BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 69 ErsteErste ... 3238394041424344454652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 688

Mazedonier?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 30.04.2005, 22:20 Uhr · 687 Antworten · 21.012 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211

    Re: Wieso FYROM nicht Mazedonien sein darf

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Ja ok.......lassen wir mal
    Gut, dass du es endlich eingesehen hast, dass man ohne belegbare Quellen keine sinnvolle Diskussion führen kann.

    Ausserdem bist du auf keine einzige Frage meinerseits eingegangen. Somit kann ich entnehmen, dass du auf dem Gebiet nicht bewandert bist.

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Aber bedenke mal warum zufälligerweise in der albanischen Sprache auch ein Wort es gibt das im Bezug auf "Lang" hat..nämlich das albanische Wort für "madhe" ..das bedeutet = Groß

    Würde man das Wort Makedon zerlegen würde...Ma-ke-don

    Kann man auch damit mit der albanischen Sprache was anfangen... und zwar albanisch "Ma - Ke-Dhon" ....auf deutsch.....=es wurde mir erlassen bzw geschenkt.

    Ich glaube "Makedonien" wurde an die Griechen verschenkt ..so wie es in Mittelalter bei Fürsten immer der Fall war ..die Reiche verschenkten bei bestimmten Anlässen.

    albanisch (Dhon)= heisst auf deutsch: geben , schenken

    Das Wort Dhon ist im gegischen Dialekt des albanischen zu finden....die Ghegs ..zu dem ich auch angehöre ...siedeln bekanntlich Nordalbanien , Makedonien (da komme ich her) und Kosovo....
    Sprachwissenschaftliche Quellen, die nicht aus Albanien kommen, welche die griechischen etymologische Erklärung widerruft, ansonsten Mund halten!

    Solange du mir keine wissenschaftlichen Quellen lieferst, bist du nichts weiter, als ein gewöhnlicher Schwätzer.

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die albanische Sprache kann dies erklären ..weil sie ansheinend sehr alt ist ..das bis heute gesprochen wird.....leider nur von Albanern selbst...kaum ein Nichtalbaner kann diese Sprache vollständig..obwohl viele Sprachen albanische Wörter in sich haben...wie die serbische Sprache...z.B eine albanisch-slawische Mischsprache.

    Aber meine Vorfahren haben Makedonien in aller Welt berühmt gemacht .....in Makedonien und von Makedonien aus in aller Welt...

    Goggle mal über..Pitu Guli , Mutter Theresa, Ferid Muradi , Atatürk (war väterlicherseits Halb-Albaner , Muhammad Ali Pascha)
    Anthropologische Funde und antike Artefakte haben die nahtlose Kontinuität der hellenischen Sprache bewiesen, daher brauchst du mir keine Geschichten aus den albanischen Cafés oder Teehäusern erzählen.

    Mich - ich wiederhole mich - kannst du damit nicht beeindrucken, bring mir wissenschaftliche Quellen, damit du ernst genommen wirst.

    Alexander der Grosse, welcher sich selber als Hellenen bezeichnete, hat den Hellenismus in die grosse weite Welt hinausgetragen, ich habe noch nie etwas von seinem "Albanismus" oder von seinem "Makedonismus" gehört, weder ich noch der Rest der Welt.

    Dies alles habe ich sogar in meinem obigen Thread erläutert, aber ich nehme an, dass du meine Beiträge nicht entsprechend studierst, so dass du immer wieder die gleichen stupiden Aussagen an den Tag legst.

    Allein schon bei dieser Tatsache müsstest du doch merken, dass deine hanebüchenen Theorien kein Fundament aufweisen.

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Alexander der Grosse , und Aristoteles lass ich mal beiseite...obwohl ich sie auch als Albaner sehen kann.
    Du kannst sie sehen wie du willst, von mir aus aus als Chinesen oder als Inuit. Die restliche Welt teilt aber deine Meinung nicht, weil wir uns auf seriöse Wissenschaften stützen und nicht auf "Kindergarten-Glossologie".

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Ich mein das ihr Griechen nichts weiter als nur ein Teil der Hellenen/Illyrer seid , der Teil , der die Meerenge bei Bospurus bewohnte , das bedeutet Grieche , der Bewohner der Schlucht aus dem albanischen = Gryk

    Mit denn wort Troja, Pyrrha usw usw können die Albaner auch was anfangen...
    Du kannst meinen was du willst, es spielt überhaupt keine Rolle, denn die Wissenschaft arbeit - wie gesagt auch ohne deine Hilfe - und sie kommt auch ohne deine Hilfe zurecht.

    Ich habe es dir deutlichst erklärt, woher die verschiedenen Bezeichnungen der Hellenen kommen, ob es jetzt Hellenen, Griechen (Greeks) Yunans oder Romans (byzant.) heissen, ist es eins und dasselbe.

    Mit den Worten Troja und Pyrrha können nicht nur die Albaner (zwar nicht alle) etwas anfangen, sondern auch jeder andere gebildeter bzw. für die hellenische Antike interessierter Mensch.


    Hippokrates

  2. #412

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    naja mazedonien so heisst die republik....

    weshalb sich die griechen jetzt so voll scheissen kann ich net sagen!!!

    aber ein ist sicehr sie machen sich lächerlich!!!

    schließen die grenze zum land weil, es einen antiken namen trägt...

    können die mazedonier was dafür wenn sich die russen auf dem balkan abgesetzt haben und dann sich serben nennen? und diese wiederum von den einwanderern haben beeinflussen lassen?

    wie oft noch die serben stammen von den russen ab. und stammen aus ost-sibirien!!! noch heute leben in omsk oder anderen asiatischen städten serbische gemeinden!!! welche ihre heimat nicht verließen!

  3. #413
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Lara_TR
    wie oft noch die serben stammen von den russen ab. und stammen aus ost-sibirien!!! noch heute leben in omsk oder anderen asiatischen städten serbische gemeinden!!! welche ihre heimat nicht verließen!
    Russen: Ein gemisch aus Slawen und Wikinger.

    Serben, Bosnier, Kroaten und Co: Einwanderer aus den Karpaten.

    Hoffentlich haben wir das Mysterium nun endlich geklärt.

  4. #414

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    gschmarrey...ihr seit aus ost-sibirien!!! mein volk ist aus nordeuropa!!!

    ausserdem redet ihr ja genau so wie die...kak dila ...kako si...dobro veche dobre viche oder so...also was soll das gelbar von karpaten...

    die liegen in rumänien!

  5. #415
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Lara_TR
    gschmarrey...ihr seit aus ost-sibirien!!! mein volk ist aus nordeuropa!!!

    ausserdem redet ihr ja genau so wie die...kak dila ...kako si...dobro veche dobre viche oder so...also was soll das gelbar von karpaten...

    die liegen in rumänien!
    Nun, der Osten Russlands wurde russifiziert, so wie die hunderte von den einheimischen Völkern dort.

    Wir kommen aus den Karparten, ist bewiesen. Damals lebten keine Daker in dieser Region, sondern slawische Stämme.

  6. #416

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    das kannst du milosovic erzählen....aber net mir

    rumänien war nicht slawisch und besonders nicht serbisch!! ihr seit abkömmlinge der russen!!! kein wunder das ihr euch so ähnlich seit!!!
    wann seit ihr eigentlich auf den balkan gekommen? genau?

  7. #417
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Lara_TR
    das kannst du milosovic erzählen....aber net mir

    rumänien war nicht slawisch und besonders nicht serbisch!! ihr seit abkömmlinge der russen!!! kein wunder das ihr euch so ähnlich seit!!!
    wann seit ihr eigentlich auf den balkan gekommen? genau?
    Wir kamen vor 1500 Jahren aus den Kaparten(einem Gebiet im heutigen Rumänien/Ukraine/Südrussland). Seit 1500 jahren besiedeln wir das Gebiet Raska Oblast(Sandzak)/Nordmontenegro und kurz danach das Kosovo.Später breiteten wir uns bis nach Beograd und teilen Bosniens aus.


    Nordmontenegro,Raska Oblast und auch Kosovo kann man demnach als Urserbisches Land bezeichnen.Alle drei Gebiete grenzen aneinander.

  8. #418
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Lara_TR
    rumänien war nicht slawisch und besonders nicht serbisch!!
    Hab' ich auch nicht behauptet, sondern nur die KARPATEN. Und die sind nicht ganz Rumänien.

    Zitat Zitat von Lara_TR
    ihr seit abkömmlinge der russen!!!
    Ich hoffe du hast auch glaubhafte Quellen, die das bestätigen...

    Zitat Zitat von Lara_TR
    kein wunder das ihr euch so ähnlich seit!!!
    -''-

    Zitat Zitat von Lara_TR
    wann seit ihr eigentlich auf den balkan gekommen? genau?
    Das genaue Datum mit Wochentag und Uhrzeit kann ich dir nicht sagen. :?
    Aber so 6. Jahrhundert wird es schon sein.

  9. #419
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Deki
    Wir kamen vor 1500 Jahren aus den Kaparten(einem Gebiet im heutigen Rumänien/Ukraine/Südrussland). Seit 1500 jahren besiedeln wir das Gebiet Raska Oblast(Sandzak)/Nordmontenegro und kurz danach das Kosovo.Später breiteten wir uns bis nach Beograd und teilen Bosniens aus.


    Nordmontenegro,Raska Oblast und auch Kosovo kann man demnach als Urserbisches Land bezeichnen.Alle drei Gebiete grenzen aneinander.
    Ausnamsweise mal...

  10. #420

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    wie auch immer...habt ihr quellen dazu? die tataren kamen vor über 1000 jahren nach nordeuropa...und trotzdem werden wir unterdrückt...

Ähnliche Themen

  1. top 2 mazedonier
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 23:24
  2. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  3. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31
  4. @ fyro-mazedonier
    Von Rane im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 11:25