BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Mladen Naletilić Tuta

Erstellt von Dadi, 07.08.2018, 11:35 Uhr · 36 Antworten · 903 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    8.336

    Mladen Naletilić Tuta

    Kann mir jemand (Ante, Ken, Dinarski Vuk, vielleicht ein Bosniake?) ein bißchen Hintergrundinfos zu diesem Type geben? ich habe mir n bissl was durchgelesen und ne kurze Doku angeschaut, das scheint ja ein richtiger Psychopath und Faschist par excellence gewesen zu sein, während er teilweise auch als UDBAS und Titoist beschimpft wird.
    Dazu kommen Glückspiel, Zuhälterei etc.
    Weiß Jemand Näheres, danke u naprijhed

  2. #2
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.875
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand (Ante, Ken, Dinarski Vuk, vielleicht ein Bosniake?) ein bißchen Hintergrundinfos zu diesem Type geben? ich habe mir n bissl was durchgelesen und ne kurze Doku angeschaut, das scheint ja ein richtiger Psychopath und Faschist par excellence gewesen zu sein, während er teilweise auch als UDBAS und Titoist beschimpft wird.
    Dazu kommen Glückspiel, Zuhälterei etc.
    Weiß Jemand Näheres, danke u naprijhed
    Und ob ich Näheres weiss. Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen.

    Im Grunde ist seine Persönlichkeit schnell zusammengefasst. Der Dreck unter meinen Fingernägeln hat mehr Charakter. Ein Krimineller, ein opportunistischer Denunziant auf allen Seiten und überzeugter Nazi.

  3. #3
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    8.336
    Zitat Zitat von Parker Beitrag anzeigen
    Und ob ich Näheres weiss. Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen.

    Im Grunde ist seine Persönlichkeit schnell zusammengefasst. Der Dreck unter meinen Fingernägeln hat mehr Charakter. Ein Krimineller, ein opportunistischer Denunziant auf allen Seiten und überzeugter Nazi.
    Ähm ja, danke Ken. Aber wenns geht, etwas ausführlicher . Herkunft, Motivation, prägende Ereignisse, besonders ausgeprägter Hass auf alles nicht-kroatische..musst nicht "Privates" ausplaudern, was du oder Bekannte von dir mit ihm hatten.
    Diese ganzen verkorksten Charaktere üben eine nicht erklärbare Faszination auf mich aus.

  4. #4
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.875
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Ähm ja, danke Ken. Aber wenns geht, etwas ausführlicher. Herkunft, Motivation, prägende Ereignisse, besonders ausgeprägter Hass auf alles nicht-kroatische..musst nicht "Privates" ausplaudern, was du oder Bekannte von dir mit ihm hatten.
    Diese ganzen verkorksten Charaktere üben eine nicht erklärbare Faszination auf mich aus.
    Herkunft lässt sich doch nachlesen. Oder was meinst du? In dieser Ecke, wo der herkommt, starb der Faschismus und die Verehrung Pavelics ja nie aus. Er war von Grund auf Ustascha. Das rief halt, wie so üblich, die UDBA auf den Plan, weshalb er abgehauen ist. Und als überzeugter Ustascha war er halt politisch aktiv. Er steht mit Attentaten in der Bundesrepublik im Zusammenhang. Was gibt's schon für 'ne Motivation, kriminell zu werden? Ist halt Abschaum. Sein Weg, Ziele zu erreichen. Und weshalb hasst man alles Nichtkroatische? Weil man 'n Arsch ist.

    Der ist keiner dieser verkorksten aber faszinierender Charaktere mit Tiefe. Der ist einfach Dreck!

  5. #5
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    8.336
    Zitat Zitat von Parker Beitrag anzeigen
    Herkunft lässt sich doch nachlesen. Oder was meinst du? In dieser Ecke, wo der herkommt, starb der Faschismus und die Verehrung Pavelics ja nie aus. Er war von Grund auf Ustascha. Das rief halt, wie so üblich, die UDBA auf den Plan, weshalb er abgehauen ist. Und als überzeugter Ustascha war er halt politisch aktiv. Er steht mit Attentaten in der Bundesrepublik im Zusammenhang. Was gibt's schon für 'ne Motivation, kriminell zu werden? Ist halt Abschaum. Sein Weg, Ziele zu erreichen. Und weshalb hasst man alles Nichtkroatische? Weil man 'n Arsch ist.

    Der ist keiner dieser verkorksten aber faszinierender Charaktere mit Tiefe. Der ist einfach Dreck!
    mit Herkunft meine ich nicht nur dass er aus ort oder gegend x stammt, sondern ob es dort irgendwelche besonderen Vorkommnisse gab, die so eine Entwicklung/Weltanschauung beschleunigt oder ausgelöst hatten. sind seine Eltern von partizanen abgemetzelt worden, haben serben oder Bosniaken ihn in der schule gehänselt, hat ihn der örtliche Priester sexuell missbraucht und er hat nun eine art stockholm-Syndrom dem klerikalfaschismus ggü entwickelt, dass er sich seinem glauben (und entsprechend dem kampf gegen die anderen) verschrieben hat?
    wie kann man moralische ansprüche für sich pachten, wenn man selbst so verkorkst und kaputt ist?
    was hat er im Ausland zu yu-zeiten gemacht? waren seine Eltern irgendwie in yu tätig, oder auf der schwarzen liste?
    all sowas meinte ich.

  6. #6
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.875
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    mit Herkunft meine ich nicht nur dass er aus ort oder gegend x stammt, sondern ob es dort irgendwelche besonderen Vorkommnisse gab, die so eine Entwicklung/Weltanschauung beschleunigt oder ausgelöst hatten. sind seine Eltern von partizanen abgemetzelt worden, haben serben oder Bosniaken ihn in der schule gehänselt, hat ihn der örtliche Priester sexuell missbraucht und er hat nun eine art stockholm-Syndrom dem klerikalfaschismus ggü entwickelt, dass er sich seinem glauben (und entsprechend dem kampf gegen die anderen) verschrieben hat?
    wie kann man moralische ansprüche für sich pachten, wenn man selbst so verkorkst und kaputt ist?
    was hat er im Ausland zu yu-zeiten gemacht? waren seine Eltern irgendwie in yu tätig, oder auf der schwarzen liste?
    all sowas meinte ich.
    Zumindest seine Eltern hat er im 2. WK nicht verloren. Andere Verwandte weiss ich nicht, ich gehe aber davon aus, weil es in Siroki zu einem ziemlichen Gemetzel kam, besonders unter den Fanjevci, aber auch über längere Zeit an anderen Zivilisten. Das könnte ihn allenfalls beeinflusst haben. Zumindest in der Grundschule wurde er wohl kaum von Serben oder Bosniaken gehänselt. In Siroki gab es ja so gut wir nur Kroaten, und über einen priesterlichen Missbrauch weiss ich nichts. Nicht seine Eltern waren in YU tätig, er selbst war es im Untergrund. Deshalb ist er auch in die BRD abgehauen, wo er für die kroatische Sache aktiv war.

    Gerade aus Siroki stammte ja ein Grossteil der auch nach dem 2. WK im Untergrund noch tätigen Ustasche. Ist ja nichts besonderes. Er war halt auch noch ein krimineller Nichtsnutz dazu.

  7. #7
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    8.336
    Und dieser Susak schlägt in die selbe Kerbe, richtig?
    Ich habe auch von Zerwürfnissen mit Praljak gelesen, und dass er den Mord an Blazevic in Auftrag gegeben haben soll? Wie stand er zu Tudjman, und anderen größeren "Playern" der 90er?

  8. #8
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.875
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Und dieser Susak schlägt in die selbe Kerbe, richtig?
    Ich habe auch von Zerwürfnissen mit Praljak gelesen, und dass er den Mord an Blazevic in Auftrag gegeben haben soll? Wie stand er zu Tudjman, und anderen größeren "Playern" der 90er?
    Susak war zumindest kein Krimineller, aber ansonsten ja.

    Das über Praljak weiss ich nicht genau. Davon habe ich auch nur gehört. Den Mord an Blazevic haben nach meinen Kenntnisstand andere in Auftrag gegeben, aber er bzw. seine Leute haben ihn ausgeführt. Allerdings gibt es dazu so viele verschiedene widersprüchliche Aussagen. Sogar von Tuta selbst gibt es zwei Versionen.

    Sein Verhältnis zu Tudjman kenne ich nicht. So gut kannte ich Tuta nicht. Auf jeden Fall stand er Susak sehr nahe. Die kannten sich ja noch aus der Kindheit.

  9. #9
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    28.474
    Tuta hat Praljak die Knarre ins Maul gestopft und wollte ihn angeblich umlegen.

    Ohne susak, kein Tuta. Tudjman hätte bzgl. BiH keine Ahnung. Im Prinzip war Tuta der Handlanger, eine Art kroatischer arkan.

  10. #10
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.875
    Zitat Zitat von Jure Gagaric Beitrag anzeigen
    Tuta hat Praljak die Knarre ins Maul gestopft und wollte ihn angeblich umlegen.

    Ohne susak, kein Tuta. Tudjman hätte bzgl. BiH keine Ahnung. Im Prinzip war Tuta der Handlanger, eine Art kroatischer arkan.
    Das würde ich nicht unterschreiben, auch wenn ich ihn nicht als treibende Kraft sehe. Tujdmans primäres Ziel war ein unabhängiges Kroatien, allerdings hatte er seine Machterlangung zu einem grossen Teil den herzegowinschen Diaspora-Kroaten, unter anderem auch Susak, zu verdanken, und dieser sah die Herzegowina oder vielleicht sogar ganz BiH als Teil eines unabhängigen kroatischen Staates.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 16:23
  2. Referendum će biti u februaru 2006. godine
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 16:08
  3. Navijači Lovćena tukli sudije
    Von Krajisnik im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 18:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 16:32
  5. Svađa zbog povećanja poslaničkih
    Von Denis_Zec im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 21:01