BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Milosh's Operation Patkoj im Kosovo

Erstellt von Dodon, 10.01.2012, 18:00 Uhr · 49 Antworten · 3.572 Aufrufe

  1. #31
    Feuerengel
    Das Milosh, die Albaner aus Kosova raus haben wollte,
    da sind wir uns hoffe ich alle einig.

    Ob er wie Hitler war? Da kann man sich streiten.
    Hätte er die Möglichkeiten gehabt- hätte er es vielleicht so getan.
    Hat er aber nicht. So systematisch ist das Regime nicht vorgegangen.

    Die Opferzahlen des KS - Krieges sind "umstritten".
    Natürlich sind diese umstritten. Deswegen gibt es auch
    in KS so viele Komitees die sich mit der Frage der "Unfindbaren Opfer"
    beschäftigen. Offiziell geht es hier um mehr als 1.800 Personen die immer
    noch als vermisst gemeldet sind. Und das seit dem Ende des Krieges vor 12 Jahren. Seit 12 Jahrn hat man also all diese Menschen nicht findne können. Und Serbien schweigt und ist sich keiner Schuld bewusst.

    MfG

  2. #32
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Dodon Beitrag anzeigen
    es wird immer lächerlicher mit dir du elendes Stück
    den Haag lügt nicht sondern du da steht ja ganz klar und deutlich die Zahl ist umstritten da die Serben eine hervorragende Arbeit bei der Vertuschung geleistet haben
    Junge was los bist net zufrieden mit deinem lümmel du kleiner pisser ...oder warum musst du mich mit deinem kleinen ding vergleichen? der text ist vom 13.04.2011 ..lass es 16 tausen albanische zivilisten sein ...bist noch meilenweit von einem systematischem hitler-völkermord entfernt.aber ja du hast natürlich recht, die albaner haben mindestens 200000 tausen zivilisten zu beklagen .

    die Universität Wien der Verfasser Ognian Popov wahrscheinlich ein bulgarischer Name neeeiin der Lügt bestimmt nicht
    wie dumm bist du denn das du sowas als Quelle angibst
    natürlich du Analwarze ich bin der Dumme
    Klar ne Universität ist natürlich nicht so ernstzunehmen ....lies dir doch mal alles durch die kompletten 166 seiten , und dann sag mir das der typ net versucht neutral und sachlich zu bleiben .....aber wirst es eh nicht machen ...den dein nationalistischer stolz wird es nicht verkraftenguck du weiter dein Kosova.net usw ...
    PS ..deine außenministerin ist auch ne Bulgarin


    Genau!! du hasst es erfasst Milosevic ist lediglich ein Nachfolger der serbischen Nationlisten den die systematische Tötung auf dem Balkan durch Serben läuft schon seit mahr als einem Jahrhundert
    ich warte auf deine beispiele mein lieber .....
    jaja immer dieser Spruch die Anderen tuns doch auch einfach lächerlich
    die gleichen serbischen Medien waren auch schon damals eines der wichtigsten Instrumente Milosevics
    O man , ich hätte auf Unabhängigkeit hören sollen



    gruß

  3. #33
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Du musst aber lügen , nachdem was bestimmte deiner landsleute von sich geben ..hätten diese leute sofort ohne gnade egal ob ein gädiger soldat oder net , umgebracht werden müssen .



    Tut mir leid für dich und deine Familie was sie im Krieg , miterleben mussten .

    Aber ich musste dein schreiben jetzt als vorlage nehmen um einfach zu zeigen das es schwachsinnig ist, zu behaupten er wollte euch vollkommen vernichten und ein geplannten Völkermord ala Hitler an euch verüben ( das er euch vertreiben wollte und hat ,werde ich net bestreiten ,denn ich denke es war auch seine absicht, nachdem die nato anfing serbien zu bombadieren).



    gruß

    Das Milo uns loswerden wollte ist klar (ich kann nur über die Drenica region sprechen [qirez, dubovc usw]), nur hatten viele meine Verwandten glück auf Soldaten zu treffen die eben ein gewissen hatten... das es andere gab kann ich auch bestätigen...leider

  4. #34

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Das Milosh, die Albaner aus Kosova raus haben wollte,
    da sind wir uns hoffe ich alle einig.
    Und genau das wollte er nicht. Er hat nie ein Wort darüber verloren. Er sprach immer vom Zusammenleben der Völker.
    Schon alleine deswegen kann man ihn nicht mit Hitler vergleichen.

  5. #35
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und genau das wollte er nicht. Er hat nie ein Wort darüber verloren. Er sprach immer vom Zusammenleben der Völker.
    Schon alleine deswegen kann man ihn nicht mit Hitler vergleichen.
    vielleicht nicht am anfang, aber nach dem start der Nato bombenangriffe..denke ich schon .

    aber ich lass es jetzt wirklich, und hör auf dein rat



    gruß

  6. #36

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.977
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und genau das wollte er nicht. Er hat nie ein Wort darüber verloren. Er sprach immer vom Zusammenleben der Völker.
    Schon alleine deswegen kann man ihn nicht mit Hitler vergleichen.

    Oh, oh.. Dann war also alles nur "aus Versehen".



  7. #37
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das ist dieselbe Dame, die den Hufeisenplan für Fischer entworfen hatte, der sich am Ende als Lüge herausgestellt hat
    Tolle Propaganda

    Wir liegen alle Falsch, man hat die Albaner NACH Serbien vertrieben nicht AUS Kosovo (früher unter Serbien)






    Diese Intelligenzbestien hier im Forum find manchmak richtig geil



    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ob das stimmt kann ich selbst nicht beurteilen und möchte hier ebenso auch nichts leugnen. Aber der Vergleich zwischen vertriebenen Juden und vertriebenen kosovo-albanischen Zivillisten ist einfach zu drastisch. Aber genau das wollte Deutschland erreichen, von den ihrem eigenen Fehlern im letzten Jahrhundert abzulenken. Naja der erste Einsatz Deutscher Soldaten von der Bundesrepublik Deutschland war ebenso im ehemaligen Jugoslawien....klickert's?

    sieht aber fast so aus wie bei den Juden




    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und genau das wollte er nicht. Er hat nie ein Wort darüber verloren. Er sprach immer vom Zusammenleben der Völker.
    Schon alleine deswegen kann man ihn nicht mit Hitler vergleichen.

    Jetzt wirds Pervers!!!



    ...

  8. #38
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und genau das wollte er nicht. Er hat nie ein Wort darüber verloren. Er sprach immer vom Zusammenleben der Völker.
    Schon alleine deswegen kann man ihn nicht mit Hitler vergleichen.
    Alter wie kann man den noch verteidigen wenn er die macht gehabt hätte hätte er uns alle Umgebracht nur er hatte schiss das Die Nato mit Serbien macht was die Amis mit den Deutschen gemacht haben, deswegen weil Mitleid hatte er nie.

  9. #39
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und genau das wollte er nicht. Er hat nie ein Wort darüber verloren. Er sprach immer vom Zusammenleben der Völker.
    Schon alleine deswegen kann man ihn nicht mit Hitler vergleichen.
    Du was er gesagt hat oder nicht gesagt hat ist denke ich mal unwichtig.
    Menschen können vieles sagen. Bzw. Menschen können auch Lügen verbreiten. Du weißt was ich meine.

    Glaubst du, dass er das ernst gemeint hat? Wenn ja, hast du echt mein Mitleid.

    Man sagte ja auch, die Albaner hätten innerhalb von YU eine Autonomie
    und wir wissen alle was das für eine Lüge war.

  10. #40

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    vielleicht nicht am anfang, aber nach dem start der Nato bombenangriffe..denke ich schon .
    E jebiga, jetzt muss ich was schreiben sonst schlafe ich heute Nacht nicht und denke nur an dich und was ich dir hätte schreiben können.

    Hätte er eine Vertreibung der Albaner gewollt, wäre er ganz anderst an den Kosovo rangegangen.
    Er würde auch keine Reden halten, in denen er vom Zusammenleben der Völker spricht. Er hat nichteinmal etwas chauvinistisches angedeutet.

    Wenn du mir klare Beweise vorlegst, dass Slobodan Milosevic für die Verbrechen von bewaffneten Serben gegenüber albanischen Zivilisten verantwortlich ist, das heißt, dass er den direkten Befehl gegeben hat, dann glaube ich dir. Ansonsten nicht.

    Denn es können Kriegsverbrechen auch ohne Kenntnis des Präsidenten geschehen.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Operation Northwoods
    Von Ya-Smell im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 14:59
  2. Operation Halyard
    Von Munja im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 15:31
  3. Operation Strafgericht
    Von LaLa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 19:51
  4. Povratak na Kosovo 63. Padobranska - Operation Flashpoint
    Von BitterSweet im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 22:07
  5. bitte um kurze übersetzung dieses textes über milosh kopiliq
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 14:16