  10. #110

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Aus der RETRO-City Shkup und Gruevskis historischem Disneyland: die grenzenlose Lachparade

    Wir Makedonen und andere Griechen sollten den zugewanderten fyrom-Slawen und fyrom-Roma den Krieg erklären.
    Schaut euch an, wie diese zugewanderten Slawen unsere Sonne Verginas verschandelt haben.

    Oder wollen sie damit ausdrücken, daß sie "was eigenes" aufgesetzt hatten?
    Falls letzteres, würde es ja bedeuten, daß sich bei den fyrom-Menschen ein Gedankenruck zeigte!

    Wie dem auch sei, die Front der Willigen wäre sicher sehr schnell aufgestellt:


    -

    -
    πηγή: http://history-of-macedonia.com/2011...gnorizei-oria/


    die Jugoslawen und Roma aus FYROM wiesen nicht mal was dass für ein Symbol es ist geschweige von der Bedeutung. die Jugoslawen und Roma aus FYROM denken dass ist die Sonne die über FYROM scheint

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 11:32
  2. Auch 2011 wieder Terror in Griechenland
    Von Monkeydonian im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 10:13
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:59
  4. Kultur gibt es auch in Albanien , 1.Ein Hauch von Hellas
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 18:29
  5. Leben auch in Bosnien-Herzegowina
    Von Denis_Zec im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 22:33