BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 38 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 374

Mazedonien verleugnet die albanische Existenz vor dem 16. Jahrhundert in Ilirida

Erstellt von Dardania, 19.09.2009, 18:07 Uhr · 373 Antworten · 27.035 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wir sind hier aber net in mazedonien. und auf deutsch heißt die gute stadt skopje



    ja und ljubljana heisst auf deutsch leibach und zagreb heisst auf deusch agram.


    aber ich hör hier nie was von agram,sondern nur zagreb.

    wenns darum geht albanern vorzuschreiben wie sie ihre städte zu nennen haben,kommt jeder slawe egal ob katholik,muslim oder orthodox hier und versucht das,sag mal gehts euch noch gut???

  2. #142

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    das wollte serbien auch mit der RS und der RSK. also gleicher scheiss andere verpackung



    nur mit dem unterschied dass wir es demokratisch per referendum in einem vereinten europa schaffen werden,na was sagst du dazu??

    ganz friedlich ohne krieg.

  3. #143

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    albanien gibts schon eine ganze zeit lang. das dieses land net vorankommt liegt nicht an seinen nachbarn.



    woran mag es wohl gelegen sein???

    ich glaube eine schweiz an der stelle von albanien wäre auch nicht da wo sie heute sind.

  4. #144

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von ILOVEALBANIA4EVER Beitrag anzeigen
    Hast du mal Albanien gefragtob Albanien es willl? Du kannst träumen es soll aber nicht schiesse verlaufen ...
    Aber es soll nicht zum krioeg oder so verlaufen Was wir aus albanien nichrt wollen wenn du es willst mit allen mitteln nein danke albanien bleibt wie es istvllt kommt kosovo sonst passiert da nichts! und dfu sagstja das ihr euch anschliesst will albanien es ? ich denke nein!#
    unds komm mir nicht damit das wir antialbaner sind weil dann biste dumm
    Wir aus Albanien leben in Frieden und sind nicht dazu bereit Hass und so wegen euch zu machen!



    kollege albanien wird nicht gefragt, also zumindest nicht diese die dagegen sind,wems nicht gefällt ab zu den verwandten nach griechenland,solche werden dort eher gebraucht als bei uns.

  5. #145

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von ILOVEALBANIA4EVER Beitrag anzeigen
    Es gehtr darum das ihr immer schreibt wir schliessen uns mit albanien an blablabla

    Will Albanien es ?

    Ich glaube nein
    Ihr die jnicht mal aus albanien sind reden imemr ueber albanien als wenn sie selbst von diort wären und so und das kann einen aus albanien kommenden richgtig nerven !
    Nur wegen manchen wuie euch die sagen aklbanien wird sich mit krieg vereinigen oder so haben wir ein schlechtes Bild Albanien hat ein schlechtes Bild! Wegen euch





    ey junge pass auf was du da redest,ohne uns würde es kein albanien geben wir haben all die kriege auf unseren schultern getragen wir haben mehr blut für dieses land vergeudet als ihr....aber ich weiss du willst hier nur schleimen darum nehm ich es dir auch nicht übel.

  6. #146

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Warte mal.....WARUM verlangt ihr DIESE Gleichberechtigung nicht auch in Griechenland.....dort sind die Albaner auch schon seit Jahrhunderten ansässig......


    nur geduld meine liebe,wir wollen uns nicht in türkisch-griechische probleme einmischen,denn sobald die türkei die kurden anerkennt was auch momentan dank erdogan und der anti-kemalistischen revolution passiert wird auch griechenland nicht drumherum kommen seine minderheiten zu akzeptieren,du weisst ja der inat zwischen den beiden,wenn der eine was macht muss der andere auch.....aber alles wird friedlich von statten gehen und der jenige der meint keine demokratischen beschlüsse zu akzeptieren und krieg anfängt kriegt eins auf die mütze so wars immer und so wirds immer sein.

  7. #147
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja und ljubljana heisst auf deutsch leibach und zagreb heisst auf deusch agram.


    aber ich hör hier nie was von agram,sondern nur zagreb.

    wenns darum geht albanern vorzuschreiben wie sie ihre städte zu nennen haben,kommt jeder slawe egal ob katholik,muslim oder orthodox hier und versucht das,sag mal gehts euch noch gut???
    Ja Maus, und genau DA ist dein Denkfehler:

    die oben genannten Städte sind alles, aber nicht albanisch, und insofern brauchst du dich auch nicht darüber zu sorgen, ob dir jemand vorschreiben will wie du EURE Städte zu nennen hast.

    Skoplje ist mazedonisch, Ljubljana slowenisch und Zagreb ist kroatisch.

    Es gilt das Prinzip: entweder man ist konstruktiver Teil des Volkes oder man macht dicke Backen und macht nur Ärger. Und wenn du mir jetzt mit "Rechte der Albaner in Mazedonien" kommst kann ich nur müde lächeln, denn diese Rechte sind durchaus gegeben. Und wenn du mir jetzt damit kommen willst, dass das Gebiet des heutigen Mazedonien albanisch ist, weil vor 843 Jahren irgendein Albaner an irgendeinen Baum in einem Vorort von Skoplje gepinkelt hat, dann kann ich darüber auch nur lachen, denn es gelten -verdammt noch mal- die HEUTIGEN Grenzen und Staaten. Und dies gilt es zu akzeptieren und vor allem zu respektieren.

  8. #148

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ja Maus, und genau DA ist dein Denkfehler:

    die oben genannten Städte sind alles, aber nicht albanisch, und insofern brauchst du dich auch nicht darüber zu sorgen, ob dir jemand vorschreiben will wie du EURE Städte zu nennen hast.

    Skoplje ist mazedonisch, Ljubljana slowenisch und Zagreb ist kroatisch.

    Es gilt das Prinzip: entweder man ist konstruktiver Teil des Volkes oder man macht dicke Backen und macht nur Ärger. Und wenn du mir jetzt mit "Rechte der Albaner in Mazedonien" kommst kann ich nur müde lächeln, denn diese Rechte sind durchaus gegeben. Und wenn du mir jetzt damit kommen willst, dass das Gebiet des heutigen Mazedonien albanisch ist, weil vor 843 Jahren irgendein Albaner an irgendeinen Baum in einem Vorort von Skoplje gepinkelt hat, dann kann ich darüber auch nur lachen, denn es gelten -verdammt noch mal- die HEUTIGEN Grenzen und Staaten. Und dies gilt es zu akzeptieren und vor allem zu respektieren.




    1.erstens sind wir albaner und wir nennen es nunmal shkup,wo liegt dein problem??

    2.hat er gemeint wir sind nicht in mazedonien sondern in deutschland,und da hab ich ihm die zwei städte als beispiel gegeben,wo lieg hier dein problem??


    3.heutige grenzen und staaten muss man nicht respektieren,wenn sie die rechte der eigenen bürger nicht respektieren,kosovo und serbien bestes beispiel,also wo genau liegt hier dein problem???


    nale du hast echt probleme.

  9. #149
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    1.erstens sind wir albaner und wir nennen es nunmal shkup,wo liegt dein problem??

    2.hat er gemeint wir sind nicht in mazedonien sondern in deutschland,und da hab ich ihm die zwei städte als beispiel gegeben,wo lieg hier dein problem??


    3.heutige grenzen und staaten muss man nicht respektieren,wenn sie die rechte der eigenen bürger nicht respektieren,kosovo und serbien bestes beispiel,also wo genau liegt hier dein problem???


    nale du hast echt probleme.
    Wir reden hier über unsere Heimat Zemo. Du bist Mazedone, ebenso wie ich Und unsere Hauptstadt heißt Skoplje. Was ist eigentlich der langfristige Plan von solchen wie dir? Washington irgendwann in Washiq umbenennen??

    Die Rechte der Albaner in Maze sind gegeben, also heul nicht rum. Und zieh keine Vergleiche mit Serbien; Maze ist seit ziemlich langer Zeit unabhängig. Nochmal: wenn man sich permanent weigert ein konstruktiver Teil einer Gesellschaft zu werden, muss man sich nicht wundern, wenn man nicht besonders beliebt ist. Und dennoch sind die Rechte gegeben, nur sollten die Albaner es einfach mal nicht übertreiben.

    Was lese ich da von dir? Ambitionen in Richtug Griechenland??? *muahahahahaha* Man muss Staatsgrenzen nicht respektieren, wenn man DENKT man hätte nicht ausreichend Rechte ?? *muahahhaha*

  10. #150

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Wir reden hier über unsere Heimat Zemo. Du bist Mazedone, ebenso wie ich Und unsere Hauptstadt heißt Skoplje. Was ist eigentlich der langfristige Plan von solchen wie dir? Washington irgendwann in Washiq umbenennen??

    Die Rechte der Albaner in Maze sind gegeben, also heul nicht rum. Und zieh keine Vergleiche mit Serbien; Maze ist seit ziemlich langer Zeit unabhängig. Nochmal: wenn man sich permanent weigert ein konstruktiver Teil einer Gesellschaft zu werden, muss man sich nicht wundern, wenn man nicht besonders beliebt ist. Und dennoch sind die Rechte gegeben, nur sollten die Albaner es einfach mal nicht übertreiben.

    Was lese ich da von dir? Ambitionen in Richtug Griechenland??? *muahahahahaha* Man muss Staatsgrenzen nicht respektieren, wenn man DENKT man hätte nicht ausreichend Rechte ?? *muahahhaha*

    also erstens wir haben shkup nicht umbenannt sondern schon immer so genannt.

    und was hat meine sprache mit unserer gemeinsamen heimat zu tun?? nur weil wir beide aus dem gleichen land kommen heisst nicht dass wir auch alle die gleiche sprache sprechen müssen???

    wenn du meinst dass wir die gleichen rechte geniessen wie die mazedonier,warum heulst du dann bei ks-threads von wegen die serben haben keine rechte und so???

    obwohl die serben wenigstens auf papier die grössten rechte als minderheit geniessen,was man von den albanern in mazedonien nicht sagen kann und dass bei über 30% im gegensatz zu den 5% serben in ks.???



    und hast du den threadtitel überhaupt gelesen um was es hier geht,und wer sich nicht "konstruktiv" verhält??
    nein hast du nicht.


    wie gesagt grenzen und staaten werden nicht respektiert,solang diese staaten ihre eigenen bürger nicht respektieren,ich weiss gar nicht was du da nicht verstehst??


    und was für ambitionen richtung griechenland hast du denn bei meinen posts gelesen??
    ist es denn so schlimm mehr rechte für die minderheiten dort zu verlangen??
    warum reagierst du immer so gereizt wenn jemand mehr rechte einfordert???

Ähnliche Themen

  1. Ilirida - geschichte
    Von -ILIRIDA- im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 19.09.2014, 00:06
  2. Mazedonien (FYROM): Albanische Parteien
    Von Albokings24 im Forum Politik
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 17:29
  3. Albanische Muslime in Struga (Mazedonien) protestieren!
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 17:00
  4. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 17:54
  5. Albanische Partei löst Regierungskrise in Mazedonien aus
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 00:05