BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 62 von 113 ErsteErste ... 125258596061626364656672112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 1126

Minderheiten in Griechenland

Erstellt von Guerrier, 13.11.2014, 17:16 Uhr · 1.125 Antworten · 47.825 Aufrufe

  1. #611
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.294
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    ABTTF nahm an der OSZE-Konferenz zum Thema Intoleranz und Diskriminierung gegen Muslime teil - 19.02.2016


    Während der Konferenz wurden die Hassverbrechen und durch Hass motivierte Anschläge gegen die türkische Minderheit von West-Thrakien zum Ausdruck gebracht

    Die Föderation der West-Thrakien Türken in Europa (ABTTF) hat am 19. Februar 2016 an der durch das Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte (ODIHR) der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Zusammenarbeit mit dem deutschen OSZE Vorsitz organisierten Konferenz zum Thema „Ein ganzheitlicher Ansatz zur Adressierung von Intoleranz und Diskriminierung gegenüber Muslimen in der OSZE-Region“ teilgenommen. Bei der in der österreichischen Hauptstadt Wien stattgefundenen Konferenz wurde die türkische Minderheit von West-Thrakien durch Fatih Hafızmehmet, Mitglied der internationalen Arbeits- und Lobbygruppe der ABTTF sowie Pervin Hayrullah und Onur Mustafa Ahmet, beide Mitglieder der Vereinigung der Universitätsabsolventen der Minderheit in West-Thrakien (BTAYTD) vertreten.

    Intoleranz und Diskriminierung gegenüber der türkischen Minderheit von West-Thrakien zeigte in den letzten Jahren eine große Steigerung

    Fatih Hafızmehmet, Mitglied der internationalen Arbeits- und Lobbygruppe der ABTTF, hat während der ersten Sitzung zur Thematik „Sicherheit der muslimischen Gruppen in der OSZE-Region insgesamt“ unterstrichen, dass die Aktivitäten der rassistischen und extremistischen Organisationen in vielen Teilnehmerstaaten der OSZE an einen besorgniserregenden Punkt angelangt sind und die türkische Minderheit von West-Thrakien eine Zielscheibe für die neo-Nazi Partei „Goldene Morgenröte“ geworden ist. Hafızmehmet fügte hinzu, dass die durch Hass motivierte Gewalttaten gegen die Angehörigen der türkischen Minderheit, deren Einrichtungen und Institutionen sowie Moscheen und Friedhöfe in West-Thrakien in den letzten Jahren einen gravierenden Anstieg gezeigt haben. Darunter wies er die im Laufe des Jahres 2015 stattgefundenen Anschläge auf den Sport-, Kultur-, und Bildungsverein der Muslime in Dimetoka, die Mahmutağa-Moschee und Alankuyu-Masjid in Komotini sowie den neuen Hauptsitz der Partei für Freundschaft, Gleichheit und Frieden (DEB-Partei) in Komotini, die die einzige politische Partei der tüekischen Minderheit darstellt, hin. Weiterhin teilte er mit, dass die maskierten Personen mit angezogenen Handschuhen, die sich als so sog. „Wächter Thraziens“ bekennen, einen Imam, der bei dem Amt des gewählten Muftis von Xanthi arbeitet und ein Verwandter sowie Freund aus dem engen Familienkreis vom gewählten Mufti Ahmet Mete ist, während eines Hausbesuchs bei ihm zu Hause gewaltsam in einen Kleinbus geschleppt haben, wobei sie beleidigende Beschimpfungen und Drohungen gegen den gewählten Mufti sowie seine Familie losließen. Er vermerkte, dass die Täter dieser Gewalttat bis zum heutigen Tag durch die griechischen Sicherheitskräfte immer noch nicht ermittelt und gefasst wurden, und forderte die griechische Regierung mit Nachdruck dazu auf, die entsprechenden Maßnahmen schnellstens zu treffen, damit ähnliche Anschläge gegen die türkische Minderheit von West-Thrakien und andere in Griechenland lebende ethnische sowie religiöse Gruppen in der Zukunft nicht vorkommen können. Ebenso brachte er zum Ausdruck, dass das ODIHR eine hochrangige Konferenz zum Thema Intoleranz und Diskriminierung gegenüber den Muslimen veranstalten soll. Onur Mustafa Ahmet, Mitglied der BTAYTD, der während dieser Sitzung auch zu Wort kam, schilderte ausführlich die durch Hass motivierten Anschläge gegen die türkische Minderheit von West-Thrakien.

    Da die für die erste Sitzung vorgesehene Zeit zu Ende ging, kam der Vertreter der griechischen Delegation während der zweiten Sitzung zu Wort mit dem Hinweis, dass die Hassverbrechen nicht nur in Griechenland, sondern überall begangen werden. Seiner Ansicht nach ist die griechische Polizei sehr darum bemüht, ihren Dienst mit besten Wissen und Gewissen einwandfrei zu leisten, und fügt hinzu, dass da die in West-Thrakien lebende Gemeinschaft eine pluralistische Struktur aufweist, herrscht dort die ständige Toleranz.

    Pervin Hayrullah, Mitglied der BTAYTD, sprach im Zuge der dritten thematischen Sitzung und wies darauf hin, dass der religiöse Gottesdienst in den anderen Moscheen außerhalb von West-Thakien in Griechenland nicht genehmigt wird und Athen immer noch die einzige Hauptstadt Europas ohne Moschee ist.

    https://www.abttf.org/html/index.php...4&l=ge&arsiv=0


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Sie reagieren hauptsächlich so:



    Amateure, wie aus dem Bilderbuch.

    Obwohl das ganz Griechenland Gefeiert hat den diese Frau ist kein doll besser sagt im Fernseher tötet die XA Anhänger.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ach, gab es eine Umfrage? Oder woher hast du diese Bilanz gezogen?
    Ausnahmsweise hat Paranga recht.

  2. #612
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen

    Obwohl das ganz Griechenland Gefeiert hat den diese Frau ist kein doll besser sagt im Fernseher tötet die XA Anhänger.

    Ausnahmsweise hat Paranga recht.
    Ich fand es ja auch lustig ... gehört sich trotzdem nicht.

    Naja, von wem er das hat, können wir hier ja sehen. Der Chef macht´s vor:




  3. #613
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.294
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich fand es ja auch lustig ... gehört sich trotzdem nicht.
    OK Ich versteht dich .

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich fand es ja auch lustig ... gehört sich trotzdem nicht.

    Naja, von wem er das hat, können wir hier ja sehen. Der Chef macht´s vor:



    Naja Dumm bleibt Dumm will nicht Affen Schreiben da es nicht gerecht ist.




    Der Hier ist auch nicht ohne



  4. #614
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen


    Ti zwo pou einai re gamoto ilithiotita 100% ... xeiroteros apo to poutanaki Tsipra

  5. #615
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Da hast du recht hier ist nur das Internet und für deine Aussage das "die griechen ihre familien nicht zurückverfolgen können" hätte ich dir im realen Leben schon dein Kiefer gebrochen darauf geb ich dir meine Sfakiotische Besa

    Ich wiederhole mich nochmals: ihr seid nicht die einzigsten mit fara und vendetta . Also mach mir nicht einen auf jahrtausend alter bergkrieger aus Malesor der jeden Tag plis trägt, und sei in zukunft leise im bezug auf griechische familien der User hier. Ob und wie weit sie ihre wurzeln verfolgen können hast du nicht zu entscheiden .
    Ma hangsh bre.Griechen,Araber und Türken - die Großmäuler vor dem Herrn. Malaka, malaka, pederat e zi

  6. #616
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von Lahutari Beitrag anzeigen
    Ma hangsh bre.Griechen,Araber und Türken - die Großmäuler vor dem Herrn. Malaka, malaka, pederat e zi
    hab ich da nen wunden punkt getroffen ftou sto spiti sou re . zähl mal lieber deine finger nachdem du einem griechen die hand gibst. laos tis plakas

  7. #617
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.874
    Ti ithele telika na pi o Albanos?

  8. #618
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ti ithele telika na pi o Albanos?
    aftos o lautari einai poustraki. pistewh mesa apo thn kardha tou oti oli h ellines exoun shqip ema mesa tous. den ton pao me tipota, megalo mpastaraki.

    sogar hellenic pride ist mir da lieber

  9. #619
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.874
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    aftos o lautari einai poustraki. pistewh mesa apo thn kardha tou oti oli h ellines exoun shqip ema mesa tous. den ton pao me tipota, megalo mpastaraki.

    sogar hellenic pride ist mir da lieber

    Kai ego ton piano etsi....


    alla ti sto dialo ithele na mas pei? Oi perni Preza?

  10. #620
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    hab ich da nen wunden punkt getroffen ftou sto spiti sou re . zähl mal lieber deine finger nachdem du einem griechen die hand gibst. laos tis plakas
    Komm nur her isch mach disch fertisch, weil ich Sfakiote Ich schätze, dass ich den Punkt sauber getroffen hab und zwar so gut, dass dir dein Hintern immer noch davon schmerzt zishkan i mutit

    PS:"Fare" e hupt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 17:46
  2. Minderheiten in Griechenland *für absolut-relativ*
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 15:21
  3. Minderheiten in Griechenland
    Von Kemalist_1923 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:19
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00