BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 23 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 225

Sind Mazedonisch bzw. Bulgarisch dem Serbokroatischen ähnlich?

Erstellt von Makki_HR, 08.10.2008, 15:24 Uhr · 224 Antworten · 20.124 Aufrufe

  1. #91
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Da das antike Makedonien ein Hellenischer stamm war waren Makedonen Griechen..
    Wie denn?
    Die Makedonen waren doch keine Griechen und waren doch keine bevor sie Makedonen waren?

  2. #92
    Opala
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Wie denn?
    Die Makedonen waren doch keine Griechen und waren doch keine bevor sie Makedonen waren?
    Da das antike Makedonien ein Hellenischer stamm war waren Makedonen Griechen..

  3. #93
    phαηtom
    Spartaner-Makedonier = Dorier
    Erstere wurden ja auch Lakedaimonier genannt.
    Beide Namen sind sich schon irgendwie ähnlich. Gibt's irgendein
    griechisches Wort, das wie "aked-o" klingt?

  4. #94
    phαηtom

  5. #95
    Opala
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Spartaner-Makedonier = Dorier
    Erstere wurden ja auch Lakedaimonier genannt.
    Beide Namen sind sich schon irgendwie ähnlich. Gibt's irgendein
    griechisches Wort, das wie "aked-o" klingt?
    Mir fällt jetzt grad keins ein aber aus akedo könnte man im Griechischen nen satzt bilden

    a-ke-do= auf grob deutsch= aha, und hier

    ergibt aber irgendwie keinen sinn.

  6. #96
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.548
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    "Dauerhaft können derartige – letztlich unsinnige – Konfrontationen nur vermieden werden, wenn die nationalistische Mentalität in Griechenland und Südosteuropa allgemein überwunden wird. Nötig wären dafür in erster Linie neue Bildungsinhalte. In Griechenland hatte vor zwei Jahren ein neues Geschichtslehrbuch für die 6. Grundschulklasse einen solchen Versuch unternommen. Doch da das Buch in weiten Teilen auf die nationalen Mythen verzichtete, wurde es zur Zielscheibe heftiger Attacken, vor denen die Regierung Karamanlis schliesslich kapitulierte. Nach den Parlamentswahlen im September 2007 wurde das Buch wieder aus dem Unterricht zurückgezogen. Doch solange Regierungen aus Feigheit davor zurückschrecken, anachronistische Bildungsinhalte zu verändern, schaden sie sich selber, indem sie ihren politischen – in diesem Fall aussenpolitischen – Spielraum erheblich einschränke"

    Eure Politik ist auch nicht viel besser.
    Ich bezweifle, dass du diesen Beitrag selber geschrieben hast! Könntest du die Quelle hier rein kopieren?

    Zu unserer Politik: Klar ist unsere Politik in vielen Bereichen ziemlich blöd aber daran wird gearbeitet!

    Zu eurem Namen: Ihr könnt euch, von uns aus, nennen wie ihr wollt! Hauptsache der Name Makedonien ist nicht dabei oder schlimmsten Fall wäre auch Slawomakedonija in Ordnung! Der Name sollte auch im Bezug zur Sprache, Identität gelten! Nicht zu vergessen wäre auch, dass ihr aufhören solltet an unserer Geschichte zu knabbern!

  7. #97
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.548
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Mir fällt jetzt grad keins ein aber aus akedo könnte man im Griechischen nen satzt bilden

    a-ke-do= auf grob deutsch= aha, und hier

    ergibt aber irgendwie keinen sinn.
    Der Name Makedonia ist natürlich griechischen Ursprungs und wird hergeleitet aus dem Begriff "makros" was übersetzt "lang auch weit" heißt!

    Online Etymology Dictionary

  8. #98
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.548
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Alexander der große war Makedonier.
    Weder Grieche noch Mazedonier.


    Nein, er war aus dem unaussprechlichen Hrvtska

  9. #99
    Opala
    Zitat Zitat von Makedomatik Beitrag anzeigen
    Der Name Makedonia ist natürlich griechischen Ursprungs und wird hergeleitet aus dem Begriff "makros" was übersetzt "lang auch weit" heißt!

    Online Etymology Dictionary
    Ja das ist mir natürlich klar file aber er hat ja nach ein Wort verlangt was auf akedo endet .

  10. #100
    phαηtom
    "Ich bezweifle, dass du diesen Beitrag selber geschrieben hast! Könntest du die Quelle hier rein kopieren?"

    Hast du die Anführungsstriche vor und nach "meinem" Text übersehen?
    Griechenlands Alleinanspruch auf die Bezeichnung Mazedonien (International, NZZ Online)

    Ich wollt' nur vorher folgendes wissen..

    Die Makedonier sowie die Spartaner waren ja Dorier.
    Die Spartaner wurden anfangs auch Lakedaimonier genannt. Das war nur ein Synonym, bedeutete aber das selbe.

    Makedonia
    Lakedaimonia

    Hat ja beides "aked" gemein.
    Wollt' nur nachfragen, ob's ein griechisches Wort, das so ähnlich klingt.

Seite 10 von 23 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonisch für Anfänger.
    Von Гуштер im Forum Rakija
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 16:03
  2. ich möchte unbedingt bulgarisch lernen
    Von Dilara1990 im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 09:56
  3. Griechisch & Bulgarisch Orthodox Kreuz
    Von Burgas im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 21:25
  4. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 22:19
  5. Verwirrung unter Nicht-Muttersprachlern des Serbokroatischen Erbes
    Von snarfkafak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 00:20