BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 69 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 688

Mazedonier?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 30.04.2005, 22:20 Uhr · 687 Antworten · 21.043 Aufrufe

  1. #201

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Es gibt keine Makedonier auch in Griechenland; höchstens slawische Griechen oder Slawophonen Hellenen.

    Alle Bewohner der griechischen Provinz Makedonia sind Makedonier, unabhängig ob Griechen, Wlachen, Slawen, Türken , Albaner usw


    Und außerdem Die Anerkennung der (Slawo)Makedonier hängt doch nicht von mir ab - jetzt ist es mir egal (Warum auch die anderen Albaner wollen sich eh nicht als Makedonier bezeichnen), sollen sie sich Makedonier nennen, einfach um von den Serben und den Bulgaren zu differenzieren.

    Aber es liegt nun mal nicht an mir, sondern an den Nachbarn Makedoniens und den Großmächten!

  2. #202
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Hast Du jetzt dann auch vielleicht endlich mal die Güte, dies hier genauer zu erläutern?
    Zitat Zitat von Albanesi
    Gibt es mit den Albaner kein Arrangement (was ich auch befüchte das es niemals zu einen Dialog kommt ), wird von einem Anschluß Makedoniens an Bulgarien wohl leider erfüllen.
    Na, was schwebt Dir als Arrangement denn vor?

  3. #203

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Weil die Interessen weit auseinander gehen....

    Und es ist nun mal in ureigensten Interesseder Makedonier, mit den Albanern gut auszukommen - Makedonien hat die Auswahl zwischen Dialog oder Vernichtung!

    Aber wie es aussieht ist es ein friedvolles Zusammenleben mit den Albanern auf dem Balkan ist vorsichtig ausgedrückt, eine Phantasievorstellung!

    Die aktuelle makedonische Regierung oder auch zukünftige sollten ernsthaft mit dem Gedanken spielen, ein Stück Land in Nordwesten etwa 25% an die Albaner abzutreten und dafür im Gegenzug von Ihnen die Übersiedlung aus Nordmakedonien und Mittelmakedonien nach dort einzufordern.

    Das wäre die beste und für den Frieden effektivste Lösung.

  4. #204
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Also schlägst Du vor:
    (a) Die Makedonier gehen auf die Albaner zu, aber anders herum ist das nicht nötig?
    (b) Wenn die Makedonier es nicht schaffen, die Albaner glücklich zu machen, müssen sie ihnen halt ein Viertel ihres eh schon winzigen Landes abtreten und das seit mind. 100 Jahren bewährte Mittel der wechselseitigen ethnischen Säuberung anwenden. (Von den makedonischen Minderheitsgebieten in Albanien ist natürlich keine Rede.)

  5. #205
    Avatar von der_Rabe

    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von Albanesi
    Alle Bewohner der griechischen Provinz Makedonia sind Makedonier, unabhängig ob Griechen, Wlachen, Slawen, Türken , Albaner usw
    Auch wenn es mir schwer fällt, dir recht zu geben. Aber da hast du in der tat recht. Alleine schon deswegen, kann man die Namensfrage leicht lösen. Mazedonien war halt ethnisch multikulturell und dementsresprechend sollte man es auch behandeln. Heisst mit andern worten, die ethnien die du angabst, haben das recht sich so zu nennen. Ehe das in drei teilen geteilt wurde bzw. die Kriegbeteiligten bekamen es zugesprochen.

    der Rabe

  6. #206
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von der_Rabe
    Zitat Zitat von Albanesi
    Alle Bewohner der griechischen Provinz Makedonia sind Makedonier, unabhängig ob Griechen, Wlachen, Slawen, Türken , Albaner usw
    Auch wenn es mir schwer fällt, dir recht zu geben. Aber da hast du in der tat recht. Alleine schon deswegen, kann man die Namensfrage leicht lösen. Mazedonien war halt ethnisch multikulturell und dementsresprechend sollte man es auch behandeln. Heisst mit andern worten, die ethnien die du angabst, haben das recht sich so zu nennen. Ehe das in drei teilen geteilt wurde bzw. die Kriegbeteiligten bekamen es zugesprochen.

    der Rabe
    Hi Rabe 8)
    Kommst du aus der Turkei?

  7. #207
    Avatar von der_Rabe

    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von der_Rabe
    Zitat Zitat von Albanesi
    Alle Bewohner der griechischen Provinz Makedonia sind Makedonier, unabhängig ob Griechen, Wlachen, Slawen, Türken , Albaner usw
    Auch wenn es mir schwer fällt, dir recht zu geben. Aber da hast du in der tat recht. Alleine schon deswegen, kann man die Namensfrage leicht lösen. Mazedonien war halt ethnisch multikulturell und dementsresprechend sollte man es auch behandeln. Heisst mit andern worten, die ethnien die du angabst, haben das recht sich so zu nennen. Ehe das in drei teilen geteilt wurde bzw. die Kriegbeteiligten bekamen es zugesprochen.

    der Rabe
    Hi Rabe 8)
    Kommst du aus der Turkei?
    Hi makedonas,
    warum die frage?

    der Rabe

    P.S.: Leichenbestatter kennen keine Nationalität.

  8. #208

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ma on je Grobar bre. Partizanovac! Pfui Das ist ne scheiss nation. Partizanien! Ihhhhhhhhhhhhhhhhhhh

  9. #209
    Avatar von der_Rabe

    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von LaLa
    Ma on je Grobar bre. Partizanovac! Pfui Das ist ne scheiss nation. Partizanien! Ihhhhhhhhhhhhhhhhhhh
    i tebe cu zakopati, kao in ostale ovde u forumu.

    der Rabe

  10. #210
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von der_Rabe
    Zitat Zitat von Albanesi
    Alle Bewohner der griechischen Provinz Makedonia sind Makedonier, unabhängig ob Griechen, Wlachen, Slawen, Türken , Albaner usw
    Auch wenn es mir schwer fällt, dir recht zu geben. Aber da hast du in der tat recht. Alleine schon deswegen, kann man die Namensfrage leicht lösen. Mazedonien war halt ethnisch multikulturell und dementsresprechend sollte man es auch behandeln. Heisst mit andern worten, die ethnien die du angabst, haben das recht sich so zu nennen. Ehe das in drei teilen geteilt wurde bzw. die Kriegbeteiligten bekamen es zugesprochen.
    Ja, der Namensstreit ist so 'ne Sache. Wäre aber halb so wild, wenn die Leute sich mal klar machen würden, daß ein und derselbe Name mehrere Bedeutungen haben können.

    Von daher kann für mich "Makedonier" mehrere Dinge bedeuten:

    (a) Staatsbürger der Republik Makedonien (oder meinetwegen auch "FYROM" für unsere geistig behinderten Freunde...), unabhängig von ihrer Ethnie
    (b) generell Bewohner der historischen Region Makedonien, die in den Balkankriegen aufgeteilt worden ist, unabhängig von der Ethnie
    (c) jenes südslawische Volk, das in der Region Makedonien zu Hause ist

Ähnliche Themen

  1. top 2 mazedonier
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 23:24
  2. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  3. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31
  4. @ fyro-mazedonier
    Von Rane im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 11:25