BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Milosh's Operation Patkoj im Kosovo

Erstellt von Dodon, 10.01.2012, 18:00 Uhr · 49 Antworten · 3.574 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Das Milosevic ein Hundesohn war und ein Mafiosi und kriegstreiber ..bestreite ich net ...aber was ich net ganz verstehe ist , ihr sagt! er wollte euch alle umbringen und vertreiben ...wie kommt es dann wenn es einen plan gegeben hätte ..das es, wenn es hochkommt 11 tausen albanische opfer(Zivilisten) im komplettem Kosovokrieg gab. Mit der aussrede er wollte erst die UCk aus dem kosovo vertreiben ..könnt ihr net kommen, die uck hat ausser den grenzposten Morin und kosare, nirgendwo mehr nennenswerten widerstand leisten können...also hatte milosevic doch alle zeit der welt gehabt ,die albaner zu Massakrien und sie ein für alle mal zu vernichten..und einen Völkermord zu veranstallten ..Ich weiss net ihr schmeisst hier mit vergleichen wie Hitler und so rum ...aber dabei habt ihr doch im grunde keine ahnung was ihr von euch gibt . Aber wem sag ich sowas? Ihr kleinen Harvard absolventen...na na na ....Lausbübse .


    gruß





    11 000 ermoderte Zivilisten sind es offiziell doch man weiß ja die Serben haben aus Bosnien gelernt und ihre Greultaten vertuscht
    es gibt immer noch zahlreiche Massengräber die nicht gefunden wurden
    selbst heute hält Serbien mehr als 5000 Menschen aus dem Kosovo gefangen die höchstwahrscheinlich alle schön längst unter der Erde liegen
    doch man tut alles um abzulenken mit Vorwürfen wie Organhandel und so weiter

    Mit der aussrede er wollte erst die UCk aus dem kosovo vertreiben ..könnt ihr net kommen
    das ist keine Ausrede du elendes Stück er wollte die komplette UCK zerstören

    könnt ihr net kommen, die uck hat ausser den grenzposten Morin und kosare, nirgendwo mehr nennenswerten widerstand leisten könne
    ah ja wer sagt dir das germanijesrbija.rs der Wiederstand der UCK war während der ganzen Kriegszeit massiv komm du nicht mit deinen serbischen Märchen

    also hatte milosevic doch alle zeit der welt gehabt ,die albaner zu Massakrien und sie ein für alle mal zu vernichten..und einen Völkermord zu veranstallten
    das hat er ja auch getan

    .Ich weiss net ihr schmeisst hier mit vergleichen wie Hitler und so rum
    die Vergleiche sind passend deswegen

    aber dabei habt ihr doch im grunde keine ahnung was ihr von euch gibt . Aber wem sag ich sowas? Ihr kleinen Harvard absolventen
    natürlich du der von den serbischen Propagandamedien aufgeklärt wurde hat den durchblick
    so wie zu Kriegszeiten sind die Medien in Serbien immer noch ein gutes Mittel um den Nationalismus aufrecht zu erhlaten
    und die Fehler der Serben zu rechtfertigen
    kein Wunder das viele bei euch immer noch so ein denken haben

  2. #22

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    milloshevic war wie hitler...ich denke der vergleich lässt sich machen.
    klar was sonst.. und viele serben hier im Forum sind soger stolz drauf..

  3. #23
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Wen man flüchtlinge fragt merkt man was die Serben vorhatten, nähmlich die vertreibung der Albaner. In Drenica haben Sie immer zu den Zivilisten gesagt das Sie nach Albanien gehen sollen & vorher schön alles wertvolle wegnehmen und verdächtige also fast alle männer verhaften, achja Häuser niederbrennen nicht vergessen....(Falls es gnädige Soladten waren/falls nicht weiß man eh was passierte).

    Meine verwandten sind am anfang immer von dorf zu dorf und letztendlich nach MK geflüchtet (also Frauen & Jugendlichte bzw Kinder) die männer wurden entweder verhaftet (dannach in Albanien ausgesetzt falls nicht, exekutiert), getötet oder gingen zur UCK.

  4. #24

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Dodon Beitrag anzeigen
    das ist keine Propaganda du elendes Stück diesen Plan gab es wirklich
    aber klar das cetnikbistokyo.rs was anderes schreibt

    Hmm, er hat vollkommen Recht. Operation Hufeisen war lediglich eine Propaganda. Aber offensichtlich kannst du nicht argumentieren ohne Kraftwörter zu benutzen, naja dein Niveau.

  5. #25

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Dodon Beitrag anzeigen
    das haben auch viele Albaner gesagt damals als sie mit den Zügen deportiert wurden
    und merkten was dort vor sich ging sie sagten sie wollen mit uns das gleiche wie mit den Juden machen
    Ob das stimmt kann ich selbst nicht beurteilen und möchte hier ebenso auch nichts leugnen. Aber der Vergleich zwischen vertriebenen Juden und vertriebenen kosovo-albanischen Zivillisten ist einfach zu drastisch. Aber genau das wollte Deutschland erreichen, von den ihrem eigenen Fehlern im letzten Jahrhundert abzulenken. Naja der erste Einsatz Deutscher Soldaten von der Bundesrepublik Deutschland war ebenso im ehemaligen Jugoslawien....klickert's?

  6. #26

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Hmm, er hat vollkommen Recht. Operation Hufeisen war lediglich eine Propaganda. Aber offensichtlich kannst du nicht argumentieren ohne Kraftwörter zu benutzen, naja dein Niveau.
    Welche Kraftwörter habe ich denn benutzt wenigsten habe ich Argumente im Gegensatz zu euch die bei jeder Kleinigkeit alles als Lüge abstempeln und Propaganda rumschreien und es geht um die Operation Patkoj die erst vor kurzem aufgedeckt wurde und nicht um irgend ein Hufeisen

    Niveau das sowas gerade von dir kommt ist lächerlich

  7. #27

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ob das stimmt kann ich selbst nicht beurteilen und möchte hier ebenso auch nichts leugnen. Aber der Vergleich zwischen vertriebenen Juden und vertriebenen kosovo-albanischen Zivillisten ist einfach zu drastisch. Aber genau das wollte Deutschland erreichen, von den ihrem eigenen Fehlern im letzten Jahrhundert abzulenken. Naja der erste Einsatz Deutscher Soldaten von der Bundesrepublik Deutschland war ebenso im ehemaligen Jugoslawien....klickert's?
    OMG mal ne ernste Frage bist du dumm?

    der vergleich ist sehr passend und wenn du es nicht beuurteilen kannst dann rede auch nicht darüber

    die Deutschen wollten also mit ihrem Einsatz in Kosovo von ihrere über mehrere Jahrzehnte zurückliegende Geschichte ablenken

  8. #28
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Dodon Beitrag anzeigen
    11 000 ermoderte Zivilisten sind es offiziell doch man weiß ja die Serben haben aus Bosnien gelernt und ihre Greultaten vertuscht
    es gibt immer noch zahlreiche Massengräber die nicht gefunden wurden
    selbst heute hält Serbien mehr als 5000 Menschen aus dem Kosovo gefangen die höchstwahrscheinlich alle schön längst unter der Erde liegen
    doch man tut alles um abzulenken mit Vorwürfen wie Organhandel und so weiter
    Klar doch, wie du meinst mein Lieber ..hast natürlich recht ..Den hagg lügt und hat keine ahnung Den Haag veröffentlicht Balkan-Kriegsopfer-Bilanz - de

    das ist keine Ausrede du elendes Stück er wollte die komplette UCK zerstören
    dein kleiner lümmel ist vielleicht ein elendes stück , diskutier mit mir normal oder lass es sein ...außerdem lese die textzeile nochmal ..du hast es wieder net verstanden .

    ah ja wer sagt dir das germanijesrbija.rs der Wiederstand der UCK war während der ganzen Kriegszeit massiv komm du nicht mit deinen serbischen Märchen
    Serbischen Märchen ..ne net germania srbija.rs sondern die Universität WIen http://othes.univie.ac.at/248/1/SammelmappePopov.pdf ab seite 85 runter lesen ....ich denk mal du bist des lesens mächtig
    das hat er ja auch getan
    Was hat er getan? euch systematisch wie die Juden in Gaskammern vernichtet? ....oder haben leider gottes Serbische Paramilitäreinheiten usw ..Leute massakriert?

    die Vergleiche sind passend deswegen
    ach ja ? ...dann nenn mir alle vergleiche bitte .

    natürlich du der von den serbischen Propagandamedien aufgeklärt wurde hat den durchblick
    so wie zu Kriegszeiten sind die Medien in Serbien immer noch ein gutes Mittel um den Nationalismus aufrecht zu erhlaten
    und die Fehler der Serben zu rechtfertigen
    kein Wunder das viele bei euch immer noch so ein denken haben
    Junge , hast du sonst nichts zu melden als die uralten abgedroschenen behauptungen ? ....ich hol mir meine infos net aus serbien und kosovo/a/e ..und ich sag dir auch warum ..Kosovo-Albanische Medien wie Serbische wie Bosnische wie alle länder die in den 90er jahren im krieg beteiligt waren, lügen , übertreiben, verschweigen oder erfinden etwas um die andere seite als böse,verbrecherisch ,Monströs oder nicht menschlich darzustellen .....wenn es speziell um den krieg geht.also langweil mich net mit deinem nachgeplappere, von serbischen infos usw ..was hier jedes opfer als argument bring, sobald es nichts gegezusteuern hat .



    gruß

  9. #29

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Klar doch, wie du meinst mein Lieber ..hast natürlich recht ..Den hagg lügt und hat keine ahnung Den Haag veröffentlicht Balkan-Kriegsopfer-Bilanz - de

    dein kleiner lümmel ist vielleicht ein elendes stück , diskutier mit mir normal oder lass es sein ...außerdem lese die textzeile nochmal ..du hast es wieder net verstanden .

    Serbischen Märchen ..ne net germania srbija.rs sondern die Universität WIen http://othes.univie.ac.at/248/1/SammelmappePopov.pdf ab seite 85 runter lesen ....ich denk mal du bist des lesens mächtig
    Was hat er getan? euch systematisch wie die Juden in Gaskammern vernichtet? ....oder haben leider gottes Serbische Paramilitäreinheiten usw ..Leute massakriert?

    ach ja ? ...dann nenn mir alle vergleiche bitte .

    Junge , hast du sonst nichts zu melden als die uralten abgedroschenen behauptungen ? ....ich hol mir meine infos net aus serbien und kosovo/a/e ..und ich sag dir auch warum ..Kosovo-Albanische Medien wie Serbische wie Bosnische wie alle länder die in den 90er jahren im krieg beteiligt waren, lügen , übertreiben, verschweigen oder erfinden etwas um die andere seite als böse,verbrecherisch ,Monströsch oder nicht menschlich darzustellen .....wenn es speziell um den krieg geht.also langweil mich net mit deinem nachgeplappere, von serbischen infos usw ..was hier jedes opfer als argument bring, sobald es nichts gegezusteuern hat .



    gruß
    es wird immer lächerlicher mit dir du elendes Stück
    den Haag lügt nicht sondern du da steht ja ganz klar und deutlich die Zahl ist umstritten da die Serben eine hervorragende Arbeit bei der Vertuschung geleistet haben

    die Universität Wien der Verfasser Ognian Popov wahrscheinlich ein bulgarischer Name neeeiin der Lügt bestimmt nicht
    wie dumm bist du denn das du sowas als Quelle angibst


    Genau!! du hasst es erfasst Milosevic ist lediglich ein Nachfolger der serbischen Nationlisten den die systematische Tötung auf dem Balkan durch Serben läuft schon seit mahr als einem Jahrhundert

    jaja immer dieser Spruch die Anderen tuns doch auch einfach lächerlich
    die gleichen serbischen Medien waren auch schon damals eines der wichtigsten Instrumente Milosevics

  10. #30
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    In Drenica haben Sie immer zu den Zivilisten gesagt das Sie nach Albanien gehen sollen & vorher schön alles wertvolle wegnehmen und verdächtige also fast alle männer verhaften, achja Häuser niederbrennen nicht vergessen....(Falls es gnädige Soladten waren/falls nicht weiß man eh was passierte).
    Du musst aber lügen , nachdem was bestimmte deiner landsleute von sich geben ..hätten diese leute sofort ohne gnade egal ob ein gädiger soldat oder net , umgebracht werden müssen .



    Tut mir leid für dich und deine Familie was sie im Krieg , miterleben mussten .

    Aber ich musste dein schreiben jetzt als vorlage nehmen um einfach zu zeigen das es schwachsinnig ist, zu behaupten er wollte euch vollkommen vernichten und ein geplannten Völkermord ala Hitler an euch verüben ( das er euch vertreiben wollte und hat ,werde ich net bestreiten ,denn ich denke es war auch seine absicht, nachdem die nato anfing serbien zu bombadieren).



    gruß

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Operation Northwoods
    Von Ya-Smell im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 14:59
  2. Operation Halyard
    Von Munja im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 15:31
  3. Operation Strafgericht
    Von LaLa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 19:51
  4. Povratak na Kosovo 63. Padobranska - Operation Flashpoint
    Von BitterSweet im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 22:07
  5. bitte um kurze übersetzung dieses textes über milosh kopiliq
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 14:16