BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 113 ErsteErste ... 175763646566676869707177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 1126

Minderheiten in Griechenland

Erstellt von Guerrier, 13.11.2014, 17:16 Uhr · 1.125 Antworten · 48.963 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Es gab türkische Banden, die den Völkermord gegen die Pontier begangen haben. Es gab pontische Freiheitskämpfer, die für ihre Familien gekämpft haben, da die türkischen Soldaten die Frauen und Kinder ermordeten.
    Das ist deine Version der Geschichte. Nur hat dies wenig mit der tatsächlichen Geschehnissen von damals zutun.

  2. #662
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    3.516
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Da liegst du falsch. Nicht alle Muslime sehen sich als Türken. Vorallem die Pomaken nicht
    Es gibt autochtone Ethnien, die schon immer da waren. Das kann ich bestätigen ich bin einer & ich kann auch sagen, dass die Griechen uns als EINZIGE auf dem Balkangebiet anerkannt haben & nicht versuchen zu assimilieren (Ganz im Gegeteil sie bereuen es, weil sie uns nicht in ihre Nation aufgenommen haben, nur wegen den versch. Religionen,ich habe dazu auch gute Quellen), ohne mich hier einmischen zu wollen, liebe Türkische, Albanische & Slawische Kollegen. Wir haben das nicht vergessen, wir haben schon immer als Freunde zusammen & nebeneinander gelebt auch mit versch. Religionen.

    Und eines noch Tuaf, Hellenic-Pride ist sicher kein Faschist oder ein Feind musl. Völker, er ist ein guter Freund & ein toleranter Mann von Welt wie ich. Das sind die meisten Griechen die ich kenne auch hier (bis auf Sonne 2012-das ist ein komischer Typ, der mir schon mit dem Tod gedroht hat-dieser repräsentiert aber sicher nicht die Griechischen Kollegen). Gruss

  3. #663
    Avatar von Cerberus

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    22.828
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Es gibt autochtone Ethnien, die schon immer da waren. Das kann ich bestätigen ich bin einer & ich kann auch sagen, dass die Griechen uns als EINZIGE auf dem Balkangebiet anerkannt haben & nicht versuchen zu assimilieren (Ganz im Gegeteil sie bereuen es, weil sie uns nicht in ihre Nation aufgenommen haben, nur wegen den versch. Religionen,ich habe dazu auch gute Quellen),
    Kann man so und so sehen. Das was du sagst stimmt. Kenne viele Pomaken die schon in die Gesellschaft sich integrieren und sich als Griechen sehen wollen, aber die Politik es nicht zu lässt, anhand der Religion. Dies nutzen die Türken natürlich aus und wollen die Pomaken und die übrigen muslimischen Menschen den türkischen Stempel aufdrücken. Solche Parallelgesellschaften braucht man nicht. ich finde das jeder der sich mit diesem Staat identifiziert auch das Recht hat ein Teil davon zu sein und darin auch aufzugehen. Egal welcher Religion.

  4. #664
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    3.516
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Kann man so und so sehen. Das was du sagst stimmt. Kenne viele Pomaken die schon in die Gesellschaft sich integrieren und sich als Griechen sehen wollen, aber die Politik es nicht zu lässt, anhand der Religion. Dies nutzen die Türken natürlich aus und wollen die Pomaken und die übrigen muslimischen Menschen den türkischen Stempel aufdrücken. Solche Parallelgesellschaften braucht man nicht. ich finde das jeder der sich mit diesem Staat identifiziert auch das Recht hat ein Teil davon zu sein und darin auch aufzugehen. Egal welcher Religion.
    Es ist wirklich so, alle mögen & akzeptieren uns, dann wollen sie, dass wir ihre Sprache erlernen & sprechen sollen, wir sollen unsere lebensweise & Kultur ablegen, damit wir 100 % akzeptiert werden. Das hat aber langsam ein Ende, wir sind sehr gut organisiert, wir entwickeln ein Zusammenhörigkeitsgefühl, egal ob in Griechenland, der Türkei, Albanien, Bulgarien oder Serbien, es tut sich was, wir lassen uns nicht mehr fremdbestimmen.

    Dein Geschriebenes stimmt aber das ist uns egal ehrlich gesagt, mein Vater sagte immer- wenn dich jemand hasst oder nicht mag, dann ist das gut so, weil dann bist du besser wie dein Gegenüber, darum mag man dich nicht. Natürlich meine ich damit bei euch die Politik, ihr seid bis jetzt die Einzigen, die uns wirklich akzeptieren, die anderen tun es nur, wenn wir dann sagen " ja wir sind eigentlich auch Slawen, Türken oder Albaner" (bei allem Respekt ich mag diese Völker, ich mag nur nicht, dass sie mir sowas sagen), wir haben es langsam satt, ich hatte viele Diskussionen hier & auch sonst wo, wir sind ein fröhliches, nettes & gesellschaftlich sehr angepasstes Volk, wir fallen nicht auf, in keinem Balkanland, aber viele vergessen, dass die Ortschaften in dennen wir leben unsere "Ewige Heimstätten" sind. Wir sind nicht schwach wir sind robust, wir haben keine Fahne & doch haben wir eine Identität & ein Zusammenhörigkeitsgefühl, dass jetzt sogar über alle Grenzen hienausgeht. Wir wollen niemandem das Land nehmen, wir wollen nur in Frieden in unserer Heimat leben. Wir wollen einfach akzeptiert & respektiert werden, wie alle anderen Völker auch.

  5. #665
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.647
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich so, alle mögen & akzeptieren uns, dann wollen sie, dass wir ihre Sprache erlernen & sprechen sollen, wir sollen unsere lebensweise & Kultur ablegen, damit wir 100 % akzeptiert werden. Das hat aber langsam ein Ende, wir sind sehr gut organisiert, wir entwickeln ein Zusammenhörigkeitsgefühl, egal ob in Griechenland, der Türkei, Albanien, Bulgarien oder Serbien, es tut sich was, wir lassen uns nicht mehr fremdbestimmen.

    Dein Geschriebenes stimmt aber das ist uns egal ehrlich gesagt, mein Vater sagte immer- wenn dich jemand hasst oder nicht mag, dann ist das gut so, weil dann bist du besser wie dein Gegenüber, darum mag man dich nicht. Natürlich meine ich damit bei euch die Politik, ihr seid bis jetzt die Einzigen, die uns wirklich akzeptieren, die anderen tun es nur, wenn wir dann sagen " ja wir sind eigentlich auch Slawen, Türken oder Albaner" (bei allem Respekt ich mag diese Völker, ich mag nur nicht, dass sie mir sowas sagen), wir haben es langsam satt, ich hatte viele Diskussionen hier & auch sonst wo, wir sind ein fröhliches, nettes & gesellschaftlich sehr angepasstes Volk, wir fallen nicht auf, in keinem Balkanland, aber viele vergessen, dass die Ortschaften in dennen wir leben unsere "Ewige Heimstätten" sind. Wir sind nicht schwach wir sind robust, wir haben keine Fahne & doch haben wir eine Identität & ein Zusammenhörigkeitsgefühl, dass jetzt sogar über alle Grenzen hienausgeht. Wir wollen niemandem das Land nehmen, wir wollen nur in Frieden in unserer Heimat leben. Wir wollen einfach akzeptiert & respektiert werden, wie alle anderen Völker auch.
    Gibts pomaken in albanien? Finde nichts darüber, nur griechenland, bulgarien serbien und mazedonien.
    Sind pomaken und torbeschen (slawische muslime) das gleiche in mazedonien oder sind das 2 verschieden paar schuhe..

  6. #666
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.522
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Da liegst du falsch. Nicht alle Muslime sehen sich als Türken. Vorallem die Pomaken nicht

    Ich weiß, darum habe ich ja auch geschrieben: Der Status der Muslime, die sich als Türken sehen ist nicht gegeben, bei den anderen schon.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Das ist deine Version der Geschichte. Nur hat dies wenig mit der tatsächlichen Geschehnissen von damals zutun.
    Mit deinen Lügen kommst du nicht weit. Tatsache ist das es türkische Banden unter dem Verbrecher Topal Osman gab, natürlich auf Anweisung Von Kemal dem Hund.

  7. #667
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    3.516
    Zitat Zitat von Xhabuka Beitrag anzeigen
    Gibts pomaken in albanien? Finde nichts darüber, nur griechenland, bulgarien serbien und mazedonien.
    Sind pomaken und torbeschen (slawische muslime) das gleiche in mazedonien oder sind das 2 verschieden paar schuhe..
    Sie sind das Gleiche, nur in Gr & BG heissen sie Pomaken. Ihre alte Bezeichnung war auch Torbesi.

  8. #668
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.647
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Sie sind das Gleiche, nur in Gr & BG heissen sie Pomaken. Ihre alte Bezeichnung war auch Torbesi.
    Ich kenne sie nur als torbschen, gibt einige hier. Nette menschen und machen guten burek

  9. #669
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    durch deine nationalistische rosarote brille sieht alles sehr schoen aus ich weiss kleiner megali idea fanboy...
    Süß ... ein pubertärer Diaspora-Türke, der in Foren den Rambo spielt, nennt mich 'kleiner' ... mein Junge, ich könnte dein Vater sein, also verhalte dich auch so.

    Zu deiner Ahmet-Sache, du hohle Fritte: Dass eine sind 150 Extremisten (nicht 1000) die ausrasten und Gewalt anwenden und das andere (Pogrom von Istanbul) ist eine vom Staat gezielte Vertreibung, bei dem mehr als ein dutzend Menschen gestorben sind. Du solltest deine Quellen in Zukunft besser prüfen, bevor du hier den Klugscheißer spielst, du rassistisches Stück Scheiße.

    Im Mai 1990 gaben Mitglieder der türkischen Minderheit an, an diesen Ausschreitungen gegen die türkische Minderheit hätten 1000 Menschen teilgenommen, wobei der gewalttätige Kern aus 150 Extremisten bestanden hätte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sadık_Ahmet

  10. #670
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Mit deinen Lügen kommst du nicht weit. Tatsache ist das es türkische Banden unter dem Verbrecher Topal Osman gab, natürlich auf Anweisung Von Kemal dem Hund.
    Was für Lügen? Bist du dümmer als du tust?
    Pontische und Osmanische Banden haben sich bekriegt. Die Pontier sahen die Möglichkeit die Schwarzmeerküste unter ihre eigene Kontrolle zu bringen da Anatolien durch die Engländer, Franzosen,Italiener,Griechen und Russen besetzt war. Topal Osman hat mit seinen Kämpfern die Region verteidigt gegen die pontischen Banden. Es ist nicht zu leugnen das er auch Kriegsverbrechen begangen hat. Auch die pontischen Banden haben muslimische Bewohner ermordet,das sollte man auch erwehnen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 17:46
  2. Minderheiten in Griechenland *für absolut-relativ*
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 15:21
  3. Minderheiten in Griechenland
    Von Kemalist_1923 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:19
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00