BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 225

Sind Mazedonisch bzw. Bulgarisch dem Serbokroatischen ähnlich?

Erstellt von Makki_HR, 08.10.2008, 15:24 Uhr · 224 Antworten · 20.120 Aufrufe

  1. #61
    Opala
    Zitat Zitat von alba_mafia Beitrag anzeigen
    du nimmst deinen mund oft zu voll
    beteilige dich an der Diskussion oder lass es sein........

  2. #62
    phαηtom

  3. #63
    Opala
    Makedomatik und Troy warten immernoch auf die beantwortungen ihrer beiträge artemi.

  4. #64
    Opala
    Und sie warten....

  5. #65
    phαηtom
    Sie kriegen schon ihre Antworten, hör auf zu nerven Makedonas.
    Ich hab auch andere Sachen zum Tun, als nonstop im Forum rumzuhängen.

    Bis wiedermals später..

  6. #66

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    121
    Die Karte ist interessant SlavicWolf, wollte schön länger mehr darüber wissen, inwieweit sich Russland im Balkan eingemischt hat. Kannst du mir irgendein spezielles Buch darüber empfehlen?

    Vor allem interessiert mich, wie die bulgarische Sprache vor der Russinisierung war.
    Bulgaren hatten früher eine turksprache gesprochen. Angeblich sind sie teilweise türkischen Blutes aber das will ich mal in nem balkanforum lieber nicht sagen..... diese wurde jedoch wegrationalisiert von den eingewandwerten Slawen( also Kroaten und serben) und durch eine neue slawische Sprache ersetzt... später kamen Kyrill und noch dieser andre Heini ( fällt der name nich ein deshlab Heini ) und brachten allen Südslawen die kyrillische Schrift ins Lande....jup.

  7. #67
    Avatar von SlavicWolf

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Makki_HR Beitrag anzeigen
    Bulgaren hatten früher eine turksprache gesprochen. Angeblich sind sie teilweise türkischen Blutes aber das will ich mal in nem balkanforum lieber nicht sagen..... diese wurde jedoch wegrationalisiert von den eingewandwerten Slawen( also Kroaten und serben) und durch eine neue slawische Sprache ersetzt... später kamen Kyrill und noch dieser andre Heini ( fällt der name nich ein deshlab Heini ) und brachten allen Südslawen die kyrillische Schrift ins Lande....jup.
    Kyrill und Method. Der Name Bolgar leitet sich von Volgar ab, Volga ein Fluss in Russland wo heute noch Volgabulgaren leben. Bulgaren sehen aber nicht wirklich türkisch aus. Die Protobulgaren haben mit den heutigen Balkanbulgaren wenig gemeinsam.


    Als Protobulgaren, Ur-Bulgaren oder auch Hunno-Bulgaren bezeichnet man ein mittelalterliches Turkvolk. Teile dieses Reitervolks wurden slawisiert und zählen zu den Vorfahren der heutigen, slawischenBulgaren.Die Protobulgaren hatten eine eigene Runenschrift, einen eigenen Kalender und eine eigene Religion, deren oberste Gottheit der Himmelsgott Tangra war.


  8. #68
    Avatar von Bulgaro

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    74
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    habe ich mal von einer Russin gehört dass Bulgarisch dem Russischen auch sehr ähnlich ist nur dass (wie sie es sagte) im bulgarischen so "komische" Endungen gibt aber sonst ziemlich ähnlich.

    stimmt das?
    teils teils .... also ein paar worte sind gleich oder haben eine ähnliche aussprache, viele wörter klingen auch gleich, haben aber eine ganz andere bedeutung, und der rest ist vollkommen unterschiedlich....aber da die meisten bg in der schule eh russisch hatten...ist das alles kein problem

  9. #69
    Avatar von Bulgaro

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    74
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Nene, dass stimmt nicht... Wir geben uns schon Mühe damit alle Welt weiss das es nur eine serbobulgarische sprache ist, gesprochen von einem indentitätslosen bulgarischen Volk

    hahahahahaha....du bist echt der knüller

  10. #70
    Avatar von Bulgaro

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    74
    Zitat Zitat von Makki_HR Beitrag anzeigen
    Bulgaren hatten früher eine turksprache gesprochen. Angeblich sind sie teilweise türkischen Blutes aber das will ich mal in nem balkanforum lieber nicht sagen..... diese wurde jedoch wegrationalisiert von den eingewandwerten Slawen( also Kroaten und serben) und durch eine neue slawische Sprache ersetzt... später kamen Kyrill und noch dieser andre Heini ( fällt der name nich ein deshlab Heini ) und brachten allen Südslawen die kyrillische Schrift ins Lande....jup.
    gehts noch? na dann zeig mal die quelle für diesen schrott....das einzige was die bg mit den türken zusammen haben ist das sie 500 jahre von den musulmanischen imperium unterdrückt wurden....die folgen sind leider heute noch zu sehen

Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonisch für Anfänger.
    Von Гуштер im Forum Rakija
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 16:03
  2. ich möchte unbedingt bulgarisch lernen
    Von Dilara1990 im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 09:56
  3. Griechisch & Bulgarisch Orthodox Kreuz
    Von Burgas im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 21:25
  4. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 22:19
  5. Verwirrung unter Nicht-Muttersprachlern des Serbokroatischen Erbes
    Von snarfkafak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 00:20