BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Migjeni serbisch-albanischer Dichter

Erstellt von Albanesi, 25.12.2004, 17:09 Uhr · 8 Antworten · 771 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Migjeni serbisch-albanischer Dichter

    kam von einer katholisch-albanischen Familie jedoch besuchte die serbischsprachige Grundschule und später das orthodoxe Seminar


    ------------------------------------------------------------------------

    Ich kenne auch einen der ist Halbalbaner und halb bosnischer Serbe .

    Er trägt einen serbischen Namen , verkehrt sich mit solchen ist nach Banja Luka umgezogen und will nicht mit albaner zutun haben , sogar hasst er sie , ich habe vieles gesehen aber sowas.

  2. #2
    jugo-jebe-dugo

    Re: Migjeni serbisch-albanischer Dichter

    Zitat Zitat von Albanesi
    Migjeni
    Migjeni, eigentlich Millosh Gjergj Nikolla (albanische Namensform) oder Miloš Đoka Nikolić (serbische Namensform) war ein Dichter aus der nordalbanischen Stadt Shkodra. Er wurde ebenda am 13. Oktober 1911 geboren und ist am 26. August 1938 in Torre Pelice (Italien) verstorben. Migjeni, erlangte Berühmtheit als Dichter in albanischer Sprache.
    Er entstammte einer albanisch-serbischen Familie.
    Vater, Gjergj Nikolla (1872-1924), kam von einer katholisch-albanischen Familie von Ursprung Dibran und besaß einen Stab dort.
    Migjeni jedoch besuchte die serbischsprachige Grundschule seiner Heimatstadt Shkodra und später das orthodoxe Seminar von Sveti Jovan im damals jugoslawischen Bitola (heute Mazedonien). Dort lernte er unter anderem Russisch, Französisch, Griechisch und Latein und las Literatur in diesen Sprachen. Als er nach Albanien zurückgekehrt war, gab er seinen Berufswunsch, Priester zu werden, auf und wurde stattdessen Lehrer in dem serbischsprachigen Dorf Vraka nahe Shkodra. Dort begann er Gedichte und Prosatexte in albanischer Sprache zu verfassen. Er infizierte sich mit Tuberkulose, suchte erfolglos Heilung in Norditalien und starb an dieser Krankheit im Hospital der Waldenser zu Torre Pellice im Alter von 26 Jahren.

    Das war ein serbischer Dichter.


    Auserdem wo ist deine Quelle oder doch nur Propaganda.

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Ich glaub eher er ist ein Montenegriner , da steht ja Vraka , es ist ein Ort nähe Skhodra , da leben fast nur Crna Goris

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Migjeni serbisch-albanischer Dichter

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    [

    Das war ein serbischer Dichter.


    Auserdem wo ist deine Quelle oder doch nur Propaganda.
    Du weisst doch, das es in Wirklichkeit unheimlich viele Verbindungen von Serben und Albanern gibt. Und die bekannteste ist ja auch die Skenderbeg.

    Das dürfte schon stimmen, denn @albenesi gehörte hier noch nie zu den usern, welche einfach irgendwas erfinden.

    Ob die Quellen neutral, oder gut sind, wäre die nächste Frage, aber da können schon jedem mal ein paar Fehler (schlechte Quellen) unterlaufen.

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Migjeni serbisch-albanischer Dichter

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Du weisst doch, das es in Wirklichkeit unheimlich viele Verbindungen von Serben und Albanern gibt.

    Das dürfte schon stimmen, denn @albenesi gehörte hier noch nie zu den usern, welche einfach irgendwas erfinden.

    Es gab auch leider Halbalbaner die in Bosnien und Kroatien für Serbien gekämpft hatten !


    Ein U21 Nationallspieler Serbiens Bojan Neziraj

    Ist auch einer!

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Ich glaub eher er ist ein Montenegriner , da steht ja Vraka , es ist ein Ort nähe Skhodra , da leben fast nur Crna Goris

    Terotzdem keine Quelle,dfeswegen ist dein Beitrag nicht ernst zu nehmen und als Propaganda einzustufen.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von Albanesi
    Ich glaub eher er ist ein Montenegriner , da steht ja Vraka , es ist ein Ort nähe Skhodra , da leben fast nur Crna Goris

    Terotzdem keine Quelle,dfeswegen ist dein Beitrag nicht ernst zu nehmen und als Propaganda einzustufen.
    migjeni war serbe!
    sein richtiger name war zar Lazar der 2, und er verbrennt jetzt in der hölle!

  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Bog ce te kazniti!

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Bog ce te kazniti!
    kann leider kein russisch!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Schlechte Zeiten für serbische Dichter und Denker
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 02:08
  3. Serbisch ..
    Von -katii- im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 22:09
  4. Der türkische Dichter Yunus Emre
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 00:15
  5. Serbisch-albanischer Dichter Migjeni
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 19:43