BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 42 ErsteErste ... 24303132333435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 414

Die Mazedonische Frage!

Erstellt von Crane, 30.12.2008, 16:29 Uhr · 413 Antworten · 16.267 Aufrufe

  1. #331
    Pejani1
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Endlich eine interessante politische Persönlichkeit, die genau weiß, was sie will.

    Ich weiss irgendwie auch nicht wo das Problem der Griechen ist. Wenn sie ihr Land Makedonia nennen, kann ich's verstehen. Wenn sie aber eine Autobahn Alexander nennen, dann ist das völlig ihre Sache. Sie könnten die Autobahn ja auch Stefan nennen, wen würd's interessieren? Den Mann bzw. den Menschen der den Namen erfand und als erster trug?

    Von mir könnten sie ihren Flughafen auch Dschingis Khan nennen. Was geht es die Mongolen dann an? Der Name steht nun mal jedem zur verfügung.


    Ach ja, sorry das ich dich zitiert habe..

  2. #332

  3. #333
    Pejani1
    Man kann ja nicht sagen, das der Name nur den Griechen zusteht...

  4. #334

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Ist ein unterschied wenn man grenze an grenze lebt und der Nachbar dir deine Geschichtlichen helden nimmt. Das selbe Problem hatte Italien mit Slowenien, die Venedig und Trieste als Ihres bezeichneten wie auch Marco Polo! DIe Italiener gingen mit mehr entschlossenheit und aggresivität an die Sache, so sagten die Italiener damals" Ruhe jetzt oder wir erweitern zu euren ungunsten unsere Grenzen..." Seit dem ist auch ruhe!

  5. #335
    Pejani1
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    Ist ein unterschied wenn man grenze an grenze lebt und der Nachbar dir deine Geschichtlichen helden nimmt. Das selbe Problem hatte Italien mit Slowenien, die Venedig und Trieste als Ihres bezeichneten wie auch Marco Polo! DIe Italiener gingen mit mehr entschlossenheit und aggresivität an die Sache, so sagten die Italiener damals" Ruhe jetzt oder wir erweitern zu euren ungunsten unsere Grenzen..." Seit dem ist auch ruhe!
    Solange der Flughafen nicht Alexander der Grosse heisst, sollten sich die Griechen raushalten..

  6. #336

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Die Spanier, die Portugiesen, die Franzosen, die Deutschen, die Griechen,.... gehörten lange Zeit zum Römischen Reicht, meinst du die Italiener hätte nichts dagegen wenn sich jetzt ein teil Portugals oder Frankreichs unabhängig macht,sich Rom bzw. Roma nennt, den Flughafen Gaius Iulius Caesar und die Autobahn Marcus Antonius das Sie nichts dagegen hätten?!

  7. #337

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Solange der Flughafen nicht Alexander der Grosse heisst, sollten sich die Griechen raushalten..
    Der Flughafen in Fyrom heisst aber Alexander der Große!

  8. #338
    Pejani1
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    Die Spanier, die Portugiesen, die Franzosen, die Deutschen, die Griechen,.... gehörten lange Zeit zum Römischen Reicht, meinst du die Italiener hätte nichts dagegen wenn sich jetzt ein teil Portugals oder Frankreichs unabhängig macht,sich Rom bzw. Roma nennt, den Flughafen Gaius Iulius Caesar und die Autobahn Marcus Antonius das Sie nichts dagegen hätten?!

    Es gab da noch mehr Volksgruppen, nur mal so. Ja, wieso nicht? Sie waren selbst ein Stück Geschichte dieses Reiches...

  9. #339
    Pejani1
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    Der Flughafen in Fyrom heisst aber Alexander der Große!
    Ja, ist ja auch nicht mein Problem. Irgendwie kanns den Griechen ja egal sein, aber wenn ich mich in ihre Situation versetze und mir vorstelle, Montenegro würde sich Illyria nennen und die Flughäfen Genthios oder weiss ich wie nennen. Muss ich natürlich schon überlegen, hmm ist das fair?

  10. #340

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Ok dann dürfen Sich die Amis auch Mexikaner nennen da Sie ja heute 60 % Land von Mexiko besitzen, die Alasker dürfen sich auch Russen nennen das es früher zu Ihnen gehörte, die New Yorker dürfen sich als Holländer nennen das New York von Holländer (als New Amsterdam) gegründet wurde und die Inder, Palästinenser, Iraner, Jordanier, Ägypten,--- dürfen sich Griechen nennen weil Sie mal ein Teil der Griech. (bzw, Alexander Reich) Reichs waren....???

    IST JA SEHR LOGISCH, Wozu dann die Namen für die Länder wenn jeder ohnen weiteres gebrauch von sachen machen darf die Ihm nicht zustehen....?

Ähnliche Themen

  1. Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!
    Von absolut-relativ im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 15504
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 21:22
  2. Beantworte die Frage und stelle eine andere Frage!!!!
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 4352
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 12:23
  3. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14
  4. Mazedonische Bracke
    Von Klement im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 13:31