BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 93 von 113 ErsteErste ... 4383899091929394959697103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 1126

Minderheiten in Griechenland

Erstellt von Guerrier, 13.11.2014, 17:16 Uhr · 1.125 Antworten · 47.613 Aufrufe

  1. #921
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.522
    Was bedeuten die komischen Zeichen auf dieser Flagge denn ?

    Andreas Vokos war ein guter Mann und Dhaskarina Pinoçi eine gute Frau.

    Schöne Karte von 1908. Athen inmitten von Albanesen

    Uploade von Wikipedia. Diese Karte gehört Wikipedia. Aus alten Griechischen Archiven.

  2. #922
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Was bedeuten die komischen Zeichen auf dieser Flagge denn ?

    Andreas Vokos war ein guter Mann und Dhaskarina Pinoçi eine gute Frau.
    Finde auch das Dhaskarina Pinoçi eine gute frau war. Am 13 März 1821 hatt sie eine griechische Fahne gehisst:
    On 13 March 1821 Bouboulina raised on the mast of Agamemnon her own Greek flag, based on the flag of the Comnenus dynasty of Byzantine emperors.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Laskarina_Bouboulina

    Scheint wohl eine weitere Arvanitin gewesen zu sein die sich als griechin sah.

  3. #923
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.487
    markos botsaris..



    Flag raised by Markos Botsaris, in Souli, October 1820,

    ps: https://en.wikipedia.org/wiki/Markos...f_Independence
    On the night of 21 August 1823 he led the celebrated attack on Karpenisi by 350 Souliots, against around 3,000 Ottoman Albanian troops who formed the vanguard of the army with which Mustai Pasha, the Pasha of Shkoder (modern northern Albania) and advanced to reinforce the besiegers.[5]
    Botsaris was buried in full-honors in Missolonghi. After the Ottomans captured the city, in 1826, his grave was desecrated by Ottoman Albanian groups.[6]

    Albaner haben sein grab geschändet.


    pps:https://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_Karpenisi

    Battle of Karpenisi
    Part of the Greek War of Independence

    The death of Markos Botsaris by Marsigli Filippo
    Date 8 August 1823
    Location Karpenisi, central Greece
    Result Decisive Greek victory[2]
    Belligerents
    Greek revolutionaries

    Ottoman Empire

    • Ottoman Albanian mercenaries[1]
    Commanders and leaders
    Markos Botsaris Mustai Işkodralı Pasha[1]
    Strength
    450 10,000
    Casualties and losses
    Unknown Unknown

  4. #924
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.522
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Finde auch das Dhaskarina Pinoçi eine gute frau war. Am 13 März 1821 hatt sie eine griechische Fahne gehisst:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Laskarina_Bouboulina

    Scheint wohl eine weitere Arvanitin gewesen zu sein die sich als griechin sah.
    Du hast recht es gibt sehr sehr viele Arvaniten also Albaner die im Befreiungskrieg in Griechenland gekämpft haben. Nachdem die Türken ihren Vater getötet haben ist sie für Griechenland in den Krieg gezogen

    Wärst du bitte noch so nette und sagst mir was das auf dieser Flagge bedeuten soll ?

  5. #925
    Avatar von Cerberus

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    22.578
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Was bedeuten die komischen Zeichen auf dieser Flagge denn ?

    Andreas Vokos war ein guter Mann und Dhaskarina Pinoçi eine gute Frau.

    Schöne Karte von 1908. Athen inmitten von Albanesen

    Uploade von Wikipedia. Diese Karte gehört Wikipedia. Aus alten Griechischen Archiven.
    und das auf deutsch??

    sone karten gibt es in 100 variationen.

  6. #926
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Du hast recht es gibt sehr sehr viele Arvaniten also Albaner die im Befreiungskrieg in Griechenland gekämpft haben. Nachdem die Türken ihren Vater getötet haben ist sie für Griechenland in den Krieg gezogen
    Aber als damalige stolze Albanerin sollte sie doch keine eigene griechische Fahne hissen oder findest du nicht? hatte sie keine Albanische fahne zum hissen?

  7. #927
    Avatar von Cerberus

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    22.578
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Du hast recht es gibt sehr sehr viele Arvaniten also Albaner die im Befreiungskrieg in Griechenland gekämpft haben. Nachdem die Türken ihren Vater getötet haben ist sie für Griechenland in den Krieg gezogen

    und hat gegen euch turk albane4 gekämpft. eine wahre sqipetarin wahrlich


    hat jedes mal rroft te siptar gerufen als diese ne schlacht für die griechen gewonnen hat

  8. #928
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.522
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Aber als damalige stolze Albanerin sollte sie doch keine eigene griechische Fahne hissen oder findest du nicht? hatte sie keine Albanische fahne zum hissen?
    Wärst du bitte noch so nette und sagst mir was das auf dieser Flagge bedeuten soll ?

    Meine Familie ist seid 40 Jahren in der Schweiz und ich hisse an der EM eine Schweizer und eine Albanische Flagge

    Ihre Familie oder die Familien der Arvaniten waren dazumal 200 - 300 Jahre in Griechenland, da sollte das hissen einer Griechischen Flagge legitim sein, findest du nicht auch ??

    Wärst du bitte noch so nette und sagst mir was das auf dieser Flagge bedeuten soll ?

  9. #929
    Avatar von RegiEpirotarum

    Registriert seit
    16.03.2016
    Beiträge
    592
    Wie schon hunderte Male von Albanischen Usern geschrieben, war zu dieser Zeit nicht das Ziel eine Gründung der heutigen Nationalstaaten sondern die Befreiung von den Osmanen.

    Die Staatsbildung lag primär weder im Interesse von Griechenland noch von Albanien und sonstigen Balkanstaaten. Was für eine Fahne sie gehisst hat, spielt gar keine Rolle. Ist ja nicht so, dass das eine "antike" Fahne ist. Die Arvaniten haben so oder so die griechischen Schriften benutzt, daher auch die griechische Schrift auf der Fahne

    Sie war reinrassige Albanerin

  10. #930
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.522
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    und hat gegen euch turk albane4 gekämpft. eine wahre sqipetarin wahrlich


    hat jedes mal rroft te siptar gerufen als diese ne schlacht für die griechen gewonnen hat
    Wer sag dir das sie gegen Albaner gekämpft hat ?

    Sie hat gegen das Osmanische Reich gekämpft. Das ist ein grosser Unterschied.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 17:46
  2. Minderheiten in Griechenland *für absolut-relativ*
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 15:21
  3. Minderheiten in Griechenland
    Von Kemalist_1923 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:19
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00