BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 113 ErsteErste ... 374344454647484950515797 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 1126

Minderheiten in Griechenland

Erstellt von Guerrier, 13.11.2014, 17:16 Uhr · 1.125 Antworten · 48.882 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ach ja dazu wollte ich noch was schreiben hatte ich aber vergessen jetzt mal ohne gegenseitige Anfeindungen usw. aber warum ändern die Albaner ihre Namen wenn sie nach Italien kommen? Aus einem liridon wird auf ein mal ein Luigi wenn er in Italien lebt. Aus einem Erdi wird ein Giovanni usw. und erzähl mir nicht das sie das nicht machen den es ist allgemein bekannt. Ich hab noch nie einen Albaner in Griechenland gesehen der sich mir mit seinem echten albanischen name vorstellt und das selbe passiert auch in Italien.


    Selbst hier in Deutschland geben sich einige Albaner als Griechen oder Italiener.(zumeist die die erst jetzt in Deutschland ankommen nicht die die schon lange hier leben) ließ dir mal diese Geschichte durch.

    Grieche oder Albaner? Was soll das? Etwas komisch... : Forum Mischehen und Mischbeziehungen - goFeminin
    AL-Albaner sind wirklich so drauf die geben ihren Kindern aber dann auch richtige italienische und griechische Namen
    Von Albanern außerhalb Albaniens sprich Albaner aus dem ehemaligen Jugoslawien hört man von solchen Arschkriecher-Aktionen nie was

  2. #462
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Arme arme camen unschuldig verjagt aber warte erst gemeinsame sache mit den Achsenmächten machen und dann rumheulen wieder typisch.
    Dir ist doch hoffentlich klar, dass du hier nicht Recht hast. Die Çamen sind vertrieben worden weil sie muslimische Albaner waren, man hatte nur auf diese Gelegenheit gewartet. Und kein Land auf der Erde sagt etwas, weil soetwas Politik!!! ist.
    Und die orthodoxen albanischen Çamen wurden z.B. nicht vertrieben.

  3. #463
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.582
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Dir ist doch hoffentlich klar, dass du hier nicht Recht hast. Die Çamen sind vertrieben worden weil sie muslimische Albaner waren, man hatte nur auf diese Gelegenheit gewartet. Und kein Land auf der Erde sagt etwas, weil soetwas Politik!!! ist.
    Und die orthodoxen albanischen Çamen wurden z.B. nicht vertrieben.
    Die Camen würden Vertrieben weil sie ganze Dörfer in Epirus ausradiert haben von einer Reaktion kommt eine Gegenreaktion ganz einfach und Unschuldig waren auch nicht.

  4. #464
    Avatar von Cerberus

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    22.812
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ach ja dazu wollte ich noch was schreiben hatte ich aber vergessen jetzt mal ohne gegenseitige Anfeindungen usw. aber warum ändern die Albaner ihre Namen wenn sie nach Italien kommen? Aus einem liridon wird auf ein mal ein Luigi wenn er in Italien lebt. Aus einem Erdi wird ein Giovanni usw. und erzähl mir nicht das sie das nicht machen den es ist allgemein bekannt. Ich hab noch nie einen Albaner in Griechenland gesehen der sich mir mit seinem echten albanischen name vorstellt und das selbe passiert auch in Italien.


    Selbst hier in Deutschland geben sich einige Albaner als Griechen oder Italiener.(zumeist die die erst jetzt in Deutschland ankommen nicht die die schon lange hier leben) ließ dir mal diese Geschichte durch.

    Grieche oder Albaner? Was soll das? Etwas komisch... : Forum Mischehen und Mischbeziehungen - goFeminin
    Ey das stimmt...Jahre lang kannte ich sone griechische Imbissbude die jahrelang da stand. Der Inhaber hiess Sokratis, aufeinmal habe ich durch einen blöden Zufall herausbekommen, dass der Inhaber eig aus dem Kosovo kommt und Jeton heißt. Wieso machen das die Albaner eig??Hier im Forum kommen die als überstolzes Volk rüber, die mfür ihren Adler jeden töten würden. Aber im wahren Leben

  5. #465
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    11.015
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ey das stimmt...Jahre lang kannte ich sone griechische Imbissbude die jahrelang da stand. Der Inhaber hiess Sokratis, aufeinmal habe ich durch einen blöden Zufall herausbekommen, dass der Inhaber eig aus dem Kosovo kommt und Jeton heißt. Wieso machen das die Albaner eig??Hier im Forum kommen die als überstolzes Volk rüber, die mfür ihren Adler jeden töten würden. Aber im wahren Leben
    welcher Deutsche würde einen Griechischen Gyros von jemanden namens Jeton kaufen und nicht Sokratis.

  6. #466
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    welcher Deutsche würde einen Griechischen Gyros von jemanden namens Jeton kaufen und nicht Sokratis.
    Das ist natürlich einer von vielen Gründen. Aber wenn Jeton's Gyros besser schmeckt, kann er von mir aus auch Larsson heißen. Der Name vom Imbissbudebesitzer ist eigentlich bei der Qualität vom Essen nicht so wichtig. Wenns schmeckt dann gehe ich wieder hin. Und wenn Sokratis Gyros mir nicht schmeckt, dann gehe ich halt wo anders essen.

  7. #467
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    8.645
    Hassdelikte gegen die türkische Minderheit von West-Thrakien im OSZE-Bericht über Hassverbrechen -


    Die 2014 vorgekommenen Hassdelikte gegen die türkische Minderheit von West-Thrakien in Griechenland befinden sich im Bericht über Hassverbrechen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), der am 16. November 2016, am internationalen Tag für Toleranz veröffentlicht wurde. In dem durch das Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte (ODIHR) veröffentlichten Bericht werden auch auf die Hassdelikte verwiesen, über die die Föderation der West-Thrakien Türken in Europa (ABTTF) im April 2015 bereits berichtet hatte.

    Der OSZE-Bericht über Hassverbrechen 2014 umfasst neben den seitens der 43 Teilnehmerstaaten eingereichten offiziellen Angaben noch die aus 122 Zivilgesellschaftsorganisationen gesendeten Daten über die Hassverbrechen und -Ereignisse in 46 Ländern. Darin werden die Arten der Hassverbrechen insgesamt unter 8 Kategorien wie folgt eingestuft: Rassismus und Ausländerfeindlichkeit, Voreingenommenheit gegen Roma und Sinti, Antisemitismus, Voreingenommenheit gegen Muslime, Voreingenommenheit gegen Christen und Angehörige anderer Religionsgemeinschaften, Voreingenommenheit gegen andere Gruppierungen, Voreingenommenheit gegen Lesben, Schwulen Bisexuellen und Transgender (LGBT) und Voreingenommenheit gegen behinderte Menschen sowie andere Gruppierungen. Laut dem Bericht reicht Griechenland die Daten über Hassverbrechen regelmäßig ein und das griechische Ministerium für Gerechtigkeit, Transparenz, und Menschenrechte, die griechische Oberstaatsanwaltschaft sowie das griechische Polizeipräsidium die Daten über die Hassverbrechen sammeln. Laut den durch Griechenland eingereichten Daten hat die griechische Polizei 2014 insgesamt 71 Hassverbrechen erfasst. Davon wurden 29 Fälle strafrechtlich verfolgt und es gab schließlich 5 Verurteilungen.

    ABTTF berichtete OSZE von den 2014 in West-Thrakien vorgekommenen Hassdelikte

    Die ABTTF hatte die Hassdelikte bereits an die OSZE weitergeleitet, die 2014 gegen die Angehörigen und Einrichtungen der türkischen Minderheit von West-Thrakien, die muslimischen Friedhöfe und Moscheen gerichtet waren. Die OSZE verwies in ihrem Bericht besonders auf den hässlichen Übergriff am 13. April 2014 in Alexandroupolis, in dem ein abgetrennter Schweinekopf vor die Eingangstür einer Moschee gelegt wurde, und auch auf das Ereignis am 23. Februar 2014 auf Rhodos, wobei auf dem muslimischen Friedhof die Koran-Seiten zerrissen und mit den Broschüren der Partei der Goldenen Dämmerung zusammen umher geworfen wurden.

    Der entsprechende Teil des OSZE-Berichtes über Griechenland ist unter folgendem Link verfügbar: Greece | OSCE - ODIHR

    https://www.abttf.org/html/index.php...4&l=ge&arsiv=0

  8. #468
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    25.771
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Hassdelikte gegen die türkische Minderheit von West-Thrakien im OSZE-Bericht über Hassverbrechen - .....

    Der entsprechende Teil des OSZE-Berichtes über Griechenland ist unter folgendem Link verfügbar: Greece | OSCE - ODIHR

    https://www.abttf.org/html/index.php...4&l=ge&arsiv=0


    Turkey | OSCE - ODIHR

    lol.

  9. #469
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.258

  10. #470
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.934
    Die Folge ist erst wenige Tage alt..


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 17:46
  2. Minderheiten in Griechenland *für absolut-relativ*
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 15:21
  3. Minderheiten in Griechenland
    Von Kemalist_1923 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:19
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00