BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 81

"Mission Altserbien" (stara Srbija)

Erstellt von ooops, 10.09.2009, 12:39 Uhr · 80 Antworten · 5.388 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Viper Beitrag anzeigen
    Ok, da hast du mal recht!! Diesen Ruf habt ihr wirklich, ihr löst alles mit Schlägen
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Edit
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wenn das mal nicht eine Verallgemeinerung ist.......Wenn ich sowas über Serben sag kassiere ich eine Verwarnung......

    Nein, keine Verallgemeinerung von mir, sonder der Ruf, denn sie draussen haben, genauso wie der Ruf der Serben,
    der ihnen vorwirft, dass sie alle Verbrecher, Cedos usw. seien!

    Und, stimmt das?? Nein

  2. #22

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Bring nochmal Cubrilovic hier rein.....
    Damit alle sehen mit welchen Dummköpfen sich unsere Vorfahren herumschlagen musten....


    Und wenn dann noch so kleine Idioten kommen und meinen die Cetniks wären antifaschisten gewesen .........

    Ach herrlich wie hohl der Balkan doch ist...
    das ist "Mission Altserbien" sprich die Wurzel des serbischen Albanerhasses, alles andere war als Folge dessen, auch das von Slobo, sie haben die gleichen "Argumente" benützt.

  3. #23
    kaurin
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Wow... Er taucht als Ivan auf--- Sieh an als Ivan taucht er auf....
    Die nächste Stuffe ist erreicht wurden....
    Als erstens solltest du komplex beladener kleiner Albaner erstmal richtig lesen!

    Mir ging es lediglich darum dass das was ooops hier reinstellt eben aus ein und dem selben Buch stamm!


    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Falsch Skanderbegs Familie stammte aus Nordalbanien und wanderte nach Dibra aus. Soviel dazu wieviel Ahnung der Autor hat.
    So ein text entsteht auch wenn naive Europäer versuchen auf Entdecker zu machen......
    Woher weißt du das?

    ER NENNT QUELLEN IM GEGENSATZ DIR!

    Lüg nicht rum, und nenn mir Quellen.

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Welches Gebiet soll im Mittelalter von Serben besiedelt sein ???
    Orthodox gleich Serbe oder wie ???
    Weiss der Herr was er da sabelt???
    bist du Bilnd oder einfach dumm?

    Wo behauptet der Autor das es sich um Serben handelt? ER SAGTE OTRDHODOX BESIEDELT! Er lässt also die Option offen, das unteranderem es dort Serben gab!

    Das du in deinem komplex beladenen Hirn daraus gleich Serben machst is ein anderes Ding.

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen

    Eher von Kastrati......
    Soviel dazu wie objektiv es hier zugeht.
    Allein schon Kastron. Und du willst uns hiermit was beweisen ??
    Du bist echt gestört man!
    Wie kommst du darauf das ICH was beweisen will?

    Ich habe nebens ooops Auschnitt gezeigt was unteranderem auch im selben Buch zu finden ist! Nichts anderes!

    Nur das es dich bei oops nicht gestört hat, weil du eben sowas lieber hörst!!!

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Er hiess Gjon und war Katholisch.




    Allein das albanische Gewohnheitsrecht zeigt auf, dass sich die Albaner mit "anderen" nicht gerne einliessen. Hätte die christliche Religion in Vordergrund gestanden so hätte ein Skanderbeg serben, bulgaren und griechen unter sich vereinigt....




    Was spricht dagegen ???
    Er ist sozusagen auch der Vater dieser Nation.



    Er war ein Katholik ....
    Gib bitte für all diese Aussagen eine QUELLE an!!

    Tust du das nicht, ist es eine Lüge!
    Neben den Aussagn die ja sowieso gleich sind. Das er später Katholik wurde steht auch im Buch so.

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen

    Aber naja was solls duh du hast es uns gegeben mit diesen Artikel welches du gepostet hast ...........
    Mann muss schon richtige Komplexe haben um zu mienen ich wollte es euch mit diesem Artikel "geben".

    Bevor du dich aber mal aber näher informierst, besuch lieber mal zuerst eine Therapie.

    Da postet jemand, einen Buchauschnitt in dem ein Wissenschaftler behauptet Skanderbegs Mutter wäre Serbin und man fühlt sich hier tatsächlich persönlich angegriffen!

    Erbärmlich.

    Danaben zeigt es eure Abneigung überhaupt eine nicht "albanische" Version in erwägung zu ziehen.

  4. #24

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Immer wieder das selbe.

    Anstatt das man sich zumindest etwas mit dem Text auseinandersetzt, deklariert man es gleich mal als schlecht und Propaganda ab.


    Übrigens ist der Text aus dem Buch:
    Kosovo : kurze Geschichte einer zentralbalkanischen Landschaft von Oliver Jens Schmitt

    danke für den Beitrag dennoch die Zeiten von Skanderbeg sind ganz andere. dennoch muss ich sagn dass die Geschichte vor allem aufm Balkan so vielfältig ist dass man nicht genau dokumentieren kann denn jeder hat nach seinem Geschmack die Geschichte geschrieben, und das ist das Große Problem des Balkans.

  5. #25

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Leute, hier gehts NICHT um Skanderbeg also lasst es, es gibt genug Threads über den albanischen Helden.

    ihn Beanspruch jeder, Serben, Montenegro, Griechen sogar Vatikan, dennoch eins bleibt Klar, er hat für das albanische Volk gekämpft.

  6. #26
    kaurin
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    danke für den Beitrag dennoch die Zeiten von Skanderbeg sind ganz andere. dennoch muss ich sagn dass die Geschichte vor allem aufm Balkan so vielfältig ist dass man nicht genau dokumentieren kann denn jeder hat nach seinem Geschmack die Geschichte geschrieben, und das ist das Große Problem des Balkans.
    Nirgendwo kann man die Geschichte genau dokumentieren.

    bei uns ist das Problem das die Leute eine ideologisch-verseuchte Geschichtsvorstellung haben und wenn ein Wissenschaftler, welcher nie sagen würde dass es die absolute Wahrheit ist was er schreibt, sondern lediglich seine Quellen analysiert, als Lügner und schlimmeres dargestellt wird.

    Und sieh dir an die Serben auf deinen und nun Albaner auf meinen Beitrag reagierten. Nicht mal der Versuch einer Ausseindersetztung oder einfach Akzeptanz einer wiss. Theorie.

    Beides wurde gleich mal als Propaganda und Angriff auf seine "ruhmreiche" Nation betrachtet.

  7. #27
    kaurin
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Leute, hier gehts NICHT um Skanderbeg also lasst es, es gibt genug Threads über den albanischen Helden.

    ihn Beanspruch jeder, Serben, Montenegro, Griechen sogar Vatikan, dennoch eins bleibt Klar, er hat für das albanische Volk gekämpft.
    Eben. Slebst wen er Afrikaner war!

    er hat für die Albaner gekämpft. Es ist demzufolge logisch zu behaupten er war Albaner.

    Und der Autor lässt dies auch ganz klar so erkennen.

    Das Buch ist eher positiv zu betrachten. Es zeigt wie eben nahe sich die Balkanvölker doch standen.

  8. #28

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Nirgendwo kann man die Geschichte genau dokumentieren.

    bei uns ist das Problem das die Leute eine ideologisch-verseuchte Geschichtsvorstellung haben und wenn ein Wissenschaftler, welcher nie sagen würde dass es die absolute Wahrheit ist was er schreibt, sondern lediglich seine Quellen analysiert, als Lügner und schlimmeres dargestellt wird.

    Und sieh dir an die Serben auf deinen und nun Albaner auf meinen Beitrag reagierten. Nicht mal der Versuch einer Ausseindersetztung oder einfach Akzeptanz einer wiss. Theorie.

    Beides wurde gleich mal als Propaganda und Angriff auf seine "ruhmreiche" Nation betrachtet.

    wundert dich das? mich nicht.....
    dennoch muss ich sagen, auch du hast das Thema verfehlt.

  9. #29
    kaurin
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wundert dich das? mich nicht.....
    dennoch muss ich sagen, auch du hast das Thema verfehlt.
    Ja.

    Aber eben aus dem Grund weil es sowieso abzudriften drohte.

    Ich wollte eben nur zeigen es ist eine Theorie von einigen im Buch.

    Und du hättest auch zumindest die Quellen angabe machen können.

    Bei dem Ausschnitt den du gewählt konntest dir ja denken was passiert kannst, du sagst ja selber das du es erwahrtet hast.

  10. #30

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Ja.

    Aber eben aus dem Grund weil es sowieso abzudriften drohte.

    Ich wollte eben nur zeigen es ist eine Theorie von einigen im Buch.

    Und du hättest auch zumindest die Quellen angabe machen können.

    Bei dem Ausschnitt den du gewählt konntest dir ja denken was passiert kannst, du sagst ja selber das du es erwahrtet hast.
    das ist das gleiche Buch Von Oliver Schmidt

    Kosovo: Kurze Geschichte einer zentralbalkanischen Landschaft


    oder willst damit behaupten dass nicht der Fall ist dass dieser Vladan Djordjevic das nie gemacht hat und Albaner tatsächlich Schwänze trugen?

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 19:55
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 15:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 20:00
  4. R. Haradinaj für Ende der "erschöpften UN-Mission"
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 17:54