BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Mehmed Ali , Vater des mordenen Ägypten und der Dynastie

Erstellt von Albanesi, 15.01.2005, 21:13 Uhr · 23 Antworten · 2.368 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Wenn Russland Krieg mit Albanien führen würde , aber ohne Atombomben , dann würden die Albaner gewinnen

    Wir sind keine Tschechenen , sogar noch schlimmer

  2. #12

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    nö, glaube die tschetschenen sind schlimmer. davon könnt ihr euch noch ne scheibe abschneiden. Immerhin gibts bei euch keine Blutrache mehr und nicht so Fundamentalisten :wink:

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Tornado
    nö, glaube die tschetschenen sind schlimmer. davon könnt ihr euch noch ne scheibe abschneiden. Immerhin gibts bei euch keine Blutrache mehr und nicht so Fundamentalisten :wink:
    Die UCK hat dies gezeigt , die war zwar angeschlagen ,aber hatte keine Niederlage erlitten , weil Albanien Zufluchtort war , von dort die ganzen Versorgungs undWaffenlieferungen kamen

    Die Serben standen an der Grenze zu Albanien , aber standen einfach in einer hoffungslosen Lage , Russland selbst griff nicht ein und sah zu als die Amis plötzlich Serbien angriffen

    So zogen die Russen den Kürzeren und haben es mit einer Blamaga bezahlt , Dank Serbien

    Die haben uns Albaner einst gedroht , die Sowjets , wir haben mit der Macht China uns verbündet

    Außerdem infomiere dich über den Albaner , Mohammed Ali Pascha , die Türken mussten sich seinetwegen mit anderen Mächten sich verbünden , um ihn aufzuhalten

    Ägypten war eine Macht in der Region , geführt von einen Albaner namens Ali Pascha

    Beipsiel:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Muhammad_Ali_Pascha

    Mechmet Ali, ursprünglich Großkaufmann, kämpfte seit 1799 mit osmanischen Truppen in Ägypten und setzte sich 1805 als Statthalter durch.

    1.1807 besiegte er eine britische Armee und zwang sie zum Abzug aus Ägypten.


    2.Mit der neu aufgestellten und nach französischem Vorbild ausgebildeten Armee wurden, im Einverständnis mit dem osmanischen Sultan, die Wahabiten in Arabien besiegt (1811 bis 1818), der Sudan erobert (1820 bis 1823) und der Aufstand gegen die Osmanen in Griechenland bekämpft (1824 bis 1827).

    3.Muhammad Ali Pascha bot dem osmanische Sultan Mahmud II. an, die unruhige Provinz Syrien zu unterwerfen. Im Gegenzug wollte er als Statthalter in Syrien eingesetzt werden. Nachdem der Sultan ihm das verweigerte, besetzten ägyptische Truppen unter Ibrahim Pascha, dem Adoptivsohn Muhammad Alis, 1831 Palästina und Syrien. Am 27. Mai 1832 erstürtmten sie Akkon und am 18. Juni Damaskus. Die ägyptischen Truppen stießen nach Siegen über die Osmanen bei Homs (am 7. Juli) und Konya (im Dezember 1832) nach Anatolien vor. Am 8. April 1833 wurde der Frieden von Kütajeh geschlossen und Muhammad Alis Herrschaft über Syrien vorerst anerkannt.

    4. 1838 fühlte sich das Osmanische Reich stark genug, den Kampf gegen die ägyptischen Truppen unter Ibrahim Pascha in Syrien wiederaufzunehmen. Die ägyptischen Truppen besiegten aber die osmanische Armee unter Hafiz Pasha in der Schlacht von Nisibis am 24. Juni 1839. Erst durch die Intervention Großbritanniens, Russlands, Preußens und Österreichs (1840) wurde Muhammad Ali Pascha 1841 gezwungen, Syrien und Palästina wieder zu räumen. Außerdem musste er Ägypten der europäischen Wirtschaft öffnen, was die Entwicklung einer eigenen Industrie behinderte. Die Osmanen mussten allerdings Muhammad Ali Pascha als erblichen Vizekönig in Ägypten anerkennen. Mohammed Ali Pascha starb 1849.

    ----------

    Die armen Mächte , hatten vor den Albanern Angst und mussten sich miteinander verbünden

    Die Albaner waren eine große Nation


  4. #14
    pqrs
    In Libanon gab es ja auch einen albanischstämmigen Gouverneur (Pashko Vasa).

  5. #15
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von LaLa
    Bei den Albanern gilt das töten von 470 Soldaten bei einem Bankett als Heldentat!
    Und ich kenn viele serben und kroaten die das genauso feiern würden weil "der feind vernichtend geschlagen wurde"

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von riza
    In Libanon gab es ja auch einen albanischstämmigen Gouverneur (Pashko Vasa).
    Und der war sogar auch noch römisch-katholischer Christ

  7. #17
    Zitat Zitat von Albanesi
    Offiziere eigentlich sehr wenig , eher Soldaten!

    Und darauf sind die Türken stolz als die Albaner unsere verbündete waren. :roll:

  8. #18
    Zitat Zitat von Albanesi
    Wenn Russland Krieg mit Albanien führen würde , aber ohne Atombomben , dann würden die Albaner gewinnen

    Wir sind keine Tschechenen , sogar noch schlimmer :lol:

    Ihr braucht die nötigsten Waffen um Russland zu schlagen aber machbar ist es schon. :wink:

  9. #19
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Zitat Zitat von Albanesi
    Wenn Russland Krieg mit Albanien führen würde , aber ohne Atombomben , dann würden die Albaner gewinnen

    Wir sind keine Tschechenen , sogar noch schlimmer

    Ihr braucht die nötigsten Waffen um Russland zu schlagen aber machbar ist es schon. :wink:
    Du träumst zu viel, nicht mal das Deutsche Reich kann und konnte Russland erobern, wie soll das dann das kleine schwache Albanien?

  10. #20
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Zitat Zitat von Albanesi
    Wenn Russland Krieg mit Albanien führen würde , aber ohne Atombomben , dann würden die Albaner gewinnen

    Wir sind keine Tschechenen , sogar noch schlimmer :lol:

    Ihr braucht die nötigsten Waffen um Russland zu schlagen aber machbar ist es schon. :wink:
    Du träumst zu viel, nicht mal das Deutsche Reich kann und konnte Russland erobern, wie soll das dann das kleine schwache Albanien? :roll:

    Was für Träumen Srbo,ist doch die Wahrheit,nur weil Rußland so groß ist heißt es nicht es kann jeden besiegen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Ende der Nemjanic Dynastie 1371
    Von Schwarzberger im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 23:19
  2. Köprülü-Dynastie
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 11:53
  3. Die Nemanja Dynastie
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 21:15