BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Medvedja gefährdet von serbischer Kolonisation!

Erstellt von Adem, 28.01.2011, 18:20 Uhr · 60 Antworten · 6.087 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Das was Serbien mit den Albanern in Südserbien macht ist moderne ethnische Säuberung.Man sucht arme serbische Familien und bietet ihnen an in albanisch bewohnten Gebieten zu leben.Man baut ihnen Häuser und gibt ihnen gutes Startkapital und Arbeit,nur damit sie die Mehrheit stellen und sich die Albaner dann unwohl fühlen und das Gebiet verlassen.
    Das meint dieser Fehmi.
    Die Serben haben auch ein wenig dazugelernt.

    Die armen Albaner, fühlen sich nur schon durch die Anwesenheit von Serben in Serbien unwohl. Dir wäre es natürlich lieber gewesen, die Serben hätten Gewalt angewendet, dann könntest du hier das Opfer markieren. Aber so kannst du dir leider nur eine "moderne ethnische Säuberung" zusammenphantasieren.

  2. #42

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Die Serben haben auch ein wenig dazugelernt.

    Die armen Albaner, fühlen sich nur schon durch die Anwesenheit von Serben in Serbien unwohl. Dir wäre es natürlich lieber gewesen, die Serben hätten Gewalt angewendet, dann könntest du hier das Opfer markieren. Aber so kannst du dir leider nur eine "moderne ethnische Säuberung" zusammenphantasieren.

    Leider haben die Serben nichts dazugelernt.
    Und zu dem Rest was du geschrieben hast kann ich nur sagen,dass das Bullshit ist da du den Text den ich hier gepostest habe nicht verstanden hast.

  3. #43

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Leider haben die Serben nichts dazugelernt.
    Und zu dem Rest was du geschrieben hast kann ich nur sagen,dass das Bullshit ist da du den Text den ich hier gepostest habe nicht verstanden hast.
    Du hast ja geschrieben, dass sie "moderne ethnische Säuberung" betreiben und dann darunter, wie sie es machen.

    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Das was Serbien mit den Albanern in Südserbien macht ist moderne ethnische Säuberung.Man sucht arme serbische Familien und bietet ihnen
    an in albanisch bewohnten Gebieten zu leben.Man baut ihnen Häuser und gibt ihnen gutes Startkapital und Arbeit,nur damit sie die Mehrheit stellen und sich die Albaner dann unwohl fühlen und das Gebiet verlassen.
    Das meint dieser Fehmi.
    Ich habe mich darauf bezogen. Wenn das stimmt, was du schreibst, klingt das sehr danach, als ob sie sehr wohl etwas dazugelernt haben. Man siehts auch am fehlenden Echo in den westlichen Medien. Sie haben die Leute ja nicht von heute auf morgen dahin gesiedelt.

    Übrigens: Wenn du dich nicht richtig ausdrücken kannst und noch dazu keinen Bock hast, einen albanischen Text zu übersetzen, kannst du auch keine richtige Diskussion erwarten.

  4. #44

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Du hast ja geschrieben, dass sie "moderne ethnische Säuberung" betreiben und dann darunter, wie sie es machen.



    Ich habe mich darauf bezogen. Wenn das stimmt, was du schreibst, klingt das sehr danach, als ob sie sehr wohl etwas dazugelernt haben. Man siehts auch am fehlenden Echo in den westlichen Medien. Sie haben die Leute ja nicht von heute auf morgen dahin gesiedelt.

    Übrigens: Wenn du dich nicht richtig ausdrücken kannst und noch dazu keinen Bock hast, einen albanischen Text zu übersetzen, kannst du auch keine richtige Diskussion erwarten.
    Das war nur ein Beispiel der modernen ethnischen Säuberung du Idiot.
    Wenn ich irgendwann Zeit habe versuche ich den ganzen Text so gut wie möglich zu übersetzen.

  5. #45

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Das war nur ein Beispiel der modernen ethnischen Säuberung du Idiot.
    Wenn ich irgendwann Zeit habe versuche ich den ganzen Text so gut wie möglich zu übersetzen.
    Lass bitte die Beleidigungen!

    Wenn es nur ein Beispiel ist, das nichts mit dem Text zu tun hat, warum schreibst du dann darunter:

    Das meint dieser Fehmi.
    Also, was machen denn die Serben genau illegales?

  6. #46
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.608
    In Medvegja finden heute die Lokalwahlen statt – die Grenze wird von Serbien blockiert!

    Heute finden die Lokalwahlen in Medvegja statt. Viele Albaner, die in Kosova arbeiten, jedoch in Medvegja ihre Häuser haben, wollen heute ebenfalls wählen gehen. Jedoch wurde die Grenze zu Serbien von der serbischen Polizei geschlossen, sodass die Albaner nicht nach Medvegja können. So wird vom serbischen Staat verhindert, dass die albanischstämmige Bevölkerung aus Medvegja an den Wahlen teilnehmen kann.

    Laut einige Informationen stehen etwa 200-300 Busse und Autos vor der Grenze. Grund für die Blockierung der Grenzübergänge ist die Hinderung der Albaner an den Wahlen. Dadurch verlieren die Albaner in Medvegja ihre Vertreter und können nicht mehr mitbestimmen. Vor rund 50 Jahren waren noch über 80% der Bevölkerung in Medvegja albanischstämmig. Durch jahrelange Benachteiligung und Diskriminierung waren viele gezwungen die Stadt zu verlassen. Heute leben nur noch etwa 15-20 % Albaner in Medvegja. Medvegja liegt im serbischen Staatsgebiet und ist eine von drei Kommunen in der Albaner leben.

    https://koha.net/?id=27&l=74802

  7. #47
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    In 50 Jahren ist der Albaneranteil um 65% von 80% auf heute 15% in der Gemeinde Medvegja gesunken, dass sind keine guten Zahlen. Wer dafür wohl verantwortlich ist???

  8. #48
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    In 50 Jahren ist der Albaneranteil um 65% von 80% auf heute 15% in der Gemeinde Medvegja gesunken, dass sind keine guten Zahlen. Wer dafür wohl verantwortlich ist???
    Vielleicht sind sie in den Westen ausgewandert..

  9. #49
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind sie in den Westen ausgewandert..
    Ich denke auch, hoffe ich zumindest. Denn wenn sie vertrieben worden sind was ich nicht ausschließen kann, dann muss Belgrad seine Hausaufgaben machen.
    Ein Teil ist sicherlich ausgewandert um Arbeit zu finden.

  10. #50
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    In Medvedja leben ungefähr 600 Albaner... 300 Busse für 600 Menschen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 17:43
  2. Medvedja
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 00:53
  3. Die zukunft der albaner ist gefährdet!
    Von Imperatori im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 07:45
  4. Stipendium für Kinder aus Presevo, Bujanovac und Medvedja
    Von SYSTEM3 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:38
  5. EU-Mission im Kosovo gefährdet
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 20:59