BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 69 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 688

Mazedonier?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 30.04.2005, 22:20 Uhr · 687 Antworten · 21.058 Aufrufe

  1. #461

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Tauli
    ...
    Aber eben ihr Fyromer!

    Beispiel:
    Mutter Theresa
    Hätten Griechen und Albaner bessere Verhältnisse, würden die FYROM-Slawen schneller als Olympioniken richtung Karpaten sprinten. Wie die Hasen, hop hop ...
    Versucht es doch.
    Steckt noch alles in den Vorbereitungen.
    Jetzt müssen wir uns aber fürchten.
    Bald, nicht jetzt ...

    Die Wirtschaft übernehmen die Griechen und Bevölkerung die Albaner 8)
    muahahaha

    Hast du noch welche Witze auf Lager,nicht schlecht.

  2. #462
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ich fürchte fast, er hat recht. :?

    Wobei, die Albaner werden nicht ewig diese hohen Geburtenraten haben, die sinken ja jetzt bereits langsam auf Normalniveau, und falls Kosovo unabhängig wird, verkrümeln sie sich vielleicht wieder dahin...

  3. #463
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich fürchte fast, er hat recht. :?
    ...
    Das mit der Wirtschaft brauchst du nichtmal ''Fürchten''. Das kannst du mir glauben. Den Link dazu habe ich mehrmals gepostet.

    Was die Geburtenrate angeht habe ich keine Quelle, du vieleicht?

  4. #464

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich fürchte fast, er hat recht. :?

    Wobei, die Albaner werden nicht ewig diese hohen Geburtenraten haben, die sinken ja jetzt bereits langsam auf Normalniveau, und falls Kosovo unabhängig wird, verkrümeln sie sich vielleicht wieder dahin...
    Makedonien oder auch Serbien müssen nur EU Standard erreichen wie Slowenien,Polen oder auch Ungarn dann werden die Albaner nicht mehr fünf Kinder haben.Man muss sich nur die jungen Albaner in Deutschland angucken,da ist nichts mehr mit fünf Kindern sondern zwei höchstens drei und dann ist ende. Die Makedonier werden dagegen mehr Kinder kriegen wenn man mal ein vernünftigen Lebensstandard hätte wo man für 3 Kidner sorgen kann.

  5. #465

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich fürchte fast, er hat recht. :?

    Wobei, die Albaner werden nicht ewig diese hohen Geburtenraten haben, die sinken ja jetzt bereits langsam auf Normalniveau, und falls Kosovo unabhängig wird, verkrümeln sie sich vielleicht wieder dahin...
    Makedonien oder auch Serbien müssen nur EU Standard erreichen wie Slowenien,Polen oder auch Ungarn dann werden die Albaner nicht mehr fünf Kinder haben.Man muss sich nur die jungen Albaner in Deutschland angucken,da ist nichts mehr mit fünf Kindern sondern zwei höchstens drei und dann ist ende. Die Makedonier werden dagegen mehr Kinder kriegen wenn man mal ein vernünftigen Lebensstandard hätte wo man für 3 Kidner sorgen kann.

    Ist ebenfalls viel, wenn jetzt eine Familie aus 5 Kindern besteht und jedes davon hat 2-3 Kinder, dann ist das schon ne ziemliche Anzahl.

    PS:

    Wenn FYROM einen höheren Lebenstandard hat dann kommen die Auslandsalbaner wieder nach FYROM und werden die Zahl der Albaner wieder rapide steigen lassen, genau so wird es im Kosovo sein!

  6. #466

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje

    Makedonien oder auch Serbien müssen nur EU Standard erreichen wie Slowenien,Polen oder auch Ungarn dann werden die Albaner nicht mehr fünf Kinder haben.Man muss sich nur die jungen Albaner in Deutschland angucken,da ist nichts mehr mit fünf Kindern sondern zwei höchstens drei und dann ist ende. Die Makedonier werden dagegen mehr Kinder kriegen wenn man mal ein vernünftigen Lebensstandard hätte wo man für 3 Kidner sorgen kann.
    Auch Albanien hat auch dieses klare Ziel ..wie jedes andere Balkanland , Mitgliedschaft in die EU..

    Was quaselst du dann von Senkung der Albanerzahlen in Makedonien daher?

    Wie soll das gehen?

    Mazedonien hat 2 Millionen Einwohner , die Albaner machen inoffiziel (+Auslandsalbaner usw) 40% der Bevölkerung aus und haben ein niedriges Durchnichtsalter ..., wodurch sich die ethnischen Verhältnisse noch mehr zu Ungunsten für euch orthodoxen Slawen verschieben wird....es gibt ja auch neben Albaner auch viele Türken , Torbesh (muslimische Slawomakedonier) , Bosnier und muslimische Roma die mehrheitlich im westlichen albanischen Teil Makedoniens leben..bzw unter Albaner sich heimisch fühlen..


    Ach ja wie zum Geier , soll die Zahl der Albaner verringert werden , außer durch Krieg und Vertreibung????

    Und könnt ihr kleines Millionen Völkchen sowas denn leisten?

    Die Amis haben alleine soviel Putzpersonal in ihrer Armee , wie Makedonien wehrfähige Männer hatte und darunter sehr viele Albaner

    Was sind das für krankhafte Analysen?

    Und wieso sollten die mazedonischen Albaner nach Kosovo ziehen?

    Nie im Leben..glaubt ihr wirklich ,wir lassen Westmakedonien und das Scharrgebirge , den Nabel des Albanertums , die des Gjerg Kastrioti Skanderbegs ..und ziehen in die Prozinz Kosovo???

    Oh Weia was für Gedanken qält in euren Hirnen....

    Meine Vorfahren und alle anderen Albaner sind ewig dort ..und ihr Slawen habt immer wieder versucht das Gebiet Albanerfrei zu kriegen ..und bis heute habt ihr kein Respekt...das man euch zu gerne mal wieder Feuer in euren Ärschen stecken muss....damit ihr es endlich begreift...

    Albaner leben auch in denn grössten Ballungsräumen Makedoniens (Skopje-Kumanovo) und (Tetovo-Gostivar)

    Und ihr kleines Volk könnt höchtens selber ins Knie schiessen ..

    Ihr werdet keinen einzigen Albaner mehr aussiedeln können
    Ihr seid selber im Gefahr ..deine Prognose läuft für dein Volk...

    Viele Slawomakedonier haben bulgarische Pässe , arbeiten und studieren in Bulgarien...bzw werden sie beim EU-Beitritt 2007 Bulgariens in Ausland auswandern..

    Während Makedonien ohnehin albanisiert wird....

    Ein wirtschaftlich starker albanischer Siedlungsraum wird sich über ganz Makedonien sich ausbreiten und mit dem wir es früher oder später zur Assimilation der kleineren muslimsichen Minderheiten und auch Orthodoxe die gewillt sind in Westmakedonien albanisch sprechen zu wollen ...

    So wie es im osmanischen Reich der Fall war

    Na was würden deine orthodoxen Serben und Montenegriner wohl denken?

    Sind doch ohnehin nichts weiteres als Halbalbaner

    PS.Denn Albanern des Kosovos , Albaniens und Makedoniens ist es in denn letzten hundert Jahren nie besser ergangen als heute...und in der Zukunft sowieso..

    Die Zeit der Diktaturen , Vertreibungen , Kriege und Unterdrückung , Benachteiligungen sind vorbei....

    Jetzt ist eine ganz andere Zeit ausgebrochen....

  7. #467
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Albanesi2
    ...
    Sehr schön gesagt Ich habe mich mit meiner Frage geirrt.

    Gruß
    Ihr Freund und Helfer Macedonian

  8. #468

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Albanesi2
    ...
    Sehr schön gesagt Ich habe mich mit meiner Frage geirrt.

    Gruß
    Ihr Freund und Helfer Macedonian
    Ich fühle es halt..ich habe es in Makedonien leibhafig gefühlt....und auf meine Prognose kann man Gift drauf nehmen...

  9. #469
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Schiptar
    Was bedeutet "autochthon" denn, Tauli?
    www.duden.de
    Sehr witzig, Schoko! Wie Tauli schon sagte, ich wollte nur testen, ob der Junge überhaupt weiß, was für Begriffe er da benutzt, oder ob er es nur Dir nachgeplappert hat.

    Ich finde es - davon mal abgesehen - ziemlich albern, nach ca. 1500 Jahren slawischer Siedlungsgeschichte auf dem Balkan immer noch mit "autochthonen Völkern" anzukommen.
    Die antiken Griechen waren davor auch nur Einwanderer, die ihre Vorgänger überlagerten; sowohl Griechen als auch Illyrer und Thraker waren ja wohl - genau wie die Slawen auch - Indogermanen/-europäer, und als solche Einwanderer...

    Und wegen der griech. Wirtschaftspräsenz vo Makedonija: Das ist doch nur eine gute alte osmanische Tradition, die damit wiederbelebt wird, daß die Griechen neben den Armeniern und Juden (ups, von denen gibt's wohl nicht mehr so viele... dann halt Vlachen...) den Handel in Makedonien dominieren.
    Vielleicht bildet sich daraus ja sogar eine neue Generation von Phanarioten heraus, wer weiß?

    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Makedonien oder auch Serbien müssen nur EU Standard erreichen wie Slowenien,Polen oder auch Ungarn dann werden die Albaner nicht mehr fünf Kinder haben.Man muss sich nur die jungen Albaner in Deutschland angucken,da ist nichts mehr mit fünf Kindern sondern zwei höchstens drei und dann ist ende. Die Makedonier werden dagegen mehr Kinder kriegen wenn man mal ein vernünftigen Lebensstandard hätte wo man für 3 Kidner sorgen kann.
    Warum sollten bei steigendem Lebensstandard die Albaner weniger aber die Mazedonier mehr Kinder kriegen? Wäre es nicht logischer, daß einfach alle weniger Kinder bekommen?

  10. #470
    Avatar von Podrinje

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    21
    Die Griechen tun immer auf Nationalisten, aber kennen ihre Geschichte gar nicht.

    Griechen sind nicht mehr das, was sie einmal waren.

    Egejska makedonija und RM waren früher zusammen.
    Und später wurden die Gebiete aufgeteilt.

    Jetzt ist natürlich ALLES griechisch...

    Ich werde die Griechen nie verstehen...
    Über alles wird geredet, aber nie wurde darüber erzählt wie im 1.WK alle Serben und Mazedonier aus Egejska macedonia vetrieben worden sind.

    Diese Leute haben noch die Papiere von ihren Häusern, und deswegen will Griechenland den namen: Republik Makedonien nicht anerkennen. Amerika kann jederzeit sagen: Das ist Makedonien und Serbisches Land, welches mit Gewalt entnohmen wurde, und zurückgegeben werden muss.


Ähnliche Themen

  1. top 2 mazedonier
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 23:24
  2. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  3. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31
  4. @ fyro-mazedonier
    Von Rane im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 11:25